weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:42
holzer2.0 schrieb:Nur leben wir nicht mehr in der Bronzezeit.
Wenn man manche Beiträge liest dann hat man das Gefühl das einige immer noch in dieser Zeit leben :}
DieSache schrieb:gäbe es denn die Pyramiden, ohne den Glauben an den Pharao, gäbe es sakrale, monumentale Bauten ohne dass man einen Gott ehren wollte und hätte man ohne diese Inspiration solch Dinge wie Statik erkannt ?

Ich denke nicht !
Pharao und sein Pracht war aber für Menschen "sichtbar" ^.^


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:43
@UNKNOWNbrother

nein, aber es zeigt auf, dass ohne diese Veranlagung des Menschen an etwas zu glauben und zu ehren vieles erst garnicht entstanden wäre. Insofern hat Glauben seine Berechtigung, als Bestandteil der Entwicklung des Menschen...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:45
holzer2.0 schrieb:Ich bin Atheist und ich weiß, dass das stimmt. Nur leben wir nicht mehr in der Bronzezeit.
O. K., einverstanden @holzer2.0 ;)
UNKNOWNbrother schrieb:so what? die animistischen, naiven Ansichten der damaligen Menschen wurde nun mal skrupelos von Scharlatanen und Mag´s ausgenutzt und instrumentalisiert. Das dieses Strukturen die mit dem Glauben daher kamen durchaus förderliche für das zivilisierte gesellschaftliche Zusammenleben und dem damit verbundenem "Fortschritt" in prähistorischen Zeiten war sagt doch nun rein gar nichts über Gott an sich aus.
Aber der Teil für einen Gott im Gehirn aber schon @UNKNOWNbrother Zufall,
dass der Gedanke an einen Gott einen biologisch nachgewiesenen Platz im Gedächtnis des Menschen hat?
DieSache schrieb:gäbe es denn die Pyramiden, ohne den Glauben an den Pharao, gäbe es sakrale, monumentale Bauten ohne dass man einen Gott ehren wollte und hätte man ohne diese Inspiration solch Dinge wie Statik erkannt ?

Ich denke nicht !
statik, O. K. @DieSache
Aber die Pyramiden des Pharaos - naja, der war ja selbst ein Mensch, oder?
Also, die zur Fronarbeit gezwungenen Menschen glaubten doch nicht wirklich,
dass sie ein Monument für einen Gott bauten?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:45
@Keysibuna

hast du die rekunstruierten Bauten und Tempelanlagen vergessen, die waren vorallem für das Volk sichtbar, als Beweis der Göttlichkeit und Macht und dafür waren sie auch konzepiert ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:47
@DieSache

Die Priester wussten schon immer mit ihren angeblichen geheimen Wissen und angeblichen Kontakten zu Göttern die Menschen zu manipulieren :}


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:48
@Niselprim

der Pharao war ein Gottkönig, eine Vorstellung die es in vielen darauf folgenden theologischen Ansichten ebenso gab Cesare z.B. und man glaubte tatsächlich in dieser zeit, dass diese Könige und Herrscher gottgleich waren (Inkarnationen)...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:48
Niselprim schrieb:dass sie ein Monument für einen Gott bauten
doch... pharao war gott; für sie jedenfalls;))


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:50
Pharaonen waren Söhne der Götter.

Götter herrschten oben und die Söhne untern hier auf Erden :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:51
@Keysibuna

kommt auf die Dynastie an !


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:52
der Pharao war ein Gottkönig, eine Vorstellung die es in vielen darauf folgenden theologischen Ansichten ebenso gab Cäsare z.B. und man glaubte tatsächlich in dieser zeit, dass diese Könige und Herrscher gottgleich waren (Inkarnationen)...
Schon, ja @DieSache
Haret schrieb:doch... pharao war gott; für sie jedenfalls;))
Ich denke nicht, dass sich die Leute des Pharaos freiwillig zu Tote schufteten.
Des waren Sklaven und Andere als diejenigen, welche den Pharao als dieses anerkannten @Haret


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:52
@DieSache

ja toll aber genauso könnte man argumentieren, dass ohne diese "Veranlagung" an etwas zu glauben, und dafür auch über Leichen zu gehen, wir auch vor viel schrecklichem bewahrt worden währen.

Das jetzt so aufzuwiegen ist nicht förderlich, nehmen wir als bsp. "Krankenhäuser", so gesehen das Produkt von aufopferungsvollen, meist religiösen Menschen. Gleichzeitig wurden Geisteskranke zu gewissen Zeiten gehalten wie Tiere etc. verstehst du worauf ich hinaus will? Es sagt einfach gar nichts über den Wahrheitsgehalt der Hypothese Gott aus, und vor allem spricht nichts dagegen, dass gewisse prähistorische Errungenschaften früher oder später auch ohne göttliche "Inspiration" entdeckt worden währen.
Zufall,
dass der Gedanke an einen Gott einen biologisch nachgewiesen Platz im gedächtnis des Menschen hat?
Ich würde nicht so weit gehen und "Gott" einen nachgewiesenen Platz im Gedächtnis des Menschen zuzusprechen.. Der Glaube, sicher, aber aus anderen Gründen.. frühkognitive gründe im Kindalter um seine Umwelt zu verstehen, zweck und ursache zuzuordnen.. die Sinnfrage dagegen ist irrelevant und fehlleitend, meine bescheidene Meinung ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:52
@Niselprim
das ist klar, dass es nicht des pharaos leute waren, die sich den popo aufgerissen haben!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:53
Niselprim schrieb:Also, die zur Fronarbeit gezwungenen Menschen glaubten doch nicht wirklich,
dass sie ein Monument für einen Gott bauten?
Soweit ich weiss, wurden die nicht gezwungen, es war eine Ehre an den Pyramiden arbeiten zu dürfen und man wurde für damalige Verhältnisse gut versorgt.

Edith sagt: Scheint aber nicht sicher zu sein, les ich gerade...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:53
@DieSache

Bin der Meinung seit der frühdynastischen Zeit verstand sich der Pharao als Sohn der Himmelsgottheiten.

Oder aber auch als Nachfolger ^.^


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:56
@UNKNOWNbrother

den Umstand den du ansprichst hat eher mit dem Missbrauch des Glaubens zu tun um Kriege zu legitimieren und das eigene Volk zu unterdrücken. Ein Widerspruch der sich durch die Geschichte des Menschen und der Entwicklung der Religionen zieht, vorallem bei Staatsreligionen war dieses Mittel der Manipulation gegeben, wie alles hat auch Glauben nicht nur eine Seite ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:56
Ich würde nicht so weit gehen und "Gott" einen nachgewiesenen Platz im Gedächtnis des Menschen hat.. Der Glaube, sicher, aber aus anderen Gründen.. frühkognitive gründe im Kindalter um seine Umwelt zu verstehen, zweck und ursache zuzuordnen.. die Sinnfrage dagegen ist irrelevant und fehlleitend, meine bescheidene Meinung
Nun ja - in diesem Sinne @UNKNOWNbrother war wohl selbst der erste Mensch mal ein Kind ;)
Haret schrieb:das ist klar, dass es nicht des pharaos leute waren, die sich den popo aufgerissen haben!
Also wurden diese monumente nicht gebaut, um die Kraft eine Gottes darzustellen,
sondern die Gewalt des Herrschers @Haret
holzer2.0 schrieb:Soweit ich weiss, wurden die nicht gezwungen, es war eine Ehre an den Pyramiden arbeiten zu dürfen und man wurde für damalige Verhältnisse gut versorgt.
Wennst meinst @holzer2.0


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:57
holzer2.0 schrieb:Soweit ich weiss, wurden die nicht gezwungen, es war eine Ehre an den Pyramiden arbeiten zu dürfen und man wurde für damalige Verhältnisse gut versorgt.
Richtig. Sie waren keine Sklaven sondern "Angestellte". Es war eine ganz normale Arbeit und sie wurden nicht dazu gezwungen. Es gab Nahrung und ärztliche Versorgung.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:57
@Niselprim
meinst du, das ist soviel unterschied auszumachen??


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:58
Soweit ich weiss, wurden die nicht gezwungen, es war eine Ehre an den Pyramiden arbeiten zu dürfen und man wurde für damalige Verhältnisse gut versorgt.
Wennst meinst @holzer2.0
Jaahaa, Wiki ist mit mir. :)


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 18:58
Niselprim schrieb:Also wurden diese monumente nicht gebaut, um die Kraft eine Gottes darzustellen,
sondern die Gewalt des Herrschers @Haret
Da dieser Herrscher als Gottessohn galt ist es dann göttliche Gewalt :}


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden