weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:07
Wie ich sehe hat man noch mehr Märchenfiguren ausgepackt mit denen man Gottes Allmacht und Allwissenheit verschmälert :}

Wie es scheint konnten all diese Wesen tun und lassen was sie wollten ohne diesen schwachen Gott zu befürchten, weil der, entweder nichts davon mitbekam oder es ihm egal war welche Folgen diese Handlungen haben wird :}

Schade das ich diese herrliche Märchenstunde verpasst hab :}


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:09
@Keysibuna

warum, um Himmels Willen, sollte jemand jemals Gott (= Liebe) fürchten? Was hast du denn für Vorstellungen von dir?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:10
Er bekämpft sich halt selber unser guter @Keysibuna
Er führt ständig mit sich selber Kämpfe durch


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:12
@poet

Sry. Diese Wesen Gott = Liebe ist nur ein Erfindung der Menschen.

@shauwang
shauwang schrieb:Er bekämpft sich halt selber unser guter @Keysibuna
Nur so kann ich meine Unarten, Gegensatz zu anderen, z.B. dir, kann ich erkennen und sie ggf. beherrschen :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:12
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Schade das ich diese herrliche Märchenstunde verpasst hab
Hast Du was gegen Weisheit und Wissen ?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:14
@Kayla

Wenn sie unter diesem Bezeichnungen auftreten, nicht :]


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:15
@Keysibuna
Du bist doch selber dein Gott weshalb verfluchst du ihn dann.
das ergibt kein Sinn
Es sind Schatzenboxen gegen dich selber.
der böse Gott bist selber


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:15
Kayla schrieb:Hast Du was gegen Weisheit und Wissen ?
Ich glaube @Keysibuna
besitzt mehr Weisheit und Wissen plus Menschlichkeit als wie manch anderer der meinte er hätte die Weisheit mit ner Suppenkelle geschlürft .
Und denkt er würde schon mit einem Bein im *Paradiese* sein ....


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:17
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Wenn sie unter diesem Bezeichnungen auftreten, nicht
Sie tritt doch unter dieser Bezeichnung auf, -Wissenschaft-....Wenn Weisheit hinzu kommt, ist doch alles ok.:)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:18
@shauwang

Ich schreibe und kritisiere diesen erfundenen Wesen der angeblich zu Menschen gesprochen, Versprochen, gedroht haben soll, und diese Verhalten DU verinnerlicht zu haben scheinst :}



@Kayla

nicht in solchen Märchen in denen man sie personifizieren versucht :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:19
Jeder Mensch erschafft in jedem Moment seines Daseins durch Gedanken, Worte und Taten, bewusst wie unbewusst, individuell wie kollektiv sich selbst neu und unser aller Zukunft mit, das ist kausales Naturgesetzt und mithin nicht zu ändern...nur zu verstehen und man sollte sich entsprechend verhalten...that's it...es gibt weder Zufälle noch Täter oder Opfer...da wir alle EINS sind, egal, ob wir das schon verstehen oder nicht, es gibt kein "richtig" oder "falsch", nur die Akzeptanz dessen, was so ist...denn: was du ablehnst oder bekämpfst, das bleibt bestehen und verstärkt sich, was du dir aber genau anschaust, das verschwindet....d.h. mit den Illusionen leben, aber nicht mehr in ihnen...fangt an, sie zu durchschauen!!! Das Spiel "Leben" wird danach um 100% interessanter...versprochen...


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:20
@Keysibuna
ja das ist er Mensch doch selber du auch.
Was regst du dich denn da auf über dich selber
@poet du übertriffst noch bei weitem meine Einschätzung über dich mit dem eben gesagten


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:21
@Nesca
Nesca schrieb:Und denkt er würde schon mit einem Bein im *Paradiese* sein ....
Nur wenn du auch dort bist :D

@shauwang

Versuchst du Worte zu verdrehen?? Wie der vor dem du dich zu fürchten vorgibst aber seine Methoden sehr gerne gegen Menschen anwendest? :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:22
@Keysibuna
ich in solchen Märchen in denen man sie personifizieren versucht
Personifizierungen sind Archetypen in der Psyche des jeweils Wahrnehmenden. Das reicht von der Selbstablehnung, zur Ablehnung Anderer, bis zum Narzissmus, bis hin zur ausgewachsenen Egozentrik. Jeder kann sich in diesen Archetypen wiederfinden, wenn er ehrlich zu sich selbst ist. Jeder ist der Gott in seinem eigenen Universum und damit auch dafür verantwortlich, welchen Rang er ihm/sich zubilligt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:24
@Nesca
Nesca schrieb:....wie manch anderer der meinte er hätte die Weisheit mit ner Suppenkelle geschlürft .
Und denkt er würde schon mit einem Bein im *Paradiese* sein ....
Irrtum, jeder ist und war schon immer mit beiden Beinen im Paradies = Himmel, denn es gibt nichts anderes, wir haben es lediglich vergessen...(freiwillig übrigens)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:24
@Keysibuna
Äh,du verd rehst selber das was du bist um es dann zu veräussern und auf andere zu projezieren.
das merkst du aber nicht weil du dich ständig selber bekämpfst


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:27
Kayla schrieb:Jeder ist der Gott in seinem eigenen Universum und damit auch dafür verantwortlich, welchen Rang er ihm/sich zubilligt.
Dann frage ich mich warum man mir mit einem alten Buch mit märchenhaften Inhalt ständig unter die Nase hält in diesem "mein Gott" nichts gesagt hat?? :}

@shauwang

Mein Kampf mit mir selbst zeigt mir meine Fehler, Schwächen und stärken.

Wenn du dazu auch mutig wärst dann müsstest du nicht in alten Überlieferungen nach "dir" zusuchen und wüsstest wer du bist :}

Aber so bist du gezwungen dich selbst so zu formen wie diese Überlieferungen es dir vorschreiben :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:36
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Dann frage ich mich warum man mir mit einem alten Buch mit märchenhaften Inhalt ständig unter die Nase hält in diesem "mein Gott" nichts gesagt hat??
Das alte Buch beschreibt den Menschen und wessen Geistes Kind er jeweils ist. Der frühere Mensch versuchte sein vergängliches Ich auf eine höhere Ebene zu projezieren, das dabei des Öfteren ein böser Gott und ein guter Gott gegeneinander kämpfte liegt in der Natur der polaren Gegensätze im Bewusstsein. Der heutige Mensch hat die Chance ehrlich genug zu selbst zu sein und zu erkennen, das er es selbst ist, welcher diese Kämpfe mit sich aus trägt und die Verantwortung dafür zu übernehmen, ohne sie auf das Außen und Andere oder einen bösen Gott abzuwälzen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:41
@Kayla

Das siehst du aus heutigen Sicht so und deshalb ist es verständlich.

Aber das alles wurde benutzt die anderen menschen zu manipulieren und deshalb waren die Absichten nicht so human wie wir es heute uns vorstellen versuchen :)

Und zu was das alles geführt hat kann man heute sehr gut sehen, wie sich Menschen wegen diesem Märchen benehmen und immer noch an "Etwas" glauben versuchen weil sie die Verantwortung nichts selbst übernehmen können/wollen.

Diese Gedankengut macht es ihnen sehr bequem sich zurück zu lehnen und sagen "Gott wird es schon richten" :}


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 11:44
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Diese Gedankengut macht es ihnen sehr bequem sich zurück zu lehnen und sagen "Gott wird es schon richten"
Das wird er nicht, wenn wir uns weigern weder Wissen noch Weisheit zur Selbsterkenntnis anzuwenden. :)


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden