weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.765 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:35
Berichtigung, weil ich mein Posting korrigiert hatte:
WENN Jesus (UND Christus - für alle die nicht wissen wie ich das meine - um Missverständnisse zu vermeiden ;) ) ein NORMALER Mensch gewesen wäre, würde ich Dir sofort zustimmen.
Aber lt. Bibel war er schon VOR seinem Mensch-Sein BEI Gott (in des Vaters Schoß... heißt es irgendwo)

Er war also ein vollkommenes Wesen, was sogar vom Teufel versucht wurde und es wurde bewiesen, dass Jesus dem standhielt WEIL er vollkommen war.

Weshalb sollte GOTT es selbst in die Hand nehmen (wozu hätte er dann eigentlich einen Mittler gebraucht)?
Und warum hätte Satan (WENN Jesus Gott selbst gewesen WÄRE - was Satan dann sicher auch gewusst hätte) - versuchen sollen, GOTT zu verführen?
Es gibt noch einiges anderes was ich da jetzt noch anbringen könnte, weshalb ich nicht glauben kann, dass Gott in Jesus inkarnierte... um es selbst in die Hand zu nehmen.

Man sieht, Fragen über Fragen -> Mein Fazit nun:
WENN man es aus der Bibel nur als „Prokura geben“ herausliest, dann kann Jesus nicht der Allmächtige sein. Wenn man es so sieht wie Du, kann er es sein, dann bleiben aber dennoch Fragen übrig ;)

Es ist also nach wie vor dieser Knackpunkt:
GLAUBT man daran, dass Jesus und der HG AUCH die "Allmächtigen" sein können oder nicht.
Das ist die relevante, korrigierte Stelle:

"Weshalb sollte GOTT es selbst in die Hand nehmen (wozu hätte er dann eigentlich einen Mittler gebraucht)?
Und warum hätte Satan (WENN Jesus Gott selbst gewesen WÄRE - was Satan dann sicher auch gewusst hätte) - versuchen sollen, GOTT zu verführen?"


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:36
@Optimist

WENN es Gott selbst gewesen WÄRE (was Satan dann sicher auch gewusst hätte) - Satan versucht GOTT zu verführen?
Das ist eine Stelle in der Bibel, die diesbezüglich sehr zum Nachdenken anregen müsste !
Eine sehr widersprüchliche Stelle, muss man sagen.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:39
@GöttinLilif
Und warum hätte Satan (WENN Jesus Gott selbst gewesen WÄRE - was Satan dann sicher auch gewusst hätte) - versuchen sollen, GOTT zu verführen?

-> G:
Das ist eine Stelle in der Bibel, die diesbezüglich sehr zum Nachdenken anregen müsste !
Eine sehr widersprüchliche Stelle, muss man sagen.
Ja ich weiß worauf Du hinaus willst ;)
Darüber hinaus spricht es aber eben auch für mich gegen die Trinität ;)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:43
@Optimist

Darauf wollte ich ausnahmsweise mal nicht hinaus :D
Ich finde eben auch, dass diese Stelle sehr gegen die Trinität spricht.
Selbst wenn man hin ginge und anführen würde, es ist nur eine Metapher für
dies oder das, so wäre es eine recht merkwürdige, denn weder Satan
würde Gott verführen wollen ;), wegen der Sinnlosigkeit, noch Gott einen Beweis erbringen müssen, dass er sich nicht verführen lässt.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:45
@kore
Wenn Gott inkarnieren würde, wäre ER in DIESEM Moment NICHT mehr der Allmächtige, weil ER (seine Seele) ja entweder IN Jesus oder im HG oder auch in Beiden stecken würde.

->k:
Er wird dann als der Christus bezeichnet, was Gottes Allmacht keinen Abbruch tut weil er Überall(es) ist.
Gott ist in dem Sinn nicht Seele er schafft Seele die lebendig ist und der Leib stirbt seit dem Sündenfall, das heißt die Seele läßt ihn einfach schnöde liegen. :)
Ja SO kann man es sicher auch sehen ;) (geht übrigens mehr in die Richtung was snafu immer schreibt ;) )

Aber wie ich schon fragte und @GöttinLilif mir bestätigte:
GöttinLilif schrieb:so wäre es eine recht merkwürdige, denn weder Satan würde Gott verführen wollen ;) , wegen der Sinnlosigkeit, noch Gott einen Beweis erbringen müssen,
dass er sich nicht verführen lässt.
Was meinst Du dazu kore?


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:46
@Optimist
ich weiß nicht in welche Richtung snafu schreibt, aber ich dachte er sei Kabbalist.. ? :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:47
@kore
kore schrieb:ich weiß nicht in welche Richtung snafu schreibt, aber ich dachte er sei Kabbalist.. ?
weiß ich nicht, aber Ihr klingt ähnlich.

Über die Beantwortung meiner Frage würde ich mich trotzdem freuen ;)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:47
@Optimist
wie kommst du jetzt auf Satan? Ich sehe den Zusammenhang nicht so ganz.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:48
Optimist schrieb:Aber lt. Bibel war er schon VOR seinem Mensch-Sein BEI Gott (in des Vaters Schoß... heißt es irgendwo)
das bedeutet für mich nichts anderes als dass die seele von jesus schon vor seiner geburt teil von gott war wie jedes andere lebewesen auch - gott ist der schöpfer aller wesen - gott beseelt quasi den menschen bevor sie geboren werden ... so verstehe ich das jedenfalls.
Weshalb sollte GOTT es selbst in die Hand nehmen (wozu hätte er dann eigentlich einen Mittler gebraucht) und hätte - WENN es Gott selbst gewesen WÄRE (was Satan dann sicher auch gewusst hätte) - Satan versucht GOTT zu verführen?
weil die menschen sonst kein verständniss/bewusstsein entwickelt hätten für gott und natürlich musste satan auch gott/jesus verführen schließlich möchte satan die allmacht haben.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:49
ich höre Verführung...
ist nicht alles irgendwie Verführung, solange wir nicht reine "Geistengelein" sind?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:50
@kore
kore schrieb:wie kommst du jetzt auf Satan? Ich sehe den Zusammenhang nicht so ganz.
Dann lies bitte mal das vorhergehende (mir fehlt die Kraft und Muse, alles noch mal zu zitieren) - nicht bös gemeint.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:53
@-Therion-
Weshalb sollte GOTT es selbst in die Hand nehmen (wozu hätte er dann eigentlich einen Mittler gebraucht) und hätte - WENN es Gott selbst gewesen WÄRE (was Satan dann sicher auch gewusst hätte) - Satan versucht GOTT zu verführen?

->t:
weil die menschen sonst kein verständniss/bewusstsein entwickelt hätten für gott und natürlich musste satan auch gott/jesus verführen schließlich möchte satan die allmacht haben.
Das ist für mich noch keine schlüssige Antwort.
Klar möchte Satan die Allmacht haben, aber ihm müsste doch von vornherein klar sein, dass Jesus/GOTT nicht verführbar sind, WEIL sie ja vollkommen sind?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:56
Das ist für mich noch keine schlüssige Antwort.
Klar möchte Satan die Allmacht haben, aber ihm müsste doch von vornherein klar sein, dass Jesus/GOTT nicht verführbar sind, WEIL sie ja vollkommen sind?
das ist kein grund es nicht auszutesten :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 15:58
@-Therion-
Klar möchte Satan die Allmacht haben, aber ihm müsste doch von vornherein klar sein, dass Jesus/GOTT nicht verführbar sind, WEIL sie ja vollkommen sind?

->
das ist kein grund es nicht auszutesten :)
Gut, wenn Du es SO siehst ;)

Dann hätte sich Satan aber völlig "zum Heinz" gemacht :D

Wäre genauso als geht man (ein Arbeitnehmer) zum Boss und sagt: ich gebe Dir das und das, wenn Du bekennst, dass ICH der Boss bin.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 16:02
Optimist schrieb:Dann hätte sich Satan aber völlig "zum Heinz" gemacht.
du musst es so sehen ...... für die menschen ist es eine lehre zu sehen das der teufel versagt und es erhebt/berstätigt gleichzeitig gott in seiner funktion als allmächtigen gott.

satan ist also mehr mittel zum zweck als eine wirkliche gefahr :)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 16:04
Aber die Geschichte hat ja Gott "geschrieben" und da Geschichte immer von Siegern geschrieben wird... ;) Da wird der Gegner immer schlechter gemacht, als er es in Wirklichkeit ist. Und Gott hat laut Bibel auch schon jede Menge Böses angerichtet.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 16:10
-Therion- schrieb:das bedeutet für mich nichts anderes als dass die seele von jesus schon vor seiner geburt teil von gott war wie jedes andere lebewesen auch - gott ist der schöpfer aller wesen - gott beseelt quasi den menschen bevor sie geboren werden ... so verstehe ich das jedenfalls.
Christus ist die erste Seele noch vor Adam deshalb die allerreinste, mit uns Normalsterblichen nicht vergleichbar und wenn er vorher beim Vater war, dann ist nicht schlüssig, weshalb er nachher, nach seiner Erdenankunft weniger sein sollte.
Er hätte dann nicht auferstehen können. Das bedeutet nämlich in jedem Fall ein mehr und kein weniger, da Gottheiten zwar als unsterblich galten schon immer, aber auch nicht ganz einen menschlichen Leib je bewohnten, da inkarniert werden für den Gott sterben heißt und nicht wie beim Menschen den Leib verlassen. Weshalb man aus dem Griechischen auch übersetzt: wie sehr hast du mich verherrlicht und nicht " verlassen ".
Wie dem auch sei, wenn der Christus die Hülle verläßt bleibt evtl. ein "Rest" der hingeopferten Jesusseele die aufschreit der natürlichen Bedingtheit nach. Dieser fällt ab, "übrig" bleibt der Auferstehungsleib.
Diese Jesus- Seele mußte aber schon bei der Jordantaufe opfernd weichen, da das Ich des Christus alles ausfüllt und hier eben nur Göttliches bleibt, dieses bewirkt die Auferstehung durch die Christuskraft. Das ist etwas vollkommen Neues nie zuvor Dagewesenes und diesem Neuen kann sich der Mensch über Christus aufschließen .


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 16:15
Satan hat Allmacht, aber nur in irdischen Angelegenheiten.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 16:21
@-Therion-
Du hast mich "erleuchtet" ... und das als Atheist ... gut, warst Du zwar nicht immer... ist trotzdem eine Leistung und anerkennenswert :)
Ernstlich, ich danke Dir!
Dann hätte sich Satan aber völlig "zum Heinz" gemacht.

->t:
du musst es so sehen ...... für die menschen ist es eine lehre zu sehen das der teufel versagt und es erhebt/berstätigt gleichzeitig gott in seiner funktion als allmächtigen gott.

satan ist also mehr mittel zum zweck als eine wirkliche gefahr
Ja, das ist soweit jetzt schlüssig für mich....

... bis zur nächsten Bibelstelle ;) ... wo mir dann evtl. wieder nicht einleuchtet, wie Jesus der Allmächtige sein kann...

... aber dann kann ich Dich ja wieder fragen ;)


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.02.2013 um 16:27
ich korrigiere das
kore schrieb:Satan hat Allmacht, aber nur in irdischen Angelegenheiten.
und setze in irdisch-weltlichen Angelegenheiten... da die Erde ja auch was vollkommen Neues wird, wie alles in dem die Kraft des Christus wirkt.


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lemuria29 Beiträge
Anzeigen ausblenden