weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 14:54
@Citral
Citral schrieb:Ich habe anfangs immer von euch verstanden, dass Jesus erst vor 2000 Jahren existierte und und der Geist Gottes ihn erst dann zum Jesus gemacht hat. Dieses würde ich ablehnen.
Genauso sehe ich das aber. Jesus als Mensch gab es vorher nicht. Den gab es erst ab seiner Geburt vor etwa 2000 Jahren. Aber der Geist Gottes, der IN ihm war, der war natürlich schon immer...

Und Jesus, also der Leibliche Jesus war das Gefäß für den Geist Gottes. Das hat @Optimist sehr gut erklärt! Es kann daher durchaus sein, dass dieser Geist Gottes nun auch für alle Zeiten in dem Gefäß Namens Jesus bleibt.


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 14:57
@domitian
domitian schrieb:dass dieser Geist Gottes nun auch für alle Zeiten in dem Gefäß Namens Jesus bleibt.
Eine kleine Korrektur:
Namens "Jesus Christus" fänd ich richtiger, denn er ist nach seiner Auferstehung verwandelt worden und nun in einem herrlicherem (geistlichen) Gefäß :)


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 14:58
@Hardtobeagod
Hardtobeagod schrieb:Die Sichtweise bringt folgendes Problem mit sich,wenn behauptet wird vor Jesus Geburt im Leib gab es kein Jesus

offenb.22 12 Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie seine Werke sind. 13 Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
Ja, ich komme bald. - Amen, ja, komm, Herr Jesus!
Hier bezeugt Jesus selber ,daß er das A und o ist wie es im AT beschrieben wird
Dem stimme ich zu.
Aber wer spricht da denn wirklich? Der Mensch Jesus oder Gottes Geist IN ihm und DURCH ihn?

Meiner Ansicht nach spricht hier Gott IN Gestalt oder Person Jesu und somit auch DURCH ihn, dass er das A und das O, der Anfang und das Ende sei.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 14:59
Optimist schrieb:Eine kleine Korrektur:
Namens "Jesus Christus" fänd ich richtiger, denn er ist nach seiner Auferstehung verwandelt worden und nun in einem herrlicherem (geistlichen) Gefäß :)
No problem, lasse ich gelten :D

@Optimist


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:00
@Hardtobeagod
"Das A und O war nicht Jesus selbst, sondern der Geist Gottes IN ihm."

-->
Die Sichtweise bringt folgendes Problem mit sich,wenn behauptet wird vor Jesus Geburt im Leib gab es kein Jesus

offenb.22 12 Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie seine Werke sind. 13 Ich bin das A und das O, ...Ja, ich komme bald. - Amen, ja, komm, Herr Jesus!
Hier bezeugt Jesus selber ,daß er das A und o ist wie es im AT beschrieben wird
Ja, wie @domitian auch schon zum Ausdruck brachte: Jesus IST ja quasi AUCH Gott bzw. der GEIST Gottes.

Wenn Jesus in einem "Gefäß" ALS "Meerwasser" (Geist) ist, dann ist er ja identisch mit dem "Meer" (Geist/ Gott), aus dem er da reingefüllt worden ist....


melden
Hardtobeagod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:01
@domitian
@Optimist
domitian schrieb
"Meiner Ansicht nach spricht hier Gott IN Gestalt oder Person Jesu und somit auch DURCH ihn, dass er das A und das O, der Anfang und das Ende sei."

Nach der Textstelle Jesus selber, wird sonst niemand erwähnt.
man könnte natürlich jetzt spekulieren,würde ich aber nicht so sehr anraten was rein zu lesen was nicht drin steht


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:01
@Optimist
@domitian
Ihr seid damit übrigens in der Tradition der Gnosis. Und die funktioniert vielleicht im Bereich der Trinität aber nicht im Bereich der Sündenvergebung.
Wie kann Jesus die Sünden der Menschen auf sich nehmen und sich opfern, wenn er eigentlich nur Geist ist und deshalb gar nicht leiden kann? Was soll das dann für ein Opfer sein?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:03
Dazu noch mal:
Optimist schrieb:Wenn Jesus in einem "Gefäß" ALS "Meerwasser" (Geist) ist, dann ist er ja identisch mit dem "Meer" (Geist/ Gott), aus dem er da reingefüllt worden ist....
Aber, das Meer (GOTT) wird immer größer und allumfassender sein als die Schüssel mit Meerwasser und wenn die Schüssel noch so groß wäre.
SO geht es aus der Bibel hervor. :)


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:04
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Ihr seid damit übrigens in der Tradition der Gnosis.
Das weiß ich.
Schleierbauer schrieb:Wie kann Jesus die Sünden der Menschen auf sich nehmen und sich opfern, wenn er eigentlich nur Geist ist und deshalb gar nicht leiden kann? Was soll das dann für ein Opfer sein?
Er ist ja eben nicht "nur" Geist! Er ist ja Mensch! Aber IN diesem Menschen Namens Jesus wohnte quasi der Geist Gottes.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:05
@domitian
Dann hat er ein Gefäß aber das eigentliche ist der Geist. Und wenn das eigentliche der göttliche Geist ist, dann macht es ihm nichts aus zu leiden, weil der Körper nur ein Gefäß ist. Und damit ist die ganze Sache mit dem Opfer vom Tisch.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:05
@Hardtobeagod
Hardtobeagod schrieb:Nach der Textstelle Jesus selber, wird sonst niemand erwähnt.
Das stimmt. Aber die besten Dinge in der Bibel stehen, wie ich bemerkt habe, eben zwischen den Zeilen :D


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:05
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:wenn er eigentlich nur Geist ist und deshalb gar nicht leiden kann? Was soll das dann für ein Opfer sein?
Als MENSCH (in der "Schüssel" mit der Aufschrift Mensch) war er sehr wohl leidensfähig, er hatte einen materiellen Körper und Gefühle wie jeder Mensch auch...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:06
@Optimist
Das funktioniert logisch nicht. Das sind die Probleme der Gnosis, die ihr euch mit der Geistidee einkauft, Aber wenn ihr das tun wollt, okay. Dann entfernt ihr euch zwar von der Bibel, aber hey. Ist ja kein Problem^^.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:08
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Dann hat er ein Gefäß aber das eigentliche ist der Geist. Und wenn das eigentliche der göttliche Geist ist, dann macht es ihm nichts aus zu leiden, weil der Körper nur ein Gefäß ist. Und damit ist die ganze Sache mit dem Opfer vom Tisch.
Sehe ich nicht so. Es machte ihm als Mensch durchaus etwas aus zu leiden. Er hatte genauso Gefühle wie wir alle, Freude, Schmerz, Trauer, Zorn, Angst usw...

Es heißt ja auch er war "wahrer Gott und wahrer Mensch" !


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:08
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Das funktioniert logisch nicht. Das sind die Probleme der Gnosis
Gnosis hin oder her, die interessiert mich nicht.
Für mich decken sich unsere Theorien mit dem Bibeltext. Oder zeige mir einen Widerspruch dazu auf?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:11
domitian schrieb:Sehe ich nicht so. Es machte ihm als Mensch durchaus etwas aus zu leiden. Er hatte genauso Gefühle wie wir alle, Freude, Schmerz, Trauer, Zorn, Angst usw...
Dann ist das wesentliche an Jesus aber nicht der GEist sondern der Körper. Musst dich schon entscheiden für eine Variante.
Optimist schrieb:Für mich decken sich unsere Theorien mit dem Bibeltext. Oder zeige mir einen Widerspruch dazu auf?
Und das Wort ward Fleisch.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:12
@domitian
domitian schrieb:Genauso sehe ich das aber. Jesus als Mensch gab es vorher nicht. Den gab es erst ab seiner Geburt vor etwa 2000 Jahren. Aber der Geist Gottes, der IN ihm war, der war natürlich schon immer...
Das hält sich biblisch absolut nicht.

Jesus sagte doch bereits, dass er vor Abraham gewesen ist.

Joh 17,5+24
"Und nun, Vater, verherrliche du mich bei dir mit der Herrlichkeit, die ich bei dir hatte, ehe die Welt war. [...] Vater, ich will, daß wo ich bin, auch die bei mir seien, die du mir gegeben hast; denn du hast mich geliebt, ehe der Grund der Welt gelegt war."


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:14
@Schleierbauer
Für mich decken sich unsere Theorien mit dem Bibeltext. Oder zeige mir einen Widerspruch dazu auf?

-->
Und das Wort ward Fleisch.
Und wo ist nun der Widerspruch zu unserer Theorie? Ich kann ihn jedenfalls nicht erkennen. Und ich das Wort sehe (Domitian auch) wurde schon erklärt.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:14
@Schleierbauer

Das Wesen Jesu war eben sowohl menschlicher als auch göttlicher Natur. Ich muss mich da gar nicht für oder gegen etwas entscheiden.

Und du hast dir die Antwort doch genau darin schon selbst gegeben:
Schleierbauer schrieb:Und das Wort ward Fleisch.
Das ist kein Widerspruch zur Bibel, das ist 100% Biblisch. Und zugleich die Antwort auf deine Frage :D


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.12.2013 um 15:16
@Optimist
Jesus ist das Wort und wenn dieses Wort Fleisch wird, dann enthält das Fleisch nicht nur das Wort, sondern das Fleisch wird das Wort. .
domitian schrieb:Das Wesen Jesu war eben sowohl menschlicher als auch göttlicher Natur. Ich muss mich da gar nicht für oder gegen etwas entscheiden.
Ja und wenn man das sagt, dann funktioniert das nicht mehr, was du vorher geschrieben hast.
domitian schrieb:Das ist kein Widerspruch zur Bibel, das ist 100% Biblisch. Und zugleich die Antwort auf deine Frage :D
Ich weiß. Aber das ist der biblische Widerspruch zu deiner Theorie.


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden