Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:15
@Optimist


ja ,danke ,immerhin etwas ,wenn auch nur weitere spekulationen.

aus deiner quelle:
Schon vor der Zeit Jesu galt dieser Name JHWH (nicht der Name Jeschua, in dem der Name JHWH nur verkürzt und sozusagen versteckt enthalten war) als so heilig, dass er nach rabbinischer Lehre nicht mehr öffentlich ausgesprochen werden durfte, ausser durch den Hohenpriester, und das nur einmal im Jahr, an Jom Kippur, während sich die Gläubigen zu Boden werfen und die Ohren zuhalten mussten. Jedem, der diesen heiligsten Namen unberechtigt, d. h. ausserhalb dieser strikten Regelung aussprach, wurde angedroht, zu Tode gesteinigt zu werden.




er hat jehova gesagt ,er hat jehova gesagt :D

das aber nicht alle juden das jemals dieses "nichtaussprechendürfen" akzeptierten , sondern nur eine fehlgeleitete richtung derer scheint mir plausibler.
was ist das überhaupt in letzter konsequenz für eine annahme ,dass sich gottes name "verreinigen" liesse.

um das anzunehmen müsste man schon an bannsprüche ,flüche und spiritismus glauben.


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:15
@pere_ubu
Aus dem Link:
"Der jüdische Religionsphilosoph Schalom Ben-Chorin war der Erste, der darauf hinwies, dass wahrscheinlich genau dieser Name auf der Anklage-Tafel über dem Kreuz Jesu als Akronym zu lesen war, d. h. wenn man die Anfangsbuchstaben zusammenfasste, auf dem sog. Titulus, nämlich: «Jesus von Nazareth König der Juden» (Matthäus 27,37), auf Hebräisch Jeschua Ha-Nozri We-Melech Ha-Jehudim. Pilatus hatte das allerdings als Spott gemeint, um die Juden zu verhöhnen. "


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:17
@Citral
Citral schrieb:Findeste überall bei google und kannst das Wörterbuch verwenden für die 4 Wörter :)
du solltest hier niemanden für dumm verkaufen wollen.
aber deine herumwinderei sagt mir bereits deutlich ,dass es keine biblisch zugrundeliegende quelle sein kann.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:19
@pere_ubu

So geht es weiter in dem Link:
Juden haben eine lange Tradition im Bilden und Erkennen von Akronymen. So muss es die Hohenpriester wie ein Schock getroffen haben, als sie auf dem Schuldspruch über dem Kreuz das Akronym dieses heiligsten Namens Gottes erkannten, den sie selbst nicht aussprechen durften, mit Ausnahme des amtierenden Hohepriesters, und der auch nur im Rahmen der Jom-Kippur-Liturgie. Dies erklärt ihre heftige Reaktion in Johannes 19,21, wo sie verlangten, das müsse sofort geändert werden. Doch Pilatus entgegnete nur: «Was ich geschrieben habe, habe ich geschrieben!»

Wie konnte dann Paulus von Jesus, also Jeschua, behaupten: «... darum hat Gott ... ihm den Namen gegeben, der über allen Namen ist» (Phil. 2,9)? Verletzte er damit nicht die Ehrfurcht vor dem heiligsten Namen Gottes? Keineswegs, wie wir schon gesehen haben, denn wie er, der Sohn, eins ist mit dem Vater, so ist auch sein Name eins mit dem Namen seines Vaters (der Sohn trägt den Namen des Vaters), nämlich Je- für JHWH, ergänzt mit den Attributen, die in der Silbe -schua enthalten sind, die siebenfältige Aufgabe, die der Vater dem Sohn aufgetragen hat.
Also ich glaube es schon, dass mit dem "Jeschua Ha-Nozri We-Melech Ha-Jehudim" JHWH gemeint war bzw. umgekehrt...


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:20
@pere_ubu
Es gibt keine biblische Quellen, als die Bibel selber.
Alles andere ist Exegese.

Zudem ich hab mit dem Thema grad nicht angefangen und brauch sie hier auch nicht verteidigen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:20
@Optimist
jüdischer religionsphlosoph .......wahrscheinlich.......

kommt da noch mal was handfest biblisches ,oder bleibt es beim bla-bla und googel doch mal?


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:20
@pere_ubu
Nennst du jw.org biblisch? :D


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:23
@pere_ubu
ist das nicht biblisch genug?
Optimist schrieb:Juden haben eine lange Tradition im Bilden und Erkennen von Akronymen. So muss es die Hohenpriester wie ein Schock getroffen haben, als sie auf dem Schuldspruch über dem Kreuz das Akronym dieses heiligsten Namens Gottes erkannten, den sie selbst nicht aussprechen durften, mit Ausnahme des amtierenden Hohepriesters, und der auch nur im Rahmen der Jom-Kippur-Liturgie. Dies erklärt ihre heftige Reaktion in Johannes 19,21, wo sie verlangten, das müsse sofort geändert werden. Doch Pilatus entgegnete nur: «Was ich geschrieben habe, habe ich geschrieben!»

Wie konnte dann Paulus von Jesus, also Jeschua, behaupten: «... darum hat Gott ... ihm den Namen gegeben, der über allen Namen ist» (Phil. 2,9)? Verletzte er damit nicht die Ehrfurcht vor dem heiligsten Namen Gottes? Keineswegs, wie wir schon gesehen haben, denn wie er, der Sohn, eins ist mit dem Vater, so ist auch sein Name eins mit dem Namen seines Vaters (der Sohn trägt den Namen des Vaters), nämlich Je- für JHWH, ergänzt mit den Attributen, die in der Silbe -schua enthalten sind, die siebenfältige Aufgabe, die der Vater dem Sohn aufgetragen hat.
Hast Du das überhaupt mal gelesen?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:23
@Citral
Citral schrieb:Nennst du jw.org biblisch? :D
quark andere voll..... bring endlich den zitierten wortlaut in einer biblischen quelle.
und wenns hebräisch oder griechisch ist ,dann das dazugehörige fragment oder den codis .
bis dahin verschon mich.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:24
@pere_ubu
Es gibt keine biblische Quelle als die Bibel selber :D

Hier ist deine original biblische Quelle
Pilatus aber schrieb eine Überschrift und heftete sie an das Kreuz; und es stand geschrieben: »Jesus, der Nazarener, der König der Juden«.
20 Diese Überschrift nun lasen viele Juden; denn der Ort, wo Jesus gekreuzigt wurde, war nahe bei der Stadt, und es war in hebräischer, griechischer und lateinischer Sprache geschrieben.


und übersetzen darfst du selber


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:26
@Citral


nee , zeig mir den wortlaut in auch nur einer bibel . @Citral

du windest dcih wie eine schlange.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:27
@pere_ubu
Steht da nicht, weil das Neue Testament auch in griechisch und nicht in hebräisch verfasst wurde.
Aber fang mal an zu übersetzen und versetz dich in die Kreuzigung hinein, was auf dem Kreuz stand.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:28
@Citral


ne ,das spekulieren überlass ich dir.

ich stütze mich auf handfest biblisches .


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:29
@Citral
kannst Du mir mal bitte den Bibelvers nennen?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:30
@Optimist


auch furchtbar ,verse ohne genaue angabe...


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:30
@pere_ubu
Steht doch da

Hier ist deine original biblische Quelle
Pilatus aber schrieb eine Überschrift und heftete sie an das Kreuz; und es stand geschrieben: »Jesus, der Nazarener, der König der Juden«.
20 Diese Überschrift nun lasen viele Juden; denn der Ort, wo Jesus gekreuzigt wurde, war nahe bei der Stadt, und es war in hebräischer, griechischer und lateinischer Sprache geschrieben.


Da steht der Name in deutsch und in welchen Sprachen er dort stand...

Nun in hebräisch stand (in deutscher Schrift) Yeshua ha-nozri we-melech hajehudim


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:30
@Optimist
Johannes 19,19


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:30
@Citral
ich wollte gerne die Bezeichnung der Bibelstelle, damit ich es in meiner Bibel nachlesen kann.

Ach so jetzt hast Du es nachgereicht, danke :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:31
dann erlieg weiterhin deinem selbstgezogenem zirkelschluss . dein ding :D @Citral


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:32
@pere_ubu
Ist nicht von mir :) aber okay hab nix erwartet von dir.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:35
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:dann erlieg weiterhin deinem selbstgezogenem zirkelschluss . dein ding :D @Citral
Es steht doch tatsächlich SO in der Bibel drin, hier:
19 Pilatus schrieb aber auch eine Überschrift und setzte sie auf das Kreuz. Es war aber geschrieben: Jesus, der Nazaräer, der König der Juden. 20 Diese Überschrift nun lasen viele von den Juden, denn die Stätte, wo Jesus gekreuzigt wurde, war nahe bei der Stadt4; und es war geschrieben auf hebräisch, griechisch und lateinisch. 21 Die Hohenpriester der Juden sagten nun zu Pilatus: Schreibe nicht: Der König der Juden, sondern daß jener gesagt hat: Ich bin König der Juden. 22 Pilatus antwortete: Was ich geschrieben habe, habe ich geschrieben.
Wo ist das nun ein Zirkelschluss?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:37
@Citral @Optimist


die 3 übersetzungen:

„Der König der Juden“. Gr.: ho basileus tōn Ioudáiōn; lat.: rex Iudaeọrum; J17,18,22(hebr.): mélech hajJehudhím.
http://wol.jw.org/de/wol/fn/r10/lp-x/1001060046/147


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:38
@pere_ubu
Und was willst Du damit sagen?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:40
das die variante des wortlautes den citral hier eingeführt hat nicht biblisch und selbst wohl auch übersetzungstechnisch nicht haltbar ist.


melden
Anzeige
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

03.08.2013 um 05:41
@pere_ubu
Hast du selber mal geguckt was du gepostet hast ?
(hebr.): mélech hajJehudhím.

Übrigens kam optimist damit an und nicht ich :) ich bin immer der buhmann hier


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden