weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.578 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Singvögel, Ausgestorben Greifvogel

Vögel

03.04.2012 um 15:36
@Cesair

Na was für ein Glück für Dich, daß im vergangenen Jahr so viele Amseln verendet sind.

Übrigens sind in diesem Jahr bisher nur 3 Amselhähne hier in der Nähe unterwegs. Hennen habe ich noch keine einzige gesehen.

@slm

Freut mich, daß Dir das Bild gefällt.

Ich habe vorhin noch ein paar gemacht. Eines davon stelle ich dann hier ein.

Ja, das sind die Beine des Rotschwänzchens. Ich habe es per Zufall genau im Abflug nach dem Abstoßen erwischt.

@Splitter

Ich habe mal stundenlang auf der Lauer gelegen um ein Flugfoto zu machen.

Das ist wirklich wahnsinnig schwierig.


melden
Anzeige

Vögel

03.04.2012 um 18:18
@Firehorse
nicht sämtliche, aber auf jeden fall 3/4 und von den Vögeln, die unsere Bäume besuchen sind nahezu alles Amseln, selbstverständlich habe ich noch keine Statistik diesbezüglich angestrengt.
des weiteren fressen sie die kirschen ja nicht auf (!) sie ziehen sie ab beißen die hälfte des fruchtfleiches ab und lassen dann den rest, also den kern mit gewurschtel drumherum überall verteilt landen.
@slm
Kosten-Nutzen-Relation sehr unverhätnismäßig
@klausbaerbel
nunja hat gutes und schlechtes für sich
...wieso sind letztes jahr so viele verendet?
bei uns sind es einfach wieder richtig viele, beiden geschlechts


melden

Vögel

05.04.2012 um 17:48
@slm

So, wie versprochen die Bilder von Herrn Amsel.

Auf die Art habe ich auch erfahren, was im Nachbargarten so wächst.

tfAKqjW amsel03042012bebelz

tewr3Bf amsel03042012cm7iso

An dem Tag kam mir auch etwas Kleineres vor die Linse.

Kann zwar nicht singen, aber dafür summen.

tmJl5gr fliege03042012avwinzie3cd3

tcQTrUD fliege03042012cvwinziexea1

@Cesair

Die Amseln sind einer Erkrankung zum Opfer gefallen. Ebenso wie viele Grünfinken in den letzten Jahren.

Bisher sind hier nur sehr wenige Amselhähne unterwegs. Ich hoffe, daß bald auch Hennen dazu kommen und das sich die Population in den nächsten Jahren wieder erholt.


melden

Vögel

05.04.2012 um 20:10
Heute Früh beim Kaffee auf dem Balkon gabs unerwarteten Besuch.

Einen Grünfink (Die sind ja sehr selten geworden)


tivJScR grnfink05042012vwinziuzc6q

Und ein paar Stieglitze.

Dieser Eine war eher neugierig, als ängstlich.

txXjcy8 stieglitz05042012avwig3d24

tP5bjxs stieglitz05042012dvwi8de0z


melden

Vögel

05.04.2012 um 21:54
@klausbaerbel
Der Stieglitz! Wow - wunderschön!


melden

Vögel

05.04.2012 um 21:59
@Splitter

Ja, die haben wirklich wunderschön intensive Farben.

Und ich hatte wahnsiniges Glück, daß der Stieglitz da eine Weile still gehalten hat und nur ca 4 Meter entfernt war.

Bei den anderen Bildern waren die Vögel und Insekten 10 und mehr Meter entfernt.


melden

Vögel

06.04.2012 um 16:12
Hat Jemand von Euch schon einmal ein Sommergoldhähnchen gesehen?

Also ich bis Heute noch nicht.

http://tierdoku.com/index.php?title=Sommergoldhähnchen

Ich habe ewig im Internet gesucht, bis ich das herausgefunden habe. Die sind zwar nicht bedroht, aber anscheinend so selten, daß die kaum wer kennt und unter einheimische Singvögel im Internet auflistet.

Hier nun also die Bilder vom Sommergoldhähnchen.

War garnicht einfach, weil es so verflixt unruhig ist.



ttkYTY5 sommergoldhaehnchen06svupw

t3H3fBq sommergoldhaehnchen0672ud4

t6EtW4x sommergoldhaehnchen06mzu2t

Es macht einen ganz leisen Gesang der im ersten Moment garnicht auffällt.


melden
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

07.04.2012 um 11:41
@klausbaerbel

Deine Fotos begeistern mich immer wieder und langsam fange ich fast an, neidisch zu werden. So deutlich sehe ich die Vögel nicht mal mit dem Fernglas, wobei die dann ja auch ständig in Bewegung sind.

Neulich sah ich hier 2 Schwanzmeisen, zum ersten Mal übrigens in natura. Die waren ganz nah, vielleicht 3 m oder so und ich versuchte, sie zu fotografieren. Das Ergebnis kannst Du Dir denken, kennst ja meine Erfolge diesbezügl. Immerhin kann man am Verhältnis Körper zu Schwanz zumindest ahnen, was man da vor sich hat.

Eine Rotdrossel habe ich hier gestern auch zum ersten Mal gesehen, zuerst dachte ich an ein Amselweibchen (von hinten), dann sah ich die helle, gespenkelte Brust und vor allem die rötlichen Flanken.

Rotkehlchen, Finken, Meisen, jede Menge Amseln: Hähne und Hennen, Stare...

Ein Sommergoldhähnchen habe ich in natura bewusst noch nicht gesehen.

Vor Jahren auf einer ornith. Exkursion hatten wir Wintergoldhähnchen "gesehen", jedenfalls haben einige Teilnehmer das behauptet. Hätte unser Prof. uns nicht darauf aufmerksam gemacht und hätten wir nicht `ne halbe Stunde gestanden und in die Tannendichtung gelauscht, hätten wir wohl nichts bemerkt: ein ganz leichtes, leises, filigranes Wispern (Singen), manche haben gar nichts gehört, ich nur wenig und heute würde ich wahrscheinlich auch gar nichts mehr hören mit meinen Großstadtgeräusch geschädigten Ohren.

Wintergoldhähnchen sind die kleinsten Vögel in Europa überhaupt, wenn ich nicht irre. Ich glaube, die Sommergoldhähnchen sind ähnlich klein, ca. 9 cm, und wenn Du deren Gesang vernehmen konntest, musst Du noch gute Ohren haben ! Der Gesang, den Du hier

http://www.vogelstimmen.de/html/suchen.php?ktg=17&suchbegriff=Wintergoldhaehnchen&type=1&gran=1&lang=1

hörst, ist technisch aufgepeppt. Wahrscheinlich ist es beim Sommergoldhähnchen ähnlich?


melden
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

07.04.2012 um 13:09
Ach so, und danke auch für den Link. Bin leider erst gerade dazu gekommen, ihn zu lesen. Auch sehr informativ!


melden

Vögel

07.04.2012 um 15:17
@slm

Also ich muß sagen, ohne die Fotos hätte ich das Sommergoldhähnchen niemals erkannt.

Es war einfach zu schnell unterwegs. Das ist ja keine Sekunde an einer Stelle geblieben.

Für die 3 Bilder habe ich 3 Stunden gelauert und einen ganzen Haufen Bilder verbraucht.

Vielleicht solltest Du in ein Stativ investieren und Dich mal geduldig auf die Lauer legen und mit den Einstellungen Deiner Kamera rumexperimentieren..

Alles eine Frage der Übung. Ich bin ja auch noch am lernen. Schau Dir mal die Bilder von A380 an.
Da brauche ich noch, um solche Bilder hin zu bekommen.

Stieglitze sind da doch wesentlich bessere Modelle. Die bleiben auch gerne mal ein paar Sekunden ruhig sitzen.

Schwanzmeisen habe ich hier noch nie gesehen. Meine Schwster hatte letztens eine am Wegesrand sitzen gesehen, die einen sehr geschwächten Eindruck machte.

Sie hat sie mitgenommen und etwas Wasser gegeben. Bilder gemacht und später ist die Schwanzmeise wieder abgedampft.

Eine Rotdrossel habe ich auch noch nie gesehen. Von Dir höre ich jetzt zum ersten MAl davon.

Auf der Arbeit habe ich mal eine Singdrossel gesehen.

Übrigens hatte ich zu erst im Internet das Wintergoldhähnchen gefunden und bin dann durch den Verweis auf das Sommergoldhähnchen gekommen.

Anhand der Beschreibung ist es nun eindeutig als Sommergoldhähnchen identifiziert.

Besonders gute Ohren habe ich nicht. Vielleicht bin ich einfach aus Interesse etwas sensibler, was Vogelstimmen angeht.

Das neue feine gezwitscher des Sommergoldhähnchens ist mir Gestern Früh direkt aufgefallen.

Inzwischen kann ich die Laute vieler Vögel hier auseinanderhalten und höre schon, wenn der Sperber kommt, bevor ich ihn sehe. Die Meisen, Rotschwänzchen und Spatzen warnen dann sehr ausdrücklich.


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

08.04.2012 um 07:58
@klausbaerbel
@Splitter
Dieser kleiner Piepmatz hier machte gestern nachmittag am Außenfenster neben meiner Wohnungstür ein Erholungsnickerchen:



Ich nehme an, es ist eine Drossel ?!


melden

Vögel

08.04.2012 um 11:13
@Exon

Ja, sieht nach einer Singdrossel aus.

Sie schaut allerdings von ersten Eindruck her etwas geschwächt aus.

Ist sie später wieder weggeflogen?


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

08.04.2012 um 11:16
@klausbaerbel


Also, als ich sie knipste, hat sie gepennt. Minuten später hatte sie die Augen geöffnet, ganz - und die sahen auch klar aus. Dann " startete" sie, schaffte aber nur einen Sinkflug vom 2.OG in einen Holunderbaum.
Dort saß sie etwa noch 30 Minuten, danach war sie weg. Unmittelbar nach der Landung im Sambucus nigra gesellte sich ein anderer Vogel gleicher Machart zu ihr hinzu.
Mein Verdacht geht in Richtung Fenstercrash. Kommt öfters vor.....weil die Piepmätze auch immer ohne Helm fliegen müssen - dann knallts, und ihnen brummt der Schädel.....tstststststs...


melden

Vögel

08.04.2012 um 11:22
@Exon

Ja, das mit dem Fenstercrash könnte gut sein.

Das würde auch das aufgeplusterte Verhalten erklären. Fit sieht sie wirklich nicht aus.

Da kann man nicht viel machen. Leider.


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

08.04.2012 um 11:26
bennamucki schrieb:Da kann man nicht viel machen. Leider.
Naja, ich denke schon das die sich wieder erholt hat. Jedenfalls lag kein toter Vogel unter dem Holunder, Katzen haben wir derzeit keine (mehr ) hier......


melden

Vögel

08.04.2012 um 12:38
ich finde es schade das sie weg sind


melden

Vögel

08.04.2012 um 17:53
@Exon

Ich meinte ja, daß man nicht viel machen kann, solange der Vogel noch rumfliegt.

Sollte er apatisch rumsitzen, könnte man eher etwas machen.

Und wegen dem gegen die Fenster fliegen kann man auch nicht viel machen, außer die Fenster bekleben.


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

08.04.2012 um 18:40
@klausbaerbel
Fenster bekleben - da spielt die Hausverwaltung nicht mit.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

09.04.2012 um 21:51
@klausbaerbel

Wie süß! Wunderschöne Fotos, danke!


melden
Anzeige

Vögel

11.04.2012 um 16:31
Mir flattern leider immer die gleichen Vögel vor die Linse...


Ein (Feld?)Sperling

tCy86ra L5zNhn 1.JPG


Ein (Perl?)Star

toYVS6m QJ9dxe 7.JPG


Und ein Buchfink

tDIHnfk oYVS6m 8.JPG


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden