weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

4.202 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Atheismus

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 19:09
@natü
natü schrieb:der Pastor hat es so gesagt. Und der wird doch wohl recht haben.
Nö. Ich bin der Meinung, der Lama hier um die Ecke hat recht. Btw. auch der Druide aus dem Wald.

Was ich sagen möche, nicht jeder "Gottesmann" hat automatisch recht mit dem, was er sagt.


melden
Anzeige

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 19:14
Gwyddion schrieb:nicht jeder "Gottesmann" hat automatisch recht mit dem, was er sagt.
Ich hab recht! Ich hab recht! *lol* Sorry, ich kann's einfach (noch) nicht lassen, Leute.

@Nesca

Endlich fühle ich mich mal wieder wie ein ganz normaler Mensch. Hach, tut das gut. Danke. Jetzt bin ich aber wirklich weg. CU!


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 19:16
@-LOVE-
-LOVE- schrieb:Ich hab recht! Ich hab recht!
Aha.. :D Ein/e Gottesmann/Gottesfrau .. *notier*


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 19:17
-LOVE- schrieb:Endlich fühle ich mich mal wieder wie ein ganz normaler Mensch. Hach, tut das gut. Danke.
Gratulation :D .... auch wenn ich nun nicht so recht weiß warum du das gerade jetzt tust ? :)
Weil ich schrieb " ich glaube jeder glaubt so " ? :D


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 20:02
@Gwyddion

Füge dies Einschätzung ruhig Deinen sonstigen Vorstellungen hinsichtlich meiner Person hinzu, wenn es Dir nützlich erscheint.

@Nesca
Nö, sondern weil ich einfach ok bin.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 20:03
@natü
der herablassende Ton ggüb. @Etta
'wie süß' ...wieder ...kindliche Ansichten ... jedes Grundschulkind " .Das ist geradezu beleidigend gegenüber einem Mitdiskutanten.
entschuldige bitte aber wenn mir ein erwachsener mensch sagt, dass ein regenbogen von gott gesandt wird als zeichen dafür dass er den menschen nicht mehr ausrotten wird dann sind das wirklich kindische ansichten die ich nicht ernst nehmen kann weil sie jeglicher logik widersprechen. das ist und bleibt meine meinung und ist keine beleidigung sondern eine feststellung die ich kuntue. ----> wer austeilt muss auch einstecken können und wer seine meinung vertritt muss auch mit gegenargumenten rechnen.

manchmal komme ich mir echt vor wie im kindergarten .... ich dachte wir wären erwachsene menschen die offen miteinander diskutieren können aber anscheinend irre ich mich.
Und die Physik des Regenbogens ist auch kein intellig. Arg
waaaaas ..... eine phisikalische erklärung für einen regenbogen ist keine intelligente argumentation
du weisst glaube ich gar nicht was du da schreibst .... ich bin erschüttert und mehr sage ich dazu auch nicht bevor du mir wieder unterstellst ich würde dich beleidigen.


***********************************

wie heisst es so schön ... wer im glaushaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen oder wer ohne sünde ist werfe den ersten stein .... warum hältst du dich dann nicht selbst daran wenn du doch so gläubig bist ....

du unterstellst atheisten das sie beleidigend und herablassend sind, bist es aber selbst und es fällt dir anscheinend gar nicht auf oder du willst es nicht sehen ....

was du hiermit bestätigst:
natü schrieb:Könnte deine vermeintlich höhere Bildung Einbildung sein?
Du verwechselst auch mein "hätte" mit 'hatte'. Grammatik kann nützlich sein....


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 20:04
@-LOVE-
-LOVE- schrieb:Nö, sondern weil ich einfach ok bin.
Na warum sollte es auch nicht so sein ?
Nur weil man anders glaubt ? Nö :)


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 20:08
@Nesca

Iwo, es ist einfach schön zu wissen, dass eigentlich normal ist, wenn man gerne mal ein wenig rumspinnt. Obwohl ich da nie dran zweifeln würde.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 22:47
@-Therion-
Te
entschuldige bitte aber wenn mir ein erwachsener mensch sagt, dass ein regenbogen von gott gesandt wird als zeichen dafür dass er den menschen nicht mehr ausrotten wird dann sind das wirklich kindische ansichten die ich nicht ernst nehmen kann weil sie jeglicher logik widersprechen.
Und Gott hat sein Versprechen eingelöst. Seit der Sintflut wurde die Menschheit nie wieder von Gott vernichtet. Gott hält sein Versprechen.
Das erkennt natürlich nur in Gläubiger, für einen Ungläubigen ist das Humbuck.

Schade das du eine deine Eigenverantwortung nur ohne Gott finden konntest. Das habe ich als Kind schon gelernt. Bestimmt hat Gott mir dabei geholfen.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 22:51
@Etta
Etta schrieb:Seit der Sintflut wurde die Menschheit nie wieder von Gott vernichtet.
Erkennst Du den Widersinn in diesem Satz?

Gott - Vernichtung der Menschheit. Was sagt uns das?


@-LOVE-

Du.... ich mache mir über Deine Person so ziemlich gar keine Gedanken. Das grenzt bei mir schon fast an Desinteresse...


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:04
Etta schrieb:Und Gott hat sein Versprechen eingelöst. Seit der Sintflut wurde die Menschheit nie wieder von Gott vernichtet. Gott hält sein Versprechen.
Wenn ich solche und noch andere Beiträge hier lesen, muss ich mir echt die Tastatur an den Kopf hämmern. Es gibt keinen Gott! Er hat demnach auch nichts versprochen. Und die Sintflut, die fast alle Menschen "vernichtet" haben soll, hat es auch nie gegeben. Alleine die Spanische Grippe hatte fast mehr Opfer gefordert, als die Menschheit zur damaligen Zeit hatte. Soviel zum Thema: "Gott wolle uns nicht mehr vernichten!"
Etta schrieb:Das erkennt natürlich nur in Gläubiger, für einen Ungläubigen ist das Humbuck.
Na wenn ich erst plem plem sein muss um die absurden Aussagen religiöser Leute zu glauben, kein Wunder.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:06
@Foss
Die Frage ist auch, ob man einen Gott überhaupt anbeten soll, der ein Massenmörder ist? Aber der darf das ja, ist ja Gott.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:07
Foss schrieb:Na wenn ich erst plem plem sein muss um die absurden Aussagen religiöser Leute zu glauben, kein Wunder.
:D
Ich denke nun nicht das alle gläubige Menschen plem plem sind .


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:09
@Gwyddion
Erkennst Du den Widersinn in diesem Satz?
Nein
Gwyddion schrieb:
Gott - Vernichtung der Menschheit. Was sagt uns das?
Das aber der Herr sah, daß der Menschen Bosheit groß war auf Erden und alles Dichten und Trachten ihres Herzens nur böse war immerdar, da reute es ihn, daß er die Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen.

Da kann ich ihn zu gut verstehen. Wie schlimm muß es für einen Vater sein wenn seine Geschöpfe ihn mit Füßen, lästern, treten.

Das kann wohl nur jemand verstehen der das auch glaubt.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:09
Etta schrieb:Und Gott hat sein Versprechen eingelöst. Seit der Sintflut wurde die Menschheit nie wieder von Gott vernichtet. Gott hält sein Versprechen.
Die Aussage ist so geil, ich will sie im Großformat ausdrucken und an 'ne Kirche nageln.

Gott hält sein Versprechen! Jawohl!


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:09
Nesca schrieb:Ich denke nun nicht das alle gläubige Menschen plem plem sind .
Es kommt darauf an. Ich kenne ja nun nicht viele religiöse Menschen, aber die die ich kenne, sind allesamt plem plem.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:11
Etta schrieb:Das aber der Herr sah, daß der Menschen Bosheit groß war auf Erden und alles Dichten und Trachten ihres Herzens nur böse war immerdar, da reute es ihn, daß er die Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen.

Da kann ich ihn zu gut verstehen. Wie schlimm muß es für einen Vater sein wenn seine Geschöpfe ihn mit Füßen, lästern, treten.
.
Falsche Erziehung? Wenn es ein allmächtiger Gott nicht schafft, seine Kinder zu erziehen, dann weiß ich auch nicht mehr.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:11
Etta schrieb:Da kann ich ihn zu gut verstehen. Wie schlimm muß es für einen Vater sein wenn seine Geschöpfe ihn mit Füßen, lästern, treten.
Ach so ... und deshalb darf man einfach dir nichts mir nichts die Menschen töten ? Nur weil einem was nicht passt ?

Tolle Einstellung ! Applaus ! -.-


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:11
@Etta
Etta schrieb:Wie schlimm muß es für einen Vater sein wenn seine Geschöpfe ihn mit Füßen, lästern, treten.
Als Vater habe ich keine Geschöpfe, sondern Kinder. Abgesehen davon, wenn sie sich gegen mich verschwören.. so hat dieses wohl mehrere Gründe. Mangelnde Liebe meinerseits, mangelnde Aufmerksamkeit meinerseits.. nur um 2 zu nennen. Und wenn sie sich gegen mich vereinnahmen.. so wende ich mich traurig ab, aber ich nehme nicht alle in Kollektivschuld, dazu noch Tiere und Pflanzen und vernichte mal alles, weil ich nen schlechten Tag habe.


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

10.01.2013 um 23:14
Foss schrieb:Es kommt darauf an. Ich kenne ja nun nicht viele religiöse Menschen, aber die die ich kenne, sind allesamt plem plem.
Sorry ich muss darüber lachen weil du es so trocken rüber bringst :D .....

Inwiefern sind sie deiner Meinung "plem plem" ?
Worin äussert sich das ?


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden