weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.703 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.05.2014 um 22:51
@Idu

Kannst du dir deine Fragen eigentlich auch selber beantworten?

Habe ich die Liebe erschaffen, dass ich wirklich sagen kann ich wüsste, was Liebe ist?
Dasselbe muss ich in Bezug auf Weisheit, Allmacht, Geist, Seele und Körper ebenfalls sagen... Alles das sind Dinge, Eigenschaften, mit denen ich zutun habe, konfrontiert werde, aber doch kaum in der Lage bin, zu erklären was das wirklich ist!

Kannst du es? - Dann bitte! Sag mir was Liebe ist, was Weisheit ist, was Allmacht ist, was Geist ist, was Seele ist, was Körper ist!


Wenn Jesus etwas gesagt hat, ist es indes egal zu welchen Zeiten und zu welchen Gegebenheiten er es gesagt hat, sein Wort ist Ewig gültig!


Und ein Ebenbild waren wir mal ursprünglich - als Adam und Eva vor dem Sündenfalle so geschaffen. Nirgendwo steht, dass der Mensch von heute immer noch Gottes Ebenbild ist!


melden
Anzeige
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.05.2014 um 22:58
@domitian
domitian schrieb:Kannst du dir deine Fragen eigentlich auch selber beantworten?
Könnte ich wohl tun sicher, nur hat es ja dann für dich keinen Nutzen, weil du ja
sowohl auf die Theosophie als auch auf die Vatermedien (wenn ich dich recht vertstehe)
nicht gut zu sprechen bist.
Was ja der Lehre die Jesus uns gab doch dann widerspricht.
domitian schrieb:Und ein Ebenbild waren wir mal ursprünglich - als Adam und Eva vor dem Sündenfalle so geschaffen. Nirgendwo steht, dass der Mensch von heute immer noch Gottes Ebenbild ist!
Aber Jesus gab uns den Auftrag "Werdet vollkommen wie der Vater im Himmel vollkommen ist"


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.05.2014 um 23:11
@Idu

Nicht alle! Aber es ist, wie ich schon sagte, nicht alles Gold was glänzt!

Einige davon mögen ja durchaus echt sein... aber eben nicht alles, was Vatermedien sein sollen, oder Jesusmedien sind auch solche!

Drum soll man ja auch alles prüfen und das Gute, was darin enthalten ist, behalten. Und beim Prüfen muss man ein Vergleichsmedium haben, welches nimmst du dazu?


Was die Ebenbildlichkeit des Menschen angeht, so war das einmal. Aber durch den Sündenfall ist davon nicht mehr all zu viel übrig geblieben. Es heißt ja auch: Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenbild. Ob er heute noch seinem Ebenbild entspricht, das wage ich mal sehr stark zu bezweifeln.

Und es heißt auch: Werdet vollkommen wie der Vater im Himmel vollkommen ist - Wenn wir es also schon wären, als seine Ebenbilder, bräuchten wir es wohl kaum noch zu werden! Denn dann hieße es eher: Ihr seid es ja schon! - Ist das so? Guck dich mal um in der Welt... Davon sehe ich herzlich wenig!



So und jetzt nochmal, wenn du schon so gerne von oben herab rein rhetorische Fragen stellst, die du dir sehr wohl schon selbst beantworten kannst, dann beantworte sie auch mir bitte:


Also: Was ist Liebe, was ist Weisheit, was Allmacht, Geist, Seele und Körper?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.05.2014 um 23:20
@domitian
domitian schrieb:Drum soll man ja auch alles prüfen und das Gute, was darin enthalten ist, behalten. Und beim Prüfen muss man ein Vergleichsmedium haben, welches nimmst du dazu?
Zuerst nehme ich mein Gefühl und dann nehme ich noch als ersten den Lorber, weil
in ihm der Erzengel Raphael inkarniert war, und der Vater nur alle 2000 Jahre solche
Propheten zur Erde schickt.
domitian schrieb:So und jetzt nochmal, wenn du schon so gerne von oben herab rein rhetorische Fragen stellst, die du dir sehr wohl schon selbst beantworten kannst, dann beantworte sie auch mir bitte:
Ich will da weder von oben herab noch Hochmütig erscheinen.
Solche Fragen dienen dazu sich mit den göttlichen Dingen zu beschäftigen.
Eine Antwort meinerseits nutzt dir da zuerstmal nichts, weil du diese Dinge für dich
selber finden mußt.

Nur was man sich selber erarbeitet hat auch einen bleibenden ewigen Wert alles andere
ist nur vergängliches Wissen.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.05.2014 um 23:37
@Idu

Ich nehme als erstes die Bibel, ganz unabhängig von meinem Gefühl. Lorber wäre ja selbst erst einmal ein solches Vatermedium, welches genauso einer Prüfung bedarf ...

Wie kommst eigentlich darauf, dass Lorber der inkarnierte Erzengel Raphael war? Steht das irgendwo in den Lorberschriften selbst? Dann gib mir doch mal die Stelle zum nachlesen. Ich kenne nur eine andere Darstellung, weiß aber nicht mehr wo das steht, wo es heißt: Du bist der Lot von Sodom...


Und was deine Antwort angeht in Bezug auf deine eigenen Fragen, die ich aber ja beantworten soll, das empfinde ich als ganz billige Ausrede! Weil du es nämlich selber gar nicht kannst! Sonst würde es dir keinerlei Schwierigkeiten machen, mal eben die Begriffe Liebe, Weisheit, Allmacht, Geist, Seele und Körper für alle verständlich hier zu erklären.

Was hast du dir denn schon selbst erarbeitet? Du hast nur Neuoffenbarungsschriften gelesen und alles einfach geglaubt und fertig. - stimmts? Sei es ein Swedenborg, ein Lorber, ein Schumi oder eine Bertha Dudde... Für dich sind alle gleich und allesamt Vatermedien oder Jesusmedien und alle gleich wahr... Dem ist aber nicht so!


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 09:15
Zonara schrieb:Wenn wir uns kein Bildnis von Gott machen dürfen, warum gibt es dann die Bibel? In dem Moment, da ich sie lese entsteht ein Bild von Gott in mir.

Könnt ihr mir das erklären?
Sehr gut!
Und-- "nach dem Bilde Gottes schufen sie...
wobei ersichtlich wird, daß der Mensch einstmals Gottes Bild selbst gewesen sein muß.
Das Vollkommenste was die Schöpfergottheiten in sich durch ihr Ich trugen. Stufenweise mußte es gehen.
Der Mensch ist frei dadurch sich von Gott entfernen zu dürfen, auch indem er sich Bilder machen muß. Diese können wahr sein oder unwahr.
Gott selbst ist Mensch geworden und in Christus dürfen wir uns wieder annähern in uns selbst jeder für sich und doch allumfassend....


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 11:01
@domitian
domitian schrieb:Und was deine Antwort angeht in Bezug auf deine eigenen Fragen, die ich aber ja beantworten soll, das empfinde ich als ganz billige Ausrede! Weil du es nämlich selber gar nicht kannst! Sonst würde es dir keinerlei Schwierigkeiten machen, mal eben die Begriffe Liebe, Weisheit, Allmacht, Geist, Seele und Körper für alle verständlich hier zu erklären.
Nein nicht mir brauchst du die Fragen beantworten, sondern es genügt da wenn du
für dich selber nach Antworten suchst.

Du hast ja zum Begriff Seele schon einen eigenen Thread, dem du der Frage nachgehst:
Was ist Seele
domitian schrieb:Was hast du dir denn schon selbst erarbeitet? Du hast nur Neuoffenbarungsschriften gelesen und alles einfach geglaubt und fertig. - stimmts?
Wenn das so einfach wäre, wie du das darstellst, dann wäre das ja so gut wie überhaupt kein
Glaube.
Jeder Mensch lebt das was er glaubt. An seinem Lebenswandel kann man seinen Glauben
erkennen.
domitian schrieb:Sei es ein Swedenborg, ein Lorber, ein Schumi oder eine Bertha Dudde... Für dich sind alle gleich und allesamt Vatermedien oder Jesusmedien und alle gleich wahr... Dem ist aber nicht so!
Wo da Wahrheit und wo da Falsches oder Widersprüchliches aufzuspüren ist, das muß
jeder für sich selber entscheiden.

Wenn, wie in deinem Fall, die sehr vielen scheinbaren Widersprüche der Bibel noch
offen sind, dann kann eine Beurteilung über die Vatermedien oder auch Kundgaben der
Knechte und Mägde nur zu irrigen Annahmen führen.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 12:43
Ich habe mich schon des öfteren gefragt, wie man die Bibel überhaupt prüft oder wie man sie überhaupt richtig deuten kann. Glaube nicht, dass da bloßes lesen allein ausreicht. Es sind ja doch viele Schlüsselsätze vorhanden.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 13:40
@Idu
Idu schrieb:Nein nicht mir brauchst du die Fragen beantworten, sondern es genügt da wenn du
für dich selber nach Antworten suchst.
Oh das ist ein prima Konzept. Dann können wir gleich sämtliche Diskussionen ganz bleiben lassen. Jeder sucht einfach selber nach Antworten... :D lol
Du hast ja zum Begriff Seele schon einen eigenen Thread, dem du der Frage nachgehst:
Was ist Seele
Ja habe ich, weil ich eben noch offene Fragen habe, die ich mir eben nicht selber beantworten kann. Aber du kannst ja anscheinend alle Fragen beantworten... nur tust du es natürlich nicht, weil die anderen ja selbst drauf kommen sollen... Mal wieder eine auf Allmy, der alles weiß :D
Das ist hier im übrigen nichts neues, da gabs schon so einige selbsternannte Götter und gibt es immer noch, die bereits alles schon wissen :D lol

Ich möcht mal eine Schule sehen, die nach diesem Prinzip arbeitet. Sitzt einer brütend vor einer Rechenaufgabe... kann sie nicht lösen. Lehrer sagt: Musst du schon selbst drauf kommen, wie man sie löst... Sitzt einer vor einem Buch und soll lesen... Lehrer sagt: Musst dir das Lesen schon selber beibringen... :D lol
Idu schrieb:Wenn, wie in deinem Fall, die sehr vielen scheinbaren Widersprüche der Bibel noch
offen sind, dann kann eine Beurteilung über die Vatermedien oder auch Kundgaben der
Knechte und Mägde nur zu irrigen Annahmen führen.
Kann ja, muss aber nicht.
Irrtümer sind immer möglich. Ich bin nämlich nur ein Mensch ... :D
Aber du hast natürlich die gesamte Bibel und jeden einzelnen Satz absolut verstanden, ist klar... Nur erklären kannst und willst du sie uns natürlich nicht, da muss ja jeder selber drauf kommen... Entschuldige, aber ich nehme dir dein Alleswissen nicht ab! Aber wenn es dir gut tut, dich hier über andere drüber zu stellen und dich für etwas besseres zu halten, sei es dir gegönnt! :D


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 14:27
@Marina1984
Lesen viele die Bibel
Diese wurde von Sclauen Kabalisten oder Gott von abermals vielen Schriften auf diese Fassung Gekürzt.
Mann kann nämlich nach Kabalistischer Form Schriften berechnen, umrechnen.
Würd ich aber keinem Empfehlen, da Zahlen(Leiter) die Zeichen der sind.

@domitian

Die Lehren des Toth kennen viele,
Natürlich auch Jesus.
Jesus verbrachte Kinheit in Äqypten.(3 Könige, = Ich kann 3 mal=Trinität)
Die Bibliothek von Alexandira war damals eine der Besten.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 14:29
@coppakiller

Okay. Danke für die Information. :) Allerdings klingt das wirklich ziemlich kompliziert.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 14:32
@Marina1984
Desewegen lese ich die Bibel aus Gläubiger auch nicht.
Suggestion auf diese Lehren sehr Gefährlich.
Bibel, Koran, Veden, alles Werkzeug für Magie.
Kennen alle die Auswirkung davon wenn manche zu extrem Heilige Schriften in ihr Leben beziehen.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 14:35
@coppakiller

Klar. Es gibt ja auch Leute, die die Bibel zu ihren Zwecken missbrauchen. Entweder sie verstehen sie nicht oder sie glauben sie zu verstehen oder sie legen sich die Bibel so aus, wie sie es brauchen. Da geht es meistens dann schon mit Streitereien los.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 14:46
@Marina1984
@domitian

Es ist nicht Fair Bibelzitate zu benutzen ohne das man Prüfen kann ob einer auch danach lebt,.......
Trotzdem machen dies Viele, autowin, weil wer außer Satanisten diskutieren über Gott und Bibel ect.
Problem der Selbsgelebten Lüge.
Machen/Wollen sich dadurch Göttlicher(Heben ab) mit Worten.



Gläubige haben Ja Vollstes Vertrauen, brauchen deshalb keine Beweise.
Kannst mir Glauben in der Natur wächst keine Geschriebene Bibel,
da wachsen zwar Bibeln aber welche die Gotteswerk Pur sind, man kann an ihnen seine Schrift klar und deutlich lesen..
Deswegen freu ich mich für jeden Fällscher, fliegen alle auf, werden Fallen.(Fliegen *Fallen=Falscher Gott)


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 14:52
@coppakiller

Das ist mir bei manchen auch schon aufgefallen. Sie reden vom Glauben aber wollen dann zig Beweise dafür haben. Irgendwie wirkt es auf mich wie kein richtiger Glaube denn das Wort "Glaube" gibt es ja nicht umsonst.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 15:07
@coppakiller
coppakiller schrieb:Deswegen freu ich mich für jeden Fällscher, fliegen alle auf
Fälscher kommt von falsch, nicht von Fall.

Das die Übersetzer bereits alle verstorben sind, weiß Du aber schon, oder?

Und - die Bibel braucht heute auch nicht mehr übersetzt werden, da sie (hier in Deutschland) in mehreren Druckereien als PDF-Dokument gespeichert, die (bei Bedarf) einfach wieder in Druck kommt. Allerdings wird die Datei in regelmäßigen Abständen überprüft und bei Bedarf der deutschen Sprache wieder angepaßt. Denn eine deutsche Bibel aus dem Jahre 18xx wirst Du weder lesen, noch verstehen können.
Zum Einen, weil sich die Schrift in dieser Zeit stark verändert hat und zum Anderen, weil sich auch die Aussprache stark verändert hat. Das hat aber nichts mit fälschen zu tun, sondern wird halt nur immer wieder sprachlich angepaßt. Die Fälscher von damals werden aber nicht mehr auffliegen, da sie - wie gesagt - bereits alle verstorben sind.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 15:20
@Micha007
Eine Fälschung beziehungsweise ein Falsifikat ist die bewusste Herstellung eines Objektes oder einer Information zur Täuschung Dritter
Wir leben in einem Seelenkreislauf.
Wird dadurch nie jemand vergessen, Energie ob Richtig oder Falsch muss bezahlt werden
Sorry wegen Rechtschreibfehler, weist doch bin kein Gott: (Fliegen *Fallen=Falscher Gott)

Was macht ein Fälscher wenn nicht anpassen, nachahmen, kopieren.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 15:41
@coppakiller
coppakiller schrieb:Was macht ein Fälscher wenn nicht anpassen, nachahmen, kopieren.
Ein sprachliches Anpassen ist kein fälschen. Die letzte große Umstellung der Bibel ist übrigens noch gar nicht lange her. Da wurde die Bibel nämlich der deutschen Rechtschreibreform angepaßt.
Willst Du das auch als Fälschung werten?


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 15:52
@Micha007
Deutsche Sprache Reformmiert, Umstellung Bibel.
anpassen, umbauen, "Erneuern"
Da ist nix Original.
Außer Johannes, da haben sie Schiss.

Wenn ich dich jetzt Mischelkiller nennen würd oder so, wäre mal ne anpassung, erneuert, wie reagierst du darauf?


Nennen wir irgendein Wort Gottes einfach mal.........Blasphemie


melden
Anzeige
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.05.2014 um 16:21
@domitian
Zu deinen vielen Unterstellungen gebe ich jetzt mal keinen Kommentar ab.
Nur
domitian schrieb:Aber du hast natürlich die gesamte Bibel und jeden einzelnen Satz absolut verstanden, ist klar... Nur erklären kannst und willst du sie uns natürlich nicht,
zu deinem Zitat sei dir gesagt, nein ich habe die Bibel nicht vollumfänglich und in jedem
einzelnen Satz verstanden.

Und was die Erklärung anbelangt, speziell zu diesem Thema des Dogmas der Trinität
habe ich meine Meinung ja geschrieben.
Darfst du gerne nochmal nachlesen.

Beitrag von Idu

Aus dem Diskussionsverlauf kann ich deine Meinung zum Trinitätsdogma nicht entnehmen.
So wie du hier die Diskussion führst, nehme ich dir deinen Jesusglauben nicht ab.

Wer da noch im Urteilen und Verurteilen behaftet ist und alles nur lächerlich findet, der
ist von der Wahrheit noch ein Stück entfernt.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden