weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

09.01.2017 um 10:23
Das Universum entstand aus dem nichts. Der knall kam einfach. Ihr glaubt das geht nicht? Stephen Hawking erklärte uns das an dem Beispiel einer Milch. ( kann ich leider nicht mehr genau wieder geben ^^``sorry) Wenn mir die Milch ganz genau betrachten und in die Atome hinein gehen, können wir beobachten wie dort aus dem nichts etwas entsteht. ( Atomkleinteile vermute ich mal die das waren. Wurde jedenfalls in der Dokumentation von Hawking über Gott gezeigt ^^`` )

Hawking sagte auch im britischen Fernsehsender 4 aus, er glaube nicht an die Existenz eines „persönlichen“ Gottes. Vielmehr lasse sich die Entstehung des Universums durch „naturwissenschaftliche Gesetze“ erklären. Diese Gesetze könne man „Gott“ nennen, aber es handele sich nicht um eine Person.
In seinem neuen Buch erwähnt er:
Eine „spontane Schaffenskraft“ erkläre die Existenz des Universums, schreibt Hawking weiter. Deshalb sei es „nicht notwendig, sich auf Gott zu berufen“, der das „blaue Zündpapier angezündet“ habe, um das Universum in Bewegung zu setzen.

Ich persönlich bin ein Mensch der an die Wissenschaft glaubt und deshalb nicht an Gott glaube. jedoch möchte ich keinen von seinem Glauben abbringen. Jeder soll für sich entscheiden woran er glaubt.


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

09.01.2017 um 11:03
Das was da aus dem Nichts entsteht ist eine Idee die darin vom Geist ( dem Schöpfer ) installiert wurde.

Funkt so auch bei den Samen eines Baumes. Kannst du vergammeln lassen. Trotzdem wird da ein Baum draus, weil die Botschaft das da ein Baum draus werden soll, drin steckt. So wie bei deiner Milch.

Und in uns ist die Botschaft drin " so zu werden wie Gott"! hmmmhm? Gibt`s da irgendwelche Schwierigkeiten?

gruß

plusmehr


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

09.01.2017 um 22:10
@Niselprim




Es ist halt so das in diesem Geschöpf namens Universum die Hormonellen Bedingungen vorherrschen!


melden

Das Universum ist Gott!?

09.01.2017 um 22:11
@Niselprim
Niselprim schrieb:Welche Merkmale des Universums kennst du, welche nicht auch Gott zugesprochen werden?
Das Universum hat ein endliches Alter. Über Gott wird dagegen meist gesagt, dass er schon ewig existieren würde.


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

10.01.2017 um 17:04
Laut einem Pantheisten ist der Schöpfer Gott der das UNIVERSUM ist immanent in jedem Atom der sichtbaren und unsichtbaren Existenz! Pantheismus for ever!


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

10.01.2017 um 17:31
Hier ein paar Lieder die von Pantheisten unabhängig voneinander geschrieben wurden.
Hämatom Wir sind Gott
Oonagh Gäa
Faun Gaia







melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

13.01.2017 um 17:08
Ich muss dazu sagen, das mir zwei Strömungen den Pantheismus bekannt sind,, nämlich die Theistischen Pantheisten, die an ein Universum mit Bewusstsein glauben und die untheistischen Pantheisten die an die Naturgesetze (Physik, Chemie) glauben.


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

13.01.2017 um 17:13
Übrigens Albert Einstein war Pantheist!


melden

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 15:27
Nerdytaku schrieb:Vielmehr lasse sich die Entstehung des Universums durch „naturwissenschaftliche Gesetze“ erklären. Diese Gesetze könne man „Gott“ nennen, aber es handele sich nicht um eine Person.
Das Universum ist keine Person @Nerdytaku das Universum ist Gott und das was wir Naturgesetze nennen, ist die Göttliche Ordnung. Ähmm... die Entstehung des Universums bzw. die Ursache für den Urknall nur auf Naturgesetze zurückzuführen, ist in meinen Augen nur eine halbe Erklärung für die Sache, denn diese Naturgesetze (in diesem Fall die Ursache für den Urknall bzw. Entstehung des Universums) haben ja auch einen Ursprung :ask: -> dieser Ursprung Ist Der Geist Gottes :ok:
;) Wie @plusmehr auch sieht :)
plusmehr schrieb:Das was da aus dem Nichts entsteht ist eine Idee die darin vom Geist ( dem Schöpfer ) installiert wurde.
plusmehr schrieb:Und in uns ist die Botschaft drin " so zu werden wie Gott"! hmmmhm? Gibt`s da irgendwelche Schwierigkeiten?
Daran, wie Gott zu sein, sehe ich kein Problem;
jedoch darin, Gott zu sein, das sehe ich als unmachbar.




----> Niselprim schrieb:
Welche Merkmale des Universums kennst du, welche nicht auch Gott zugesprochen werden?
[/I]
Labor-Ratte schrieb:Das Universum hat ein endliches Alter. Über Gott wird dagegen meist gesagt, dass er schon ewig existieren würde.
Davor war etwas auch schon vorhanden @Labor-Ratte Vor dem Urknall war da die 'Erbse'.
Als diese 'Erbse' sozusagen platzte, war der Urknall und das Universum begann sich auszudehnen.
Diese 'Erbse' - betrachte man dies als Same oder Keim - ist woher?

Diese göttliche Ewigkeit, wie du es beschreibst @Labor-Ratte ist dort, wo wir es nicht begreifen und erfassen können, da Es bereits vor dem Urknall und vor unserer Wirklichkeit besteht.

Das Wort Gottes aber ist das sogenannte 'Alpha und Omega', also der Anfang und das Ende, und Es wird bestehen, auch wenn die Himmel und die Erde vergehen.

Als Analogie zur Existenz Gottes oder des Universums könnte man sich eine Lunge votstellen,
welche im jetzigen Moment beim Einatmen ist - also das Universum dehnt sich aus - um dann wieder auszuatmen und das Universum zieht sich dann wieder zusammen --- um hernach dann natürlich wieder einzuatmen :) Somit ist die Ewigkeit Gottes ersinnt ;) Kannst du Dem folgen :D
Woche schrieb:Es ist halt so das in diesem Geschöpf namens Universum die Hormonellen Bedingungen vorherrschen!
Mag schon sein.
Woche schrieb:Laut einem Pantheisten ist der Schöpfer Gott der das UNIVERSUM ist immanent in jedem Atom der sichtbaren und unsichtbaren Existenz! Pantheismus for ever!
Schön für dich :) @Woche - die Lieder hatten wir schon ;)
Woche schrieb:Ich muss dazu sagen, das mir zwei Strömungen den Pantheismus bekannt sind,, nämlich die Theistischen Pantheisten, die an ein Universum mit Bewusstsein glauben und die untheistischen Pantheisten die an die Naturgesetze (Physik, Chemie) glauben.
Wenn du da jetzt noch einen Zusammenhang zwischen Bewußtsein und Naturgesetze herstellst, dann haben wir vielleicht etwas, worüber wir uns unterhalten können ;) @Woche


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 19:53
Niselprim schrieb:Wenn du da jetzt noch einen Zusammenhang zwischen Bewußtsein und Naturgesetze herstellst, dann haben wir vielleicht etwas, worüber wir uns unterhalten können
Bewusstsein=intelligent design

Naturgesetze sind mit der PANTHEISTISCHEN Strömung, die an ein Universum (GOTT) mit Bewusstsein glaubt nicht übereinkommend! Das sind aber zwei Strömungen die miteinander auskommen!


melden

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 20:02
Was meinst du mit: "miteinander auskommen"? @Woche


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 20:16
@Niselprim
Was meinst du mit: "miteinander auskommen"?
Wir glauben schließlich an das selbe, nämlich das Universum (GOTT).


melden

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 20:18
Wenn du von unterschiedlichen Strömungen sprichst @Woche dann glauben wir nicht dasselbe.
Also, was meinst du mit: "miteinander auskommen"?


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 20:36
@Niselprim


Wir kommen mit allen Religionen aus, wenn man uns lässt. Jede Religion ist ein Teil Gottes dem Universum! Alles ist das Universum (GOTT)!


melden

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 20:45
Woche schrieb:Alles ist das Universum (GOTT)!
@Woche du solltest erstmal den Willen Gottes aus dem "Alles ist das Universum (GOTT)!" unterscheiden, denn dann würdest du ganz schnell erkennen, dass es so einiges gibt, was nicht dem Willen Gottes entspricht (wie bspw. eines von dir gestelltes Musikvideo zeigt) - und was oder wer nicht Gottes Willen entspricht, kann nicht (von) Gott sein.


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 20:53
@Niselprim


Woher willst du Wissen was oder was nicht den Willen Gottes entspricht? Wir haben einen freien Willen! Und jeder steht für seine Handlungen gerade!


melden

Das Universum ist Gott!?

15.01.2017 um 21:02
Woche schrieb:Woher willst du Wissen was oder was nicht den Willen Gottes entspricht?
Das ist beispielsweise mit einem Krebsgeschwür. Wäre das Universum wie ein Mensch, und hätte dieser Mensch irgendwo in seinem Organismus ein bösartiges Krebsgeschwür, welches seine Existenz bedroht, dann wäre diese vernichtende Gefahr ganz bestimmt nicht im Sinne und auch nicht im Willen des Lebens dieses Menschen, welcher das Krebsgeschwür hat, obwohl ja dieses Krebsgeschwür in diesem Organismus vorhanden ist.
Also kann ich davon ausgehen, dass das Universum, wenn es soetwas wie ein bösartiges Krebsgeschwür haben sollte, dieses nicht dem Willen Gottes entspricht.
Dir ist schon klar @Woche Gott Ist Das Leben?


melden
Woche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

18.01.2017 um 14:00
Niselprim schrieb:Dir ist schon klar @Woche Gott Ist Das Leben?
Das Leben gibt es im Pantheistischen Weltbild durch Gott dem Universum.


melden
tempname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

18.01.2017 um 14:04
Woche schrieb:Wir haben einen freien Willen! Und jeder steht für seine Handlungen gerade!
sehr gut


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

26.01.2017 um 23:42
@Niselprim
Naja hab ich ja auch gesagt. Steht genau in diesem Satz? Wäre gut wen man Sätze versteht^^'


Außerdem ist es möglich das etwas aus dem nichts entsteht. Ich bin froh, dass ich nicht an Gott glaube und dass er auch nicht existiert.
Als Kind hatte ich irgendwie immer Angst vor Ihm. Ich mein die scheiße mit er sieht alles... Eye andere würden dafür ins Gefängnis kommen xD

Aber wenn einen der Glaube glücklich macht, soll man glauben. Jeder soll das selbst entscheiden dürfen.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden