Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Katzen

24.801 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Katze, Haustier, Kater ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Katzen

01.09.2020 um 18:20
Happy Birthday....🥳


melden

Katzen

01.09.2020 um 19:17
@Ashe
Alles Gute zum Geburtstag :Y: ........Leckerlis nicht vergessen :D


melden

Katzen

01.09.2020 um 20:20
@Jacksy24
Aufjedenfall 👌🤗


melden

Katzen

02.09.2020 um 11:29
IMG 20200902 112820Original anzeigen (2,4 MB)
Belagerung beim gesund werden 😷


1x zitiertmelden

Katzen

02.09.2020 um 11:43
@cat_and_go
Ich wünsche dir gute Besserung! Aber mit den kleinen Helferlein geht es dir ganz bald schon wieder besser. Dafür drücken wir Daumen und Pfoten 😃


melden

Katzen

02.09.2020 um 14:39
Zitat von cat_and_gocat_and_go schrieb:Belagerung beim gesund werden 😷
Wieso denn gesund werden? Was ist los mit den Kleinen? Muss ich wohl überlesen haben, wenn du das irgendwo geschrieben hast.

Auf jeden Fall wünsche ich gute Besserung. :)


melden

Katzen

02.09.2020 um 15:00
@Ciela
Mit den kleinen ist alles gut, ich bin krank, Erkältung.


melden

Katzen

02.09.2020 um 20:34
@cat_and_go
Achso! Dann geht das Gute Besserung an dich :)
Wie klappt es mit den Kleinen und dem Lidl Streu? Also falls du es gekauft hast.


melden

Katzen

03.09.2020 um 21:58
Naja habe wohl aus einer Straßenkatze ein Couchpotatoe gemacht.


20200822 173822Original anzeigen (1,3 MB)
Von dem

Zu

20200830 220603Original anzeigen (1,1 MB)

Zu

IMG-20200830-WA0021Original anzeigen (0,9 MB)

20200902 013620Original anzeigen (3,7 MB)


1x zitiertmelden

Katzen

04.09.2020 um 06:00
@hessenBoa
Oh das ist ja eine niedliche Katze! War das alles an einem Tag oder eine langsame Annäherung?


1x zitiertmelden

Katzen

04.09.2020 um 12:20
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Oh das ist ja eine niedliche Katze! War das alles an einem Tag oder eine langsame Annäherung?
langsame Annäherung . So ganz zutraulich ist sie noch nicht bzw. noch etwas scheu


melden

Katzen

04.09.2020 um 12:36
@hessenBoa
Aber sie schlummert auf deiner Couch 😍


1x zitiertmelden

Katzen

04.09.2020 um 12:40
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Aber sie schlummert auf deiner Couch
Naja streicheln lässt sie noch nicht bzw. bis zu einem gewissen Punkt sie einen näher kommen.


1x zitiertmelden

Katzen

04.09.2020 um 12:41
@hessenBoa
Hab Geduld und Leckerchen. Wer weiß, was sie schon erlebt hat.


melden

Katzen

04.09.2020 um 12:56
Vor etwas über einem Jahr hatte ich über Ohrprobleme bei meiner Katze berichtet.
Beitrag von Ciela (Seite 674)

Hier also der weitere Verlauf für die, die es interessiert :)

Meine behandelnde Tierärztin hatte damals eine Allergie vermutet (Futter oder Pollen) da haben wir ein spezielles "Hypersensitivity" Futter bekommen, um eine Lebensmittelunverträglichkeit auszuschließen. Problem: Meine Katze frisst das Futter partout nicht, auch nicht nach 3 Tagen Hungerstreik. Ich habs dann sein gelassen und Katze weiter beobachtet, dabei festgestellt dass es ausschließlich um das rechte Ohr geht, welches auch immer warm und rot ist. Mich hat die ganze Behandlung meiner Tierärztin nicht zufriedengestellt und mir kam auch ein bisschen spanisch vor, wieso eine Allergie sich nur auf ein Ohr beschränken soll.
Zwischendurch hatte die Kratzerei dann auch mal aufgehört, kam aber wieder.

Nach einigem hin und her hatte ich jetzt einfach mal einen Termin bei einer anderen Tierärztin gemacht um eine zweite Meinung einzuholen.

Dort wurden sofort zwei Abstriche gemacht, ins Labor geschickt (Ergebnis steht noch aus) und wir bekamen Ohrentropfen (Mitex) für 3x täglich, Kontrolltermin nächste Woche.
Vermutung ist eine Ohrentzündung, ausgelöst durch eine kleine Population von Ohrmilben und dem damit einhergehenden Kratzen im Ohr. Das linke Ohr ist komplett in Ordnung.

So wünsche ich mir eine Behandlung :Y: Nachdem meine ursprüngliche Tierärztin keine Anstalten gemacht hat, da mal nen Abstrich anzufertigen und laut ihr auch keine Parasiten drin seien.
Ich überlege, ob ich komplett wechseln soll.

@vargas
Zitat von vargasvargas schrieb am 01.06.2019:Dann liegt es wohl auch nicht am Ohrenschmalz oder einer immer wieder aufkeimenden Entzündung.
Du hattest da wahrscheinlich recht mit deiner Vermutung. Und das als nicht-Veterinär als Ferndiagnose übers Internet. :D


3x zitiertmelden

Katzen

04.09.2020 um 13:23
@Ciela
Da hoffe ich für die Kadse, dass dann der lästige Juckreiz Geschichte ist... manche Tierärzte machen schon eigenartige Sachen. Mir ist Ähnliches passiert, ich hatte eine Hautreizung, die Hsut war rot, empfindlich und trocken. Zwei Hautärzte meinten, das sei nichts. Die jeweiligen Arzthelferinnen meinten, es sei eindeutig ein Hautpilz. Habe dann auf einen Test bestanden, der widerwillig durchgeführt wurde. Ergebnis: Hautpilz ha ha.
Gute Besserung weiterhin!


melden

Katzen

04.09.2020 um 14:22
Zitat von hessenBoahessenBoa schrieb:Naja habe wohl aus einer Straßenkatze ein Couchpotatoe gemacht.
Für dieses gute Werk wirst Du auch in den Katzenhimmel kommen. :D
Zitat von hessenBoahessenBoa schrieb:Naja streicheln lässt sie noch nicht
Abwarten. Irgendwann wird sie von sich aus zu Dir kommen.
Zitat von CielaCiela schrieb:Ich überlege, ob ich komplett wechseln soll.
Ja. Dass man eine Krankheit nicht erkennt, ist eine Sache, die passieren kann. Dass sie aber eine Untersuchung einfach nicht durchführen lässt, ist schon bedenklicher.


1x zitiertmelden

Katzen

04.09.2020 um 14:34
@Mrs.Rollins
Danke. :)
Ich kann schon verstehen, dass auch Ärzten manchmal Fehler passieren, schließlich sind es ja nur Menschen.. aber sich so auf eine Diagnose zu versteifen, trotz Schilderungen, mehrmaligen Nachfragen und Hilfesuchen ist irgendwie nicht so toll.
Gut, dass du damals bei dem Hautarzt auf den Abstrich bestanden hast! Manchmal muss man sich durchsetzen und auf sein Bauchgefühl hören.

Als ich die neue Tierärztin gefragt habe, ob sie der Meinung ist, dass eine Allergie sich nur in einem Ohr zeigt, hat sie mich so angeguckt :| und gesagt "Eher nicht" :D
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ja. Dass man eine Krankheit nicht erkennt, ist eine Sache, die passieren kann. Dass sie aber eine Untersuchung einfach nicht durchführen lässt, ist schon bedenklicher.
Ich muss zugeben, dass ich da vielleicht nicht genug auf den Abstrich gedrängt habe, weil ich die Ärztin nicht "belehren" wollte, also nach dem Motto ich weiß es besser.. war vielleicht ein Fehler, aber eigentlich ist es ja auch nicht meine Aufgabe sie als Laie darauf aufmerksam zu machen.

Und wenn sie schon bei so einer "Lappalie" wie Milbenbefall/Ohrentzündung ne Fehldiagnose stellt möchte ich gar nicht wissen, wie es bei einer schwerwiegenderen Krankheit wäre.


1x zitiertmelden

Katzen

04.09.2020 um 14:57
Zitat von CielaCiela schrieb:aber eigentlich ist es ja auch nicht meine Aufgabe sie als Laie darauf aufmerksam zu machen.
Nicht wirklich, nein. Wie gesagt, einmal irren, geht ja, aber wenn es nicht besser wirst und Du zusätzliche Beobachtungen lieferst, die aber immer noch nicht beachtet werden, dann sieht das schon anders aus.
Vor Allem entsteht dann in die Situation, dass Du ihren Job machst, was einfach ihr Selbstbewusstsein stört.
Ich bin als Patient selbst schon öfters in solche Situationen geraten, wo einfacher der Arzt/die Ärztin eine Fehler machte, ihn aber nicht zugab. Mir dann quasi vorwarfen, was mir einfällt, sie zu kritisieren. So etwas ist immer das Ende des Vertrauensverhältnisses.


melden

Katzen

04.09.2020 um 20:28
Zitat von CielaCiela schrieb:Du hattest da wahrscheinlich recht mit deiner Vermutung. Und das als nicht-Veterinär als Ferndiagnose übers Internet.
:lolcry: Sachen gibts....! Klasse, dass du dir eine Zweitmeinung eingeholt hast. Das macht auch nicht jeder.


1x zitiertmelden