Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

22.976 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Ko ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 01:57
@NeOnY

Interessant

Führen die Katharer ein Buch

Wie alt sind diese schriften


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 02:19
Zitat von KoKo schrieb:@NeOnY

Interessant

Führen die Katharer ein Buch

Wie alt sind diese schriften
Im Grunde bestand die Theologie der Katharer aus dem neuen Testament.
Sie erachteten Christus als das Fundament ihres Glaubens und nicht die Papstkirche,
das war wohl der eigentliche Grund für ihre Verfolgung und letztlich auch für ihre Vernichtung.
Man könnte fast sagen, die Katharer waren den Protestanten (evangelisch) ähnlich.
So definierten sich auch die evangelischen Christen der alten Schule,
"evangelisch" bedeutet, "allein dem Evangelium verpflichtet".


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 02:36
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Ja das war meine Antwort darauf an was ich glaube
Nein, war es nicht. Du hast, was ein anderer glaubt, bestritten. Später hast Du das, was Du glaubst, dann auch benannt. Aber zuvor, das war einfach nur ein Abwerten des Glaubens eines anderen.

Sowohl Dein
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Du glaubst also an das Kreuz an das er genagelt wurde? wie armselig
als auch Dein
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Das Kreuz steht für den Tod und nicht für den Weg.
welches eine direkte Bezugnahme auf und Bestreitung von
Zitat von KoKo schrieb:Das Kreuz steht nicht für leid
Das Kreuz steht für den Weg
war, was für Ko aber ausdrücklich ein
Zitat von KoKo schrieb:Meiner Ansicht nach
war.

Hättste mal wirklich nur ne
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Antwort darauf an was ich glaube
gegeben, das wär ok gewesen.


melden
Ko ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 02:37
@NeOnY
Ah ok

Kann man das so verstehen das das das neue Testament "für Dummies" ist


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 02:46
Zitat von KoKo schrieb:@NeOnY
Ah ok

Kann man das so verstehen das das das neue Testament "für Dummies" ist
Nun im Grunde an sich unterscheidet sich der Glaube der Katharer wesentlich von dem der Kirche

Katharer: Die sichtbare Welt sowie Materie wurde vom bösen Gott erschaffen
Die unsichtbare Welt sowie das Universum vom guten Gott erschaffen


1x zitiertmelden
Ko ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 02:50
@NeOnY

Klingt interessant

Wird aber ot


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:28
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Katharer: Die sichtbare Welt sowie Materie wurde vom bösen Gott erschaffen
Die unsichtbare Welt sowie das Universum vom guten Gott erschaffen
Naja @NeOnY ganz so stimmen die Zusammenhänge aber nicht. Nämlich erschuf Gott auch die Erde, welche selbst ein 'Glied Gottes'(=Elohim) ist - Satan erschafft nur das Böse, also das Zerstörende, Vernichtende oder Widersächliche, Rebellische oder etc. Satan, der böse Gott, ist eigentlich kein Erschaffer sodern nur ein schlechter Kopierer, weil er 'die Bildnisse Des Geistes Gottes' nachahmt und so sich sein eigenes aber widersächliches Universum schafft.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:32
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Nämlich erschuf Gott auch die Erde, welche selbst ein 'Glied Gottes'(=Elohim) ist
also bis zu dem punkt würde ich noch mitkommen aber ab hier :
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Satan erschafft nur das Böse, also das Zerstörende, Vernichtende oder Widersächliche, Rebellische oder etc. Satan, der böse Gott, ist eigentlich kein Erschaffer sodern nur ein schlechter Kopierer, weil er 'die Bildnisse Des Geistes Gottes' nachahmt und so sich sein eigenes aber widersächliches Universum schafft.
? ab hier denkst du dir ein Fantasiekonstrukt aus

warum ? darüber wurde schon ausführlich geschrieben hier : Ist das "Ego" das Problem?


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:35
Ich sag doch das Gleiche!
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wenn von der schwangeren Jungfrau die Rede ist, dann ist nicht die Aussageabsicht "sowas ist möglich", sondern hier konkret: es soll etwas über den Christus ausgesagt werden.
Ich raff das mal auf den für mich wichtigen Kern:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wenn von der schwangeren Jungfrau die Rede ist, [...] soll etwas über den Christus ausgesagt werden.
Das halte ich für verkürzt, nicht für falsch!
Zitat von paxitopaxito schrieb:Natürlich ist die gesamte Erzählung um Jesu Geburt so verständlich, als Metapher und Überhöhung, um die göttliche Natur zu unterstreichen.
So hatte ich dich verstanden, die schwangere Jungfrau nur als Metapher. Es wird nur etwas über Jesus gesagt.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich nehme aber an, dass die Autoren von dem überzeugt waren was sie schrieben. Wenn Jesus Gottes Sohn war, dann konnte er nicht "einfach so" geboren worden sein. Es musste irgendwelche Wunder geben.
Überzeugt heißt hier nicht "für historisch verbürgt" halten, sondern glauben. Das die menschliche Mutter ein besonderer Mensch ist, ist selbst Glaubensinhalt, da wird nicht nur etwas über Jesus gesagt, sondern auch über die Mutter.
Das Maria Jungfrau war ist nicht nur eine Metapher für Jesus, wie etwa ein "er ist die Sonne der Menschen" wäre. Sondern selbst ein Wunder.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Was bleibt denn noch, was da steht, was geschrieben wurde? Das Ereignis selbst.
Ja genau.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Also das historische Verständnis des Textes.
Nein, eben nicht. Dieses "historische" Verständnis spielt sicher im Christentum auch eine Rolle, bei der Mutter Jungfrau meinte ich das aber nicht. Sondern das:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Höchstens - ganz katholisch - vom "Geheimnis des Glaubens" (und das durchaus positiv).
Viel besser könnte ich das kaum ausdrücken, da wundert es mich noch mehr, dass du mich da scheinbar nicht verstehst.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:41
Zitat von sarevoksarevok schrieb:? ab hier denkst du dir ein Fantasiekonstrukt aus
Nö du @sarevok denn die Manifestation des Geistes ist ausschlaggebend. Also im Anfang manifestierte sich Die Schöpfung Gottes -> darin entwickelte (manifestierte) sich der böse Geist -> nun entwickelt (manifestiert) sich durch Das Wort Gottes und Die Erlösung Der heilige Geist.


2x zitiert1x verlinktmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:42
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Naja @NeOnY ganz so stimmen die Zusammenhänge aber nicht. Nämlich erschuf Gott auch die Erde, welche selbst ein 'Glied Gottes'(=Elohim) ist - Satan erschafft nur das Böse, also das Zerstörende, Vernichtende oder Widersächliche, Rebellische oder etc. Satan, der böse Gott, ist eigentlich kein Erschaffer sodern nur ein schlechter Kopierer, weil er 'die Bildnisse Des Geistes Gottes' nachahmt und so sich sein eigenes aber widersächliches Universum schafft.
Jesus: Mein Reich ist nicht von dieser Welt.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:44
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:denn die Manifestation des Geistes ist ausschlaggebend. Also im Anfang manifestierte sich Die Schöpfung Gottes -> darin entwickelte (manifestierte) sich der böse Geist -> nun entwickelt (manifestiert) sich durch Das Wort Gottes und Die Erlösung Der heilige Geist.
hast du dafür auch irgendwelche logischen Fakten ?

die physische Welt als "böse" zu bezeichnen ist doch sehr naiv finde ich

da diese auch untrennbar mit der geistigen "Quantenwelt?" zusammenhängt

so wie nirvana und samsara

das ist wie als wolltest du licht ohne Schatten und das eine vom andern trennen

das ist absurd

die Manifestation ist in uns nicht um uns

der Tempel im INNEREN um den geht es nicht ein externes Konstrukt


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:49
Zitat von sarevoksarevok schrieb:der Tempel im INNEREN um den geht es nicht ein externes Konstrukt
hat jesus nicht selbst gesagt : wenn du mir folgen willst dann verleugne dich selbst ?

Ist das "Ego" das Problem?


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:56
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Jesus: Mein Reich ist nicht von dieser Welt.
Ja @NeOnY weil Das Himmelrerich Gottes im Kopf des Universums steckt, nicht in einem anderen Organ. Jedoch soll in unserer Welt ein Reich Gottes 'aufgebaut' werden. Siehe hierzu bitte eben gestellten post: Beitrag von Niselprim (Seite 1.107)
Zitat von sarevoksarevok schrieb:hast du dafür auch irgendwelche logischen Fakten ?

die physische Welt als "böse" zu bezeichnen ist doch sehr naiv finde ich

da diese auch untrennbar mit der geistigen "Quantenwelt?" zusammenhängt

so wie nirvana und samsara

das ist wie als wolltest du licht ohne Schatten und das eine vom andern trennen

das ist absurd
Du solltest meine Beiträge mal besser lesen @sarevok und versuchen zu verstehen, anstatt sonst irgendetwas auszudenken, denn ich schrieb, dass Gott (also der gute Gott) auch bspw die Erde erschuf (physische Welt) und das Satan (also der böse Gott) nur das Böse in dieser physischen Welt erschafft.
Zitat von sarevoksarevok schrieb:die Manifestation ist in uns nicht um uns

der Tempel im INNEREN um den geht es nicht ein externes Konstrukt
Der Herr errichtet Den Tempel in drei Tagen -> Erlösung ---> hatte ich dir eben erst geschrieben:
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:nun entwickelt (manifestiert) sich durch Das Wort Gottes und Die Erlösung Der heilige Geist
Zitat von sarevoksarevok schrieb:hat jesus nicht selbst gesagt : wenn du mir folgen willst dann verleugne dich selbst ?
Nö, hat Er nicht.


3x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:57
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Nö, hat Er nicht.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Er sprach aber zu allen: Wenn jemand mir nachkommen will, verleugne er sich selbst
ach ja ?
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:und versuchen zu verstehen, anstatt sonst irgendetwas auszudenken, denn ich schrieb, dass Gott (also der gute Gott) auch bspw die Erde erschuf (physische Welt) und das Satan (also der böse Gott) nur das Böse in dieser physischen Welt erschafft.
der war gut :D


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 10:59
Zitat von sarevoksarevok schrieb:ach ja ?
Nun @sarevok was soll ich dazu sagen: @perttivalkonen ist nicht Der Herr, Jesus Christus.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 11:00
@Niselprim

? alles ok bei dir ?


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 11:04
Zitat von sarevoksarevok schrieb:? alles ok bei dir ?
Wieso? @sarevok Das Problem liegt doch eher bei dir, wenn du die Aussagen von sonst jemand mit Aussagen Des Herrn verwechselst.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

09.01.2021 um 11:05
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Das Problem liegt doch eher bei dir, wenn du die Aussagen von sonst jemand mit Aussagen Des Herrn verwechselst.
evtl. ist dir nicht ganz klar was du sagst ^^ zumindest vermute ich das

du machst dich grade absolut lächerlich


1x zitiertmelden