weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.074 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:11
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Wie gesagt, wenn du etwas genaueres wissen magst, dann schau doch bitte in obige Diskussion.
ich hatte schon geschrieben (nachträglich ;) ):
Optimist schrieb:okay, werde Deinen Link demnächst mal lesen (wenn ich mehr Ruhe habe)


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:12
@Nesca
Nesca schrieb:denn es wäre ja dann ein Buch der Lüge , oder ?
Sagen wir mal, allumfassende richtige Gedanken wurden durch umschreiben, dazugeben zur Lüge gemacht.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:15
Sagen wir mal, allumfassende richtige Gedanken wurden zur Lüge gemacht.
Ja du hast recht so hört es sich richtiger an .
Was ich nicht begreife es ist doch eigentlich so einfach zu verstehen ( im Prinzip)
warum es so wenige Menschen gibt die es so nicht wahr haben wollen .


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:21
@Kayla
@GöttinLilif

zu dem neuen Link komme ich im Moment noch nicht, deshalb noch mal kurz hier:

Wenn Jahwe tatsächlich Satan sein sollte, dann wundert mich folgendes:
Warum bezieht sich Jesus dann im NT in vielen Stellen auf das AT (was ja dann von Satan handelt), warum hat er nicht dafür gesorgt, dieses völlig auszublenden, sodass die Menschen seinen Vater NICHT mit Jahwe verbinden können?

Die Macht dies auszublenden, die Menschen nicht auf die falsche Fährte zu lenken, hätte er doch sicher gehabt - weißt wie ich es alles meine?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:22
@Nesca
Nesca schrieb:warum es so wenige Menschen gibt die es so nicht wahr haben wollen .
Könnten sie denn, wenn sie ehrlich zu sich selbst wären ihr Werk dann fortsetzen, im Namen Gottes zu morden, zu lügen und sich an den Mitgeschöpfen versündigen, die Umwelt zu zerstören, zu rauben und zu leugen ?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:23
Könnten sie denn ihr Werk dann fortsetzen, im Namen Gottes zu morden, zu lügen und sich an den Mitgeschöpfen versündigen, die Umwelt zu zerstören, zu rauben und zu leugen ?
Nein könnten sie nicht .


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:24
@Optimist
Optimist schrieb:Warum bezieht sich Jesus dann im NT in vielen Stellen auf das AT (was ja dann von Satan handelt), warum hat er nicht dafür gesorgt, dieses völlig auszublenden, sodass die Menschen seinen Vater NICHT mit Jahwe verbinden können?
Er bezog sich darauf, weil er die Aussagen darin richtigstellen wollte, erkennst du das nicht ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:25
@Nesca
Nesca schrieb:Nein könnten sie nicht .
Siehst du, das geht nur, wenn man Satan für Gott hält.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:28
@Kayla
Kayla schrieb:Er bezog sich darauf, weil er die Aussagen darin richtigstellen wollte, erkennst du das nicht ?
doch schon, aber mit Abstrichen.

Für mich sieht es so aus:
Er hat das eine oder andere Gesetz relativiert (z.B. die Beschneidung).
Andererseits wird im NT aber auch zum Ausdruck gebracht, dass die Gesetze im allgemeinen noch genauso gelten usw.

Und auch so, wurde sich auch bei anderen Themen (also nicht NUR bezüglich der Gesetze) aufs AT bezogen, ohne damit zu sagen, dass dort Unsinn stünde, es wurde sozusagen bestätigt was dort steht.

DAS meinte ich - warum hat er DIESE Stellen nicht ausblenden lassen...?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:32
@Optimist

Und auch so, wurde sich auch bei anderen Themen (also nicht nur die Gesetze) aufs AT bezogen, ohne damit zu sagen, dass dort Unsinn stünde, es wurde sozusagen bestätigt.
Falsch, er predigte Gewaltlosigkeit und im A.T. wimmelte es nur so vor Gewalt, welche JHWE angeblich angeordnet hat. Er predigte Nächstenliebe, von der hat JHWE auch nie im A.T. etwas gehalten. Worauf er sich bezog ist, das sein Vater Schöpfer aller Dinge ist und das es daneben Nichts gibt. Damit bezieht er sich auf die Einheit, welche im A.T. fehlt.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:37
Kayla schrieb:Siehst du, das geht nur, wenn man Satan für Gott hält.
Ja sie täuschen vor es wäre im Namen Gottes ,
die Wirklichkeit sieht dann aber doch anders aus , ohne das sie es bemerken .
Zu mindestens die meisten .


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:38
@Kayla
Kayla schrieb:Falsch, er predigte Gewaltlosigkeit und im A.T. wimmelte es nur so vor Gewalt, welche JHWE angeblich angeordnet hat.
Das ist richtig. Aber diese Stellen meinte ich nicht, worauf sich das NT bezieht.
(mir fallen leider im Moment diese Stellen nicht ein, ich weiß aber dass es welche gibt, wo durch das NT das AT bestätigt wird, ohne dass es um was Negatives wie z.B. Gewalt geht...
Kayla schrieb: Worauf er sich bezog ist, das sein Vater Schöpfer aller Dinge ist und das es daneben Nichts gibt. Damit bezieht er sich auf die Einheit, welche im A.T. fehlt.
Ja, das bestreite ich gar nicht.
Aber das was Du hier meinst, sind keine Stellen wo es im NT direkte Verweise auf das AT gibt.
Aber diese Verweise - und auch positiv besetzte - auf das AT gibt es und nur DIESE meinte ich.

Deshalb muss ich noch mal fragen:
Optimist schrieb:warum hat er DIESE Stellen nicht ausblenden lassen...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:38
@Optimist
Optimist schrieb:DAS meinte ich - warum hat er DIESE Stellen nicht ausblenden lassen...?
Dazu, wie sprach Jesus ?

Er sagte immer wieder....es steht geschrieben A.T., ich aber sage Euch........N.T. Was er für falsch hielt hat er immer angsprochen und was nicht, das hat er übernommen. Ist doch irgendwie logisch oder ? Selbst Satan ist nicht nur schlecht, er führt nur in die Irre.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:41
@Kayla
Kayla schrieb:Er sagte immer wieder....es steht geschrieben A.T., ich aber sage Euch........N.T.
Ja das ist richtig, diese Stellen gibt es.
Jedoch gibt es - wenn ich mich jetzt nicht sehr irre - eben auch die anderen, wo er das AT bestätigt.
Wenn ich mal Zeit habe, werde ich danach suchen ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:42
@Optimist
T
Jedoch gibt es - wenn ich mich jetzt nicht sehr irre - eben auch die anderen, wo er das AT bestätigt.
Wenn ich mal Zeit habe, werde ich danach suchen
Dazu habe ich dir im meinem letzten Post schon geantwortet.

Siehe:

..... Was er für falsch hielt hat er immer angsprochen und was nicht, das hat er übernommen. Ist doch irgendwie logisch oder ? Selbst Satan ist nicht nur schlecht, er führt nur in die Irre.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:44
Dein letztes Posting war das:
Kayla schrieb:Dazu, wie sprach Jesus ?

Er sagte immer wieder....es steht geschrieben A.T., ich aber sage Euch........N.T
Und daraufhin schrieb ich das:
Optimist schrieb:Jedoch gibt es - wenn ich mich jetzt nicht sehr irre - eben auch die anderen, wo er das AT bestätigt.
Ich weiß jetzt also nicht was Du meinst?

PS: Ach so hast noch was angefügt


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:46
@Optimist
Optimist schrieb:Ich weiß jetzt also nicht was Du meinst?
Den Post von 17:38 :)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 17:53
@Kayla
Kayla schrieb:Was er für falsch hielt hat er immer angsprochen und was nicht, das hat er übernommen. Ist doch irgendwie logisch oder ? Selbst Satan ist nicht nur schlecht, er führt nur in die Irre
Ja, das klingt plausibel und kann man so sehen.

Trotzdem wundere ich mich dann noch, dass er sich nicht vollständig vom AT abgegrenzt hat, um Satan kein "Wasser auf die Mühle" zu geben, damit eben die Menschen nicht auf die falsche Fährte kommen können .

Ich sags mal so:
man hat einen Kollegen (1), der eine Intrige nach der anderen macht (dazwischen auch mal was Gutes), aber er schadet seinem Team nur.
Nun ist da ein anderer Kollege (2), der den Durchblick hat und sieht, was der für nen Schaden anrichtet und dass der andere einige Anhänger gewinnt.

Diese Anhänger möchte Koll.1 jedoch vor Koll.2 bewahren, möchte, dass sie dem nicht auf den Leim gehen.
Wäre es zielführend, wenn Koll.2 dann AUCH von den guten Seiten des Koll.1 berichtet, ihn also in den Sachen wo er tatsächlich auch mal Gutes bewirkt, zu bestärken?

Würde er nicht eher - um die anderen Koll. WIRKSAM schützen zu können - NUR auf die Nachteile von Koll.1 hinweisen und das Positve unter den Tisch fallen lassen ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 18:02
@Optimist
Trotzdem wundere ich mich dann noch, dass er sich nicht vollständig vomm AT abgegrenzt hat, um Satan kein "Wasser auf die Mühle" zu geben, damit eben die Menschen nicht auf die falsche Fährte kommen können .
Er konnte nicht ausblenden oder abgrenzen, zumindest nicht alles, weil er eben um die Einheit wußte und seinen Vater, das Alleine kannte und auch respektierte. Was er dafür tat, ist die Bergpredigt, da wird alles angesprochen und geklärt. Es wird so gut wie jede Möglichkeit erklärt, besprochen und wenn nötig durch neue Aussagen ersetzt.

Wer ist das Alleine ?

Alles was existiert und was nicht existiert, alles was geworden ist, was nicht geworden ist und was noch wird. Und mit ALLES ist auch ALLES gemeint.
Würde er nicht eher - um die anderen Koll. WIRKSAM schützen zu können - NUR auf die Nachteile von Koll.1 hinweisen und das Positve unter den Tisch fallen lassen ?
Vermutlich, aber man darf menschliches Verhalten nicht auf das ALLEINE übertragen, weil der Mensch differenziert, durch die Erkenntnis von Gut und Böse.

Und Satan wollte wie das ALLEINE, also Gott sein, wurde deswegen auf die Erde geworfen, er ist somit aus der Einheit herausgefallen und hält sich selbst für Gott ohne zu erkennen, das er sich zwar getrennt hat, aber dennoch zum Ganzen gehört.


melden
Anzeige

Erfüllte biblische Prophezeiungen

20.01.2013 um 18:16
@Kayla
Trotzdem wundere ich mich dann noch, dass er sich nicht vollständig vomm AT abgegrenzt hat, um Satan kein "Wasser auf die Mühle" zu geben, damit eben die Menschen nicht auf die falsche Fährte kommen können .

-> k:
Er konnte nicht ausblenden oder abgrenzen, zumindest nicht alles, weil er eben um die Einheit wußte und seinen Vater, das Alleine kannte und auch respektierte.
"das Alleine kannte" -> was meinst Du mit "das Alleine" - könnte ich dafür auch "Jahwe" einsetzen (denn nur so würde für mich dieser Satz Sinn machen)?

Ach so, jetzt kommt ja Deine Erklärung für
Kayla schrieb:Wer ist das Alleine ?
->
Kayla schrieb:Alles was existiert und was nicht existiert, alles was geworden ist, was nicht geworden ist und was noch wird. Und mit ALLES ist auch ALLES gemeint.
In DIESEM Sinne verstehe ich dann aber den oberen Satz nicht mehr - wie gesagt, ich würde ihn nur verstehen, wenn ich anstelle von ALLES "Jahwe" einsetzen würde.


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jesus und Allah49 Beiträge
Anzeigen ausblenden