Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

4.202 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Atheismus

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 12:45
@threadkiller

Wohl kaum...


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 12:45
@Commonsense
Glaubt er an Gott/Götter ?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 12:48
@threadkiller
NEIN
Ein Atheist ist glaubens-/religionslos.

Offensichtlich gibt es hier IMMER NOCH User,
die dieses Wort noch nicht ergoogelt haben und
sich hier im Thread eine Erklärung erhoffen.

ICH nehme Dir die Arbeit ganz bestimmt nicht ab,
mußt Dich schon selbst bemühen !!!


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 12:50
@threadkiller

Willst Du jetzt Spielchen mit mir spielen? Wenn Du mir etwas erklären willst, dann leg einfach los!

Ein Atheist ist jemand, der an keinerlei übergeordnete Macht glaubt. Jemand, der nur nicht an Gott glaubt, sich aber eine Intelligente Macht vorstellen kann, wäre eher ein Agnostiker.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 12:51
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Ein Atheist ist glaubens-/religionslos.
Sei mir btte nicht böse, aber es passt einfach hier rein:)
Und wo steht das ?:)(


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 12:51
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Ein Atheist ist glaubens-/religionslos.
Sei mir btte nicht böse, aber es passt einfach hier rein:)
Und wo steht das ?:)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 12:52
@threadkiller
Siehe bitte mein edit:
Beitrag von der-Ferengi, Seite 126


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 12:58
@Commonsense
Commonsense schrieb:Willst Du jetzt Spielchen mit mir spielen? Wenn Du mir etwas erklären willst, dann leg einfach los!

Ein Atheist ist jemand, der an keinerlei übergeordnete Macht glaubt. Jemand, der nur nicht an Gott glaubt, sich aber eine Intelligente Macht vorstellen kann, wäre eher ein Agnostiker.
Wieso spielchen spielen, ich möchte der Sache auf den Grund gehen und zwar gründlichst.
Grund ist der daß Atheisten schmücken ein Begriff wie ein Weinachtsbaum und hier handelt sich nicht um ein Baum sondern um Menschen die weder mit Gott noch mit irgendwelcher Weltanschaung zu tun haben wollen.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:00
@threadkiller

Den Teil mit dem Weihnachtsbaum verstehe ich nicht so ganz...worum geht es hier?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:06
@Commonsense
Ganz einfach, ein Weinachtsbaum wird schöner besser wenn man ihn mehr und mehr beschmückt.
und der begriff "Atheismus" muss so stehen gelassen werden wie es geschrieben steht, den dann steht wirklich jedem frei wie er selbst zu Gott steht.

Das z.b ist etwas was sich sonst jemand ausgedacht hat, und es steht nicht für das was es
eigentlich ist
(
Ein Atheist ist jemand, der an keinerlei übergeordnete Macht glaubt. Jemand, der nur nicht an Gott glaubt, sich aber eine Intelligente Macht vorstellen kann, wäre eher ein Agnostiker.)


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:09
@threadkiller

Ehrlich! Ich verstehe einfach die Botschaft nicht.

Willst Du dem Begriff "Atheismus" eine Dir besser passende Definition zuordnen, oder was? Ich komme nicht dahinter.

Was hat Dein Beitrag in Bezug auf meine Erklärung, daß "gläubiger Atheist" ein Paradoxon ist, als Aussage anzubieten?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:16
@Commonsense
Commonsense schrieb:Was hat Dein Beitrag in Bezug auf meine Erklärung, daß "gläubiger Atheist" ein Paradoxon ist, als Aussage anzubieten?
Du siehst das als paradoxon wenn man sowas schreibt, ich sehe es als paradoxon wenn man
diesen Begriff mit deutungen beschmückt die einfach nicht dazu gehören, wie unglaube, oder es gibt kein Gott.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:18
@threadkiller

Dann erklär mir doch einfach mal, was Atheismus ist...


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:23
@Commonsense
"ohne Gott"
Dieser begriff sagt eigentlich mehr als es geschrieben steht, es steht, was es nicht ist !! und schliesst nicht automatisch Gott aus weil die Beweise dafür nicht vorhanden sind.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:25
@threadkiller

Also versuchst du deinen Glauben, über andere zu stellen und ihnen zu sagen, dass sie ohne Gott sind, obwohl du ja weißt, dass es ihn gibt...

Nur weil du zufällig an irgendwas glaubst, wie man in diesem Forum sehen kann, gibt es keinen Einheitlichen Glauben, sondern jeder Kocht da sein privates Süppchen.

Und wie nennt man das totale fehlen von Beweisen? Heißt das, du musst ALLES für das es keine Beweise gibt, als Wahr ansehen und dran glauben oder wählst du nur aus, was dir gerade so gefällt?


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:26
@threadkiller
Atheismus (von altgr. ἄθεος (átheos) „ohne Gott", „gottlos“) bezeichnet im engeren Sinne die Überzeugung, dass es keinen Gott bzw. keine Götter gibt. Zum Atheismus im weiteren Sinn werden auch andere Abgrenzungen vom Glauben an Gott gezählt, beispielsweise Ansichten, nach denen man über die Existenz von Gott oder Göttern nichts wissen kann (Agnostizismus).
Wikipedia: Atheismus

So. Und nun?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:28
@threadkiller

Das was du versuchst ist Heuristik
analytisches Vorgehen, bei dem mit begrenztem (oder leider nicht vorhandenen) Wissen über ein System mit Hilfe von Mutmaßungen Schlussfolgerungen über das System getroffen werden.

Q.Wiki

Edit; Wikipedia: Heuristik


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:32
@Commonsense
Commonsense schrieb:So. Und nun?
Du bist frei und du kannst dein unglauben wie glauben frei wählen ohne sich von Wikipedia vorschreiben zu lassen wie du zu handeln oder zu denken hast.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:35
@threadkiller

Ich gebe es auf! Begriffe sind definiert, damit man über die selbe Sache sprechen kann. Das ist mit Dir leider nicht möglich.


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

23.12.2012 um 13:38
@threadkiller

Du bist kein Prophet und auch kein Genie, aber schön das du uns alle Aufklären willst, damit alle so brave blinde Gläubige werden.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden