weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.158 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:29
nemo schrieb:Einleuchtend waere das die Hauptfigur der Bibel, Jesus Christus im Ranking auf Platz 1 stuende, und nicht die Juden.
Jesus ist Jude :) @nemo


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:30
@Niselprim
Niselprim schrieb:und nicht all zu persönlich
Möchte ich dir auch empfehlen.

Siehe:
Niselprim schrieb:Nur reden wir hier gerade eigentlich nicht von den Hopi @Kayla
sondern reden wir gerade über Deinen blöden Einfall
Lol !!!!!


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:31
So ist es immer mit Dir @Kayla beim unterhalten
- wenn Du nicht mehr weiter kannst, dann wirst Du ausfällig.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:33
@Niselprim
Niselprim schrieb:- wenn Du nicht mehr weiter kannst, dann wirst Du ausfällig.
Ich habe doch gerade gepostet, wer hier ausfällig geworden ist. Kann ja Jeder lesen.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:33
@Kayla

"Aber doch nur, weil du die Beweise nicht sehen willst." Zitatende

So ist es
@Optimist

und

Wie ich schon mehrfach schrieb, ist diese Diskussion eh irgendwo hinfällig,
da der Hintergrund dazu nicht mehr existent ist. Oder muss man über ein
dickes Märchenbuch schreiben, dessen "Gott" das zeitliche gesegnet hat ?
Irgendwie nicht finde ich!


Etwas mehr Haltung, wenn ich bitten darf @Niselprim!
Aber kein Wunder bei deinen Ansichten ^^.

Ich schätze Diskussionen mit @Kayla sehr ! :)
Was du da schreibst ist schlichtweg unmöglich @Niselprim!


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:39
Sei mal lieber auch Du etwas vorsichtig mit den persönlichen Anspielungen @GöttinLilif
Ich stieg mit diesem Post ins Gespräch ein: Beitrag von Niselprim, Seite 7
Das erste Argumment was @Kayla darauf hatte war:
Beitrag von Kayla, Seite 7
Nö, das sind herausgepickte Indizien für den ohnmächtigen Machtverlust des eigenen Egos.


Sagt jetzt Ihr Zweibeiden bitte mal, was darin nicht überzeugend ist :D


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:45
@Niselprim
Niselprim schrieb:Jesus ist Jude :)
Auf deiner gelinkten Seite werden Prophezeiungen behandelt die da ganze Volk der Juden betrifft, und Prophezeiungen fuer Jesus als Einzelperson. Es macht schon einen Unterschied.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:46
Du kannst Dich ruhig weiterhin rausreden @nemo - mich kümmerts nicht ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:46
@Niselprim
Niselprim schrieb:Sagt jetzt Ihr Zweibeiden bitte mal, was darin nicht überzeugend ist
Sie sollen … verkünden, was sich ereignen wird: das Frühere, was war es? Verkündet es, damit wir es uns zu Herzen nehmen! Oder lasst uns das Künftige hören, damit wir seinen Ausgang erkennen! Verkündet das später Kommende, damit wir erkennen, dass ihr Götter seid! … Wer hat es von Anfang an verkündet, dass wir es erkannt hätten, und von jeher, dass wir sagen könnten: Richtig! … (Jesaja 41,20-26).
Sie sollen … verkünden, was sich ereignen wird: das Frühere, was war es? Verkündet es, damit wir es uns zu Herzen nehmen! Oder lasst uns das Künftige hören, damit wir seinen Ausgang erkennen! Verkündet das später Kommende, damit wir erkennen, dass ihr Götter seid! … Wer hat es von Anfang an verkündet, dass wir es erkannt hätten, und von jeher, dass wir sagen könnten: Richtig! … (Jesaja 41,20-26).
Ich bin Jahwe, das ist mein Name. Und meine Ehre gebe ich keinem anderen noch meinen Ruhm den Götterbildern. Das Frühere, siehe, es ist eingetroffen, und Neues verkündige ich. Bevor es aufsprosst, lasse ich es euch hören (Jesaja 42,8-9).
Das Frühere habe ich längst schon verkündet. Aus meinem Mund ist es hervorgegangen, und ich habe es hören lassen; plötzlich tat ich es, und es traf ein (Jesaja 48,3; siehe auch 43,8-11). Das Frühere, siehe, es ist eingetroffen, und Neues verkündige ich. Bevor es aufsprosst, lasse ich es euch hören (Jesaja 42,8-9).
Das Frühere habe ich längst schon verkündet. Aus meinem Mund ist es hervorgegangen, und ich habe es hören lassen; plötzlich tat ich es, und es traf ein (Jesaja 48,3; siehe auch 43,8-11).

Und was davon ist jetzt überzeugend ?

Was sich wieder mal bestätigt ist vor allem das:

Ich bin Jahwe, das ist mein Name. Und meine Ehre gebe ich keinem anderen noch meinen Ruhm den Götterbildern.

Ziemlich machthungrig der Gute. Genau das ist es, was die Welt niemals akzeptieren wird, weil es nunmal dieser Machthunger ist, welcher unzähliges Leid über die Welt gebracht hat. Einige benutzen ihn dazu, Andersdenkende in die Hölle zu schicken. Sowas brauchen wir nicht und dieser Emporkömmling ist nicht der Vater von Jesus, dem es nicht um Macht, sondern um Nächstenliebe ging.

Es ist also nichts bewiesen. Aber es ist bewiesen damit, das Jahwe nicht der Gott allen Lebens ist.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:48
@Niselprim
Hmmm, recht eigenartig das du dich der Behandlung der Prophezeiungen ueber Jesus verweigerst.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:50
@Niselprim

Welche persönlichen Anspielungen ? Mit samt Kopie wenn ich bitten darf.

"Ich bin Jahwe, das ist mein Name. Und meine Ehre gebe ich keinem anderen noch meinen Ruhm den Götterbildern. Das Frühere, siehe, es ist eingetroffen, und Neues verkündige ich. Bevor es aufsprosst, lasse ich es euch hören (Jesaja 42,8-9). " Zitatende

Da ist schon die erste Sache, die so nicht stimmt, denn dieser "Gott" hieß eigentlich Herryus.

Außerdem, wie ich lesen kann, bezieht sich das alles auf einen sehr begrenzten Radius.
Schau mal, wie groß die Welt ist und dort dreht sich alles rund um das Land der Juden ^^.
Als gäbe es nur das eine Volk ^^.

"Ziemlich machthungrig der Gute. Genau das ist es, was die Welt niemals akzeptieren wird, weil es nunmal dieser Machthunger ist, welcher unzähliges Leid über die Welt gebracht hat. Einige benutzen ihn dazu, Andersdenkende in die Hölle zu schicken. Sowas brauchen wir nicht und dieser Emporkömmling ist nicht der Vater von Jesus, dem es nicht um Macht, sondern um Nächstenliebe ging.

Es ist also nichts bewiesen. " Zitatende

Eben !!


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:54
@Optimist
Optimist schrieb:Aber bis jetzt habe ich eben noch keinen Gegenbeweis für meine Theorie, dass die Bibel eine Richtigstellung der alten Mythen sein könnte.
Auch wenn die Mythen NICHT aus dem häbr. Raum stammten... das ist für mich irgendwie kein schlüssiger Beweis dagegen.
Was glaubst Du wohl @Optimist, die wievielte
Übersetzung der Bibel ist es, die Du kennst...?

a12886 schrift


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:56
@der-Ferengi

"Was glaubst Du wohl @Optimist, die wievielte
Übersetzung der Bibel ist es, die Du kennst...?" Zitatende

Das kommt eben noch dazu. Dann ist sie noch dazu gar nicht vollständig ^^.
Verändert, umgeschrieben, angepasst worden......


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 21:59
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Was glaubst Du wohl @Optimist, die wievielte Übersetzung der Bibel ist es, die Du kennst...?
Das ist schon klar. Aber da ich an die Inspiration glaube, glaube ich eben, dass Gott (oder wer auch immer die Bibel inspiriert hat ;) ) dafür sorgte, dass sein Werk im Großen und Ganzen (bis auf unwesentliche Fehler) erhalten blieb.

Soviel ich weiß, stimmen heutige Bibelübersetzungen noch sehr gut mit den Urtexten überein.
Aber dieses Thema hatte ich schon desöftern mit jemanden in anderen Threads besprochen und hier wäre es auch etwas OT ;)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 22:02
Kayla schrieb:Ziemlich machthungrig der Gute. Genau das ist es, was die Welt niemals akzeptieren wird, weil es nunmal dieser Machthunger ist, welcher unzähliges Leid über die Welt gebracht hat. Einige benutzen ihn dazu, Andersdenkende in die Hölle zu schicken. Sowas brauchen wir nicht und dieser Emporkömmling ist nicht der Vater von Jesus, dem es nicht um Macht, sondern um Nächstenliebe ging.

Es ist also nichts bewiesen.
Jesus aber erklärte auch @Kayla
das AT und die Propheten müssten abnehmen, damit ER, der CHRISTUS, zunehmen könnte
- a b e r auch in unserem Bewußtsein @Kayla
Ja, laßt es gut sein oder schlimm sein, daß wir uns gegenseitig ansehen und miteinander erschrecken! 41,24 Siehe, ihr seid nichts, und euer Tun ist Nichtigkeit. Ein Greuel ist, wer euch erwählt!
nemo schrieb:Hmmm, recht eigenartig das du dich der Behandlung der Prophezeiungen ueber Jesus verweigerst.
@nemo Jesus ist, wer er ist.
GöttinLilif schrieb:Da ist schon die erste Sache, die so nicht stimmt, denn dieser "Gott" hieß eigentlich Herryus.

Außerdem, wie ich lesen kann, bezieht sich das alles auf einen sehr begrenzten Radius.
Schau mal, wie groß die Welt ist und dort dreht sich alles rund um das Land der Juden ^^.
Als gäbe es nur das eine Volk ^^.
Halloho @GöttinLilif schon mal das Thraedthema bemerkt :cool:


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 22:02
@Optimist

Wenn du wissen willst, wovon die Bibel inspiriert ist, dann hör mal tief in dich rein und sei ehrlich, dann erkennst du, das sie vom Anspruch menschlichen Machthungers inspiriert und durchsetzt ist.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 22:05
@Optimist
Wie man wohl erahnen kann, habe ich die Animation nur
annähernt skizziert, allerdings, was Du Bibel nennst, ist
eine Sammlung aus unterschiedlichen Schriftrollen.
Wie kannst Du dann sagen, sie wäre inspiriert, wenn doch
vom Original (blaue Schrift) nur noch geringfügig übrig ge-
blieben ist...?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 22:06
@FünfVor12


Die Bibel und der Koran sprudeln nur von Prophezeiungen! Diese beruhen sich aber nicht auf ein bestimmtes Datum, sondern auf die Ewigkeit!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 22:06
@Niselprim
Niselprim schrieb:
das AT und die Propheten müssten abnehmen, damit ER, der CHRISTUS, zunehmen könnte
- a b e r auch in unserem Bewußtsein
Dummerweise aber wird Christus von den meisten stoischen Jahweanhängern überhaupt nicht anerkannt. Und was sagt uns das ? Der Christus stirbt weiter, jede Sekunde, jeden Tag und jeden Augenblick den es geben wird. Soviel zu den bewiesenen Prophezeihungen.


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

05.01.2013 um 22:06
@Niselprim

"Halloho @GöttinLilif schon mal das Thraedthema bemerkt :cool: " Zitatende

Was hat das damit zu tuen ? Die Bibel wird weltweit gelesen oder ?
Dann hätten die Bibelschreiber aber herzlich wenig gewusst ;)
Oder ging man damals davon aus, dass sich immer alles nur um diesen Landstrich
drehen würde ?
Jedenfalls sind es dann keine weltumspannenden Prophezeiungen,
jener "Gott" wusste wohl nicht, wie groß die Welt ist ;)

@der-Ferengi

Eben.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden