weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:15
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Dem ist wohl auch so. Nur macht so ein Gefängnis, was ein Geistwesen ohnehin nicht einsperren kann, dann wohl wenig Sinn :)
Hallo lieber Nicolaus!

Das "Gefängnis" ( eine begrenzte Einschränkung! ) war sehr wichtig, denn zuvor, als sie sich vor der Sintflut noch materialsieren konnten, zeugten sie Bastarde und hätten auf diese Weise alle guten Menschen, die Gott dienen wollten, ausgerottet!

DESWEGEN musste Gott die Sintflut bringen und einen Neuanfang, denn seine Verheissungen ab Eden versprachen eine Linie die zum Samen der Verheissung führen sollte um den Menschen eine Befreiung zu ermöglichen!

Das wollte Satan und die bösen Engel verhindern und Satan wollte offensichtlich auf Erden nur noch seine "BRUT" heranzüchten!

Gruß, Tommy


melden
Anzeige
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:17
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:So sehe ich das auch.
Nur, mir kommt da nichts Merkwürdig vor, auch kein Hitzekollaps seitens von Abram.
Das mit dem Hitzekollaps hab ich auch nicht geschrieben :)

Merkwürdig finde ich, dass es Drei Gestalten waren! Wieso drei, wieso nicht nur eine?
Und wieso redet Abraham sie mit Herr/Gott an? Das finde ich merkwürdig! Denn Abraham wird (wenn es sich um Gott handelte in dieser Gestalt eines Dreigestirns) dies nicht gewusst haben können!
GiusAcc schrieb:Gott ist der Vater. Jesus sein Sohn, dieser aber voll des Hl. Geistes, also Gottes Kraft. Gottes Kraft schwebte über die Wasser in 1 Mose also Gott selbst.
Da der Hl. Geist Gott selbst ist und dieser bei der Taufe durch Johannes dem Täufer, auf oder in Jesus kam, wer ist dann in Wahrheit Jesus, wenn man mal seine Körperhülle weglässt ?
Das ist mir zu viel Durcheinander, sorry :)
Irgendwo hier hatte mal jemand das trinitarische Dreieck gepostet, daraus wird es ersichtlich. Gott ist Vater, Sohn und Heiliger Geist. Aber der Vater ist nicht der Sohn, der Sohn ist nicht der Hl. Geist und der Hl. Geist ist nicht der Vater. Aber alle drei zusammen bilden die Gottheit.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:23
Nicolaus schrieb:Gott ist Vater, Sohn und Heiliger Geist. Aber der Vater ist nicht der Sohn, der Sohn ist nicht der Hl. Geist und der Hl. Geist ist nicht der Vater. Aber alle drei zusammen bilden die Gottheit.
Dieses verstehe ich widerum nicht. :)
Entweder ist Gott alle drei in einem oder ...
Hier steht das er zwar alle drei in einem ist, für mich wenn es so willst "eine" Persönlichkeit.
Aber widerum der Vater ist nicht Jesus, der Vater ...

Verstehe ich nicht.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:26
@Tommy57

Es bleiben noch ein paar Fragen offen hier:

Warum redete Abraham die drei Gestalten mit Herr an?
Tommy57 schrieb:Sehr oft, wenn Engel im Auftrag Gottes in Erscheinung traten, wurden sie mit Gott oder mit dem Namen Gottes angesprochen.
Dazu hätte ich ganz gerne endlich mal sämtliche Textstellen zum nachlesen!

Warum hat Abraham das pluralis Majestatis nicht angewandt bei der Erscheinung der drei Männer?

Warum waren es bei Abraham drei Gestalten? Eine hätte doch völlig ausgereicht?

Was, wenn nun der arme Moses auf einen Dämon herein gefallen ist, der sich eben nur als Gott ausgegeben hatte? Das wäre ja verheerend!... Da kann man sich ja dann nie sicher sein, mit wem man es da wirklich zutun hat...

Oder anders gefragt: Woher will man bei Erscheinungen die sich als Gott ausgeben, wissen, ob es auch Gott ist? Wie konnte Moses sicher sein, nicht auf einen Dämon herein gefallen zu sein, der sich nur als Gott ausgab?


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:30
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Dieses verstehe ich widerum nicht. :)
Entweder ist Gott alle drei in einem oder ...
Hier steht das er zwar alle drei in einem ist, für mich wenn es so willst "eine" Persönlichkeit.
Aber widerum der Vater ist nicht Jesus, der Vater ...

Verstehe ich nicht.
Ich auch nicht :)
Aber das ist halt die Lehre der Kirche in Kurzform.

Für mich bleibt da auch die Frage: Ist es eine Persönlichkeit, oder sind es drei? Denn bei drei Persönlichkeiten hätte man im Grunde drei Götter. :)

Dann gibt es wieder welche, die sagen: Gott ist auch keine Persönlichkeit... Das hilft einem aber nicht weiter. Wie willst du ihn dann nennen? Eine Wesenheit? Dann gibt es wieder welche, die sagen: Gott ist auch kein Wesen... Ja was ist Gott dann? Die blödeste Antwort wäre dann: Gott ist Gott... Das stimmt zwar, aber hilft einem auch nicht weiter...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:34
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Nö, die ganzen christlich-griechischen Schriften voller Gesetze, Gebote und Verordnungen sind eben gerade in den zwei Hauptgeboten der Liebe enthalten!
Hallo lieber Nicolaus!

Die zwei Hauptgebote der Liebe sind die Erfüllung des "mosaischen Gesetzes" und nicht die Erfüllung des Gesetzes des Christus!

Matthäus 28: 20 ( Neue Evangelistische! )

"und sie belehren, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe!"

Wenn die beiden Gebote der Liebe alles wäre, was zu befolgen wäre, dann wäre es ja einfach, lieber Nicolaus!

Als Jesus hierzu befragt wurde, machte er bei einer Gelegenheit noch einen deutlichen Zusatz und ich meine jetzt nicht die Aufzählung der Gebote sondern Jesu Nachfolge:

Matthäus 19: 17 -22 ( Elberfelder 1905 )

"Doch wenn du das Leben bekommen willst, dann halte die Gebote!" 18 "Welche denn?", fragte der Mann. Jesus antwortete: "Du sollst nicht morden, nicht die Ehe brechen, nicht stehlen und keine Falschaussagen machen. 19 Ehre deinen Vater und deine Mutter, und liebe deinen Nächsten wie dich selbst!" 20 Der junge Mann erwiderte: "Das alles habe ich befolgt. Was fehlt mir noch?"

21 "Wenn du vollkommen sein willst", sagte Jesus zu ihm, "dann geh, und verkaufe alles, was du hast, und gib den Erlös den Armen - du wirst dann einen Schatz im Himmel haben -, und komm, folge mir nach!"


Gruß, Tommy


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:45
@Tommy57

Die zwei Hauptgebote der Liebe sind die Erfüllung des "mosaischen Gesetzes" und nicht die Erfüllung des Gesetzes des Christus!

Sie sind beides :)

Christus hat uns genau genommen gar keine neuen Gebote gegeben. Selbst die Gottes- und Nächstenliebe sind aus dem AT entnommen.
Tommy57 schrieb:Wenn die beiden Gebote der Liebe alles wäre, was zu befolgen wäre, dann wäre es ja einfach, lieber Nicolaus!
Tja, wenn es so einfach wäre... ist es das wirklich? Ist es dir gelungen, alle Menschen immerzu zu lieben, sogar deine Feinde? Dann: Herzlichen Glückwunsch, du bist der erste! :)
Als Jesus hierzu befragt wurde, machte er bei einer Gelegenheit noch einen deutlichen Zusatz und ich meine jetzt nicht die Aufzählung der Gebote sondern Jesu Nachfolge:

Matthäus 19: 17 -22 ( Elberfelder 1905 )

"Doch wenn du das Leben bekommen willst, dann halte die Gebote!" 18 "Welche denn?", fragte der Mann. Jesus antwortete: "Du sollst nicht morden, nicht die Ehe brechen, nicht stehlen und keine Falschaussagen machen. 19 Ehre deinen Vater und deine Mutter, und liebe deinen Nächsten wie dich selbst!" 20 Der junge Mann erwiderte: "Das alles habe ich befolgt. Was fehlt mir noch?"

21 "Wenn du vollkommen sein willst", sagte Jesus zu ihm, "dann geh, und verkaufe alles, was du hast, und gib den Erlös den Armen - du wirst dann einen Schatz im Himmel haben -, und komm, folge mir nach!" Text

Das ist an den reichen Jüngling gerichtet! Wer sich damit auch identifiziert, auf den wird es dann wohl auch in ähnlicher Weise zutreffen. Ansonsten war das eine private Unterredung mit einem ganz bestimmten Menschen, der noch sehr an seinen irdischen Reichtümern hing und keine allgemeine Aussage.

Im übrigen: Das war noch zu Jesu Lebzeiten. Der neue Bund trat in seiner Gänze erst durch die Erfüllung des alten Bundes ein, die durch Jesus bewerkstelligt wurde, indem er sich keuzigen lies und schließlich von den Toten wieder auferstand. Zu jener Zeit als der reiche Jüngling auf Jesus stieß, befand man sich noch im alten Bund.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:49
@Tommy57

Aber ich sehe schon, du MÖCHTEST es dir gerne extra besonders schwer machen! Dir reichen die zwei Gebote der Gottes- und Nächstenliebe nicht! Du willst unbedingt einen ganzen Katalog an Gesetzen, Geboten, Vorschriften und Anordnungen haben!

Nunja, wie sagt man: Des Menschen Wille ist sein Himmelreich :)
Hoffentlich schaffst du es dann auch...

Und was, wenn nicht? Dann hätten deine eigenen Worte dich gerichtet und du würdest nicht erettet!


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:58
@Tommy57

Die ultraorthodoxen Juden haben das bis heute, also einen Katalog von Geboten und Vorschriften, ich glaube es sind so um die 600 an der Zahl oder noch mehr, und sie sind aufs peinlichste darum bemüht, diese einzuhalten. Glaubst du wirklich, dass das notwendig ist um nicht verloren zu gehen? Wenn ja, solltest du zum jüdischen Glauben konvertieren! Und das meine ich ganz Ernst!


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.03.2015 um 23:59
Nicolaus schrieb: Ist es dir gelungen, alle Menschen immerzu zu lieben, sogar deine Feinde? Dann: Herzlichen Glückwunsch, du bist der erste! :)
Nein, er wäre der zweite;-)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 00:00
@eDiEnRe77

Oh Prima! Noch jemand... Na dann: Herzlichen Glückwunsch! :)

Hoffentlich bleibt das auch so bis zum Lebensende...


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 00:09
Nicolausvor 54 Sekunden
@eDiEnRe77

Oh Prima! Noch jemand... Na dann: Herzlichen Glückwunsch! :)

Hoffentlich bleibt das auch so bis zum Lebensende...
Lieber Nikolaus, ich kann gar nicht anders, es gibt keinen Weg zurück, da muß ich wohl durch bis sie mich endlich ans Kreuz nageln, oder binden, wie auch immer;-) Du jedenfalls, bist eine Bereicherung der Menschheit. Ernst gemeint 🙏LG


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 00:18
@Nicolaus
@GiusAcc
@Optimist
Nicolaus schrieb:Merkwürdig finde ich, dass es Drei Gestalten waren! Wieso drei, wieso nicht nur eine?
Und wieso redet Abraham sie mit Herr/Gott an? Das finde ich merkwürdig! Denn Abraham wird (wenn es sich um Gott handelte in dieser Gestalt eines Dreigestirns) dies nicht gewusst haben können!
Hallo lieber Nicolaus!

Wenn du den gesamten Bericht in 1. Mose K. 18 und K. 19 liest wird folgendes deutlich:

Abraham sprach nur EINEN der drei Männer mit "JEHOVA" an, denn wir lesen später:

1. Mose 18: 22 ( Elberfelder 1905 )

"Und die Männer wandten sich von dannen und gingen nach Sodom; Abraham aber blieb noch vor Jehova stehen."

ALSO: Ein Engel, den Abraham mit "JEHOVA" ansprach blieb noch bei Abraham, wohingegen die anderen zwei nach Sodom gingen.

1. Mose 19:1
"Und die beiden Engel kamen am Abend nach Sodom; und Lot saß im Tore Sodoms."

Was war die Mission der beiden Engel in Sodom die sich als MÄNNER materialisierten?

Offensichtlich wollte der wahre Gott testen, ob die Stadt wirklich so verdorben war, wie er gehört hatte!

1. Mose 18: 20,21 ( Elberfelder 1905 )

"Und Jehova sprach: Weil das Geschrei von Sodom und Gomorra groß, und weil ihre Sünde sehr schwer ist, 21 so will ich doch hinabgehen und sehen, ob sie nach ihrem Geschrei, das vor mich gekommen ist, völlig getan haben; und wenn nicht, so will ich's wissen. "

Was geschah, als die beiden MÄNNER ( materialisierte Engel ) nach Sodom kamen?

1. Mose 19: 3 - 5 ( Neue Evangelistische )

"Nach der Mahlzeit 4 wollten sie sich gerade niederlegen, da kamen die Männer von Sodom herbei und umstellten das Haus. Es waren alle Männer der Stadt, alte und junge. 5 Sie schrien nach Lot und riefen: "Wo sind die Männer, die heute Abend zu dir gekommen sind? Los, gib sie heraus! Wir wollen es ihnen besorgen!"

ALSO:
Die beiden MÄNNER ( Engel) erlebten,dass die Männer Sodoms das Haus Lots umringten und sie wollten mit ihnen Geschlechtsverkehr haben.

Warum zwei oder drei?

Nach dem biblisch - göttlichen GESETZ sollten zwei oder drei Zeugen bei einem Gerichtsfall, wo es um ein Richterspruch mit Todesfolge ging, die Tat bezeugen, bevor sie vollzogen wird!

5. Mose 17:6 ( Elberfelder )

" Aufgrund der Aussage von zwei oder drei Zeugen muss sterben, wer den Tod verdient. Er darf aber nicht auf die Aussage eines einzelnen Zeugen hin getötet werden."

So ist es gut möglich, dass der wahre Gott deshalb bei dieser Mission drei Engel sandte und dann zwei Engel in Sodom die Verderbnis überprüften, bevor dann das GERICHT über Sodom und Gomorra vollzogen wurde.

Das ganze hat offensichtlich überhaupt nichts mit einer Trinität zu tun!


Gruß, Tommy


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 00:35
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Christus hat uns genau genommen gar keine neuen Gebote gegeben. Selbst die Gottes- und Nächstenliebe sind aus dem AT entnommen.
Hallo lieber Nicolaus!

Das trifft jedoch nur auf die beiden größten Gebote zu, die Liebe zu Gott und zum Nächsten!

Und:
Jesus hat uns eine ganze Menge neue Gebote gegeben und eines nannte er selbst sogar "ein neues Gebot"!

Johannes 13: 34,35 Elberfelder 1905 )

Wir lesen:

"Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr einander liebet, auf daß, gleichwie ich euch geliebt habe, auch ihr einander liebet. 35 Daran werden alle erkennen, daß ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt."

Was war an diesem Gebot NEU?

Die SELBSTAUFOPFERNDE LIEBE die Jesus Christus seinen Jüngern vorgelebt hatte!

Aus diesem Grund, lieber Nicolaus habe ich die KK verlassen, weil diese Organisation seit ihrem bestehen diese Liebe nicht ausgelebt hat!

Sie wurde zur größten Verbrecherorganisation der Menschheitsgeschichte, wenn man bedenkt, welchen Machtmissbrauch der Klerus sich im finsteren Mittelalter im Namen Gottes geleistet hat und wieviel unschuldiges Blut vergossen wurde!

Ich habe mich dafür in Grund und Boden geschämt, die katholische Kommunion erhalten zu haben!


Gruß, Tommy


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 00:40
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Abraham sprach nur EINEN der drei Männer mit "JEHOVA" an
Das wissen wir nicht!
Das ist wieder deine Interpretation!
Tommy57 schrieb:denn wir lesen später:

1. Mose 18: 22 ( Elberfelder 1905 )

"Und die Männer wandten sich von dannen und gingen nach Sodom; Abraham aber blieb noch vor Jehova stehen."
Das besagt nichts darüber, ob Abraham alle drei mit Jehova, Herr oder Gott ansprach oder nur einen. Interessant finde ich zudem eine nicht ganz unerhebliche Bemerkung in meiner Bibel über genau diese Stelle:

"Die alten Abschreiber merken hier an, dass sie den Text geändert haben; der ursprüngliche Text lautete: Der HERR aber blieb noch vor Abraham stehen."
Tommy57 schrieb:ALSO: Ein Engel, den Abraham mit "JEHOVA" ansprach blieb noch bei Abraham, wohingegen die anderen zwei nach Sodom gingen.
Ob Abraham nur einen oder eben alle drei mit Jehova anredete, geht aus dem Text nicht hervor! Es geht nur daraus hervor, dass einer von ihnen bei Abraham blieb.
Tommy57 schrieb:1. Mose 19:1
"Und die beiden Engel kamen am Abend nach Sodom; und Lot saß im Tore Sodoms."

Was war die Mission der beiden Engel in Sodom die sich als MÄNNER materialisierten?

Offensichtlich wollte der wahre Gott testen, ob die Stadt wirklich so verdorben war, wie er gehört hatte!
Was mich etwas wundert ist, dass zunächst von drei Männern die Rede ist, die Abraham besuchen und das Abraham sie mit Herr oder Jehova anredet! Davon bleibt erst mal einer bei Abraham und die zwei anderen gehen nach Sodom. In der Folge werden sie dann Engel genannt.

Was ich aber nicht glauben kann, dass Gott testen muss, ob die Stadt wirklich so verdorben war, wie er gehört hatte. Denn entweder weiß Gott das selbst, oder er ist nicht allwissend!
Tommy57 schrieb:1. Mose 18: 20,21 ( Elberfelder 1905 )

"Und Jehova sprach: Weil das Geschrei von Sodom und Gomorra groß, und weil ihre Sünde sehr schwer ist, 21 so will ich doch hinabgehen und sehen, ob sie nach ihrem Geschrei, das vor mich gekommen ist, völlig getan haben; und wenn nicht, so will ich's wissen. "
Noch sonderbarer ist, dass Jehova-Gott selbst sagt, er will hinab gehen und sehen!
Nun, weiß er es nicht ohnehin? Muss er sich noch vor Ort wirklich davon überzeugen? Traut er seiner eigenen Allwissenheit nicht mehr? Und im weiteren: Er will selbst hinab gehen und sehen! Aber davon spricht die Bibel wieder nicht, sondern da wird dann von den zwei Gestalten, die plötzlich Engel genannt werden, gesprochen...
Tommy57 schrieb:1. Mose 19: 3 - 5 ( Neue Evangelistische )

"Nach der Mahlzeit 4 wollten sie sich gerade niederlegen, da kamen die Männer von Sodom herbei und umstellten das Haus. Es waren alle Männer der Stadt, alte und junge. 5 Sie schrien nach Lot und riefen: "Wo sind die Männer, die heute Abend zu dir gekommen sind? Los, gib sie heraus! Wir wollen es ihnen besorgen!"

ALSO:
Die beiden MÄNNER ( Engel) erlebten,dass die Männer Sodoms das Haus Lots umringten und sie wollten mit ihnen Geschlechtsverkehr haben.

Warum zwei oder drei?

Nach dem biblisch - göttlichen GESETZ sollten zwei oder drei Zeugen bei einem Gerichtsfall, wo es um ein Richterspruch mit Todesfolge ging, die Tat bezeugen, bevor sie vollzogen wird!
Ok, - das mindestens zwei Zeugen anwesend sein müssen, leuchtet ein. Deswegen waren auch zwei in Sodom. Aber warum waren es ursprünglich drei bei Abraham? Theoretisch hätte es auch einer sein können, dem sich später ein zweiter hinzu gesellte oder nur zwei die dann anschließend nach Sodom gingen?
Tommy57 schrieb:Das ganze hat offensichtlich überhaupt nichts mit einer Trinität zu tun!
Doch schon, weil es ursprünglich drei Gestalten bei Abraham waren! Es ist halt nur die Frage, um was für eine Trinität es sich hierbei handelt? Um eine göttliche oder um eine Engelische? :)


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 00:49
Tommy57 schrieb:So ist es gut möglich, dass der wahre Gott deshalb bei dieser Mission drei Engel sandte und dann zwei Engel in Sodom die Verderbnis überprüften, bevor dann das GERICHT über Sodom und Gomorra vollzogen wurde.
Es kommt immer darauf an, wie die Überlieferung verstanden wird.
Kurzfassung: Vergiss den ganzen Un-Sinn!
Wenn du vor Gott stehst und ein Leben in Sodom und Gomorra gelebt hast, wird er zu dir sagen ( mit Humor und Verständnis ),
"so geh' wieder und mache es richtig." 🙏Amen


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 00:52
@Tommy57

Christus hat uns genau genommen gar keine neuen Gebote gegeben. Selbst die Gottes- und Nächstenliebe sind aus dem AT entnommen.
Tommy57 schrieb:Das trifft jedoch nur auf die beiden größten Gebote zu, die Liebe zu Gott und zum Nächsten!
Hä? Das kapier ich jetzt nicht?
Ich rede doch von eben diesen!
Tommy57 schrieb:Jesus hat uns eine ganze Menge neue Gebote gegeben und eines nannte er selbst sogar "ein neues Gebot"!

Johannes 13: 34,35 Elberfelder 1905 )

Wir lesen:

"Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr einander liebet, auf daß, gleichwie ich euch geliebt habe, auch ihr einander liebet
Das ist kein neues Gebot in dem Sinne, als habe es vorher kein solches gegeben. Denn die Nächstenliebe ist bereits aus dem AT entliehen!

Es ist damit aber für mein Dafürhalten ausgesagt: Statt all der vielen alten Gebote gebe ich euch EIN neues Gebot (was eigentlich gar kein neues ist, aber anstelle aller anderen, bisherigen alten gelten soll): Das Gebot der Nächstenliebe!
Tommy57 schrieb:Was war an diesem Gebot NEU?
Gar nichts! Es tritt nur als EIN einziges an die Stelle der bisherigen vielen anderen. Das ist das NEUE daran!
Tommy57 schrieb:Aus diesem Grund, lieber Nicolaus habe ich die KK verlassen, weil diese Organisation seit ihrem bestehen diese Liebe nicht ausgelebt hat!
Nuja, da kann aber der Einzelne nichts für!
Wenn die Bundesrepublik Deutschland heute auch nicht mehr so ganz im ursprünglichen Sinne ihrer damaligen Gründerväter funktioniert, würdest du deswegen gleich auswandern? :)
Tommy57 schrieb:Sie wurde zur größten Verbrecherorganisation der Menschheitsgeschichte, wenn man bedenkt, welchen Machtmissbrauch der Klerus sich im finsteren Mittelalter im Namen Gottes geleistet hat und wieviel unschuldiges Blut vergossen wurde!
Das stimmt zwar, aber wir leben inzwischen gar nicht mehr im finsteren Mittelalter, aber so manch einer weiß das offensichtlich noch gar nicht :)
Tommy57 schrieb:Ich habe mich dafür in Grund und Boden geschämt, die katholische Kommunion erhalten zu haben!
Dein Problem!
Es gibt keine katholische Kommunion! Entweder ist es der Leib Christi, dann ist er überkonfessionell oder er ist es nicht. Aber du hättest die Kommunion auch bei der orthodoxen Kirche haben können!

Warum soll ich mich für den Leib Christi schämen? Das verstehe ich nicht!

Abgesehen davon, ist das nun wieder ein ganz anderes Kapitel, was du hier aufschlägst. Aber ok, mir egal. Ich bin für alles offen :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 00:58
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Aber ich sehe schon, du MÖCHTEST es dir gerne extra besonders schwer machen! Dir reichen die zwei Gebote der Gottes- und Nächstenliebe nicht! Du willst unbedingt einen ganzen Katalog an Gesetzen, Geboten, Vorschriften und Anordnungen haben!
Hallo lieber Nicolaus!

Nein, das möchte ich nicht!

Aus den Schriften des NT geht das jedoch eindeutig hervor!

Lese doch einmal diesbezüglich die Evangelien und die Briefe durch und sieh selbst, dass nicht nur die zwei Gebote genannt werden!

Ich habe das NT nicht geschrieben und ich habe auch keine Anweisungen gegeben!


Gruß, Tommy


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 01:06
@Tommy57

Aber ich sehe schon, du MÖCHTEST es dir gerne extra besonders schwer machen! Dir reichen die zwei Gebote der Gottes- und Nächstenliebe nicht! Du willst unbedingt einen ganzen Katalog an Gesetzen, Geboten, Vorschriften und Anordnungen haben!
Tommy57 schrieb:Nein, das möchte ich nicht!

Aus den Schriften des NT geht das jedoch eindeutig hervor!
Nein, geht es eben nicht! Aber du möchtest das so sehen!

Es gibt nur eine einzige Stelle im NT wo Jesus sagt: Ich gebe euch ein neues Gebot. Und wie ich das verstehe, dass es die vielen anderen bisherigen lediglich ersetzen soll, habe ich dir bereits erklärt.
Tommy57 schrieb:Ich habe das NT nicht geschrieben und ich habe auch keine Anweisungen gegeben!
Klar, hast du das NT Gott sei Dank nicht geschrieben, denn sonst wäre es nur ein Katalog mit ganz vielen neuen Geboten und Vorschriften geworden :)

Aber du interpretierst es so, wie du es gerne sehen möchtest!
Es zwingt dich aber niemand, es so zu sehen, ausser Du selbst!
Ich habe dir ja meine Sicht dargelegt, aber die willst du ja nicht sehen! Da kann ich allerdings auch nix für...

Und für heute belasse ich es dabei. Sonst sitzen wir noch bis zum Morgengrauen hier... Gute Nacht!


melden
Anzeige
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

16.03.2015 um 01:11
Tommy57 schrieb:
Aus diesem Grund, lieber Nicolaus habe ich die KK verlassen, weil diese Organisation seit ihrem bestehen diese Liebe nicht ausgelebt hat!
Hach, da spricht der ungläubige Thomas. 😂


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden