weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

20.03.2016 um 12:04
Micha007 schrieb:So funktioniert das aber nicht. Zuerst mußt Du im Geist diese Materie erstmal nachweisen, bevor Du den nächsten Schritt machst. So kann man z.B. die atembare Luft um uns herum nachweisen, in dem man die Bestandteile analysiert.

Und so mußt Du auch erstmal beim Geist vorgehen, indem Du analysierst, aus welchen Bestandteilen die Materie des Geistes besteht.
Du bist ja geistreich :D @Micha007
Versuch doch einfach mal die Materie deines Geistes zu erklären,
dann wirst du auch wissen, wie Es mit Dem Geist des Universums Sein wird ;)


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

20.03.2016 um 12:22
@Niselprim
Niselprim schrieb:Versuch doch einfach mal die Materie deines Geistes zu erklären,
Nun, zunächst muß aber erstmal von Denen die behaupten - das ein solcher Geist überhaupt existiert - belegt werden, bevor man den nächsten Schritt in Erwägung zieht.
Niselprim schrieb:dann wirst du auch wissen, wie Es mit Dem Geist des Universums Sein wird
Auch hier muß "der Geist des Universums" auch erst falsifiziert werden, um Wissen daraus zu ziehen.


melden

Das Universum ist Gott!?

20.03.2016 um 12:49
@Niselprim
@Micha007
@off-peak
Micha007 schrieb:Nun, zunächst muß aber erstmal von Denen die behaupten - das ein solcher Geist überhaupt existiert - belegt werden, bevor man den nächsten Schritt in Erwägung zieht.
Das war aber nicht ich der einen Geist postulierte, bzw. war ich derjenige der versucht hat diesen Geist zu ergründen. Da bringt es ja auch nichts den Fehler den ich in der Interpretation gemacht habe über den Wusel anderer User zu stellen.


melden

Das Universum ist Gott!?

20.03.2016 um 14:19
Micha007 schrieb:Nun, zunächst muß aber erstmal von Denen die behaupten - das ein solcher Geist überhaupt existiert - belegt werden, bevor man den nächsten Schritt in Erwägung zieht.
Existiert nun Geist oder nicht? @Micha007 Hast du einen Geist?
Micha007 schrieb:Auch hier muß "der Geist des Universums" auch erst falsifiziert werden, um Wissen daraus zu ziehen.
Da wir Gott, das Universum, ähnlich sind, kann man von uns darauf zurückschließen
- in etwa so wie es die Wissenschaft bspw. mit der Entstehung des Universums macht.


melden

Das Universum ist Gott!?

20.03.2016 um 14:25
DonFungi schrieb:Da bringt es ja auch nichts den Fehler den ich in der Interpretation gemacht habe über den Wusel anderer User zu stellen.
Sowas geschieht leider immer wieder,
weil die Leute nicht richtig lesen können, aber mortz viel wissen wollen @DonFungi


Nun ja - die geronnene Milch - mit genug Erfahrung setzt sich das Wahrgenommene fest.


melden

Das Universum ist Gott!?

20.03.2016 um 14:42
@DonFungi
DonFungi schrieb:Das war aber nicht ich der einen Geist postulierte, bzw. war ich derjenige der versucht hat diesen Geist zu ergründen.
Was ich auch nicht behauptet habe ...


melden

Das Universum ist Gott!?

20.03.2016 um 15:36
@Niselprim

Mir ist durchaus bewusst wo ich aufgesetzt habe und das werde ich auch nicht schön reden. Was nicht passt soll zur Diskussion stehen dadurch entwickelt sich ein Puzzle zu einem Bild. Manchmal braucht man einen Brille oder einen Gehstock aber das wird schon.


@off-peak

Jup, du nicht und daraus mache ich auch keinen Schuh bzw. steht da nicht du.
Dein Nickname wurde verkinkt weil du im Kontext dazu anwesend warst.

Wenn ich mit Du angesprochen werde denke ich schon man beziehe sich auf mich.
Micha007 schrieb:Und so mußt Du auch erstmal beim Geist vorgehen, indem Du analysierst, aus welchen Bestandteilen die Materie des Geistes besteht.
Geist als Geist dastehen zu lassen postulieren andere User nicht Fungi, aber du wie @Micha007 könnten mich an der jeweiligen Vorstellung wie es im verlinkten Beitrag steht teilhaben lassen. :)


melden

Das Universum ist Gott!?

20.03.2016 um 15:40
DonFungi schrieb: Manchmal braucht man einen Brille oder einen Gehstock aber das wird schon.
Sicherlich ;) @DonFungi


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 10:02
@Niselprim
Das Universum ist in Liebe Gottes gezeichnet , dieses einzige allein-sein in der Gegenwart voller Liebe und jeder von uns ist sein eigenes Universum :)


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 10:05
Niselprim schrieb:Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Universum die Himmel und die Erde hervorgebracht hat.

Da nun aber auch Gott die Himmel und die Erde schuf, ist das Universum gleich Gott.

Wer kann aus wissenschaftlicher Sicht dieser Überzeugung widersprechen
oder
wer kann auf irgendeine Art und Weise diese Überzeugung untermauern?
@Niselprim
@all

Von einem logik-wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, haben wir es bei dem Eingangstext mit einem Regelschluss und einer Tautologie zu tun. Metaphysische Fragestellungen lassen sich aber wohl nicht anders herleiten.

Eine zentrale WAHRHEIT, von Weisen, Mystikern und Schamanen aller Zeiten übereinstimmend geschaut, lautet, dass sich alles mit allem in einem ewigen Tanz befindet. Ein anderes Beispiel ist „Fehu“ - ein Begriff aus dem Schamanismus, der besagt: ich bin der Schöpfer meiner Welt, und dann noch …“Isa“ - Schöpfung geschieht durch Bewusstwerdung im Innern.

Wie steht die moderne Physik dazu? Das Bellsche Theorem besagt, das alles untrennbar miteinander verbunden ist, und David Blohm erklärt, dass im kleinsten Teil alles enthalten ist. Niemand zweifelt heute mehr daran, dass alles mit allem in Resonanz steht und alle Teilchen miteinander verbunden sind und aufeinander reagieren.

Albert Einstein postuliert, dass wir (Menschen) die Schöpfer der Wirklichkeit sind.

Im fortgeschrittenen Individuationsprozess, der Reise der Seele, erkennen wir, dass nichts unabhängig voneinander existiert und dass es keine objektive, für alle gültige Realität gibt, dass alles immer auch von den Überzeugungen des Betrachters abhängt. Für den einen ist das Glas halbleer, für den anderen halbvoll.

Wir „gewahren“ auch, dass es Wahrscheinlichkeiten gibt, insbesondere was die Zukunft anbelangt, und Angebotswellen aus der Vergangenheit.

Ein wichtiger Aspekt fürs praktische Leben: Unsere Vorstellungen und Erwartungen sind ausschlaggebend für die uns umgebende Welt und bestimmen mit über den Ausgang unserer geschäftlichen und privaten Unternehmungen und - natürlich - unsere Gesundheit. Ein Hinweis, den schon der Apostel Markus gab: „Alles um was ihr bittet und fleht, glaubet dass ihr erhalten habt, und es wird euch zuteilwerden" (Markus 11.24) - übrigens meine Lieblingsstelle aus der Bibel.

Egal, wer dir das ausreden will - der Erfolg gibt dir Recht! „Sowelo“ sagen die Schamanen dazu.

Meines Erachtens sind wir eins mit Gott und dem Universum. Gott ist das Universum und bei aller gebotenen Zurückhaltung aus singulärer Sicht, kommen wir nicht umhin, zu erkennen, dass auch wir es sind.

Wir selbst kreieren in jedem Augenblick aufs Neue unsere Welt!


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 10:18
@callida

Wir selbst kreieren in jedem Augenblick aufs Neue unsere Welt!





Ja genau nur unser Dualismus und der Verstand stehen und da im Wege ab und an ....


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 12:19
Lichtstrahl schrieb:Das Universum ist in Liebe Gottes gezeichnet , dieses einzige allein-sein in der Gegenwart voller Liebe und jeder von uns ist sein eigenes Universum :)
Ja klar @Lichtstrahl wir sind ja Gott, das Universum, ähnlich :)
callida schrieb:Ein wichtiger Aspekt fürs praktische Leben: Unsere Vorstellungen und Erwartungen sind ausschlaggebend für die uns umgebende Welt und bestimmen mit über den Ausgang unserer geschäftlichen und privaten Unternehmungen und - natürlich - unsere Gesundheit. Ein Hinweis, den schon der Apostel Markus gab: „Alles um was ihr bittet und fleht, glaubet dass ihr erhalten habt, und es wird euch zuteilwerden" (Markus 11.24) - übrigens meine Lieblingsstelle aus der Bibel.
Ja - so soll es sein ;)
callida schrieb:Meines Erachtens sind wir eins mit Gott und dem Universum. Gott ist das Universum und bei aller gebotenen Zurückhaltung aus singulärer Sicht, kommen wir nicht umhin, zu erkennen, dass auch wir es sind.

Wir selbst kreieren in jedem Augenblick aufs Neue unsere Welt!
Nur, dass wir im Vater sind, wenn wir Christus folgen,
das bedeutet, dass wir im Bewußtsein des Universums sind,
nicht aber das Universum, Gott, selbst.
Ist dir schon klar @callida dass du im Universum bist, nicht das Universum selbst?
Lichtstrahl schrieb:Wir selbst kreieren in jedem Augenblick aufs Neue unsere Welt!





Ja genau nur unser Dualismus und der Verstand stehen und da im Wege ab und an ....
Gott, das Universum, hat erklärt, dass alles sehr gut sein wird :)


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 19:39
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ist dir schon klar @callida dass du im Universum bist, nicht das Universum selbst?
das ist doch unsinnund das kannst du sogar selber bemerken, wenn du mal logisch genau drüber nachdenkst

deun körper hat doch gar keine echten grenzen, hallo ?
du bist fliessend offen

luft und wasser kommt in dich und geht aus dir, permament

deine haut verliert ständig zellen

nahrung die du ausserhalb wähnst
nimmst du auf
und sagst dann, diese ist jetzt du selber

du kotest in die welt
der kot warst du und danach nicht mehr ?
wo soll der unterschied sein
von kot hinter deinem a.loch
zu kot vor deinem a.loch ?

wenn du dein ICH BIN lokalisieren sollst
wohin willst es lokalisieren ?

soll nur dein gehirn ICH BIN sein ?

ist gehirn was dir aus dem schädel läuft
anschliessend noch dein ICH BIN ?

bist du überhaupt etwas anderes
wie das was du DENKST das du bist ?

wenn ja, dann benenne es !


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 19:47
Willst du mir damit erklären, ich bin das Universum @MickyM.
und du dann nicht, weil ich ich bin und du du bist?


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 19:54
@Niselprim
Du bist eine Ansammlung von Ich-Aspekten MickeyMs und MickeyM. ist eine Ansammlung von Ich-Aspekten Niselprims. Ichs sind Beobachter-Aspekte des Universums. Alles Teile einer Einheit.


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 19:57
Das hättet ihr gerne so, gell :)
Nö nö @dedux Du bist du und ich bin ich ;)


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 19:58
@Niselprim
Entspann dich, dein Ich kannst du von mir aus behalten :)


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 20:02
Schön :) Aber wir könnten ein gemeinsames 'Ich bin' der Erde ergeben.
Darüber hinaus allerdings nicht, weil wir ja im Moment nur auf der Erde verweilen @dedux


melden

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 20:10
@Niselprim
Ich nenne es "Das Kollektiv".


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

22.03.2016 um 20:13
Ja, genau @dedux aber gilt halt nur für Mutter Erde.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hebräisch lernen?94 Beiträge
Anzeigen ausblenden