weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

11.520 Beiträge, Schlüsselwörter: Garten, Balkon, Blüte, Zimmerpflanzen, Blühen
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

29.02.2016 um 19:37
NONsmoker schrieb:Auch wenn er mir um die Ohren fliegt
Wollen wir nicht hoffen, dass das passiert :D


Ja, mit LED-Licht is es sicherlich noch mals mehr eine Augenweide.


melden
Anzeige

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

01.03.2016 um 15:05
Beitrag von NONsmoker, Seite 385

Sind das dieselben, die auch im Gemüseregal für die Benebelung sorgen ? :D
Kann mir das mal jmd kurz & knapp erklären ?


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

02.03.2016 um 11:49
Kann mir das mal jmd kurz & knapp erklären ?
Ultraschallvernebler sind kleine Geräte, die Wasser durch Ultraschall zu einem feinen Nebel zerstäuben.

@ISF
Ich hab gestern den kleinen Vernebler 6 Stunden laufen lassen.
Nach 2 Stunden stoppte die Verneblung.
Grund: Nach einer Weile kondensierte etwas Wasser im Umkreis von 20 cm auf der kalten Tischplatte.
Etwas kondensierte auch am Gerät selber und so geriet ein winziges Tröpfchen auf die ´Ultraschallplatte´ und die konnte nicht mehr schwingen.
Mit einem Tempo weggesaugt und weiter gings. Zwei Stunden später dasselbe. Dann lief es wieder, bis ich den Versuch beendete.
Bin soweit zufrieden. Das Gerät spritzt nicht, jedenfall meins nicht.
Daß Nebel kondensiert ist eigentlich klar, muß man gegebenfalls berücksichtigen.
Destilliertes Wasser sollte man schon nehmen, damit das Plättchen nicht verkalkt. Ich hab, wegen meiner Kakteen und Karnivoren immer einige Kannen im Haus.
Es gibt Geräte für die es Ersatzplättchen gibt.

Ich hatte 200 ml Wasser in dem Gefäß, nach den 6 Stunden war noch nicht alles ´vernebelt´ :D

Was ich demnächst noch machen werde: Das Gerät zwischen den Pflanzen und im Terrarium ausprobieren.
Dann werd ich nochmal berichten.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

02.03.2016 um 18:44
NONsmoker schrieb:Destilliertes Wasser sollte man schon nehmen
Entschuldige die dämliche Frage, aber ist das für Pflanzen tatsächlich verwendbar? Ich hätte gedacht, das vertragen die nicht.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

02.03.2016 um 19:29
Grymnir schrieb:Ich hätte gedacht, das vertragen die nicht.
Für Karnivoren ist das ein guter Ersatz für Regenwasser.
Für die Kakteen wird je nach Art Kakteendünger zugegeben. Zwischendurch reicht dest. Wasser.
Beim besprühen von Kakteen und anderen Pflanzen mit dest. Wasser vermeidet man Kalkflecken.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

03.03.2016 um 09:34
Boäääääääh, langsam könnte das mal aufhören, mit den Nachtfrösten!
Jeden Morgen und Abend das gleiche Procedere - Frühjahrsblüher aufdecken, Frühjahrsblüher wieder abdecken! Und zum Balkonsaubermachen komme ich auch nicht, weil ich nirgendwo richtig rankomme :( .
DSCI2571.JPG
DSCI2574.JPG
DSCI2573.JPG
DSCI2576.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

03.03.2016 um 11:08
Thalassa schrieb:zum Balkonsaubermachen komme ich auch nicht, weil ich nirgendwo richtig rankomme :( .
Das könnte ich geschrieben haben :D


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

04.03.2016 um 09:59
@NONsmoker

Sag mal, was meinst du? Ob ich den Blauschwingel und all die Frühjahrsblüher schon auf die Balkonbrüstung stellen könnte? Auch wenn es noch den einen oder anderen Nachtfrost geben wird, eigentlich müßten die das jetzt abkönnen, oder?
Manche gucken ja schon über ihren Karton raus :D ...


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

04.03.2016 um 11:42
@Thalassa
Im Garten ist der ja winterhart, ich hab Bärenfellgras, gehört glaub ich auch dazu.
Auf dem Balkon könnte es auch gehen, wenns nicht mehr zu kalt wird.
Der Frost ab und zu hat meinen Stiefmütterchen und Hornveilchen auch nichts ausgemacht, und die stehen an sehr kakter Stelle.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

04.03.2016 um 16:20
Hurraaaaaa, hab mich dazu durchgerungen, meine verzärtelten Weicheier auf die Brüstung zu stellen, die kleinen winterharten Kakteen sind ja auch schon ohne Häuschen ... unten stehen jetzt noch die Kübel mit dem Lauch, die Gladiolen, die Riesenlilie und noch irgendwas - fällt mir im Moment nicht ein, was da drin ist :D . Die muß ich allerdings noch abdecken, wegen dem nächtlichen unerwünschten Besuch auf Balkonien ;) . Aber, einen Kartondeckel zumachen dürfte kein Problem sein ;) .
Aufgeräumt und saubergemacht habe ich noch nicht - morgen ist auch noch ein Tag ;) .
links falsch rechts.JPG
Mitte.JPG
links richtig.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

05.03.2016 um 19:41
Naja, ein paar mehr werden ja hoffentlich bald blühen :D

DSCI2619.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

05.03.2016 um 22:09
@Thalassa
Das sieht ja schon frühlingshaft aus in deinen Kästen.
Bei mir treibt auch alles aus, aber ohne Sonne öffnet sich keine Blüte.
Gestern hatten wir Schneeregen.

Langsam bin ichs leid.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

06.03.2016 um 10:57
@NONsmoker

:D Wir haben heute auch seit Mitternacht irgendwann Dauernieselregen :( - aber, die Hoffnung stirbt zuletzt, es kann ja nur besser weren ;) .
Immerhin, nicht mehr lange und es ist Ostern ;) .


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

07.03.2016 um 11:43
@Thalassa
@NONsmoker
@Grymnir
@ISF
@peggy_m
Hier mal einige Bilder. Viecher hab ich keine entdeckt. Nur Spinnennetze aber die hab ich mal dran gelassen, oder sollte ich die auch weg machen :ask: Vielleicht habt ihr ja 'ne Ahnung, was ich da machen kann...

Kakteen Nummer 1+2
1
6
7


Kaktus Nummer 3
2
3
4
5


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

07.03.2016 um 15:40
@rooky

nach Spinnmilben sieht das nicht unbedingt aus, wie hier z: B.

http://www.pflanzenfreunde.com/spinnmilben.htm

Ich würde eher auf Verkorkung tippen, wie sie als Alterserscheinung auftreten kann oder durch Pflegefehler.

http://www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de/pflege_bei_krankheiten_und_schaedlingen_verkorkung.html

Oh, grad wollte ich den Kakteenthread empfehlen, aber da sehe ich, du bist ja schon umgezogen. Da poste ich jetzt aber nicht noch mal..:D


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

07.03.2016 um 15:57
Bei mir blühen Hornveilchen und Bellis. Ansonsten habe ich Küchenkräuter, Radiesschen und Salat ausgesät, das braucht noch ein paar Tage bis es keimt. Meinen Riesensäulenkaktus habe ich geteilt, hat jemand Bedarf? Meine Monstera kriegt ein neues Blatt, gsd, ich hatte schon gedacht, sie hat mir das Umtopfen übel genommen.


melden
07.03.2016 um 15:57frau_meyer hat gewürfelt: 2

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

07.03.2016 um 16:00
@peggy_m

Ja hab das falsch gepostet. Macht aber ja nix :D Wie gesagt dort wo es so vertrocknet ist, war vorher ein ziemlich stärarker Sonnenbrand. Anfangs nur Rot aber irgendwann hat sich das ausgebreitet. Die andere Seite sieht ja Kerngesund aus... Da kann man aber nichts mehr machen oder ? Wäre blöd wenn der Kaktus sich bald ganz verabschiedet...


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

07.03.2016 um 16:12
Kurzer Sonnenschein ließ sie erblühen

 KK 2054.JPG


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

07.03.2016 um 16:12
rooky schrieb: Anfangs nur Rot aber irgendwann hat sich das ausgebreitet.
ja,bei zu viel Sonne wird`s rot, da hilft nur raus aus der Sonne und in den Schatten, Aber das hast du ja schon so gehalten. Wenn du sie in Zukunft ordentlich pflegst, wird sie bestimmt noch uralt, ganz weg kriegst du die Verkorkung nicht, aber die gesunden Stellen werden das Malheur überstrahlen. Rausschneiden könnte man die Stellen zwar auch, aber wozu? Wen sollte es stören? Zumal die Gefahr einer Infektion zu groß ist, an der Verkorkung selbst wird die Pflanze nicht eingehen, wenn du in Zukunft sowas vermeidest und viel frisches Grün nachwächst.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden