weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

4.202 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Atheismus

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:02
Wir glauben alle an das selbe. Wir untersuchen unseren Planeten und das Universum. Wir heißen beide wissenschaftliche Errungenschaften gut und wenden diese in unserem leben an. Der Unterschied besteht nur darin, dass ein "religiöser" dieses wunderbare Umfeld einen Designer zuordnet und ein Agnostiker dem Zufall.


melden
Anzeige

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:02
@Jedi_Mind
Jedi_Mind schrieb:Wenn ich hier lese, dass perttivalkonen als Missionar dargestellt wird
bedeutet das für mich im Umkehrschluß, das Du gar nicht alles gelesen hast.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:03
@Jedi_Mind
Jedi_Mind schrieb:Agnostiker dem Zufall.
Auch das ist nicht richtig.

Atheisten denken das vielleicht.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:03
@Jedi_Mind
Jedi_Mind schrieb:Die Atheisten sind die größten Extremisten.
Nun, diesen Eindruck habe ich zwar auch manchmal, aber das ist doch arg biographisch und standpunktbedingt geprägte Wahrnehmung. Da vertraue ich auf mein Urteil nicht, weil ich mir meiner Subjektivität hierin im Klaren bin. Rate ich Dir auch, das nicht absolut zu behaupten. Andere nehmen anderes wahr, abhängig von wiederum ihrem Standpunkt. (Atheisten z.B. werden seltener von atheistischen Missionaren gepestet, bemerken es auch seltener, wenn in ihrer Umgebung ein solcher auf Andersgläubige einmissioniert; geht Christen, Muslimen, Hindus, bla und Keks exakt genauso)

Pertti


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:05
@Jedi_Mind
Jedi_Mind schrieb:Wir glauben alle an das selbe.
Muß ich widersprechen. Was das angeht, gibt es über 7 Milliarden Weltanschauungen. Denn wir mischen dem Glauben/Nichtglauben unsere privaten Gedanken bei.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:06
Also ich habe bis jetzt eben diese Erfahrung gemacht, sorry. Vor allem in diesem Forum. Die Krönung war, dass gestern von einem User (Atheisten), den ich hier nicht nennen möchte, mir als Gläubiger unterstellt wurde, zu wissen, was es heißt ein Mensch zu sein. Extremistischer geht es kaum.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:06
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Nun.. wir bekriegen uns schon nicht. Ein Disput ist in Ordnung. Unter der Gürtellinie findet es ja nicht statt und somit auch Forenkonform. Wir beide "streiten" ja auch ab und an :D
das sind wohl wahre worte:)
aber ich empfand es auch noch nie so, das wir uns nicht leiden können..
wir haben nur unterschiedliche meinung zu dem thema...
und ab und an werden die grenzen ausgetestet...

allerdings gibt es auch andere die nur warten...
das einzige was ich absolut nicht leiden kann, ist wenn man sich wirklich mal "falsch" ausdrückt,
oder etwas "falsch" verstanden hat....
und dann ergreift die (gegenpartei) diesen strohalm, und hackt nur mehr auf ihm herum....
aber ansonsten aktzeptiere ich jeden seine meinung hier, und lese sie auch sehr gerne...


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:11
@Gwyddion
Ja, ich meinte vorhin Atheisten und nicht Agnostiker, sorry ^^


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:13
@Jedi_Mind
Jedi_Mind schrieb:mir als Gläubiger unterstellt wurde, zu wissen, was es heißt ein Mensch zu sein
Und was ist daran negativ besetzt? Verstehe ich jetzt nicht.


@Koman
Nein. Einen Disput zu führen hat ja nicht zur Folge, jemanden "nicht leiden" zu können. Ich kann auch mit meinem Kollegen, meiner Frau, meinen Freunden streiten.. aber die Symphatie wird nicht darunter leiden. Es sei denn.. die Pfade der Sachlichkeit werden verlassen und das Niveau auf Reißverschlußhöhe gesenkt. Dann ist auch bei mir Feierabend.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:24
@Jedi_Mind
Jedi_Mind schrieb:dass gestern von einem User (Atheisten), den ich hier nicht nennen möchte, mir als Gläubiger unterstellt wurde, zu wissen, was es heißt ein Mensch zu sein.
och da muss man drüber stehen...
ich war schon ein "zeuge jehova" weil ich den thread gepostet habe...
ich wurde schon per "pm" als ein dreckiger moslem bezeichnet, und ich solle verrecken, nur weil ich
bei der diskussion, eben auf der seite der moslems war...
und ein fanatischer christ war ich hier auch schon:)

und eigentlich bin ich nicht getauft und ohne bekenntnis^^


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:32
@Koman

Als Kind glaubte ich an Engel, Gott und Dämonen - , dann war ich in einer christlichen Gemeinschaft aktiv, - dann verlor ich mich ein wenig in der Esoterik, - dann war ich auch mit ZJ zu Gange ( jedoch eher auf Abstand ) und zu guter letzt.. bin ich ohne irgendein Bekenntnis zu irgendeiner Religionsgemeinschaft.

Ich für meinen Teil lebe damit freier. Ich versuche nicht krampfhaft Gott zu beweisen und versuche auch nicht, irgendein übergeordnetes Wesen gänzlich abzulehnen.

Irgendwie fühle ich mich damit freier :D


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:39
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Irgendwie fühle ich mich damit freier
lass dir das auf der zunge zergehen:
wir bekennen uns (zu uns) selbst:)
das sollte reichen:)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:41
autsch .. Missionieren heißt anderen einen Glauben aufdrängen/sie versuchen zu überzeugen ..
haben Atheisten einen Glauben? Nein sie haben keinen Glauben und deshalb Missioniere ich nicht @perttivalkonen jetzt verstanden?
Heißt dann wohl so viel wie, daß Dich gar keiner bisher gepestet hat mit seinem "Gott gibtst
doch du weil du mich immer noch zitierst ohne jeglichen Beweis ..
perttivalkonen schrieb:nicht wahr?
perttivalkonen schrieb:Der aber irgendwie keinen so recht beeindruckt
genau so wenig wie dein zeugs und das ich dir manche Sachen 2-4 mal erklären muss sagt uns wohl das du aufhören solltest dir was schön zu saufen
perttivalkonen schrieb:nicht wahr?
perttivalkonen schrieb:Na dann mach schon mal Seti lächerlich, am besten gleich alle Menschen, die Leben außerhalb der Erde annehmen. UJnd eigentlich auch die Wissenschaft gleich mit, weil all die Theorien von Gravitation, Elektrizität und was es sonst noch so gibt, per definitionem unbeweisbar sind. Ohne Beweis aber isses ja alles lächerlich.
warum sollt ich mich über Menschen lächerlich machen die an Außerirdische Lebensformen glauben? fällt dir jetzt kein besseres Argument ein? es ist durchaus realistisch das es andere Lebensformen gibt ..

Gravitation und Elektrizität sind nicht beweisbar :D ok ... tuste mir nen gefallen und steckst deine Zunge bitte mal in ne Steckdose :D
tic schrieb:"weltbildunabhängig"
wie oft noch? ...
perttivalkonen schrieb:Wo ist denn der Fakt des Gibtkeingott?
ich seh kein, er hat nie was gemacht was man sehen/fühlen etc kann ..

nehmen wir einen Menschen der völlig unvoreingenommen ist und ein gläubiger und nichtgläubiger erzählen ihm jeweils ihre Weltansicht, entstehung etc ... wer hat die besseren Argumente zur entstehung?

was erzählt der Gläubige im .. "schau dich um, das alles hat got mit nem Fingerschnipsen erschaffen"
was erzählt der nicht gläubige " so wie es halt bekannt ist"
wem glaubt er wohl? was wäre logischer zu glauben?
perttivalkonen schrieb:Ein jedes Weltbild besteht aus Annahmen und dem Vertrauen auf bisherige Erfahrung
erzähle uns doch von deinen Erfahrungen mit Gott ..
perttivalkonen schrieb:Es ist ein Glauben und nur minimal ein Faktenwissen
na schön das du einsiehst das mein Zeugs Faktwissen beinhaltet im Gegensatz zu deinem,
dein glauben beinhaltet 0 Faktwissen ...
perttivalkonen schrieb:Ich hab mich auch schon mit Leuten gezofft, die ihren Gottglauben anderen vor den Latz geknallt haben. Eben weil sie eine offene, respektvolle Diskussionsgrundlage verlassen haben.
weißte was das lustige ist :D ich hab schon längst keine lust mehr weiter zu schreiben hier weil ich alles gesagt habe, es ist nur noch ein zerpflücken von Sätzen um dem anderen zu "verarschen, raffste das garnicht :D :D ... der respeckt ist schon lange raus allein schon weil ich dir manche Sachen 2-3 mal erklären musste und du immer noch weiter machst ... :D ich finds lustig, mach nur weiter :D
perttivalkonen schrieb:So ein Quark! Wo stell ich Deinen Glauben infrage
wenn du meinen nicht Glauben nicht in Frage stellst, warum .. :D warum schreibste dann ?
perttivalkonen schrieb:Wo sag ich Dir, daß Gott existiert, wo sage ich, daß Deine Weltsicht eines gottfreien Universums falsch ist?
zb da
perttivalkonen schrieb:Ich glaube an Gott
:D .. wenn du an ihn glaubst existiert er für dich, ganz einfache logik :D
und da du ja immer noch hier zu gange bist sagt uns das ja das du anderer Meinung bist als ich und eben weil du an Gott glaubst ich aber nicht ist ja deine Meinung das meine Gottfreie Weltansicht falsch ist, gans einfach .. oh man *Kopfschüttel*
perttivalkonen schrieb:Ist es für Dich schon eine Verunsicherung, daß ich persönlich an Gott glaube
so laut kann ich garnich lachen :D :D :D .. nein ist es keines wegs ..
perttivalkonen schrieb:ist meine gläubige Existenz also schon eine Behauptung, daß es womöglich anders ist als von Dir geglaubt?
(du stehst ja auf wiederholungen wie man in diesem Thread sieht)
so laut kann ich garnich lachen :D :D :D .. nein ist es keines wegs ..
perttivalkonen schrieb:Empfindest Du das als missionarisch?
etwas aber sehr viel mehr lustig ... da von meiner Seite (um mich nochmal zu wiederholen) bereits alles gesagt wurde :D
perttivalkonen schrieb:Solange es auch nur einen gottgläubigen Menschen auf Erden gibt, fühlst Du Dich in Deiner Anschauung infragegestellt?
(du stehst ja auf wiederholungen wie man in diesem Thread sieht)
so laut kann ich garnich lachen :D :D :D .. nein keines wegs ..
ich will Beiträge sammeln und mir war langweilig, mehr nicht :D .. und du hilfst ja sehr schön :D


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:42
@Koman
wir bekennen uns selbst:)
...und erkennen uns dazu.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 19:55
@tic
tic schrieb:autsch .. Missionieren heißt anderen einen Glauben aufdrängen/sie versuchen zu überzeugen ..
haben Atheisten einen Glauben? Nein sie haben keinen Glauben und deshalb Missioniere ich nicht @perttivalkonen jetzt verstanden?
so drückt es der eine aus...der andere würde sagen:
du hast keinen glauben sondern eine meinung, und mit deiner meinung willst du andere überzeugen...

beide wege führen nach rom...
ob gläubig oder nicht....
(ist aber jetzt nicht, speziell auf dich bezogen)
tic schrieb:was erzählt der Gläubige im .. "schau dich um, das alles hat got mit nem Fingerschnipsen erschaffen"
was erzählt der nicht gläubige " so wie es halt bekannt ist"
wem glaubt er wohl? was wäre logischer zu glauben?
wenn du gläubige schreibst, dann wirfst du alle in einen "topf"...
und wenn du das machst, dann gelten auch "alle" anderen schriften...
und glaube mir...die sind viel tiefgründiger als ein fingerschnippen...
und die sicht ist auch viel tiefgründiger....denn diese schriften wissen, das gott nicht schnippen braucht....
geschweige denn, das er finger zum schnippen hätte...
da wird die entstehung auch "ganz" anders erklärt, als bei den moslems oder den christen...
tic schrieb:was erzählt der nicht gläubige " so wie es halt bekannt ist"
ahh und der gläubige erzählt es nicht so wie es "bekannt" ist?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 20:12
ja beide Wege führen nach Rom @Koman nur egal wie Tiefgründig manche Sachen sind, wenn man nicht an Gott glaubt ist es ja relativ was da steht .. will ja nicht verallgemeinern aber ich find schon das man es durchaus verstehen kann wie ich es meine .. Fingerschnipsen is ja auch klar wie gemeint ..

was sind das denn für schriften weil sie können ja nur so alt sein wie die Menschen die in der Lage waren sie zu schreiben, woher wollen die Schreiber also was über die Entstehung wissen? und vor allem zu der Zeit regierte dochnur Aberglaube was die ganze Sache doch wieder verfälscht .. und wissen sie mehr als die Wissenschaft weiß? kann ich mir nich vorstellen ..

der Gläubige greift ja auf zb das bekannte Märchenbuch zurück was ja grad das Fragwürdige ist ..


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 20:20
tic schrieb:ich will Beiträge sammeln
Das glaube ich langsam auch.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 20:21
@Aldaris
Aldaris schrieb:Das glaube ich langsam auch.
Ich nicht. Immerhin ist sein Nick schon "rot".


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 20:22
nächste Woche nich mehr .. ach und ich antworte ja nur auf zitate etc, also nicht verwerflich!


melden
Anzeige

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

29.12.2012 um 20:22
@tic
tic schrieb:woher wollen die Schreiber also was über die Entstehung wissen
ja das ist der wahre sinn des glaubens....
das ganze zu begreifen...

je freier dein geist ist und je größer deine "geistige" dimension ist...
umso größer ist das potential, das ganze zu begreifen...

wenn ich von "geist" rede, meine ich kein "spuckgespenst"...
tic schrieb:und vor allem zu der Zeit regierte dochnur Aberglaube was die ganze Sache doch wieder verfälscht .. und wissen sie mehr als die Wissenschaft weiß? kann ich mir nich vorstellen ..
so kann man sich eben täuschen, wenn man nur das sehen will was man sehen will...
die buddhisten haben techniken drauf...
wo wissenschaftler bis heute noch nicht wissen, wie das funktionieren kann...
bestes beispiel...der speer an der gurgel...

und diese technik erlernen sie "durch" ihren glauben...
den glauben "leben" sie, der ist voll und ganz verinnerlicht...
klar gehört auch das training dazu, aber das ist eben teil davon...


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden