weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:37
@shauwang
shauwang schrieb:beleg bitte
Ich habe Belege gebracht, aber Du noch keinen einzigen Beweis dafür, das der Mensch von Gott erschaffen wurde. Also laß doch einfach Deine Fantastereien, denn das ist einfach lächerlich.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:38
@shauwang
shauwang schrieb:also eine Theorie, gesehen hast du das nicht
Du hast aber meine Frage nicht beantwortet. Warst Du dabei, also hast Du Noah gesehen oder Gott bei seinem wirken in den Gründungstagen der Erde? Hast Du das Paradies erblickt oder bist Du mit Moses 40 Jahre durch die Wüste gezogen?

Kurz: Bist DU Augenzeuge der Biblischen Aussagen?????


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:38
shauwang schrieb: ich GLAUBE ich stell aber hier keine Behauptungen auf wie du.
Du BEHAUPTEST das es sowas wie Evolution nicht gibt soviel schonmal dazu.
Geh in ein Museum, da findest du reichlich biologisches Material was meine "Behauptung" untermauern kann. ;)

Hier noch ein kurzer Artikel als jüngerer Beweis der Evolutionstheorie am Menschen,
In Nordeuropa gehört Milch zu den alltäglichen Lebensmitteln und wird zumeist als ein Lieferant von wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen angesehen. Nur eine geringe Zahl von Leuten - etwa 5% der Bevölkerung - reagiert auf Milch mit Erbrechen und Durchfall. Die für uns normale Eigenschaft, auch jenseits des Kleinkindalters Milch verdauen zu können, ist jedoch eine Mutation.
Ursprünglich waren Erwachsene nicht in der Lage, den in der Milch enthaltenen Milchzucker Lactose abzubauen - das dafür notwendige Enzym Lactase stand ihnen nur als Kleinkind zur Verfügung. Eine Mutation führte dazu, dass einige wenige Individuen das Enzym auch in späteren Jahren behielten. In den rauen Lebensbedingungen des kargen nördlichen Europas war die Eigenschaft, Milch mit ihrem Calcium, den Vitaminen und Fetten verdauen zu können, ein großer Vorteil: die Träger dieser Eigenschaft hatten bessere Überlebenschancen und eher die Möglichkeit, zahlreiche Nachkommen zu zeugen. Ihre Kinder trugen die gleiche Mutation - und somit auch den gleichen Vorteil. Über die Generationen breitete sich das Merkmal innerhalb der Population so weit aus, dass es heute die Regel und nicht mehr die Ausnahme ist. In anderen Gegenden, zum Beispiel in Asien, bot der Erhalt der Lactase keinen nennenswerten Vorteil. Zwar gab es hier die gleichen Mutationen, aber sie setzten sich in der Bevölkerung nicht durch. Somit reagieren 80-95% der Menschen in Südostasien auf Milch allergisch, da sie sie nicht verdauen können.
http://www.evolutionstheorie-darwin.de/html/darwin7.html


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:43
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Du hast aber meine Frage nicht beantwortet. Warst Du dabei, also hast Du Noah gesehen oder Gott bei seinem wirken in den Gründungstagen der Erde? Hast Du das Paradies erblickt oder bist Du mit Moses 40 Jahre durch die Wüste gezogen?

Kurz: Bist DU Augenzeuge der Biblischen Aussagen?????
Das steht doch alles in der Bibel ... also muss das doch auch stimmen , weisste doch . ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:43
@Kayla
du meinst du hast coppy&past gemacht.

@Gwyddion
ich GLAUBE und phantasiere nicht von einer Evolutionstheorie

@Retrobyte
Sorry Evolution ist Genvariation wie deine Laktoseunverträglichkeit, daraus wird aus einem Affen auch kein Mensch


Sorry,es gibt in der Natur weder Evolutionstheorie noch Evolutionswissenschaft, daß ist eine menschliche Erfindung ,was es gibt sind Genvariationen innerhalb einer Art wie sie bei jeder Zeugung aufkommen.alles andere ist auf Fakten beruhende falsche Deutung,daß die Arten nicht durch Evolution entstanden sein können belegt jede nachfolgende Generation von Generation zu Generation.
Ein Affe bekommt kein Menschenbaby, Ein Amphib kein Reptilbaby und ein Reptil kein Säugetierbaby
Ein Vogel nichts anderes als ein Vogelbaby. Alles andere ist Unsinn.
Leben kommt nur von Leben,daß es kein Schöpfer geben soll ist schon demnach vollig unwahrscheinlich.as nennt man Ursache und Wirkung , der Glaube ist näher an der Wahrheit als die Evoluthionswissenschaft


natur Logik und Vernunft haben das schon lange widerlegt.Ein Hirngespinst wie die Evolutionstheorie läßt sich nicht wissenschaftlich widerlegen,nur durch Verstand ad absurdum führen


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:46
@shauwang
shauwang schrieb:Sorry,es gibt in der Natur weder Evolutionstheorie noch Evolutionswissenschaft, daß ist eine menschliche Erfindung ,
......


Du weisst schon das die Bibel auch von Menschen stammen ??


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:46
@Nesca
Nö, sie stammt von offenbartem Wort Gottes


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:47
@shauwang
shauwang schrieb:ich GLAUBE und phantasiere nicht von einer Evolutionstheorie
Also Du warst nicht dabei. Somit kannst Du es nicht beweisen. Glaube ist kein Beweis.

shauwang schrieb:natur Logik und Vernunft haben das schon lange widerlegt.Ein Hirngespinst wie die Evolutionstheorie läßt sich nicht wissenschaftlich widerlegen,nur durch Verstand ad absurdum führen
Hoppla, Epic Fail. :D

Logik und Vernunft haben die Evotheorie sogar bestätigt.
Die Evotheorie läßt sich in der Tat nicht wissenschaftlich widerlegen :D
Wenn der Verstand allerdings vernebelt ist, führt er alles ad absurdum...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:48
shauwang schrieb:Nö, sie stammt von offenbartem Wort Gottes
Ja das schreiben die Menschen , aber ob es wahr ist weisst auch du nicht, oder.

Es sind Schriften von Menschen .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:48
Kayla schrieb:Hast Du noch nie was vom Wesen oder vom Geist der Natur gehört ? Wenn ich von Natur rede, dann meine ich nicht die Landschaften draußen vor Deiner Tür.
Da ich im christlichen Glauben davon ausgehe, dass Sophia längst war, als Adam und Eva gemacht wurden @Kayla und die Genesis beschreibt, dass die Erde und das Leben auf/in ihr lange davor entstanden sind, frage ich mich, wie man sich ausmalen kann, dass die Natur der Erde, welche ja für die Entstehung des Lebens mitverantwortlich oder gar grundlegend ist, der Eva entspricht.
Verstehst Du? Ich meine, da liegt schlicht und einfach eine Verwechslung vor.
Du nicht auch?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:49
@Gwyddion
natürlich läßt sie sich wissenschaftlich widerlegen
Sorry,es gibt in der Natur weder Evolutionstheorie noch Evolutionswissenschaft, daß ist eine menschliche Erfindung ,was es gibt sind Genvariationen innerhalb einer Art wie sie bei jeder Zeugung aufkommen.alles andere ist auf Fakten beruhende falsche Deutung,daß die Arten nicht durch Evolution entstanden sein können belegt jede nachfolgende Generation von Generation zu Generation.
Ein Affe bekommt kein Menschenbaby, Ein Amphib kein Reptilbaby und ein Reptil kein Säugetierbaby
Ein Vogel nichts anderes als ein Vogelbaby. Alles andere ist Unsinn.
Leben kommt nur von Leben,daß es kein Schöpfer geben soll ist schon demnach vollig unwahrscheinlich.as nennt man Ursache und Wirkung , der Glaube ist näher an der Wahrheit als die Evoluthionswissenschaft


Natur Logik und Vernunft haben das schon lange widerlegt.Ein Hirngespinst wie die Evolutionstheorie läßt sich nicht wissenschaftlich widerlegen,nur durch Verstand ad absurdum führen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:49
shauwang schrieb:daraus wird aus einem Affen auch kein Mensch
Dir ist aber auch schon bewusst das Evolution nicht in ein paar Tagen abläuft, sondern teilweise Jahrhunderte und Jahrtausende andauern kann?
shauwang schrieb:natur Logik und Vernunft haben das schon lange widerlegt
Natur, Logik und Vernunft beweisen eben jene Theorie, zeig mir einen Gegenbeweis um deine Aussage zu kräftigen, so ist sie nicht gerade sehr viel wert.
shauwang schrieb:Ein Affe bekommt kein Menschenbaby, Ein Amphib kein Reptilbaby und ein Reptil kein Säugetierbaby
Ein Vogel nichts anderes als ein Vogelbaby.
Das tut mir schon beim lesen weh, die Evolution bezieht sich auf Mutation innerhalb eine Rasse, dass was du schreibst ist schlicht und ergreifend... naja das möchte ich hier nicht äußern.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:50
@shauwang
die evolutionstheorie ist nicht widerlegt ..... sie lässt nur noch fragen offen.


LIES - im namen der wissenschaft


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:51
@Retrobyte
Was, wenn der Affe vom Menschen abstammt?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:51
@shauwang
shauwang schrieb:du meinst du hast coppy&past gemacht.
Ja und ? Es sind immerhin Belege, welche abgesichert sind, das kannst Du mit deinen erfundenen Behauptungen leider nicht erbringen.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:51
Johnny_Retro schrieb:was du schreibst ist schlicht und ergreifend... naja das möchte ich hier nicht äußern.
Deshalb lese ich heute nur mit... :)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:52
@Retrobyte
Johnny_Retro schrieb:die Evolution bezieht sich auf Mutation innerhalb eine Rasse
ja eben deshalb
Ein Affe bekommt kein Menschenbaby, Ein Amphib kein Reptilbaby und ein Reptil kein Säugetierbaby
Ein Vogel nichts anderes als ein Vogelbaby. Alles andere ist Unsinn.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:52
Johnny_Retro schrieb:Das tut mir schon beim lesen weh, die Evolution bezieht sich auf Mutation innerhalb eine Rasse
*Selektion* @Retrobyte


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:52
Niselprim schrieb:Was, wenn der Affe vom Menschen abstammt?
Du ziehst dich wirklich an allem auf oder?
Textverständnis ist ein wichtiges Merkmal innerhalb einer Diskussion.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden