weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.755 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Singvögel, Ausgestorben Greifvogel
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

24.04.2012 um 22:35
@klausbaerbel
er sagt gerade ja; die elstern und sperlinge greifen auch ausgewachsene amseln an, wenn sie alt und krank sind.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

25.04.2012 um 16:41
@Firehorse

Ich glaube, Du verstehst nicht, was ich meine.

Na egal. Übrigens greifen Spatzen keine anderen Vögel an. Auch nicht, wenn sie krank sind.

Danke für Deine Mühe.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

25.04.2012 um 22:41
@klausbaerbel
sorry, die sperlinge WERDEN angegriffen. hatte ihn falsch verstanden.


melden

Vögel

26.04.2012 um 12:22
@klausbaerbel

Also im Normalfall greift eine Elster keinen gesunden Altvogel an, wenn sie nicht gerade Hunger leiden. Elstern sind Opportunisten.

Übrigens hatt sich bei mir in der Nähe auch ein Elsterpaar eingenistet.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

26.04.2012 um 15:23
@Schdaiff
Ja, das habe ich in etwa auch geschrieben; es sind die kranken und alten Vögel oder eben Jungvögel im Nest.

Lieber Gruß!


melden
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

27.04.2012 um 13:08
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Mich würde mal interessieren, ob Elstern die Altvögel von den Nestern jagen, um an die Brut zu kommen
beobachtet hab ich das noch nicht, aber sieh mal hier:




wobei, wird die Taube in diesem YT-Streifchen vom Elsternnest vertrieben oder umgekehrt?

Könnte in Deinem Falle nicht auch der Sperber eine Rolle spielen?

(In Abwandlung dess Spruches "Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf`m Dach".) Wo er doch so seine Schwierigkeiten mit den flinken Spatzen hat, nach Deinen Schilderungen...

Evtl. auch Eichhörnchen?

In meinem Umfeld sind z.Zt. wieder Nebelkrähen ausgesprochen unangenehm aktiv. Sie stören hier Amseln etc., die man besonders morgens und abends schimpfen hört, die Krähen zetern noch lauter...

Vor drei Jahren wurde ich mal beim Joggen von solchen Krähen angegriffen. Ich hatte Glück: sie drehten 1/2 Meter von mir entfernt immer wieder ab. Paar Tage später las ich in der Zeitung, dass eine Frau vor ihrer Haustür attackiert worden war und blutige Verletzungen an Kopf und Armen davon trug.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

27.04.2012 um 13:18
Wenn jemand Singvögel vermisst, sind sie in meiner Umgebung (wohlgemerkt,
nicht bei mir! Wer bin ich denn???;-))) durchaus vorhanden.

In meiner Umgebung wird gebaut (Dächer werdren neu gedeckt, Häuser isoliert,
verputzt und gestrichen, Balkons angebaut usw., also ganz schön Remmidemmi!)

Und trotzdem kommen Raben und trotzdem kacken Maisen meine Sitzgarnitur
auf dem Balkon voll und trotzdem hat eine Amsel mit Hartnäckigkeit ein Loch
in die (schadhafte?) Isolation des Nachbarhauses als Nest ausgebaut.

Von der Nachtigall im nahen Haingebiet abends ganz zu schweigen! :-)

Also - sie sind da!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

27.04.2012 um 19:30
Seit 3 Tagen sind hier die ersten Mauersegler eingetroffen.

@Schdaiff


Danke für Deine Einschätzung. Das würde ich auch so vermuten. Angriffe auf gesunde Altvögel ist auch für Elstern nicht ganz ungefährlich.

@slm

Aus dem Video kann man das so nicht schließen.

Allerdings habe ich noch nie ein solch hohes Taubennest gesehen.

Ja, der Sperber wäre auch eine Möglichkeit. Ich habe ihn mal gesehen, als er ein Amselnest ausgeräumt hat.

Eichhörnchen habe ich hier noch nie gesehen.

@ramisha

Vielleicht könntest Du uns hier ein paar Amseln schicken. Die sind noch immer selten.

Aber es gibt nun auch mindestens eine Amselhenne. Das ist ja auch schonmal was.


melden

Vögel

27.04.2012 um 21:08
@klausbaerbel

Ja bei uns kommen die Mauersegler auch grad, hab gestern den ersten gesehn.


melden
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

27.04.2012 um 22:23
Das wußte ich auch noch nicht. Die Elstern bauen ihr Nest mit einem Dach als Schutz vor Krähen und Greifvögel. Einfache Nester weisen auf Unerfahrenheit hin.

http://www.google.de/imgres?q=elsternest&um=1&hl=de&sa=N&biw=1130&bih=666&tbm=isch&tbnid=aMiLMCYzMp72VM:&imgrefurl=http:...


Auch Tauben können noch überraschen. Dieses Nest ist ja auch ganz schön luftig. Das 4. Bild von oben. @klausbaerbel



http://www.google.de/imgres?q=taubennester+baum&um=1&hl=de&biw=1130&bih=642&tbm=isch&tbnid=fnzh23knSnat9M:&imgrefurl=htt...


Und das scheint mir eine ziemlich gewagte Konstruktion zu sein:



http://www.google.de/imgres?q=taubennester&um=1&hl=de&biw=1130&bih=642&tbm=isch&tbnid=Td1qKGHKEsJV_M:&imgrefurl=http://w...


melden
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

27.04.2012 um 22:31
Huch, irgendwie hat das jetzt nicht richtig geklappt. Eigentlich wollte ich nur die Bilder reinstellen, na ja, bisken Hintergrundinformation kann ja auch nicht schaden.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

07.05.2012 um 20:28
@slm

Die Elstern haben sich jetzt hier eingenistet und bauen oben in der Tanne ein Nest.

Ich fürchte nichts Gutes für die Singvögel hier.

Wenigstens kam ich auf diese Weise zur Erweiterung meiner Trophähensammlung.

Ein Elsternest scheint auf jeden Fall aufwendiger zu sein, als ein Taubennest.

Denn die Elster verwendet auch Erde zum Ausbau des Nestes. So wie Amseln auch.

tJBWItl elster01052012cwinzig5autk

tvIkgrP elster01052012bwinzigfkut7

tn0U9qd elster01052012ewinzigpvu5w

Ich hoffe, daß die Elstern genug andere Nahrung finden, oder doch lieber weiter ziehen.

Übrigens haben Esltern ganz süße Gesichter, wie ich bei der Bildsichtung festgestellt habe.


melden

Vögel

07.05.2012 um 21:40
es hat bereits wieder begonnen mit den ersten toten vögeln. das afrikanische virus scheint vorallem amseln nicht gut zu tun.


melden
melden

Vögel

08.05.2012 um 17:07
@klausbaerbel

Ich fürchte nichts Gutes für die Singvögel hier.

Wieso? Schließlich sind auch Elstern Singvögel !


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

08.05.2012 um 19:13
@Schdaiff

LOL.

Ja klar.

Aber keine schönen Sänger und auch nicht so klein, niedlich und bedroht.

@Dick

Also wenn ich in Deinem Link nichts überlesen habe, ist bisher keine Amsel nachweislich an dem Usutu-Virus gestorben.


melden

Vögel

08.05.2012 um 19:15
@klausbaerbel


im link nicht aber ich habe letztens einen beitrag im tv gesehen wo darüber berichtet wurde.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

08.05.2012 um 19:18
@Dick

Na ich will mal hoffen, daß das Virus dieses Jahr nicht so zuschlägt.

Ich bin froh, daß hier endlich wieder 2 Amselhähne und warscheinlich eine Henne sind.

Und für mich hoffe ich, daß mich keine infizierte Mücke sticht.


melden

Vögel

11.05.2012 um 23:21
Am Wochende heißt es wieder fleißig zählen.
Nabu ruft zur Stunde der Gartenvögel auf.

http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/stundedergartenvoegel/


melden
Anzeige

Vögel

13.05.2012 um 14:57
Zu den Krähenattacken:

Raenvögel sind da nicht nur agressiv sonder gehen auch koordiniert vor.
Im schönen Ort Haines in Alaska hab ich das selbst beobachtet:
Dort gibt es um den Hafen rum viele Weißkopfseeadler,die sich Fische und Fischabfälle holen. Sobald ein Adler Beutegemacht hatte und damit wegflog waren zwei,drei Raben um ihn rum und attackierten ,wie die Jagdflugzeuge einen Bomber angreifen. Und das ganze ging so lange,bis der Adler die Beute fahren ließ.


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kalakotkas Livecam1.169 Beiträge
Anzeigen ausblenden