weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft
Monasteriker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

18.03.2016 um 21:09
@Niselprim
Niselprim schrieb:Teilen wir halt einfach unser Wissen und wägen es ab.
Welches Wissen in Bezug auf Gott hast Du denn auf Lager? Wohlgemerkt "Wissen" und nicht "Nachgeplapper von Unbelegtem"!


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

18.03.2016 um 21:10
@Monasteriker
@Peisithanatos
Monasteriker schrieb:illusorische Schmerzen tun in Wirklichkeit weh.
schmerzen sind in dem moment des erlebens ein FAKT für dich
du WEISST den schmerz, du musst ihn nicht glauben

ich sagte ALLE sinnlichen wahrnehmungen sind FAKTEN im moment des erlebens

ein realitätsnahes WELTbild ist einfach sehr klein
es beschränkt sich auf dein eigenes erleben

das ist aber genau der punkt
wie soll etwas wahr sein, dass DU gar nicht erlebst ?

ergo
ist dein grosses, ausgedachtes WELTBILD die ILLUSION


melden
Monasteriker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

18.03.2016 um 21:12
@MickyM.

Wie gesagt - es ist egal, ob Illusion oder nicht. Die Welt ist real genug für den, der in ihr lebt.


melden

Das Universum ist Gott!?

18.03.2016 um 21:15
Monasteriker schrieb:Insofern ist das wie, wenn man versucht, sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen ...
Um so schockierender, wenn man erkennt, dass das tatsächlich funktioniert :D


melden
Monasteriker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

18.03.2016 um 21:16
@dedux

Ach was ... :D


melden

Das Universum ist Gott!?

18.03.2016 um 21:23
@Monasteriker
Die Realitaet ist so konstruiert, dass alles Denkbare auf seiner Ebene stattfinden kann. Fantasie ist kein Gegenpol zu Überprüfbarem sondern dem gleichgestellt. Der Baum wurzelt in der Erde und blüht im Himmel :)


melden

Das Universum ist Gott!?

18.03.2016 um 21:31


melden

Das Universum ist Gott!?

18.03.2016 um 21:35
Damit es nicht zu off Topic erscheint und den Bogen noch zu bekommen, erkläre ich Gott zum Kind und das Universum zum Spielzimmer :D

Spielst du mit, oder lässt du dich spielen? :P:


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 19:01
Von H-P Dürr:
Das der Urgrund, der Ursprung alles diesen Seins, eigentlich der Geist ist der noch garnicht diese materielle Form hat, dass das was wir Materie nennen, durch gerinnung des Geistes entsteht.
@TangMi
Was hältst Du von dem Zitat?
Unter Gerinnung versteht man die Ausfällung bzw. Flockung von Substanzen aus einer Lösung oder Suspension. Gerinnen: Koagulieren, ausfällen, ausflocken, stocken, klumpen.

Geist steht als Synonym für wirken wie z.B. beim Geist des Weines die Frucht im wirken mit der Chemie für den Ursprung des Geistes steht.



Wikipedia: Metaphysik

Worin besteht die Wirklichkeit des Wirklichen – was ist das Sein des Seienden?
Diese Frage nach einer letzten Erklärung dessen, was die Wirklichkeit als solche ausmacht, ist grundsätzlicherer Art als die speziellen Einzelfragen der klassischen Metaphysik. So wird in der allgemeinen Metaphysik beispielsweise gefragt, wodurch ein Zusammenhang alles Seienden konstituiert wird, sowie klassischerweise oft auch, wie dieser Gesamtzusammenhang sinnvoll deutbar ist.
„Wodurch ein Zusammenhang alles Seienden konstituiert wird!“

Der Geist des Weines entsteht aus der Frucht im wirken mit der Chemie. So besteht als Frucht ein Gehalt der sich zu geistigem wandeln lässt und nicht umgekehrt. Man kann auch sagen die Traube beinhalte die Möglichkeit zur Entfaltung ihres Wesens aber ohne chemische Prozesse läuft da nichts. Ja das ist richtig, die Traube gleich Frucht einer Pflanze, gleich Erde, gleich usw. bis Universum. Danach kommt nicht gleich, sonder aus als blubb. Weshalb macht man da einen Schnitt?

Materie entstehe durch gerinnen, durch verklumpen von Geist.
Geist von was, aus was, von welchem Gehalt?


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 19:17
@DonFungi
DonFungi schrieb:Geist von was, aus was, von welchem Gehalt?
diese frage ist unsinnig
wenn du so fragst implizierst du dem geist materielle eigenschaften
wie beschaffenheit und begrenzung

GEIST ist nicht denkbar, weil er ALLES und IMMER ist

jede antwort auf deine frage erzeugt einen vorgestellten GEIST
alles was du dir darüber ausdenkst ist eine vergängliche erscheinung
die im selben moment wieder verschwindet, d.h. ihre existenz verliert
wo du nicht mehr an sie denkst

ICH BIN in wahrheit GEIST
alles was ich denke , dass ich bin, ist nicht geist
wenn ich denke, ich bin geist, ist das auch nur wieder eine vorstellung von GEIST
GEIST kann nicht gedacht werden
GEIST ist ewig und unveränderbar

die EWIGKEIT die ich mir ausdenke/vorstelle ist nicht ewig
sie verschwindet sobald ich nicht mehr an sie denke


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 20:01
MickyM. schrieb:diese frage ist unsinnig
wenn du so fragst implizierst du dem geist materielle eigenschaften
wie beschaffenheit und begrenzung
Ich halte mich bei meinen Aussagen die ich treffe an Einstein fest, Energie = Masse wo liegt da deines Erachtens das Problem?
MickyM. schrieb:ICH BIN in wahrheit GEIST
Was ist wenn ich dir sage der Mensch bestehe aus Körper, Geist und Soma.

Ich wollte schon einen Beitrag zuvor auf Holofeeling hinweisen im Sinne von Ich bin Du, Du bist Ich und Ich bin alles. Da hat mich meine Intuition gut beraten.


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 20:40
@DonFungi
DonFungi schrieb:an Einstein fest, Energie = Masse
Das hat Einstein nicht gesagt, auch nicht so aufgeschrieben oder gar berechnet.


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 20:57
@off-peak
Ich habe nicht geschrieben Einstein habe es gesagt sondern das ich mich an Einstein halte.
Denke bitte an den Welle Teilchen Dualismus.


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 21:12
@DonFungi

Wenn Du Dich an Einstein halten willst, dann solltest Du Dich auch eine seine Erkenntnis korrekt halten. Alles andere ist nämlich nicht Einstein und somit ergibt Deine Phrasierung keinen Sinn.

Macht ja auch keinen Sinn, zu sagen, ich halte mich an Hawking und glaube fortan an den christlichen Gott.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 21:23
@DonFungi
DonFungi schrieb:Ich halte mich bei meinen Aussagen die ich treffe an Einstein fest, Energie = Masse
Das ist aber nicht korrekt, wie @off-peak schon ansprach.
Denn Energie ist nun mal Masse mal dem Quadrat der Lischtgeschwindigkeit.
Du kannst ja auch nicht eindach sagen 6 = 4 und unterschlägst einfach das + 2.
Korrekt ist also - wenn Du Dich tatsächlich an Einstein halten willst:
    E = m ° c2


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 22:08
@off-peak
@Micha007

Alles klar, was ihr schreibt trifft zu, darf ich kurz erklären um was es dabei geht.

Ich habe des Users Aussage man sei Geist, zum Kontext wie aus Geist Materie entstehen könne abgeleitet, dass Geist zumindest Energie beinhalte. So soll aus diese Energie, aus Geist oder was auch immer das Universum entstanden sein. Geist lässt sich anscheinend nicht erklären aber mit Energie (Wellen) kann man etwas anfangen und da ist man von Teilchen nicht mehr weit entfernt. Ich wollte damit zum Ausdruck bringen im Sinne der Erkenntnisse der Wissenschaft zu denken und nicht einen Geist anzunehmen von dem man nicht weiss was es ist oder sein Soll.


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 22:27
Verzeiht mir ich bin kein Wissenschaftler, ich versuche es für mich zu ordnen.
Da mache ich halt ab und zu meine Fehler. :)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 22:30
@DonFungi
DonFungi schrieb:zum Kontext wie aus Geist Materie entstehen könne abgeleitet, dass Geist zumindest Energie beinhalte.
So funktioniert das aber nicht. Zuerst mußt Du im Geist diese Materie erstmal nachweisen, bevor Du den nächsten Schritt machst. So kann man z.B. die atembare Luft um uns herum nachweisen, in dem man die Bestandteile analysiert.

Und so mußt Du auch erstmal beim Geist vorgehen, indem Du analysierst, aus welchen Bestandteilen die Materie des Geistes besteht.
DonFungi schrieb:Verzeiht mir ich bin kein Wissenschaftler, ich versuche es für mich zu ordnen.
Da mache ich halt ab und zu meine Fehler.
Ich bin auch keine Wissenschaftlerin, weiß aber (in etwa) wie man vorgehen muß, um einen Nachweis für Etwas zu erbringen. Zum Beispiel so, wie gerade beschrieben.


melden

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 22:35
Micha007 schrieb:Und so mußt Du auch erstmal beim Geist vorgehen, indem Du analysierst, aus welchen Bestandteilen die Materie des Geistes besteht.
Ich schlage vor du wie @off-peak geht 2, 3 Seiten zurück nachlesen, was hier zuletzt geschrieben steht ist die Folge davon. Ich gehe derweil einen Kaffee trinken.

Ich bin zu lange dabei um nicht zu wissen wie man vorgeht.


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

19.03.2016 um 23:16
@DonFungi
DonFungi schrieb:Da mache ich halt ab und zu meine Fehler.
Das kann schon mal vorkommen.
Nur solltest Du diese neue Erkenntnis ab jetzt in Deine weiteren Überlegungen mit ein beziehen.

Und pssst ... Energie und Wellen sind schon wieder zwei Paar Schuhe.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden