weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:09
DieSache schrieb:Domestizierung scheint auch ein Fremdwort für manche zu sein, denn der Wolf ist der Vater der heutigen Hunderassen, aber, wie gesagt, wenn jemand alles ausschlägt, wie soll man dem dann noch begegnen ?
Ich weiß das , aber versuche es mal dem Menschen zu erklären der jegliches ausschließt .
Und der behauptet nur was in der Bibel steht stimme .

am besten lässt man diesen Menschen in seinem Glauben denn er wird so nichts anerkennen , ausser zig durcheinander gemixte Schriften, die man dann als die große Wahrheit sieht .


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:15
@DieSache

Ich weiß nicht ob du das;

Beitrag von Keysibuna, Seite 870

gelesen hast, das macht einiges verständlicher :)
Keysibuna schrieb:Sie sind wie ihre erfundene Gott und haben nur Zwietracht im Sinn den sie zwischen Menschen stiften wollen. :}


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:16
@Keysibuna
@der-Ferengi
@Nesca

ich habe ja nichts gegen Menschen die ein religiös geprägtes Weltbild haben, mir stößt nur auf (und ich selbst glaube ja auch im spirituellen Sinn, nur eben nicht rein konfessionell), wenn alles an weltlichen Erkenntnissen zu existenziellen Fragen verneint und ausgeschlossen wird !


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:18
@Keysibuna
Ich denke auch wenn man Gott glaubt sollte man doch wenigstens so Weltoffen sein und akzeptieren können was vielleicht nicht so in der Bibel steht .... deswegen wird man Gott ja nicht fremd oder verliert seinen Weg zu ihm .
Man kann doch auch beides wunderbar vereinigen , findest du nicht auch?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:21
@DieSache

Ich habe generell nichts gegen Menschen :)

Habe nur aufrichtige Kritik gegen diesen veraltete Gedankengut die sich Menschen um andere Menschen erniedrigen versuchen benutzen und dabei die Widersprüche in diesem alten Gedankengut erkennen wollen/können :}

@der-Ferengi

:} Thx.

@Nesca

Man kann alles vereinigen wenn sie sich vertragen und wie ich immer wieder verdeutliche sind diese alte Gedankengut überholt weil wir nicht mehr in solchen brutalen Zeiten leben in denen Menschen unterdrückt, manipuliert wurden um egoistische Ziele zu erreichen :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:22
@DieSache
DieSache schrieb:ich habe ja nichts gegen Menschen die ein religiös geprägtes Weltbild haben, mir stößt nur auf (und ich selbst glaube ja auch im spirituellen Sinn, nur eben nicht rein konfessionell), wenn alles an weltlichen Erkenntnissen zu existenziellen Fragen verneint und ausgeschlossen wird !
Jap sehe ich genauso .. in meinen Augen nennt man sowas *verschließen* ... man sondert sich von der ganzen Aussenwelt ab .
Man hält nur sein eigenes *Wissen* was man gedenkt zuhaben , für richtig .
Und das ist meiner Meinung nach das verkehrteste was man machen kann .


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:24
@Nesca

zudem auch die Wissenschaft hat sich hier und da mal geirrt, was aber nicht per se als Schwäche zu deuten ist, vielmehr aufzeigt dass Erkenntnisse ebenso eine Entwicklung (neue Technologien zur Erforschung der Kausalitäten) durchmachen je weiter die Wissenschaft mit ihren Erkenntnissen kommt !


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:34
@DieSache
DieSache schrieb:
Domestizierung scheint auch ein Fremdwort für manche zu sein, denn der Wolf ist der Vater der heutigen Hunderassen, aber, wie gesagt, wenn jemand alles ausschlägt, wie soll man dem dann noch begegnen ?
Rind,Pferd und vielleicht noch Elefanten kann man domestizieren,daß kann man auch beweisen, indem man das heute noch macht.
Bei Wölfen geht das nicht und deshalb kann man das auch HEUTE nicht,ich verstoße auch nicht Erkenntnisse sondern bin kein Gläubiger der Theorien verehrt.


Was bewiesen wird, nehme ich an. Doch leere Philosophie, menschliche Theorie und reine Spekulationen von Menschen akzeptiere ich nicht, ebenso wenig irgend etwas, das göttlicher Offenbarung oder dem gesunden Menschenverstand zuwider läuft.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:36
Wissenschaft funktioniert nach dem Trial and Error-Prinzip, es heißt nicht umsonst "Versuch macht kluch !"

Wer die Geschichte der Wissenschaften kennt, der weiß auch, dass es in dem Bereich immer mal Ansichten gab, die später revidiert werden mussten. Aber man sollte eben offen sein und bleiben was neue Erkenntnisse betrifft.

Und ich glaube klassische Atheisten sind da zumindest noch flexibler und offener, als Anhänger religiöser Überzeugungen, bei denen oft auch Moral und Ethik das Annehmen dieser neuen Erkenntnisse und Technologien der Wahrheitsfindung erschweren !


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:40
shauwang schrieb:Was bewiesen wird, nehme ich an.
shauwang schrieb:Rind,Pferd und vielleicht noch Elefanten kann man domestizieren,daß kann man auch beweisen, indem man das heute noch macht.
:}


Dann bitte mach das
shauwang schrieb:das göttlicher Offenbarung
heute, damit wir es als "bewiesen" anerkennen können.

Wenn Gott sich heute nicht offenbart dann heißt es, das du es auch nicht annimmst weil man es jetzt hier und heute nicht machen kann :}


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:41
@1.21Gigawatt
da du mich immer wieder ansprichst:
Es liegt bei dir, mit wem du diskutieren möchtest.

In jedem Fall ist - auch hier, wie ja neulich von Mods angemahnt - die allgemeine Regel gültig, daß man sich gegenseitig höflich bezeichnet, ernst nimmt und sich im Zweifelsfall bzgl. der erlaubten Ausdrucksweisen bei einem Juristen informiert.
Das heißt: Wenn dir der Unterschied zwischen meinem Versuch, populärwissenschaftlich zu formulieren, und Populismus nicht geläufig ist, schlage ich dir den Kauf eines Konversationslexikons vor.

Lies doch einfach mal den von mir benannten, aber bewusst nicht "beantworteten" letzten Absatz deiner neulichen Entgegnung an mich durch, und versuche dir ausnahmsweise mal vorzustellen, wie sowas rüberkommt.
Ich diskutiere zwar notfalls intellektuell, aber nicht sozial unter meinem Niveau. Das heißt, ich suche hier Anregungen durch kontroverse Diskussionen und keine Beleidigungen.
Du hast dich hingegen salopp gerechtfertigt, statt dich in angemessener Form zu entschuldigen, worum ich dich hiermit bitte.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:42
@Keysibuna
@DieSache

versuchts nicht weiter..ich hab das mit den hunden und wölfen schonmal bei ihm versucht.
er versteht nichtmal das viele hundearten vor wenigen jahren bis jahrhunderten nichtmal existiert haben..


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:43
shauwang schrieb: bin kein Gläubiger der Theorien verehrt.
Niemand verehrt Theorien, man erfreut sich aber an den Ergebnissen,
die sie hervorbringen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:44
@Nerok

Jop, kann mich gut erinnern und auch seine heutige versuche sind auch nicht anders :)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:49
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Niemand verehrt Theorien, man erfreut sich aber an den Ergebnissen,
die sie hervorbringen.
Sorry. Theorien bringen keine Ergebnisse sondern bringen Schlußfolgerungen mannigfachster Phantasien hervor,an denen man sich ergötzen kann,bzw bring ein Götzen hervor den man quasie anbetet als Ersatzreligion ,wenn man den wahren Schöpfergott verwirft.Das ist nicht Neues wie fälschlich Atheisten behaupten sondern uralter Götzendienst


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:53
Theorien bringen keine Ergebnisse sondern bringen Schlußfolgerungen mannigfacher Phantasien hervor
Jop, sowas z.B.
an denen an sich ergötzen kann,bzw bring en Götzen hervor die man quasie anbetet als Ersatzreligion ,wenn man den wahren Schöpfergott verwirft.Das ist nicht Neues wie fälschlich Atheisten behaupten sondern uralter Götzendienst
:}

Anscheinend bist du der einzige der hier ein Bedürfnis hat etwas anbeten zu dürfen, diesen Bedürfnis verspüre ich nicht deshalb sind deine Fantasien nur Theorien :}


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:55
Wie ich schonmal erwähnt haben, wer von beiden Recht behalten wird, wird jeder Einzelne spätestens dann fühlen, oder erfahren können, wenn es mit dem eigenen irdischen Dasein ein Ende hat, wissen können es beide Seiten nicht zu 100%, bei beiden Ansichten handelt es sich um Überzeugungen und geistigen Vorstellungen von dem wie Alles zusammenhängt.

Zudem bezweifle ich dass es aufgrund der Tatsache dass kognitive Fähigkeiten sehr individuell und wirklich subjektiv sind es überhaupt eine absolute Wahrheit gibt, die für jeden und ausnahmslos allgemeingültig zu bezeichnen ist.

Je weiter die Forschung (hierbei z.B. auch die Hirnforschung) kommt um so mehr werden alte Vorstellungen in Frage gestellt werden. Freud sprach von den Kränkungen der Menschheit und ich denke da ist etwas dran, es fällt nicht leicht Dinge loszulassen die einem das Gefühl (auch wenn dies häufig trügerisch ist !) von Sicherheit geben, ich denke gerade die Angst vor dem Verlust dieser scheinbaren Sicherheit macht es manchen Menschen so schwer anzuerkennen dass Wissenschaft in der Lage ist Dinge zu entmystifizieren und sie Angst davor haben, dass man ihnen ihre Hoffnung damit nimmt !


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:55
...
sondern bringen Schlußfolgerungen mannigfacher Phantasien hervor,an denen an sich ergötzen kann,bzw bring en Götzen hervor ...
Dann solltest Du Deinen PC leber schnell aus den Fenster werfen, denn er ist
ein Götze der durch Schlußfolgerungen zahlreicher Phantasien entstand.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 12:59
@der-Ferengi
wieder falsch! Mit dem Pc haben wir was Real existierendes vor uns was uns dient.
Die Evolutionstheorie ist weder real noch dient sie uns zu irgendwas, ausser der Erniedrigung des Menschen zum Tier

schon aus Sebstachtung muß ich diese Theorie ablehnen,denn ich begebe nicht nicht auf so niederes Niveau


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 13:04
Mit dem Pc haben wie was Real existierendes vor uns was uns dient.
Was man von Gott nicht sagen kann, aber was man sagen kann ist;
shauwang schrieb: weder real noch dient sie uns zu irgendwas, ausser der Erniedrigung des Menschen zum Tier
In dem Er seine angebliche Worte zu hinterfragen und diese zu kritisieren mit Bestrafungen erlegen muss, damit sich der Mensch wie ein Tier gehorsam nach den vorgegebenen Weg einroden soll :}

Denke diese niedrige Niveau wird keiner von uns erreichen wollen/können :}


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden