Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

8.337 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

06.10.2019 um 09:51
Es ist ja weniger die Frage was im Koran drin steht als wie man das als Muslim auslebt. Zum Beispiel haben die Christen ja auch ihre Schattenzeit mit ihren Kreuzzügen gehabt.

Außerdem sind einige der Muslimisch geprägten Länder auf der Welt durch Krieg, elend und Diktatoren ziemlich kaputt gewalzt worden. Das treibt die Menschen dort dann überhaupt erst in die Hände von Islamisten die das dann wirklich praktizieren.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

29.09.2020 um 07:44
Ich denke in diesem thread passend, wenn nicht Bitte löschen oder verschieben.

Hier Sieht man mal wie mittelalterlich diese Religion ist.
Da wird Jugend und Kindheit von Mädchen zerstört. Und unsere Behörden? Fehlanzeige....
Wo sind hier die feministinnen? Die Demos gegen eine solche sauerei? Und ich bin mir sicher, Kopftuch tragen die Mädchen alle gaaaaaaanz freiwillig.
Eigentlich hätten die Betroffenen in Deutschland die Möglichkeit, sich aus ihren arrangierten Ehen zu befreien. Doch dass hierzulande so viele Mädchen und junge Frauen in ihren Früh bleiben, hat einen Grund: Viele kennen entweder ihre Rechte nicht - oder sie fürchten, das Ansehen ihrer Familie zu verlieren, erklärt Michell: „Die Mädchen wissen, was ihnen als ehrenlosen Frauen dann droht. Es kann sehr gefährlich für sie werden.“
Eigentlich gibt es seit 2017 ein Gesetz, das junge Mädchen und Frauen gerade davor schützen soll, gegen ihren Willen in arrangierte Ehen gezwungen zu werden. Das „Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen“ legt das Mindestalter zur Heirat ohne Ausnahme auf 18 Jahre fest. Außerdem sieht es vor, dass Ehen, die zum Beispiel im Ausland geschlossen wurden, von einem Richter aufgehoben werden, wenn die minderjährigen Partner bei der Hochzeit 16 oder 17 Jahre alt waren. Eheschließungen unter 16 Jahren sind sogar generell unwirksam.
„Diese Regelungen sind in der Praxis noch gar nicht angekommen. Viele Behörden wissen überhaupt nicht, wie das Gesetz umzusetzen ist“, sagt Monika Michell von Terre des Femmes. Die Organisation hat 2019 eine Studie zu dem Phänomen durchgeführt. Die erschütternde Bilanz: Seit Inkrafttreten des neuen Gesetzes wurden deutschlandweit 813 Ehen mit Minderjährigen gemeldet. Nur zehn davon wurden allerdings aufgehoben.
Die Konsequenzen einer Früh-Ehe sind indes oft gravierend. „Nach der Heirat gehört die Frau dem Ehemann und hat die Rolle als zukünftige Mutter und Hausfrau zu erfüllen. Deshalb gehen Betroffene auch häufig nicht mehr in die Schule und brechen ihre sozialen Kontakte ab“, berichtet Michell.
Quelle: https://m.focus.de/perspektiven/heirate-oder-du-stirbst-jede-woche-wird-in-deutschland-eine-kinder-ehe-geschlossen-wie-wir-teufelskreis-durchbrechen_id_12482399.html


2x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

29.09.2020 um 11:32
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Hier Sieht man mal wie mittelalterlich diese Religion ist.
Eher die Menschen, weniger die Religion.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

02.10.2020 um 13:57
Hallo!
Es sind nicht allein die Täter!Es sind vor allem die ihre HIRNGESPINNSTE den anderen vorinterpretieren und dann dem Rest als die einzige Wahrheit einreden.
Das gilt für alle Religionen.Um die Täter zu nennen:
Imame,Priester,Rabiner manchmal auch Gurus.
Es geht nur um Macht,Geld und Ansehen.
Gruss caligae168
PS: und meine Prognose ist ziemlich schwarz: das wird sich nie ändern.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2020 um 21:34
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb am 29.09.2020:Hier Sieht man mal wie mittelalterlich diese Religion ist.
Da wird Jugend und Kindheit von Mädchen zerstört. Und unsere Behörden? Fehlanzeige....
Zwangsehen sind kulturell und nicht religiös. Erst schreiben wenn man Ahnung hat.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb am 29.09.2020:Und ich bin mir sicher, Kopftuch tragen die Mädchen alle gaaaaaaanz freiwillig.
Hast scheinbar nicht besonders viele Muslime kennenlernen dürfen. Woher kommt also diese "Sicherheit"?
Predigt doch alle von der Selbstbestimmung der Frau. Wenn sie sich selbst dafür entscheidet wird dies als Zwang deklariert? Muss sich eine Frau entkleiden um frei zu sein? Was hast du überhaupt davon?
Kompletter schwachsinn


1x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.10.2020 um 14:16
Zitat von lllusionlllusion schrieb:Hast scheinbar nicht besonders viele Muslime kennenlernen dürfen. Woher kommt also diese "Sicherheit"?
Fast 100% aller arabischen Kinder werden zu Hause regelmäßig geschlagen. Und ja ich kenne einige muslimische Mädchen.
Jedes davon bestand nachdrücklich darauf, das Kopftuch freiwillig zu tragen. Fragt man dann danach, was passieren würde, wenn es sich plötzlich weigern würde, Kopftücher, Röcke und langärmelige Oberteile zu tragen, was der Vater dazu sagen würde, wird es plötzlich einsilbig. Noch nie hat mir jemand gesagt, dass dies zu Hause kein Problem wäre.

Wie willst du da herausfinden, welches Mädchen wirklich so etwas freiwillig macht oder nicht?

Der richtige Weg wäre bis zum 18. Lebensjahr Kopftücher zu verbieten. Aber nicht nur Kopftücher, sondern es sollte nicht erlaubt sein, Kindern eine religionskonforme Kleidung aufzuzwingen. In keiner Religion. Also auch Zeugen Jehovas dürften ihre Töchter nicht dazu zwingen, Röcke zu tragen etc.

Ab 18 sollte dann jeder anziehen können was er will.


1x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.10.2020 um 14:20
Zitat von menarimenari schrieb:Fast 100% aller arabischen Kinder werden zu Hause regelmäßig geschlagen.
Wow fast 100 % !!
Zitat von menarimenari schrieb:Wie willst du da herausfinden, welches Mädchen etwas freiwillig macht oder nicht?
Lass mich raten, so wie du die fast 100 % dort oben ermittelt hast?

Anbei, genau deswegen sollte man sich mit so schwachsinnigen Aussagen zurückhalten.

Da hängt doch was


1x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.10.2020 um 14:24
Zitat von lllusionlllusion schrieb:Lass mich raten, so wie du die fast 100 % dort oben ermittelt hast?
Die habe ich nicht ermittelt aber ich weiß es, weil ich sehr viele davon kenne und einige Studienkollegen zu diesem Thema geforscht und Arbeiten verfasst haben.

Aber wenn du Zweifel hast, dann frag doch einfach mal nach. Die meisten werden es dir offen sagen, dass es stimmt, weil sie daran nichts schlimm finden. Allah bzw. Gott, je nachdem in welcher Religion man ist, will es ja so.


1x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.10.2020 um 14:29
Zitat von menarimenari schrieb:Die habe ich nicht ermittelt aber ich weiß es, weil ich sehr viele davon kenne und einige Studienkollegen zu diesem Thema geforscht und Arbeiten verfasst haben.
Das hat wirklich null Aussagekraft. Habe auch vieles über Ufo-Sichtungen gehört - Gibt Bände von Büchern, welche darüber verfasst wurden.
Zitat von menarimenari schrieb:Aber wenn du Zweifel hast, dann frag doch einfach mal nach.
Eventuell komme ich aus dem Kulturkreis, das würde auch das Nachfragen erübrigen.
Zitat von menarimenari schrieb:Die meisten werden es dir offen sagen, dass es stimmt, weil sie daran nichts schlimm finden.
Wieder eine schwachsinnige Aussage mit Verallgemeinerung.
Zitat von menarimenari schrieb:Allah bzw. Gott, je nachdem in welcher Religion man ist, will es ja so.
Kannst du mir die Stellen zeigen in den Religionen? Da hier das Thema Islam ist, bitte aus dem Koran.


1x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.10.2020 um 14:33
Zitat von lllusionlllusion schrieb:Eventuell komme ich aus dem Kulturkreis, das würde auch das Nachfragen erübrigen.
Eventuell komme ich aus dem Kulturkreis und weiß es darum ganz genau.
Entweder du kommst aus dem Kulturkreis oder eben nicht.


1x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.10.2020 um 14:35
Zitat von menarimenari schrieb:Entweder du kommst aus dem Kulturkreis oder eben nicht.
Ja tu ich. Eine Sache raus suchen und den Rest bewusst zu ignorieren ist sehr sehr schwach. Hoffe da kommt noch was.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.10.2020 um 15:09
@Illusion
Dass du anscheinend andere Erfahrungen gemacht hast, freut mich natürlich. Ich will das auch nicht anzweifeln, obwohl es leider Realität ist, dass viele Kinder, die zu Hause Gewalt erleben, sich dies nicht eingestehen wollen, weil sie selbst daran glauben, dass es gerechtfertigt war. Aber ich nehme es mal so hin, dass du eben andere Erfahrungen gemacht hast und will dir auch nicht unterstellen, dass du da unehrlich bist.

Ich hätte wohl nicht behaupten sollen, dass so viele Kinder aus dem Kulturkreis geschlagen werden, sondern besser deutlich machen sollen, dass das meiner Erfahrung entspricht und mir später von den Studienkollegen so erzählt wurde.

Es ist jedenfalls nach meiner Erfahrung so, dass es Kulturkreise gibt, in welchen die körperliche Züchtigung weitaus weniger verpönt ist, als im deutschen Kulturkreis. Auch in Amerika ist das häufig noch gang und gäbe.

Ganz unabhängig davon wird nach meiner Erfahrung in kulturellen oder religiösen Kreisen, wo eine besondere Art von Kleidung erwartet wird, diese Erwartung immer durch entsprechenden psychischem Druck und Notfalls auch durch physische Gewalt durchgesetzt. Das beziehe ich nicht nur auf den arabischen Kulturkreis oder auf Muslime.

Darum bin ich dafür, dass Minderjährigen keine besondere Art von Kleidung aufgezwungen werden darf, von niemandem und in keiner Religion.


1x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

06.10.2020 um 11:40
Hallo!
Zur freien Meinung im Islam.
!ch habe von 1966-1970 an der heute FH Heilbronn studiert.Da waren Moslems eher noch selten.In einer parallelen Fachrichtung gab es einen Türken.Als es in der Mensa Schweinefleisch gab und er es auch as, sprach ihn ein comilitone darauf an.Die Antwort war,
Zitat: Allah ist in der Türkei!
Gruss caligae168


2x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

06.10.2020 um 14:18
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Allah ist in der Türkei!
Heißt das jetzt Allah ist ein illegaler Einwanderer? ;)


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.10.2020 um 11:12
Zitat von menarimenari schrieb:Ich hätte wohl nicht behaupten sollen, dass so viele Kinder aus dem Kulturkreis geschlagen werden, sondern besser deutlich machen sollen, dass das meiner Erfahrung entspricht und mir später von den Studienkollegen so erzählt wurde.
Finde ich auch verallgemeinern kommt nie gut an, deine Meinung gibt nur deine Wahrnehmung von einem verschwindend geringen Prozentsatt wieder, in dem Fall deine Erfahrung und deine Studienkollegen, wobei Erzählungen auch nicht immer für bare Münzen zu nehmen sind.
Zitat von menarimenari schrieb:Es ist jedenfalls nach meiner Erfahrung so, dass es Kulturkreise gibt, in welchen die körperliche Züchtigung weitaus weniger verpönt ist, als im deutschen Kulturkreis. Auch in Amerika ist das häufig noch gang und gäbe
Das es Kulturkreise mit christlichen und muslimischen Glaubensgemeinschaften gibt in denen das weniger verpönt ist, will ich gar nicht bestreiten, gibt auch deutsche Haushälte. Sowas findest du in vielen Ländern die Glaubensgemeinschaften sind eher im Hintergrund.
Zitat von menarimenari schrieb:Das beziehe ich nicht nur auf den arabischen Kulturkreis oder auf Muslime.

Darum bin ich dafür, dass Minderjährigen keine besondere Art von Kleidung aufgezwungen werden darf, von niemandem und in keiner Religion.
Das streite ich nicht mal ab. Jedoch wird das Kopftuch meines Wissens nach nicht mit Gewalt aufgezwungen, da habe ich auch nie von gehört. Es passiert selten, kleinen Mädchen wird jedoch oft das Kopftuch gegeben, ohne das sie überhaupt die Bedeutung kennen. Das finde ich ebenfalls nicht richtig, es ist eine freie Entscheidung da die Trägerin sich bewusst sein sollte, weshalb sie es trägt. Jedoch möchte ich anmerken, das diese Mädchen meistens erfahrungsgemäß das Kopftuch im Alter bis 18 wieder abnehmen. Wundert mich nicht, ist bestimmt nicht schön für ein kleines Mädchen, welches in der Klasse als einzige ein Kopftuch trägt ohne das Sie oder ihre Mitschüler die Bedeutung kennen und deswegen anders angeschaut wird. Nicht schön für ein Kind und bewirkt eher das Gegenteil von dem was man will.
Übrigens, im Koran kommt sowas ebenfalls nicht vor.
Das passiert jedoch auch in anderen Religionen oder Religionszweigen.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Hallo!
Zur freien Meinung im Islam.
!ch habe von 1966-1970 an der heute FH Heilbronn studiert.Da waren Moslems eher noch selten.In einer parallelen Fachrichtung gab es einen Türken.Als es in der Mensa Schweinefleisch gab und er es auch as, sprach ihn ein comilitone darauf an.Die Antwort war,
Zitat: Allah ist in der Türkei!
Gruss caligae168
Mit (freier) Meinung hat das wenig zutun.

@paxito
Welch einen Respekt manche Leute anderen Glaubensgemeinschaften gegenüber haben ist ekelhaft


3x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.10.2020 um 12:00
Zitat von lllusionlllusion schrieb:Das es Kulturkreise mit christlichen und muslimischen Glaubensgemeinschaften gibt in denen das weniger verpönt ist, will ich gar nicht bestreiten, gibt auch deutsche Haushälte. Sowas findest du in vielen Ländern die Glaubensgemeinschaften sind eher im Hintergrund.
In Deutschland ist es eben schon sehr verpönt, seine Kinder zu schlagen.
Da fallen die Kulturkreise nunmal besonders auf, die das in besonderem Maße tun und die in besonderem Maße hier vertreten sind.

Und da gibt es dann doch große Unterschiede.
Zitat von lllusionlllusion schrieb:Jedoch wird das Kopftuch meines Wissens nach nicht mit Gewalt aufgezwungen, da habe ich auch nie von gehört. Es passiert selten, kleinen Mädchen wird jedoch oft das Kopftuch gegeben, ohne das sie überhaupt die Bedeutung kennen.
Inwiefern ist es „nicht mit Gewalt“, wenn man von klein auf in der Moschee und zu Hause immer hört „eine Frau muss ein Kopftuch tragen, sonst kommt sie ins Dschahannam (Hölle), sonst bringt sie Schande über sich und ihre Familie“

Inwiefern ist eine solche Person überhaupt in der Lage eine FREIE Entscheidung zu treffen?

Das Gewissen wurde ja jahrelang geformt und beeinflusst, es dauert ebenfalls Jahre, sich innerlich davon zu trennen und viele schaffen es nach einer solchen Indoktrination ihr Leben lang nicht.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.10.2020 um 12:01
Zitat von lllusionlllusion schrieb:Jedoch wird das Kopftuch meines Wissens nach nicht mit Gewalt aufgezwungen, da habe ich auch nie von gehört
Es gibt Mädchen/Frauen, die dazu gezwungen werden, wenn sie das Kopftuch nicht anziehen wollen, da braucht man sich nichts vorzumachen.


2x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.10.2020 um 12:05
Zitat von menarimenari schrieb:Es gibt Mädchen/Frauen, die dazu gezwungen werden, wenn sie das Kopftuch nicht anziehen wollen, da braucht man sich nichts vorzumachen.
Die Welt ist so groß, da gibt es alles - da brauchst du dir auch nichts vorzumachen deine Aussage ist nichtssagend.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.10.2020 um 12:05
Zitat von menarimenari schrieb:Es gibt Mädchen/Frauen, die dazu gezwungen werden, wenn sie das Kopftuch nicht anziehen wollen,
und es gibt Kinder, die in die Kirche gezwungen werden.
Eltern bestimmen per § 1 KErzG über die religiöse Erziehung Ihrer Kinder.


1x zitiertmelden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.10.2020 um 12:11
Zitat von KybelaKybela schrieb:und es gibt Kinder, die in die Kirche gezwungen werden.
Eltern bestimmen per § 1 KErzG über die religiöse Erziehung Ihrer Kinder.
Stimmt, es ist das Recht der Eltern, ihre Kinder in der gewünschten Religion zu erziehen.

Da ich sicher weiß, dass z.B. besondere Kleidungsvorschriften immer mit psychischer oder physischer Gewalt umgesetzt werden, bin ich dafür das Erziehungsrecht insofern einzuschränken, dass eine besondere Kleidung abweichend von der normalen sozialen Norm nicht verlangt werden darf.
Der Gesetzgeber sollte durch entsprechende Maßnahmen die Freiwilligkeit sicherstellen.


3x zitiertmelden