weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

02.12.2012 um 00:41
@snafu
Edit wäre nicht nötig gewesen, Ich denke ich klinke mich für heute aus und schlafe. gun8. :)


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

02.12.2012 um 00:42
schlafe auch gut. @AnGSt


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.12.2012 um 19:17
Zum Eingangspost:

Tatsächlich wurde beim Konzil von Nicäa 322-325, denke ich, das von dem Kaiser Konstantin einberufen (das ist der mit dem "in diesem Zeichen wirst du siegen") wurde, auf dessen Wunsch und Willen hin die Dreieinigkeit verbindlich für die sogenannte Christenheit eingeführt. Der Lohn dafür war die Anerkennung eben dieses Glaubens als Staatsreligion. Alles klar? Die Dreieinigkeit wurde von den Abgefallenen allerdings schon im zweiten Jh. (wenn ich recht informiert bin) von irgendwelchen Möchtegern Lehrern zum Zwecke der Einführung in eben diese Christenheit angesprochen, allerdings nur mit mäßigem Erfolg. Und was die Diskussion um die Glaubwürdigkeit der Bibel angeht, so ist die Thora in Hebräisch verfasst worden, was wiederum bedeutet, dass der Wahrheitsgehalt relativ leicht von Kennern dieser Sprache festzustellen ist. Überhaupt ist die Thora von Gott selbst inspiriert worden und zwar nicht mit der Absicht den Menschen etwas zu verbergen, sondern sie in alle Wahrheit hineinzuleiten. Was für ein Gott wäre das, der nicht über sein Wort wachen könnte? Die Diskussion über wahr oder unwahr ist von daher einfach überflüssig und lächerlich.

Viele Grüße vom Krokodil137


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.12.2012 um 20:06
@Krokodil137

Die Trinität wurde auf dem besagten Konzil von Nicäa zwar fomuliert, aber erst 381 auf dem Konzil von Konstantinopel verbindlich eingeführt.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.12.2012 um 21:40
Dankeschön für die Richtigstellung. Ich war damals leider nicht selbst dabei. Bitte entschuldige. Alles sehr interessant. hihihi Da siehste mal. Ich weiß auch nicht alles, und auch nicht alles besser.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.12.2012 um 22:11
@Krokodil137

Wahrheitsgehalt? Wie meinste des? Nur weil der hebräische Text originaler ist als alle anderen Texte, bedeutet das noch nicht, dass er wahr ist. Du kannst zwar sehen, wo etwas schlecht oder gar falsch übersetzt wurde, das war's dann aber auch schon.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.12.2012 um 22:21
Ich würde vorschlagen, dass du dich evtl. mit einem Hebräer (Juden) darüber unterhältst, der kann dir das dann vielleicht deutlicher erklären als ich, der ich ja auch nur ein "Lehrling" auf diesem Gebiet bleiben werde. Außerdem ist das Thema zu umfangreich und ich müsste ein Buch darüber schreiben. Aber wer wirklich will, der kann sich einschlägige Literatur von Fr. Weinreb besorgen (ich hoffe, dass es die noch gibt - der Mann ist l e i d e r schon tot). Tut mir leid!


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.12.2012 um 22:26
@Krokodil137

Ich hab mal ein oder zwei Bücher von Weinreb gelesen. Er behandelt die Zahlenbeziehungen der Worte. Damit befasse ich mich seit über 8 Jahren intensiv. Einen Hinweis auf die Trinität habe ich darin bisher nur sehr indirekt gefunden, wenn überhaupt. Ich habe schon ein Buch darüber geschrieben.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

06.12.2012 um 01:12
Zur Trinität habe ich mir heute schließlich überlegt:

Um das Jahr 381 herum wurde dem Christentum der Anspruch die Staatsreligion zu sein erteilt, für den Preis dass es die Trinität verbindlich akzeptiert. Die Trinität ist eindeutig ein patriarchalisches Konzept. Es unterstützt ein Patriarchat in dem Männer die Autorität über Frauen haben. Dieses wird auch von der Bibel unterstützt. In der Staat-zu-Kirche Beziehung sollte der Staat zum männlichen Part werden, der regiert, und die Gläubigen selbst zum weiblichen Part, der regiert wird. So war es wohl gedacht und so sieht es zumindest auch aus heute, wenn es nicht so wäre, dass der Staat genauso aus den selben Menschen gebildet wird, wie die Kirche. Diese Doppelnatur mag vielleicht der heilige Geist repräsentieren.

Was meint Ihr zu dieser ganzen Symbolik und wer kann etwas über die Natur des heiligen Geistes schreiben?


melden
AQ1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

06.12.2012 um 09:20
@AnGSt
381 wurde das erste Konzil von Konstantinopel einberufen, um den arianischen Streit beizulegen. Dort wurde das mit dem nicänischen Glaubensbekenntnis verwandte Nicäno-Konstantinopolitanum beschlossen, das insbesondere den Teil bezüglich Heiligem Geist erweiterte und damit die Trinität mehr betonte als alle früheren Bekenntnisse.
aus Wiki.


*mir hat keiner erklären können, was Hl.Geist bedeutet, aber alle tuen so, als, ob sie es wissen würden(das ist super nervig immer).
vielleicht wird jemand Antwort haben, aber die man auch nachvollziehen kann.
was ich glaube, das es währe, ist der Verstand, damit gemeint(meine Annahme dazu)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

06.12.2012 um 09:30
@AQ1

Vielleicht ist der Heilige Geist eine Kompromisslösung gewesen.


melden
AQ1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

06.12.2012 um 09:39
@AnGSt
[]
Vielleicht ist der Heilige Geist eine Kompromisslösung gewesen. Zitatende

*Mit Verstand kann man es machen, oder?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

06.12.2012 um 19:42
@AQ1

Kann man was machen? Ich verstehe Dich nicht.


melden
AQ1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

06.12.2012 um 19:47
@AnGSt
ann man was machen? Ich verstehe Dich nicht.
Meinte, das man Verstand(Hl.Geist) für Komprommislösung braucht.


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

06.12.2012 um 21:01
@Optimist
... Ich denke gerade, da diskutieren zwei so hochwissenschaftlich und anspruchsvoll, zwei Bibelkenner, und dann ist die Vorstellung schon zu Ende.
Aber egal, ich hätte sowieso nicht alles verstanden.
Also Auferstehung gibt es nicht? Na, ja...., was will man auch erwarten, wenn man nicht sehr @Optimist ist?


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden