weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:21
Ja @UNKNOWNbrother mag schon sein, dass ich Deine Aufführungen hierzu falsch auffasste,
aber kann man nun mal nicht behaupten, ein Affe würde einen Menschen gebären oder anderswie.
Ist doch so, oder nicht?
Egal wer was geschrieben hat, es ging mir darum, dass die Aussage richtig ist ;)


Würden Kreationisten behaupten, die Theropoden stammten alle vom Krokoduck ab,
was dann? Wär wohl Deiner Meinung nach auch nicht wahr, oder?
Demnach ist es halt für manch Einen wahr, dass Vögel nur Vogelbabys fabrizieren ;)


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:21
shauwang schrieb:eine Offenbarung von Gott kannst du nicht widerlegen nur leugnen.
woher kommt diese sicherheit?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:22
UNKNOWNbrother schrieb:und hinzukommt, dass @shauwang ja schon öfters behauptet hat: Der heutige Mensch entwickelt sich ja nicht mehr.. daraufhin hab ich ihm links von Langzeitstudien geschickt die offensichtlich das Gegenteil behaupten und auch sehr gut belegt sind, dass der Mensch sich in einem kontinuierlichem evolutionärem Prozess befindet.. aber Ihn interessiert es einen Scheiss und wird einfach konsequent ignoriert..
Ja @UNKNOWNbrother wenn man beispielsweise das Wachstum als evolutionären Schritt betrachtet.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:23
@holzer2.0

nun befasst man sich damit wofür diese Götter standen, dann erkennt man dass es sich dabei um Archetypen/Avatre handelt, die für die jeweilige Kraft standen, auch astronomische Entsprechungen lassen sich finden !


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:27
@shauwang
shauwang schrieb:@klabusterbeere
eine Offenbarung von Gott kannst du nicht widerlegen nur leugnen.
Jede Offenbarung ist von Gott,sonst ist es keine Offenbarung.
Ob e eine Offenbarung ist oder nicht kannst du nicht entscheiden
Du kannst sie nur ablehnen
Ein hoch auf den Zirkelschluss.
Ich muss deine Offenbarung nicht widerlegen. Du musst sie beweisen.
Wo kommen wir hin wenn ich jeden Mist widerlegen muss. Nur weil irgendjemand es behauptet.
Leg Beweise vor oder wenigstens Indizien.
Und nicht diesen Unsinn von wegen
"Der Mensch kann nichts erfinden was es noch nicht gibt"
Das ist auch nur eine Behauptung die du nicht belegen kannst sondern einfach nru behauptest.
das meinte ich vorhin schon mit "Beweis durch Behauptung"


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:27
@Valkyre
Offenbarungen bringen immer etwas neues was vorher nicht gewußt wurde,deshalb kann man es auch nicht mit Vorhandenem Vergleichen sondern ist eine Erweiterung des Wissens,welche nicht widerlegbar ist.
das ist Offenbarung von Gott, alles andere Menschenwerk.


@klabusterbeere
du muß nichts und ich muß auch nichts,


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:27
nun befasst man sich wofür diese Götter standen, dann erkennt man dass es sich dabei um Archetypen/Avatre handelt, die für die jeweilige Kraft standen, auch astronomische Entsprechungen lassen sich finden !
Exakt. Nur bringt es halt nix ne Ziege zu opfern, der Blitz kommt trotzdem.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:30
Niselprim schrieb:Ja @UNKNOWNbrother mag schon sein, dass ich Deine Aufführungen hierzu falsch auffasste,
come on @Niselprim, stell dich nicht dümmer als du bist.. dir war doch wohl klar was shauwi mit dieser Tatsache implizieren wollte, oder nicht?
nun ja, klassisches Missverständnis..
Niselprim schrieb:Ja @UNKNOWNbrother wenn man beispielsweise das Wachstum als evolutionären Schritt betrachtet.
falls es dich wirklich interessiert:
http://www.nature.com/nrg/journal/v11/n9/full/nrg2831.html
http://www.pnas.org/content/108/41/17040
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.0014-3820.2001.tb01304.x/abstract;jsessionid=3F9B4D95EEE94CE6FCA7848064880D...
http://www.pnas.org/content/109/21/8044


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:30
Hi @all

Evolution kann man sogar heute noch selbst beobachten, die an einen erfundenen Wesen glauben und deswegen andere Menschen erniedrigen versuchen werden langsam Selektiert, weil sie so nicht Überlebensfähig sind und das Leben empfindlich stören :}
shauwang schrieb:Offenbarungen bringen immer etwas neues was vorher nicht gewußt wurde
Jop, neue anpasste "Geschichten" :}


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:30
Und mal am Rande, ohne den Glauben des Menschen an eine (oder mehrere) höhere Entität(en), die von Menschen versinnbildlicht und verehrt wurden hätten sich viel Kulturen nicht zu Hochkulturen entwickelt, denn dieser Glaube wirkte sich auf gesellschaftliche Ordnung, Kunsthandwerk und Architektur aus, trug also auch zur zivilisatorischen Evolution des Menschen bei...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:31
Du brauchst mich nicht über Evolution aufklären ;) @UNKNOWNbrother


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:32
Eine typischer Denkfehler der heutzutage allzugerne wiederholt wird: der unbelebten Natur werden menschliche Motive zugesprochen... ;)

@Niselprim
Niselprim schrieb:Du brauchst mich nicht über Evolution aufklären ;) @UNKNOWNbrother
komm mal klar niselprim.. ein einfaches Danke hätte auch gelangt ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:35
DieSache schrieb:Und mal am Rande, ohne den Glauben des Menschen an eine (oder mehrere) höhere Entität(en), die von Menschen versinnbildlicht und verehrt wurden hätten sich viel Kulturen nicht zu Hochkulturen entwickelt, denn dieser Glaube wirkte sich auf gesellschaftliche Ordnung, Kunsthandwerk und Architektur aus, trug also auch zur zivilisatorischen Evolution des menschen bei...
Das wollen Atheisten nicht wahr haben @DieSache
und Du musst diese Tatsache erstmal beweisen :D
UNKNOWNbrother schrieb:komm mal klar niselprim.. ein einfaches Danke hätte auch gelangt
Ich bekomm auch so genug von Evolution mit :D @UNKNOWNbrother


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:36
Problematisch wird es nur wenn ein Glauben institutionell zum Werkzeug gemacht wird und die Mündigkeit des Gläubigen unterbindet !


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:37
DieSache schrieb:Problematisch wird es nur wenn ein Glauben institutionell zum Werkzeug gemacht wird und die Mündigkeit des Gläubigen unterbindet !
Jep @DieSache Wie beim Heiligen Stuhl :cool:


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:39
Niselprim schrieb:Das wollen Atheisten nicht wahr haben @DieSache
und Du musst diese Tatsache erstmal beweisen :D
Ich bin Atheist und ich weiß, dass das stimmt. Nur leben wir nicht mehr in der Bronzezeit.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:39
DieSache schrieb:Und mal am Rande, ohne den Glauben des Menschen an eine (oder mehrere) höhere Entität(en), die von Menschen versinnbildlicht und verehrt wurden hätten sich viel Kulturen nicht zu Hochkulturen entwickelt, denn dieser Glaube wirkte sich auf gesellschaftliche Ordnung, Kunsthandwerk und Architektur aus, trug also auch zur zivilisatorischen Evolution des Menschen bei...
so what? die animistischen, naiven Ansichten der damaligen Menschen wurde nun mal skrupelos von Scharlatanen und Mag´s ausgenutzt und instrumentalisiert. Das dieses Strukturen die mit dem Glauben daher kamen durchaus förderliche für das zivilisierte gesellschaftliche Zusammenleben und dem damit verbundenem "Fortschritt" in prähistorischen Zeiten war sagt doch nun rein gar nichts über Gott an sich aus.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:39
@Niselprim

gäbe es denn die Pyramiden, ohne den Glauben an den Pharao, gäbe es sakrale, monumentale Bauten ohne dass man einen Gott ehren wollte und hätte man ohne diese Inspiration solch Dinge wie Statik erkannt ?

Ich denke nicht !


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:40
DieSache schrieb:Und mal am Rande, ohne den Glauben des Menschen an eine (oder mehrere) höhere Entität(en), die von Menschen versinnbildlicht und verehrt wurden hätten sich viel Kulturen nicht zu Hochkulturen entwickelt, denn dieser Glaube wirkte sich auf gesellschaftliche Ordnung, Kunsthandwerk und Architektur aus, trug also auch zur zivilisatorischen Evolution des Menschen bei...
Niselprim schrieb:Das wollen Atheisten nicht wahr haben @DieSache
und Du musst diese Tatsache erstmal beweisen :D
Ich bin Atheist und ich weiß, dass das stimmt. Nur leben wir nicht mehr in der Bronzezeit.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:41
DieSache schrieb: gäbe es denn die Pyramiden, ohne den Glauben an den Pharao, gäbe es sakrale, monumentale Bauten ohne dass man einen Gott ehren wollte und hätte man ohne diese Inspiration solch Dinge wie Statik erkannt ?

Ich denke nicht !
Was willst du damit sagen? Indem wir jetzt blind an eine transzendente Entität glauben wird uns Fortschritt und Glück schon in den Schoss fallen? komische Logik..


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden