weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:06
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Wer Trennungen und Abgrenzungen braucht der will nur in diesen bereichen als etwas gelten und sich im Mittelpunkt stellen

Weil viele es nicht ertragen einer von vielen zu sein
BINGO !
Wie recht du doch hast ...


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:07
na, was jetzt??
ist jeder mensch besonders, einmalig, oder nur einer von vielen??


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:07
@Haret
Haret schrieb:ist jeder mensch besonders, einmalig, oder nur einer von vielen??
Alles.. in Personalunion.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:09
was für eine Frage, natürlich ist jeder von uns ein einmaliges, nicht wiederholbares Unikat, so wie es jede Schneeflocke auch ist, da gibt es keine zwei identischen...unter Myriaden hoch Myriaden...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:09
poet schrieb:.aber um erkennen und erfahren zu können, wer und was wir in Wirklichkeit sind, müssen wir erst das sein, was wir nicht sind..
Also erst sich anlügen damit man erkennt was Wahrheit ist? :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:09
u.a., ja...was sonst?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:11
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Falsch ist.. was meinem Leben und meiner Entwicklung hinderlich oder gar schädlich ist.
In der Form ist meine Betrachtungsweise mit Sicherherheit Egoistisch.. aber für mein persönliches Weltbild absolut gerechtfertigt. Ich unterscheide zumindest in Freund oder Bekannte/r.
Nicht jeder Bekannte kann mein Intimus werden mit dem mich mehr verbindet, wie vlt. nen gemeinsamer Kneipenbesuch. Ich bin vorsichtig geworden... jemanden Freund zu nennen.
Ja! Ok!

Also ist nichts von dem was für dich und dein Leben falsch oder richtig ist, einfach so und allgemein auch auf andere übertragbar.

Für den Wolf sind alle Beutetiere böse, welche sich nicht freiwillig fangen, töten, fressen lassen und dann auch hinterher den Abwasch machen.

Übertragen auf den Menschen bedeutet das.

Falsch ist.. was meinem Leben und meiner Entwicklung hinderlich oder gar schädlich ist.
Das kann dann im Falle sogar so weit gehen, dass Ich jemanden und sogar seine ganze Sippe bzw. Stammesangehörige in die ewigen Jagdgründe schicke, wenn die etwa meine Entwicklung und die meiner Nachkommen behindern sollten.

Falls ich darüber irgendwo mal ein Buch auftreibe, welches von Propheten geschrieben wurde, die von einem Gott nach ganz meinen persönlichen Geschmack über falsch und richtig inspiriert wurden, werde ich sofort an diesen Gott glauben und mich in seinem Sinne auf alle Ungläubigen werfen!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:11
Aha... also hinter die Kulissen schauen.. mit wachem Geist. :D erinnert mich an Matrix.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:12
@poet

Auch diese Aussage ist eigentlich eine Lüge :}

Also dann kann man sagen das Bibel eine Lüge ist damit die Menschen erkennen können was Wahrheit ist?

Und wer hat das so eingeordnet ohne sich dabei an Leben Gedanken zu machen??

Hat dieser kein Ahnung wie viele für diese Lüge ihre Leben verlieren und leiden mussten und immer noch müssen?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:12
ein wacher Geist kann nie schaden , um die Ecke- und querdenken auch nicht, es lebe der spirituelle Freigeist...luja sog i


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:13
@mileckarscham
mileckarscham schrieb:Das kann dann im Falle sogar so weit gehen, dass Ich jemanden und sogar seine ganze Sippe bzw. Stammesangehörige in die ewigen Jagdgründe schicke, wenn die etwa meine Entwicklung und die meiner Nachkommen behindern sollten.
Man kann es auch so weit übertreiben, daraus einen Weltkrieg ala III Reich zu konstruieren.
Das ich meine moralischen und ethischen Grenzen kenne und auch einhalte, solltest Du allerdings auch voraussetzen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:14
@Gwyddion
Aha... also hinter die Kulissen schauen.. mit wachem Geist. erinnert mich an Matrix.
Manches, wie dieses:
poet schrieb:ein wacher Geist kann nie schaden , um die Ecke- und querdenken auch nicht, es lebe der spirituelle Freigeist...luja sog i
Erinnert mich eher an damaligen Absynth-Konsum! ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:15
Leiden ist die Haltung, die jemand zu einer gegebenen Situation einnimmt, Schmerz hingegen ist die Konsequenz von Ablehnung...dessen, was so ist...geboren aus dem, was Menschen denken, aussagen und wie sie handeln...alles auf eigenem Mist gewachsen, da gibt es nichts an Verantwortung zu delegieren...sorry


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:17
@poet

Jop, so was in der Art würde ich auch von mir geben wenn ich keine Antworten hätte über halb gegarte Behauptungen :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:18
Konsumenten von Absynth,
die ja auch nur suchend sind,
merken irgendwann: Oh Schreck,
ab sind alle Halte, weg!!!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:20
@Keysibuna

sei es wie es sei...jeder nach seiner Facon und mit seinen Mitteln...Gott ist weitaus geduldiger als jedes Papier...glaube mir...ich (noch) nicht...hihi


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:20
@poet

Konsumenten von Absynth,
die ja auch nur süchtig sind,
merken irgendwann:Oh Schreck,
der originale Stoff ist weg!!!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:22
poet schrieb:Gott ist weitaus geduldiger als jedes Papier
Weil das letztere existiert und sein Zeit ist deshalb begrenzt ist :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:22
@psreturns

Das Verdrehen vom Verstehen
kann schön in die Hose gehen.
Darum sage ich mal lose:
Achte auf die zweite Hose...lol


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:23
@psreturns

Denn dieser höllichsch Geistestranke,
den wir kennen als Absynth,
sorgt für eine Blickesschranke,
den zuviel davon, macht blind.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden