Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Arten, Schmetterlinge

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

24.06.2013 um 21:31
Ich habe mit meiner Freundin festgestellt, dass wir in den letzten Jahren kaum Schmetterlinge in unserer Gegend (NRW) gesehen haben. Dabei wohnen wir nicht in der Stadt und sind viel draußen unterwegs. Vor etwa 15-20 Jahren, daran erinnere ich mich, haben wir ziemlich viele Arten bei uns gehabt, sodass es schwer viel sie auseinander zu halten. Außerdem fast jeden Abend Glühwürmchen rumschwirren sehen. Jetzt ist es fast schon was besonderes mal ein Einziges zu sehen abends.

Ist das ein subjektiver Eindruck, oder hat das auch schonmal jemand bemerkt?


melden
Anzeige

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

24.06.2013 um 21:35
Ich konnte diese Mistviecher zwar nie ausstehen, doch gehören sie zu unserer Ökologie dazu, und besetzen deswegen eine wichtige Nische im Ökosystem. Allerdings fällt mir nur auf, dass sie dieses Jahr zu früh erschienen sind, und weil es darauf hin wieder kälter wurde, auch sofort wieder verschwanden; ein schlechtes Zeichen! @Gurkenhannes


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

24.06.2013 um 23:05
Ja, ist mir auch aufgefallen, aber vergiss nicht die Mai- und Junikäfer.
Davon sieht man auch nichts mehr, leider..


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

24.06.2013 um 23:52
@Gurkenhannes
Hm, ich habe den Eindruck, dass bei uns mehr Glühwürmchen, als in meiner Jugend rumschwirren. In meiner Jugend in den späten 70ern und 80ern habe ich hier bei Wuppertal nur sehr wenig Glühwürmchen beobachten können. Wenn ich jetzt mal an einem lauen Sommerabend (der dieses Jahr noch nicht so häufig vorkam) auf der Terrasse sitze, dann sehe ich recht viele von den Viechern.
Kann aber auch nur ein Beobachtungsfehler sein.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

25.06.2013 um 00:01
Pan_narrans schrieb: 70ern und 80ern habe ich hier bei Wuppertal nur sehr wenig Glühwürmchen beobachten können. Wenn ich jetzt mal an einem lauen Sommerabend (der dieses Jahr noch nicht so häufig vorkam) auf der Terrasse sitze, dann sehe ich recht viele von den Viechern.
Oder der Ort?!
Immerhin sind die ja nicht überall!
Oder hast du schon immer im selben Haus gewohnt? (Kann ja sein ;))
Ich kenne z.B. die stellen, bei denen es vor ca. 15 Jahren noch Massen waren, heute aber eher kaum noch welche gibt.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

25.06.2013 um 00:06
@LittleDarky
Ne, früher heute wohne ich in dem Haus, in dem früher meine Großeltern gewohnt haben. Die habe ich aber häufig besucht und auch da ab und an übernachtet.

Ich habe aber mal nachgeschaut. Die einzelnen Glühwürmchenpopulationen scheinen großen Schwankungen zu unterliegen. Es ist also problemlos möglich, dass die an einem Ort mehr werden und an einem anderen weniger. Auch scheint es mehr Glühwürmchen in der Nähe von größeren Städten zu geben, während es in intensiv landwirtschaftlich genutzten Flächen eher weniger zu geben scheint.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

25.06.2013 um 00:28
ca 50 Arten der heimischen Schmetterlinge brauchen die Brennnessel für ihre Raupen als Fresspflanze und zwar ausschließlich diese.
Dass könnte die Ursache des Verschwinden sein, nämlich der fleißige Mensch welcher die Nessel als Unkraut betrachtet die nichts zu suchen hat im heimischen Garten und wo sonst noch.

Glühwürmchen sind da noch wählerischer, was ihren Lebensraum anbelangt. Der Mensch und seine Eigenarten beim Gärtnern und in der Landschaftsgestalltung scheint irgendwie nicht recht ins Biotop zu passen.
Glühwürmchen Raupen ernähren sich z.B. von Schnecken, welchen mit Blaukorn gerne der Gar ausgemacht wird.
Hier mal eine Seite mit umfangreichen Infos zu Glühwürmchen. http://images.umweltberatung.at/htm/gartenhausartikel_gluehwurmchen.pdf

Schmetterlinge und Glühwürmchen sind für mich sehr zauberhafte Insekten und es wäre sehr bedauerlich wenn sie sich weiter vermindern würden.
@Gurkenhannes als Kind war es für mich keine Besonderheit Schmetterlinge & Glühwürmchen zu sehen. Jetzt freue ich mich wie ein Kind, wenn ich mal eins sehe.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

25.06.2013 um 01:43
@Gurkenhannes
Also ich habe schon den Eindruck Schmetterlinge und Glühwürmchen weniger zu sehen. Als ich noch ein kleines Kind war, also so 10-15 Jahre her, kam mir das viel mehr vor! Da erinnere ich mich auch regelmäßig und viele Schmetterlinge gesehen zu haben, heute bin ich wirklich überrascht, wenn ich schon einen sehe.
Bei den Glühwürmchen ist es ähnlich, wobei man wohl auf großen Wiesen und in Waldnähe mehrere sehen kann. Ich gehe jetzt mal einfach von dem selben "Standpunkt" wie von damals aus.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

25.06.2013 um 05:34
Mir ist es auch aufgefallen, dass es scheinbar weniger Schmetterlinge gibt. Früher tummelten sich im Garten und auf Feldern meist reichlich Zitronenfalter, Tagpfauenaugen, Kohlweißlinge und kleine Füchse etc., nun kann man froh sein, wenn man überhaupt mal einen Falter zu Gesicht bekommt.

Es hat etwas mit dem zunehmenden Anbau von Nutzpflanzen, sprich landwirtschaftlichen Änderungen zu tun, wodurch natürlich Pflanzen, die der Schmetterling braucht, weniger werden und so der Schmetterling immer weiter zurückgedrängt und der Lebensraum entsprechend kleiner wird. Pestizide tun da ihr Übriges.

Die Hälfte der Schmetterlingsarten in Deutschland steht bereits auf der roten Liste.


melden
littleJune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

25.06.2013 um 08:28
Bei uns gibt es sehr viele Schmetterlinge :)
Vor 2 Jahren haben wir als der Herbst kam, sehr viele sterben sehen. Die haben sich in unserem Garten einfach pudelwohl gefühlt, und sind bis zum Schluss geblieben.

Glühwürmchen habe ich noch nie gesehen.

Aber mir ist aufgefallen, dass es diese Jahr keine Mai und Juni Käfer gibt. Jedenfalls hab ich keine gesehen.
Ob das an den Fledermäusen in der Nachbarschaft liegt?? Keine Ahnung ob die auf dem Speiseplan stehen


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

25.06.2013 um 13:28
Also ich hab eher beobachtet, dass es immer verschiedenere Arten hier schaffen. Sogar verschiedene Fledermausarten sehe ich hier und nen toten Maikäfer hab ich auch schon gesehen. ^^ Hier in der Nähe habe ich sogar den Schrei eine Zwergohreule gehört. Also hier ist alles in Ordnung, außer vielleicht, dass man den Kuckuck nimmer hört.

Hier mal ein gutes Portal zur Bestimmung von Schmetterlingen.

http://www.schmetterling-raupe.de/


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

25.06.2013 um 15:06
littleJune schrieb:Aber mir ist aufgefallen, dass es diese Jahr keine Mai und Juni Käfer gibt. Jedenfalls hab ich keine gesehen.
Die Maikäfer erscheinen nicht jedes Jahr, sie haben einen Zyklus von 3-5 Jahren.
Sie sind selten geworden, weil sie als Schädlinge gelten und vernichtet werden. Was ich nicht nachempfinden kann.

Das Verschwinden von den Schmetterlinge ist, weil es nur noch Monokulturen gibt, und immer seltener Naturwiesen, und auch die Wiesen zu früh gemäht werden und fast keine mehr verschiedene Blumen und Pflanzen blühen, was die Schmetterlinge brauchen um zu Überleben.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

27.06.2013 um 06:04
Bei den Schmetterlingen sind die "Tagpfauenaugen" deutlich seltener geworden (so kommts mir zumindes vor), das liegt wahrscheinlich daran das die meisten die Brenneseln wegschneiden.
Diese sind aber Überlebensnotwendig für die Raupen dieser Schmetterlingsart.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

27.06.2013 um 10:16
Also letztes Jahr waren es wahnsinnig viele Glühwürmchen,Schmetterlinge und eine Menge Raupen^^ Und in den Jahren davor schwankte es zwischen ganz viel und Mittel viel.
In diesem Jahr nur vereinzelt.Hab bisher ein einziges Glühwürmchen gesehen.Das leuchtete aber auch gleich wie eine grüne Glühbirne ^^


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

27.06.2013 um 10:36
Stimmt, jetzt wo du es sagst, @Gurkenhannes, dieses Jahr hab ich beim Arbeiten im Garten bis jetzt vielleicht höchstens 3 Schmetterlinge gesehen. Extrem wenig.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

27.06.2013 um 18:54
Hier im Rheintal sind Schmetterlinge sehr selten zu sehen.
Glühwürmchen hatte ich seit 1983 nicht mehr gesehen.

Dafür vor ein paar Tagen in Nürnberg gleich 9 Glühwürmchen.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

27.06.2013 um 19:06
Schmetterlinge? Ich weiß gar nicht mehr, was das ist :D
Ich hab dieses Jahr hier noch keinen gesehen.


melden

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

27.06.2013 um 21:18
Also bei uns gibt es weniger Schmetterlinge, und Glühwürmchen !
Vor einer Woche hab ich seid 1 Jahr das erste Glühwürmchen wieder in meinen Garten gesehn.
Dafür kann ich ab und zu am Tag Libellen sehn !

Es kann aber auch sein das die Fledermäuse die ich jede Nacht in meine Garten hab die Glühwürmchen alle machen. Denn man kann 2-4 Fledermäuse jede nacht sehn :)

Ich Wohn nicht weit von Nürnberg weg.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

28.06.2013 um 15:49
O.G. schrieb:Es kann aber auch sein das die Fledermäuse die ich jede Nacht in meine Garten hab die Glühwürmchen alle machen. Denn man kann 2-4 Fledermäuse jede nacht sehn
Ich denke eher weniger.

Die Glühwürmchen fliegen überwiegend in und um Gebüsche herum, während Fledermäuse eher weiter oben auf die Jagd gehen.

Die zerstörung des Lebensraumes wird eher ein Grund für das Schwinden der Glühwürmchen sein.


melden
Anzeige

Verschwinden unsere Schmetterlinge und Glühwürmchen?

28.06.2013 um 16:15
Ich glaub ich hab in meinem Leben bisher 1 Glühwürmchen gesehen, darum fällt es mir nciht auf ob es weniger werden oder sie gar ganz verschwinden.

Die Schmetterlinge fallen mir da eher auf, ich weis als Kind waren die zu hunderten am Flieder.
wir haben hier im Hintergarten und auch vorne zum Haus raus, bestimmt 4 oder 5 Fliederbäume.
Da ist garnix zu sehen...


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt