weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.658 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
Isya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:25
@trance3008

Über diese Verse kann man sich jetzt Stunden lang streiten, denn es kommt drauf an wie man sie interpretiert.

Du weißt aber schon das es auch Christen gibt die Jesus nicht als Gottes Sohn betrachten oder?
Christ ist nicht gleich Christ. Da gibt es von Land zu Land ziemlich große Unterschiede!


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:27
@lilit

Der Quran ist nur mit den Muslimen, das ist Fakt. Da kannst du noch so viel relativieren. Allah verflucht und erniedrigt die "Ungläubigen" wo immer es geht und legitimiert Kriege mit ihnen und droht den Muslimen nicht mal Strafen für Mord an ihnen an, obwohl er sonst für jedes noch so popelige und schwachsinnige Vergehen mit Höllendrohungen ankommt. Also erzähl mir bitte nichts...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:28
@trance3008
whatsgoinon schrieb:Das schöne am Gummispielchen ist doch, dass man Dinge solange drehen und wenden kann, bis sie im scheinbar richtigen Licht erstrahlen.
Mal schauen, wie sich das hier weiterentwickelt... ;)


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:31
Isya schrieb:Über diese Verse kann man sich jetzt Stunden lang streiten, denn es kommt drauf an wie man sie interpretiert
Ich habe extra jene Verse ausgesucht, die klar und deutlich und geradeaus ihre Botschaft aussagen. Was gibts denn an der Aussage "Ungläubige sind jene, die sagen Gott ist einer von Dreien (d.h. Gott ist dreifaltig) noch großartig zu interpretieren oder falsch zu verstehen? Oder an der glasklaren Aufforderung seitens Allah, die Muslime haben alles Unglauben solange zu bekämpfen, bis die "Ungläubigen" sich ihnen unterwerfen?
Ach, und Christen, die nicht an Christus glauben?! Wtf? Wo gibts denn sowas? Das widerspricht sich doch von grundauf!


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:32
@Isya
Isya schrieb:Du weißt aber schon das es auch Christen gibt die Jesus nicht als Gottes Sohn betrachten oder?
Stimmt, bin zwar konfessionslos aber da für mich jedes Kind ein Kind Gottes ist,
ist Gottessohn für mich kein Exklusivrecht von Jesus,
aber er war der bedeutenste und wichtigste Prophet, da er Frieden und Vergebung anstatt Rache gepredigt hat. Finde ich gut.
Mohammed hat viel für seine Zeit bewirkt zum Guten und war auch nicht schlecht.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:33
@trance3008
trance3008 schrieb:Der Quran ist nur mit den Muslimen, das ist Fakt. Da kannst du noch so viel relativieren. Allah verflucht und erniedrigt die "Ungläubigen" wo immer es geht und legitimiert Kriege mit ihnen und droht den Muslimen nicht mal Strafen für Mord an ihnen an, obwohl er sonst für jedes noch so popelige und schwachsinnige Vergehen mit Höllendrohungen ankommt. Also erzähl mir bitte nichts...
Verlorene Zeit dir etwas zu erzählen, weil geht nicht rein!


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:34
Jap. Genau. Mohammed war ein wahrhaftig tugendhafter Mann gewesen. Er hat bloß dutzende Kriege angezettelt und über 600 Juden eigenhändig geköpft, um seine faschistoide Ideologie durchzusetzen. Auch hat er Sklaven gehalten und Sklavinnen vergewaltigt. Er heiratete ein kleines Mädchen. Und er steinigte Ehebrecherinnen. Aber ansonsten war der ein echt prima Kerl gewesen!


melden
Isya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:34
@trance3008

Mir kommt es vor als hättest du im Koran gerad mal ein paar Verse gelesen, denn der Koran ist an alle Menschen gerichtet und jeder Mensch, egal ob Moslem, Jude, Christ, Buddhist, oder Atheits muss für seine Taten irgendwann Rechenschaft ablegen. Denkst du es kommen alle Muslime ins Paradies, nur weil sie Muslime sind? Sowas ist Schwachsinn. Alles hängt von den Taten eines Menschen ab und nicht von seiner Religion!! Hast du die Verse überlesen wo von Christen und Juden gesprochen wird? Das sie auch die Möglichkeit haben in das Paradies zu gelangen?

Du stellst die Muslime hin als würde wir nur uns selbst als perfekt ansehen,dabei ist das in den meisten Fällen gar nicht so. Ich sag dir was.... Meine beste Freundin ist griechisch-Orthodox und eine gläubige Person und ich bin der Meinung das sie eigentlich einen guten Weg geht was jetzt ihren Glauben betrifft!!

Christen die nicht an Christus glauben? Du hast mich falsch verstanden. Es gibt Christen die Jesus nur als Propheten ansehen und nicht als Gottes Sohn! Das meinte ich.

Und wie gesagt wie du die Verse verstehst, da kann man sich drüber streiten.
Ich interpretiere jedenfalls ganz andere Dinge in die gewissen Verse.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:35
lilit schrieb:Verlorene Zeit dir etwas zu erzählen, weil geht nicht rein!
Dito.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:37
@lilit
lilit schrieb:Mohammed hat viel für seine Zeit bewirkt zum Guten und war auch nicht schlecht.
Hm.. ne Minderjährige geheiratet... Kriege angezettelt...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:38
@trance3008
Sowie Bibel auch muss Koran oft im übertragenen Sinn verstanden werden, nicht wörtlich.
Die Gläubigen , die die Schriften streng wörtlich nehmen wie Salafisten etc. sind nicht bessere Muslime deswegen, eher dumm bis zur Verblödung. Ähnlich mit allen fanatisch streng Sektengläubigen. Aber es gibt durchaus auch Anhänger der Schriften die das nicht so sehen. So eng, mein ich.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:38
@trance3008
@Gwyddion

Der "Glauben" als Wort wird derart inflationär gebraucht dass ich mich manchmal frage, ob sich die Leute noch bewusst sind was es überhaupt bedeutet...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:40
@whatsgoinon

In erster Linie wird wohl immer gerne auf Fehlinterpretionen der jeweiligen heiligen Schrift hingewiesen. In zweiter Linie das Offensichtliche relativiert. In Dritter Linie der Quantensprung zu einer völlig anderen Religion gemacht.

:popcorn:


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:41
lilit schrieb:Sowie Bibel auch muss Koran oft im übertragenen Sinn verstanden werden, nicht wörtlich.
Stimmt. Alles Andere würde ja den Spielraum der radikal Überzeugten ein bisschen zu arg einschränken!


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:42
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Hm.. ne Minderjährige geheiratet... Kriege angezettelt...
Tja, gibt auch griechische Philosphen die zu abartigen Bevorzugungen neigten und denen man trotzdem Genialität zusprechen muss.

Dies alles übertragen in heutiger Zeit, wär ich die Erste, die Praktiken verurteilt, die gegen Menschenrechte sind,
aber dies herauszuheben ist lächerlich.
Tatasache ist er (Muhammed) hat seinerzeit Frauenrechte verbessert.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:43
Isya schrieb:Mir kommt es vor als hättest du im Koran gerad mal ein paar Verse gelesen
Nein, eben nicht. Ich habe dieses Pamphlet komplett durchgelesen und lese immer wieder darin zwischendurch, wenn ich bestimmte Passagen suche. Aber das ist das typische Argument der Muslime. Wer den Quran kritisiert, hat ihn nicht verstanden. Nur wer ihn himmelhoch lobt, aller Vernunft zum Trotz, hat den totalen Durchblick. So einfach ist die Realität aber nicht.
Isya schrieb:Hast du die Verse überlesen wo von Christen und Juden gesprochen wird? Das sie auch die Möglichkeit haben in das Paradies zu gelangen?
Ach, wirklich? Wo denn?

Hier vielleicht?
Was aber die Ungläubigen anbelangt, so werde Ich sie schwer im Diesseits und im Jenseits bestrafen; und sie werden keine Helfer finden
(3:56)

Oder hier?
Und wer Allah und Seinem Gesandten den Gehorsam versagt und Seine Schranken übertritt, den führt Er ins Feuer; darin muß er ewig bleiben; und ihm wird eine schmähliche Strafe zuteil
(4:14)

Ach ne, hier wahrscheinlich... Oder?
Diejenigen, die nicht an Unsere Zeichen glauben, die werden Wir im Feuer brennen lassen: Sooft ihre Haut verbrannt ist, geben Wir ihnen eine andere Haut, damit sie die Strafe kosten. Wahrlich, Allah ist Allmächtig, Allweise
(4:56)
Isya schrieb:Du stellst die Muslime hin als würde wir nur uns selbst als perfekt ansehen
Nein, nicht mal unbedingt das. Aber der gute Allah sieht euch als perfekt an:
Ihr seid die beste Gemeinde, die für die Menschen entstand. Ihr gebietet das, was Rechtens ist, und ihr verbietet das Unrecht, und ihr glaubt an Allah.
(3:110)


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:44
@lilit
lilit schrieb:aber dies herauszuheben ist lächerlich.
Nein. Es ist Kern der Religionsgründungsgeschichte und somit die Ursache. Das kann doch nicht unter den Tisch fallen nur weil es unbequem ist?
lilit schrieb:Tatasache ist er (Muhammed) hat seinerzeit Frauenrechte verbessert.
:D ... sagen wir mal so.. was ist davon im Zweifelsfalle geblieben?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:46
@Gwyddion
Das Religionsangehörige nicht gemerkt haben, dass dieser Fortschritt beibehalten werden muss im Lauf der Zeit, anstatt auf Steinzeitalter stagnieren.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:47
@lilit

Siehst Du? Es ist immer die Lesart der jeweiligen heiligen Schrift. Also scheint sie wohl auch für den Strenggläubigen in keinster Weise verständlich zu sein.


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

17.02.2013 um 20:48
@Gwyddion
Nein, ist sie zugegebenermassen nicht.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das?8 Beiträge
Anzeigen ausblenden