weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:12
@psreturns
Keinesfalls, die Erinnerung wurde bei den Wanderungen mit genommen und nachher Aufgezeichnet.
Ein ganz normaler Vorgang.
Dadurch erklärt sich dann die weite Verbreitung und deren wahrheitsgehalt.
Das hat sich eben nicht Mose so ausgedacht


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:12
@holzer2.0

Du warst lange nicht hier? Jetzt wird die Bibel interpretiert, nicht mehr
wörtlich genommen! :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:13
@shauwang

dazu mal:
Wikipedia: Besiedlung_Amerikas
--> vor mind. 11000 Jahren
Wikipedia: Geschichte_Australiens
" Gewöhnlich wird sie zwischen 60.000 und 32.000 v. Chr. angesetzt, ..."

tja wann war sie denn nun die Große Flut
aber lass mich raten das sind wieder nur diese doofen archäologischen Theorien.

Aber mal eine andere Frage:
nehmen wir an es war regional begrenzt.
Wie wurden die Flüsse und seen in dieser region denn wieder von Fischen besiedelt.
Die werden wohl kaum ganz schnell mit Luftanhalten durch den Ozean geschwommen sein?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:14
psreturns schrieb:Du warst lange nicht hier? Jetzt wird die Bibel interpretiert, nicht mehr
wörtlich genommen! :D
Ja ne, is richtig. Gott is ne Metapher, ich sags Euch. ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:16
BlackFlame schrieb:Welche Tiere wurden denn dann nun in der Arche transportiert?
Doch nicht von allen 2?
Das geht nicht @BlackFlame

Weil nach der Landung wurden Tiere geopfert, das würde bedeuten das Noah eigenhändig auf Befehl Gottes einige Tierarten aussterben ließ :}


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:17
@klabusterbeere
klabusterbeere schrieb:Wie wurden die Flüsse und seen in dieser region denn wieder von Fischen besiedelt.
Die werden wohl kaum ganz schnell mit Luftanhalten durch den Ozean geschwommen sein?
Durch Vögel,welche laich oder Fische mitbrachten im Pflug fallen liessen oder in Flüssen liessen,wärend sie auf diesen landeten.
es gibt verschiedene Möglichkeiten


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:18
@der_wicht
der_wicht schrieb:Ich wäre hoch erfreut, wenn der Thread sich wieder sachlich(!) Richtung Topic orientiert
Und das heißt: Atheisten haben sich hier wieder den Vorwürfen und Anschuldigungen zu fügen,
missratene und unwürdige Untermenschen zu sein, weil sie nicht an eine einzige absolute wie auch übergeordnete Wahrheit glauben wollen.

Nach den Regeln weitsichtiger Vernunft, wäre deine diese Empfehlung sogar zweckdienlich,
weil es nicht auszumalen ist, was passieren würde, wenn 80% der Menschheit mit einem Schlag allen Lebenssinn verlieren würde, fals Atheisten beweisen können, dass Gott als Gott nur Glaube ist.

Aber eigentlich muss man sich dann darüber doch keine eingehenderen Sorgen machen.

Weil nichts den Glauben eines Gläubigen mehr festigt, als solche Argument, welche jeden anderen an Gott verzweifel lassen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:19
shauwang schrieb:Durch Vögel,welche laich oder Fische mitbrachten im Pflug fallen liessen
Kannst du das bitte erläutern?? Wie muss man sich das vorstellen? Wieso pflügen Vögel jetzt??


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:21
shauwang schrieb:Durch Vögel,welche laich oder Fische mitbrachten im Pflug fallen liessen oder in Flüssen liessen,wärend sie auf diesen landeten.
es gibt verschiedene Möglichkeiten
So wirds gewesen sein :D ;) ....... aber 100 pro .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:22
Ok jetzt sind wir beim Klapperstorch angelangt.
o_O

das ist zu viel für mich.
Das muss ich erst mal verdauen.
ich bin ertsma wech


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:22
shauwang schrieb:Durch Vögel,welche laich oder Fische mitbrachten im Pflug fallen liessen oder in Flüssen liessen,wärend sie auf diesen landeten.
es gibt verschiedene Möglichkeiten
Also...ich finde keine Wörter dafür...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:23
@all

Noch mehr Legenden widerlegt:


Fiktion Moses. Immerhin gilt heutzutage unter Altertumswissenschaftlern als ausgemacht, dass der Religionsstifter und Sinai-Wundertäter nie existiert hat – zumindest nicht in der Gestalt, in welcher die Bibel ihn präsentiert. Anderthalb Jahrhunderte haben Archäologen den ägyptischen Wüstensand durchsiebt und nicht die geringste Spur eines israelischen Stammes gefunden; ebenso erfolglos verlief die Suche nach Indizien für die vermeintliche Landnahme der Israeliten unter Moses-Nachfolger Josua.
...
ÄGYPTOLOGIE: Gab es Moses ? - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/medien/aegyptologie-gab-es-moses-_aid_191625.html

Es gab keinen Abraham, keinen Isaak und viele andere biblische Personen auch nicht.
Die Bibel ist Sci-fi für die frühen Gläubigen gewesen, welche bis heute als Wahrheit und Wort Gottes verkauft wird.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:24
@Reigam
@klabusterbeere
@Nesca
@Keysibuna

Die merkwürdigen Vorstellungen treten immer klarer zutage... :D




@Kayla

Ist ja auch logisch. Als Metaphernbuch kann man die Bibel ja trotzdem verstehen, wenn man mag, aber halt nicht alles 1:1 wörtlich nehmen, das ist sowieso dämlich.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:26
Kayla schrieb:Die Bibel ist Sci-fi für die frühen Gläubigen gewesen, welche bis heute als Wahrheit und Wort Gottes verkauft wird.
Und ich werde verbal gesteinigt wenn ich Bibel als Märchenbuch bezeichne :}



@Thawra
Thawra schrieb:Die merkwürdigen Vorstellungen treten immer klarer zutage... :D
Wir alle wussten das es iwann passieren musste :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:26
@Thawra
Thawra schrieb:Als Metaphernbuch kann man die Bibel ja trotzdem verstehen
Ja schon, aber das ist leider nicht der Fall, besonders nicht bei den Fundis.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:28
@Kayla

Ja, das ist allerdings nicht der Fall. Aber religiösen Fundamentalisten bescheinige ich auch nicht grad eine besonders intelligente Art und Weise, an das Thema 'Religion' heranzugehen, daher erwarte ich da auch nicht so viel.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:29
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Und ich werde verbal gesteinigt wenn ich Bibel als Märchenbuch bezeichne
Märchenbuch ist tatsächlich noch eine harmlose Bezeichnung, wenn man an empfindliche Kindergemüter denkt, welche diesen Quark als Wahrheit eingetrichtert bekommen. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:30
@Thawra
Thawra schrieb:daher erwarte ich da auch nicht so viel.
Stimmt, aber sie nerven halt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:33
@Kayla
Kayla schrieb:wenn man an empfindliche Kindergemüter denkt, welche diesen Quark als Wahrheit eingetrichtert bekommen. :)
Jop, traurig erweise ist es immer noch so, aber auch das wird mit der Zeit und Aufklärung anders :}

Heutige Kinder sind die Eltern der Zukunft und hoffe darum das sie heute aufgeklärt werden damit sie diese Fehler bei ihren Kindern vermeiden.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.08.2012 um 18:33
@shauwang
shauwang schrieb:Keinesfalls, die Erinnerung wurde bei den Wanderungen mit genommen und nachher Aufgezeichnet.
Ein ganz normaler Vorgang.
Dadurch erklärt sich dann die weite Verbreitung und deren wahrheitsgehalt.
Das hat sich eben nicht Mose so ausgedacht
Ach sooooo, jetzt versteh ich!!!

Wahrheit ist für dich nicht das was wir "Normalos" unter Wahrheit verstehen,
sondern besteht aus Lagefeuer-Legenden, Geistergeschichten, Angsmachereien und Übertreibungen im Sinne von: "meiner ist größer als Deiner und deswegen auch wahrer"

Deswegen musste auch aus jeder schon sonst übertriebenen und aufgepusschten wie auch frei erfunden Abenteuergeschichte am Ende immer eine Helden-Saga herauskommen, die mit der Ursprünglichen Begebenheit so gut wie gar nichts mehr zu tun hatte.


Das also ist für dich WAHRheit, wenn es plausibel genug "Real" klingt. :D


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden