Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Islam - Eine friedliche Religion?

8.228 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 12:21
Optimist schrieb:Okay, ist ein gutes Argument.
Nur ist es ja bei der serbisch-Orthodoxen Kirche weniger bekannt, dass da auch mal Hasspredigten vorkommen oder irre ich mich da jetzt? ;)
Da seit dir gerade in der Orthodoxe Kirche nicht so sdicher, gerade da gibt es radikale Kleriker, die vor allem in der orthodoxen Kirche sehr stark vertreten sind. Und da gibt es auch das Problem der Einfluss von Autokraten ähnlich wie vor allem bei türkisch.-unnitischen Gemeinden wo oft der Einfluss Erdogan gross ist, ist es bei den Orthodoxen Christlichen Gemeinschaften Putin.
Aber prinzipiel ist es richtig das der Einfluss von anderen Ländern auf muslimische Gemeinschaften gross ist und das sich da was ändern muss.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 12:26
Optimist schrieb:vor allem Jugendliche aufnahmebereit sein könnten
das passiert über soziale Netzwerke. Machen Evangelikale und andere stark missionarische Christen auch so.

ausser den normalen Muslimen auf den Sack zu gehen, wirst du damit gar nichts erreichen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 12:29
@Kybela
Kybela schrieb:ausser den normalen Muslimen auf den Sack zu gehen, wirst du damit gar nichts erreichen.
aber du siehst doch, dass eine Muslima wie z.B. Hayura das genauso sieht wie ich? :
Hayura schrieb:Aber prinzipiel ist es richtig das der Einfluss von anderen Ländern auf muslimische Gemeinschaften gross ist und das sich da was ändern muss.
Also ich denke, ihr geht es zumindest nicht auf den S., wenn man versucht, die Einflüsse etwas zu steuern?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 12:34
@Optimist
Die Frage ist wie, man kann es nicht wie bei der RKK machen, da die Strukturen zumindestens bei der Sunna anders sind, und teilweise gar nicht so existieren.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 12:41
Optimist schrieb:wenn man versucht, die Einflüsse etwas zu steuern?
das ist wirkungsloser Populismus wie in Österreich:

https://diepresse.com/home/panorama/religion/5599387/Verfassungsgericht-bestaetigt_Imame-duerfen-nicht-aus-dem-Ausland

mal schaun, wie die EU das Gesetz sehen wird.
Hayura schrieb:man kann es nicht wie bei der RKK machen
auch die RKK kann es nicht machen. zu unterschiedlich sind die Vorstellungen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 12:45
Hayura schrieb:man kann es nicht wie bei der RKK machen
Kybela schrieb:auch die RKK kann es nicht machen. zu unterschiedlich sind die Vorstellungen.
aber da kommen doch auch keine Religionslehrer aus dem Ausland und die Kirche wird doch nicht vom Ausland bezahlt - oder gibts das bei der KK auch?
Kybela schrieb:das ist wirkungsloser Populismus wie in Österreich: ...
Weshalb sollte das Populismus sein?
Wir wohnen in diesem Land, weshalb sollten dann Lehrer nicht aus diesem Land kommen sondern aus dem Ausland?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 12:57
Optimist schrieb:aber da kommen doch auch keine Religionslehrer aus dem Ausland
ersetze Religionslehrer durch ausländische Missionare.
Optimist schrieb:und die Kirche wird doch nicht vom Ausland bezahlt
ZJ aus der ganzen Welt spenden für einen Königreichssaal in Dschibuti .
Optimist schrieb:Weshalb sollte das Populismus sein?
wie ich schrubte: 1) es ist wirkungslos 2) lässt sich durch private Zahlungen umgehen
das ist ein reines "Faust auf Tisch. Jetzt machen wir etwas" für den nächsten Wahltag.
Optimist schrieb:Lehrer nicht aus diesem Land kommen sondern aus dem Ausland?
es gibt sie nicht.
nicht einmal die Ausbildung dafür. Und selbst das verhindert keinen Wolf im Schafpelz.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 13:12
Kybela schrieb:auch die RKK kann es nicht machen. zu unterschiedlich sind die Vorstellungen.
Aber da gibt es eben nur eine Kirche gibt wo alle Katholischen Gemeinsan dazu gehören und es klare Strukturen gibt, ist das da ganz anders, aber ganz verhindern kann man da. Anders sieht es bei den Protestanten aus, da gibt es auch zig Gemeinda aber der EKD mit abstand der grösste ist.
Gut ich muss auxch sagen das ich selten in einer Moschee da ich zuhause beten. Moscheen der schia sind selten und erst recht wo ich wohne. Und wenn es schiitische Moscheen gibt dann wohl Aleviten. weswegen andere Moslems wohl einen besseren Einblick haben was in Moscheen so passiert.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 13:26
Hayura schrieb:auch die RKK kann es nicht machen. zu unterschiedlich sind die Vorstellungen.

Aber da gibt es eben nur eine Kirche gibt wo alle Katholischen Gemeinsan dazu gehören
Katholische Ostkirchen, wie die griechisch-katholische Kirche, oder griechisch-katholische Kirche, oder die Koptisch-katholische Kirche, oder die Syrisch-katholische Kirche, oder ..., gehören zwar zu einer Union mit der RKK, sind aber trotzdem eigenständig.
Hayura schrieb:Anders sieht es bei den Protestanten aus, da gibt es auch zig Gemeinda
und zig Freikirchen.
@Optimist gehört deine Gemeinde einem Verbund an?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 14:02
Kybela schrieb:@Optimist gehört deine Gemeinde einem Verbund an?
nein, hat keine Dachorganisation.
Aber bitte zwinge mich nicht noch mal, hier OT zu werden ;) - wollte jetzt aber nicht unhöflich sein.

Nun gleich mal noch bissel Topic hinterher:
Optimist schrieb:aber da kommen doch auch keine Religionslehrer aus dem Ausland
Kybela schrieb:ersetze Religionslehrer durch ausländische Missionare.
Also mein Ansatz war ja, in den Moscheen nur Imane aus Deutschland zuzulassen. Ob nun Lehrer oder Missionare macht in meinen Augen keinen großen Unterschied.
Optimist schrieb:und die Kirche wird doch nicht vom Ausland bezahlt
Kybela schrieb:ZJ aus der ganzen Welt spenden für einen Königreichssaal in Dschibuti .
Ja, aber die ZJ sind wirklich durch und durch friedlich, da würde es niemals Hasspredigten geben. Und zudem sind sie eine einheitliche Organisation.
Darin sehe ich einen entscheidenden Unterschied.


Auf den Punkt gebracht was ich meine: Unser Staat müsste dafür sorgen, dass es in der Öffentlichkeit keine hetzerischen Reden geben darf (in der Politik hat man doch auch diesen Anspruch, weshalb nicht bezüglich der Religion?)
Was jemand im Privaten macht, das kann der Staat natürlich schlecht beeinflussen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 14:20
Optimist schrieb:nein, hat keine Dachorganisation.
Aber bitte zwinge mich nicht noch mal, hier OT zu werden
wir sind on topic: wie willst du für so eine islamische Gemeinde einen deutschen Lehrer mit deutscher Ausbildung zur Verfügung stellen?

würdest du so einen Lehrer akzeptieren, der seine/deine Sachen nur aus einem Lehrbuch kennt?
Optimist schrieb:in den Moscheen nur Imane aus Deutschland zuzulassen. Ob nun Lehrer oder Missionare macht in meinen Augen keinen großen Unterschied.
und christliche Missionare in Afrika kommen oft aus Europa
Optimist schrieb:Und zudem sind sie eine einheitliche Organisation.
Darin sehe ich einen entscheidenden Unterschied.
Evangelikale sind unterschiedlich und missionieren stark. Lassen sogar ihr Leben, indem sie ohne Erlaubnis ein Dorfgebiet betreten und von einem Pfeil erschossen werden.

Was du vorhast, macht China mit seinen Christen.
Optimist schrieb:in der Öffentlichkeit keine hetzerischen Reden geben darf
ist eine Moschee öffentlich?
wie reagiert deine Gemeinde, wenn dort ein Muslim auftaucht und zuhören möchte, ob ihr nicht Quatsch redet? dürft ihr ihn bitten zu gehen?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 14:42
Hm... Religionsunterricht in Schulen... Kindern eine Religion durch institutionelle Vertreter bei zu bringen, halte ich für kritisches Gelände.
Besser finde ich da den Ethikunterricht. Bzw. wenn man diesen verstärkt ausbauen würde. Ein Unterricht der den Glauben des Menschen an sich, objektiver beleuchtet. Bei dem Psychologie mehr mit eingebracht wird. Ohne eine Religion besonders hervor zu heben oder abzuwerten. Damit Kinder verstärkt präventiv vor Manipulationen seitens der Extremen geschützt werden.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 14:50
Kybela schrieb:Evangelikale sind unterschiedlich und missionieren stark. Lassen sogar ihr Leben, indem sie ohne Erlaubnis ein Dorfgebiet betreten und von einem Pfeil erschossen werden.
sowas verbuche ich unter Fanatismus und Kamikaze-Einsatz (ich meine man müsste doch vorher wissen was auf einen zu kommt).
Kybela schrieb:Was du vorhast, macht China mit seinen Christen.
kann ich nicht beurteilen, wie es da so richtig läuft, aber grundsätzlich habe ich nichts dagegen, wenn versucht wird, etwas in friedliche Bahnen zu lenken.
Optimist schrieb:in der Öffentlichkeit keine hetzerischen Reden geben darf
Kybela schrieb:ist eine Moschee öffentlich?
denke ich schon. Wie eine Kirche, da darf doch auch jeder rein?
wie reagiert deine Gemeinde, wenn dort ein Muslim auftaucht und zuhören möchte, ob ihr nicht Quatsch redet?
wir würden uns freuen, dass er Interesse zeigt :)

dürft ihr ihn bitten zu gehen?
"dürfen oder nicht dürfen", das ist die falsche Frage. Ob wir es machen würden, ist richtiger gefragt :)
Und nein, wir würden ihn bitten zu bleiben. Wir haben nichts zu verbergen. :)


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 15:10
Flitzschnitzel schrieb:Kindern eine Religion durch institutionelle Vertreter bei zu bringen halte ich für kritisches Gelände.
die Gefahr ist groß, dass sie nicht von den Gläubigen akzeptiert und ignoeriert werden.
Optimist schrieb:ist eine Moschee öffentlich?

denke ich schon
nur so öffentlich wie ein Verein(sgebäude):
Wikipedia: Moscheeverein

unter öffentlich verstehe zumindest ich etwas Anderes.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.08.2019 um 15:28
@Kybela
Kybela schrieb:die Gefahr ist groß, dass sie nicht von den Gläubigen akzeptiert und ignoeriert werden.
Das würde unweigerlich passieren. Da manche Gruppen solange nicht ruhen, bis ihre Religion überall propagiert wird. Aber Menschen/Institutionen die Kinder ablehnen, welche sachliche objektive ethische Argumentationen gebrauchen würden, anstatt ein vorgefertigtes Weltbild durch alte Bücher, braucht eine Gesellschaft sowieso nicht.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

03.08.2019 um 06:00
Hayura schrieb:Deswegen bin ich auch für einen Islamischen Religionsunterricht an Schulen neben Katholischen, Evangelischen und jüdischen sowie Ethik.
BuddhasStiefel schrieb:Ich bin hierzulande für katholischen, evangelischen und jüdischen Religionsunterricht. Ethik und Philosophie wahlweise.
Bei uns war Religionsunterricht nicht an einen bestimmten Glauben gebunden, es gab weder einen evangelischen Religionsunterricht noch war er christlich. Wir hatten alle gemeinsam Unterricht. Schwerpunkt waren hauptsächlich die Religionen Christentum, Judentum, Islam, aber auch Buddhismus, Naturreligionen usw waren ebenfalls Thema, wenn auch weit weniger intensiv. Gelehrt wurden die Grundlagen der genannten Religionen, welche (Haupt-) Strömungen/Richtungen es gibt , wo unterscheiden sich die Lehren, Entstehung und Geschichte usw. Für "tieferes/intensives Eintauchen" in die eigene Konfession waren die jeweiligen Gemeinden zuständig. Diese boten und bieten ja einiges an (ich meine Dinge wie Konfirmandenunterricht, Kindergruppen, Jugendbibelkreise, Koranunterricht, etc.). Das war alles außerhalb der Schule und somit Privatsache. Ein weiterer Schwerpunkt des Unterichts waren die Werte/Wertvorstellungen unserer heutigen Gesellschaft.

MMn ist das um einiges sinnvoller als für jede Glaubensrichtung einen seperaten Religionsunterrichts anzubieten. Wissen und Kenntnisse sind wichtig für das Verstehen und Verständnis Eine gute Basis um Vorurteile abzubauen.
Hayura schrieb:So müssen sich muslimische Kinder und Jugendliche die sich über den Islam informieren sich privat informieren. Da weiss man nie zu irgendwelchen salafisten Leute da man gerät, bei einen islamischen Religionsunterricht an staatlichen Schulen kann man von vorne herein Problemfälle bei lehrern aussortieren,
Um Radikalisierung vorzubeugen ist das Wissen um den, in diesen Fall muslimischen Glauben, eine wichtige Basis. Dieses wird aber auch in der o. g. Variante vermittelt welches zusätzlich den bereits erwähnten Vorteil beinhaltet.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

14.08.2019 um 07:17
Ich bin ganz klarer Gegner von Religionsunterricht an kommunalen Schulen. Dieses unnötige Aufbrechen der Säkularisierung ist so unnötig.
Eine katholische Grundschule soll/kann den Religionsunterricht anbieten. Eine städtische Grundschule soll einen Ethikunterricht oder Philosophie anbieten. Wer eine städtische Schule besucht und Religion erleben will, soll dies in seiner Freizeit machen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

14.08.2019 um 09:22
@capspauldin

Ich sehe das auch so, so ist es hier auch geregelt. In den staatlichen Schulen gibt es Ethik und Religionsunterricht ist dann in der Freizeit. Ethik sollte dennoch Pflicht für alle sein, also auch für die jenigen, die zusätzlich in den Religionsunterricht ihrer Gemeinde gehen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

14.08.2019 um 09:28
@Bone02943

Nur so ist es richtig, alles andere wie Religionsunterricht und Islamunterricht an Schulen wäre eine Gefahr für die Säkularisierung.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

21.08.2019 um 01:01
Wie wäre es,den Kindern Mitmenschlichkeit,Freundlichkeit und Höflichkeit nahe bringen würde.Und ganz einfach, was Du nicht willst, das man Dir tu..
Jede Religion sollte do h Frieden zum Ziel haben. Die Geschichte lehrt uns etwas anderes,Frage ist das Christentum eine friedliche Religion. Ich denke,leben und Leben lassen, aber der Mensch ist ein Tier,das nicht dazugelernt.Aber ich geb die Hoffnung nicht auf, bin mit 18 sofort aus der Kirche ausgetreten aber jeder wie er mag.Ein friedliches Miteinander wäre möglich, wer weiß, vielleicht gibts ja noch Wunder.Danke fürs Lesen,Servetundsabin

!@


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt