Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was steht wirklich in der Bibel?

18.702 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2019 um 08:54
Optimist schrieb:lt. Jesus gehts nicht vordergründig darum, das Leben auf der Erde zu genießen
leider :(


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2019 um 09:04
Kybela schrieb:also in der kath. Kirche nur die Priester ;)

Blut und Seele/Leben zu verbinden kannten bereits die alten Griechen.

Interessant wäre es zu wissen, ob sie von selbst auf die Idee kamen oder sich das abgeschaut haben.
Vermutlich ist es naheliegend, denn die Amerikaner kannten auch Mensch- und Tieropfer.

Da lob ich mir den Buddhismus: Räucherstäbchen, Blumen, Schmuck und Speisen.
Herrlich Vanilla
Ja das ist tatsächlich ein Brauch der (in christlichen Sinne) heidnischen Kulturen, das sie da übernommen haben ^^

Ich stehe auch mehr auf Räucherstäbchen, als auf meinem Nachtkästchen die Gedärme eines Ochsen zu entflammen :') (siehe AT) ;)
Kybela schrieb:leider
Es ist ja auch der spruch:
"wer die Erde erkennt, erkennt eine Leiche, und dessen ist die Welt nicht mehr würdig.. ^^"


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2019 um 09:51
Amanon schrieb:Räucherstäbchen
die Hindus kennen zusätzlich Haaropfer:

https://www.andersreisen.net/kahl-geschoren-aus-dankbarkeit-haaropfer-in-tirumala/
Friseure mit ihren Rasiermessern im Akkord und scheren den Pilgern eine Glatze. Kostenlos. Für die Pilger ist es ein Ritual der Dankbarkeit. Sie bedanken sich mit ihrem Haaropfer für einen erfüllten Wunsch oder legen ein Gelübde ab.
Zum Vergleich die christliche Tonsur:

Wikipedia: Tonsur


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2019 um 10:32
Kybela schrieb:die Hindus kennen zusätzlich Haaropfer:
Kybela schrieb:Zum Vergleich die christliche Tonsur
Im Genensatz machen das bei christen nur die Priester respektive Mönche ;) ja ist interessant.. ich glaube mir würde aber eine Glatze nicht stehen..

In den Naturreligionen und gewissen Glaubenskreisen werden die Haare mit Wurzeln assoziiert, oder mit Kraft, siehe Samson id Bibel zum Bleistiel...

Wenn man zB aber die Haare als schönheit usw als "Deko" ansieht ist es durchaus interessant etwas zu opfern.. Siehe auch die Fingerkuppen-Opfer der Japaner, Yubitsume

Wikipedia: Yubitsume


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2019 um 11:37
Amanon schrieb:Bibel
3. Mo 19,27

Ihr sollt euer Haar am Haupt nicht rundherum abschneiden noch euren Bart stutzen.


https://www.bibleserver.com/text/LUT/3.Mose19%2C27
Solche Modesünden begehen Heiden und das schickt sich deshalb nicht für Juden.
Amanon schrieb:Kraft
für heutige männliche Christen sind lange Haare wohl nicht schick und weibisch:
und sie hatten Haar wie Frauenhaar,
https://www.bibleserver.com/text/LUT/Offenbarung9%2C8


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2019 um 20:55
Kybela schrieb:3. Mo 19,27

Ihr sollt euer Haar am Haupt nicht rundherum abschneiden noch euren Bart stutzen.
Hach ja das hätte ich ja gerade mal gelesen vor ein paar monaten als ich das Deuteronomium hatte^^ ich vergesse viel, weil ich zuviel lese und mir dann nicht wirklich mehr was merken kann weil ich durchschludere^^^

Das ist ja mal wieder ein Ding, ja..

Warum werden sachen gemacht die jeder biblischen Vorlage entbehren? Das ist immer die Frage, die kein Priester mir beantworten konnte ^^


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2019 um 14:00
Amanon schrieb:Warum werden sachen gemacht die jeder biblischen Vorlage entbehren?
haben sich nicht schon damals die Gemeinden unterschiedlich entwickelt bzw ebenfalls verändert?
und eigene Bräuche? War nicht schon damals jede Gemeinde von ihrer jeweiligen Kultur geprägt?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2019 um 15:07
Kybela schrieb:haben sich nicht schon damals die Gemeinden unterschiedlich entwickelt bzw ebenfalls verändert?
und eigene Bräuche? War nicht schon damals jede Gemeinde von ihrer jeweiligen Kultur geprägt?
Ja genau es waren sehr viele gemeinden, kleine Gruppen usw.. Die katholische Kirche von heute ist eine dieser kleinen Sekten gewesen, hat sich halt auch oft gewandelt und zu dem geworden was es heute ist.

Es ist logisch dass sich da sachen aus den Bäuchen entwickeln die dann der biblischen Grundlage entbehren ^^
Aber halt der reine Glaube an die Bräuche ist da schon fraglich, wenn man hofft sass durch die Bräuche alleine der immerwährende Segen kommt oder whatever, sondern es bedarf dazu immer einer Persönlichen Einsicht, Tat, Handlung


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2019 um 15:45
Amanon schrieb:Bäuchen entwickeln
monk-on-white-background-raster-260nw-10
Amanon schrieb:Die katholische Kirche von heute ist eine dieser kleinen Sekten gewesen
von welcher Zeit sprichst du?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2019 um 19:41
Kybela schrieb:Bäuchen entwickeln
Lol sorry ^^ Handy tippt schlecht manchmal...
Kybela schrieb:von welcher Zeit sprichst du?
1.-3. Jh. Denke ich dürfte die Zeitspanne der Herauskristallisierung sein..


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2019 um 20:55
Amanon schrieb:1.-3. Jh.
mit Hilfe vom Monepiskopat im Kampf gegen Gnostizismus, Markionitismus und Montanismus?

ist die römische Gemeinde die kath. Kirche?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

443 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der letzte Tag47 Beiträge