weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:17
Ich bezog mich nicht auf Christus sondern auf die Menschen, die eben jene Bibel oder in dem Falle auf das Apokryphon des Johannes wortwörtlich wiedergeben (Und es auch so verstehen) so wie es nun mal geschrieben steht.
Christus ist imo doch etwas "positiver".
Aus dem Johannesapokryphon:
Über die Hervorbringung des einzigen Kindes und den Aufbau des Alls
Und er sah die Barbelo im reinen Licht, das den unsichtbaren Geist umgibt und seinen Glanz, und sie empfing von ihm. Er zeugte einen Lichtfunken in einem Licht von Seligkeitsgestalt, er ist aber nicht ebenbürtig (15) seiner Größe. Dieser [ist] ein einziges Kind des Mutter--Vaters, das in Erscheinung getreten war; er ist sein einziger Nachkomme, das einzige Kind des Vaters, das reine Licht. Und der unsichtbare, jungfräuliche Geist freute sich (20) über das Licht, das entstanden war, das zuerst [in Erscheinung getreten war] durch die erste Kraft seiner Vorsehung, das ist Barbelo. Und er salbte ihn mit seiner Güte, bis er vollkommen wurde, indem er keinen Mangel hatte (25) an irgendetwas hinsichtlich der Güte, denn er salbte ihn mit der Güte des unsichtbaren Geistes. Und er trat zu ihm hin und er goß sie über ihn. Und sofort, als er sie vom Geist erhalten hatte, pries er den heiligen Geist (30) und die vollkommene Pronoia, deretwegen er in Erscheinung getreten war. Und er bat, ihm einen Mitarbeiter zu geben, welcher der Verstand ist, und er stimmte zu (IV 18,14: [freudig]).
(35) Und als der unsichtbare Geist zugestimmt hatte, ( 7.1) trat der Verstand in Erscheinung, und er stand zusammen mit der Güte, indem er ihn pries und Barbelo. Aber alle diese entstanden in einem Schweigen.

Und der Verstand wollte (5) durch das Wort des unsichtbaren Geistes ein Werk vollbringen. Und sein Wille wurde zu einem Werk und trat in Erscheinung mit dem Verstand und dem Licht, indem er ihn pries. Und das Wort folgte dem Willen. (10) Denn wegen des Wortes hat er das All geschaffen, Christus, der göttliche Autogenes. Und das ewige Leben *mit* seinem Willen und der Verstand mit der Erst--Erkenntnis stellten sich hin und priesen den unsichtbaren Geist und Barbelo, (15) denn ihretwegen waren sie entstanden. Und der heilige Geist vollendete den göttlichen Autogenes, seinen Sohn, zusammen mit Barbelo, damit er hinzutrete zu dem großen und unsichtbaren, jungfräulichen Geist des göttlichen (20) Autogenes, Christus, den er gepriesen hatte mit einer kräftigen Stimme. Er trat in Erscheinung durch die Pronoia.

Und der unsichtbare, jungfräuliche Geist machte den göttlichen Autogenes zum Haupt des Alls. (25) Und er unterwarf ihm die ganze Gewalt und die Wahrheit, die in ihm ist, damit er das All erkennen werde, der, der mit einem Namen benannt worden ist, der erhabener ist als alle Namen. Denn jenen Namen wird man (nur) denen mitteilen, (30) die seiner würdig sind. Denn aus dem Licht, welches Christus ist, und der Unvergänglichkeit durch die Gabe des Geistes


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:17
@Nerok
Nerok schrieb:naja..es ist relativ unbestreitbar das zumindest der gott des alten testaments sich wie die axt im walde benommen hat und mehr "arsch" als "liebevoll" war..

ich denke da nur an die auflistung "getötete durch gott vs getötete durch teufel in der bibel"

millionen gegen eine handvoll..
Das weiss ich , ich meinte eigentlich etwas anderes .
:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:18
@Nesca
Nesca schrieb:Ist das nun dein ernst ?
In Gott muss alles enthalten sein, sonst wäre er nicht Gott, er kann nicht nur gut sein, verstehst Du ? Die Sophia, Weisheit hat Christus in die Welt gebracht. Er musste durch seinen Tod das Chaos überwinden, die Polarität. Er ist in die Sophia, Weisheit zurückgekehrt. Deswegen ist Weisheit und Wissen göttlich und nicht der Glaube, welcher keine Weisheit enthält und die Menschen voneinander trennt.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:19
@Kayla
Kayla schrieb:In Gott muss alles enthalten sein, sonst wäre er nicht Gott, er kann nicht nur gut sein, verstehst Du ? Die Sophia, Weisheit hat Christus in die Welt gebracht. Er musste durch seinen Tod das Chaos überwinden, die Polarität.
Jetzt verstehe ich es etwas besser ;) ...
Danke :)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:20
@Niselprim
Niselprim schrieb:Und er sah die Barbelo im reinen Licht, das den unsichtbaren Geist umgibt und seinen Glanz, und sie empfing von ihm.
Eine Frage mal wer ist Barbelo
wer ist der unsichtbare geist
und we ist "ihm"
und wer "er"


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:22
@Nesca
Nesca schrieb:Jetzt verstehe ich es etwas besser ;) ...
Danke
Gern geschehen.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:23
Sind drei Sachen, oder? @shauwang


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:23
@Niselprim
4


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:26
Der jungfräuliche GEIST ist der Ursprung @shauwang
und der Geist Gottes schwebte über den Wassern
Das Haupt des Alls ist der Lichtfunke
1,3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es wurde Licht.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:27
@Niselprim
ja ok und wer sind die anderen 3


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:27
@Niselprim
Niselprim schrieb:Aus dem Johannesapokryphon:
Ein bißchen wirr das Ganze.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:28
CHRISTUS naklar @shauwang les halt einfach nochmal ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:29
Kayla schrieb:Ein bißchen wirr das Ganze.
Nö, find ich nicht @Kayla
Mir war es gleich klar, als ich es das erste mal las.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:31
Der Ursprung ist Unvergänglichkeit und Vollkommenheit im reinen Licht,
welches nicht messbar und für kein Auge sichtbar ist.
Der Ursprung hat keine Mängel und blickt auf sich selbst in seinem Licht,
da All-Es in der Quelle des Geistes existiert und vom reinen Licht umgeben ist.



Die Weisheit ist das gestaltende Licht des Bewusstseins
und preist den Geist, welcher im Gedanken erscheint.
So erzeugte der Ursprung durch das Licht seiner Weisheit den heiligen Geist,
ausgestattet mit Weisheit und Bewusstsein in erster Kraft, mit Einsicht,
Unvergänglichkeit, ewigem Leben und Wahrheit.
Er übergoss den heiligen Geist mit seiner Güte und salbte ihn,
bis er vollkommen war, gab ihm Verstand hinzu - ohne Worte-
worauf dem Willen das Wort folgte
und er gab ihm den Namen: CHRISTUS


@Kayla
@shauwang
Die Barbelo ist die Weisheit ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:32
@Niselprim
Niselprim schrieb:Mir war es gleich klar, als ich es das erste mal las.
Der Geist der Weisheit ist nicht Gott, sondern er wird aus ihr geboren, alles Andere ist keine Weisheit. Das dieser Gott nicht nur gut ist, sondern das Chaos enthält wird in der Bibel leider nicht erwähnt.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:33
@Niselprim
Niselprim schrieb:
Und er sah die Barbelo im reinen Licht, das den unsichtbaren Geist umgibt und seinen Glanz, und sie empfing von ihm.


ok sie Weisheit, wo kam die her und ist das die Sophis

wer sah die Barbelo

und wer war der "Ihm" der erzeuger Christus


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:40
@Niselprim
Niselprim schrieb:Die Barbelo ist die Weisheit
Ich denke die Barbelo ist in den Apokryphon des Johannes die erste Macht, perfekte Schönheit der Äonen. Dort heißt es weiter: „Dieser ist der erste Gedanke, sein Abbild. Sie wurde der Mutterschoß des Alls, denn sie ist die, die vor ihnen allen ist, der Mutter-Vater, der erste Mensch, der heilige Geist, der dreifach-männliche, der dreifach-kraftvolle, der dreifach-benannte Mannweibliche und der ewige Äon bei den Unsichtbaren und das erste Herauskommen.

Also ist sie die Syzigie, das Abbild der Schöpfung aus welchem alles hervorgeht, selbst die Gottheit. Aber sie ist nicht die Sophia, Weisheit.

Der Gott ist der Demiurg, welcher dieses Abbild ausführt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:40
Kayla schrieb:Das dieser Gott nicht nur gut ist, sondern das Chaos enthält wird in der Bibel leider nicht erwähnt.
Bibel:
1,2 Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.

'Wüst und leer' kann man einfach als 'Chaos und ohne Leben' verstehen @Kayla
der GEIST GOTTes aber war über den Wassern (Wissen)
und vollbrachte SEINe gute Schöpfung; Bibel:
1,31 Und es geschah so. Und Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: der sechste Tag.

Die Schöpfung: Ruhetag.
Kapitel 2
2,1 So wurden der Himmel und die Erde und all ihr Heer vollendet. 2,2 Und Gott vollendete am siebten Tag sein Werk, das er gemacht hatte; und er ruhte am siebten Tag von all seinem Werk, das er gemacht hatte. 2,3 Und Gott segnete den siebten Tag und heiligte ihn; denn an ihm ruhte er von all seinem Werk, das Gott geschaffen hatte, indem er es machte. 2,4 Dies ist die Entstehungsgeschichte der Himmel und der Erde, als sie geschaffen wurden.


Also nix mit Böse beim guten GOTT :) @Kayla
shauwang schrieb:ok sie Weisheit, wo kam die her und ist das die Sophis

wer sah die Barbelo

und wer war der "Ihm" der erzeuger Christus
Sophia, die Ersterkenntnis, kam erst danach, sie ist da noch nicht dabei @shauwang
Der GEIST GOTTes sah die Schöpfungsidee selbst und setzte sie durch den Willen und das Wort um.

Dachte nicht, dass ich Dir das alles so haargenau erklären müsste ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:42
@Niselprim
Niselprim schrieb:1,2 Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.
Das ist doch unlogisch, was über den Wassern schwebte war allenfalls der Demiurg, welcher aus dem Urbild oder Abbild der Schöpfung geboren wurde.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 00:43
Kayla schrieb:Ich denke die Barbelo ist in den Apokryphon des Johannes die erste Macht, perfekte Schönheit der Äonen. Dort heißt es weiter: „Dieser ist der erste Gedanke, sein Abbild. Sie wurde der Mutterschoß des Alls, denn sie ist die, die vor ihnen allen ist, der Mutter-Vater, der erste Mensch, der heilige Geist, der dreifach-männliche, der dreifach-kraftvolle, der dreifach-benannte Mannweibliche und der ewige Äon bei den Unsichtbaren und das erste Herauskommen.
Das erste Hervorkommen ist die Weisheit, welche den Schöpfungsgedanken hervorbreachte.
Kayla schrieb:Also ist sie die Syzigie, das Abbild der Schöpfung aus welchem alles hervorgeht, selbst die Gottheit. Aber sie ist nicht die Sophia, Weisheit.

Der Gott ist der Demiurg, welcher dieses Abbild ausführt.
Richtig @Kayla
Sophia ist die irdische Weisheit. CHRISTUS ist die himmlische Weisheit.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist Gott ein Mörder?169 Beiträge
Anzeigen ausblenden