weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

11.250 Beiträge, Schlüsselwörter: Garten, Balkon, Blüte, Zimmerpflanzen, Blühen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 14:56
heiligs Blechle, das sieht aber toll aus. Die Blüten sehen aus, als wenn jede einzelne poliert hättest


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 15:07
P1050328 - Kopie.JPG

ohne Regenmantel geht hier gar nix, obwohl, heute vielleicht doch.

P1050324 - Kopie.JPG

von Hornveilchen kann ich gar nicht genug bekommen... Unteres ist die ganze Ausbeute eines Samentütchens vom vergangenen Jahr, überraschendrweise ist ja doch noch was rausgekommen. Dieses Jahr im Juni versuch ich es noch einmal mit dem Aussäen.  :)

P1050326 - Kopie.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 15:20
So sieht es heute aus... schon ziemlich zugewuchert, aber die Rosen lassen mit dem Blühen noch auf sich warten.

P1050788.JPGOriginal anzeigen (5,1 MB)

Von Nahem zeigen sich aber schon einige Blüten, unter anderem der Thymian und die unverwüstlichen Erdbeeren

P1050789.JPGOriginal anzeigen (5,5 MB)

P1050790.JPG

und endlich mal habe ich die Farbe von Vergissmeinnicht fotografiert bekommen (Belichtung bei Sonnenschein gemessen, dann kam eine Wolke ;) )

P1050795.JPG

Das hier ist ein spannender Wettlauf zwischen schon hier überwinterter Rose, die ich nicht mehr stutzen wollte, weil sie schon längst am Austreiben war, und einer nachgekauften, die einen ziemlich fetten Trieb bekommen hat

P1050801.JPGOriginal anzeigen (5,5 MB)

Die ersten Lichtnelken-Blüten

P1050799.JPGOriginal anzeigen (5,1 MB)

Die Clematis, die ich auf ca. einen Meter zurückgeschnitten hatte, ist schon fast wieder am Sturz in etwa 3,50m Höhe angekommen.


Seit ein paar Tagen sind endlich die Mauersegler da und heute wurde die Nisthöhle aufgehängt. Mal sehen, ob sie die Einladung annehmen.
Aber schon kommt wieder Gewitter auf und die Buchhaltung ruft. :cry:


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 15:24
Muttertag 2017


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 15:29
Wolke7 schrieb:Die Blüten sehen aus, als wenn jede einzelne poliert hättest
so übereifrig bin ich eher nicht. :)


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 15:32
@Thalassa
@NONsmoker

Ich habe noch eine Frage an die Alten Hasen:
Mein Mandarinenpflänzchen sieht immer noch proper aus, hat jetzt aber zwei monströse Triebe bekommen, deren Blätter sehr viel größer sind als die älteren. Ich schätze mal, dass da kräftig gedüngt wurde, damit die Pflanze blüht und Früchte ansetzt, und jetzt geht der Rest in die neuen Triebe. Sieht aber erstens doof aus, zweitens möchte ich gar nicht, dass das Pflänzchen übermäßig schnell wächst.
Soll ich die Triebe einfach abschneiden?


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 15:55
@FF
FF schrieb:Soll ich die Triebe einfach abschneiden?
:)  Ich lasse meine Zitronen und die Blutorange einfach wachsen und wuchern - meine sind ja keine Hochstämmchen, sondern selbstgezogene Bäumchen aus ganz popeligen Kernen.
Bei den Zitronen habe ich ja schon öfter einfach die Spitze abgehackt, neu bewurzeln lassen und verschenkt.
Wahrscheinlich hätte jeder andere auch schon längst die sogenannten "Erziehungsschnitte" gemacht.
Ich habe in meinen unzähligen gespeicherten Links das hier gefunden:
Man sollte auf eine gute Form des Bäumchen achten. Zu lange Äste sollte man kürzen. Achtung: an diesen Zweigen wird wahrscheinlich keine Blütenbildung einsetzen wegen des Rückschnittes. Wenn man aber auf eine einheitliche Form achtet, wird es nicht zu langen Trieben kommen. Bei einem starken Rückschnitt wird es im Folgejahr keine Blüten und somit auch keine Früchte geben. Die Pflanze treibt dafür aber sehr viel stärker aus.
Pflege und Schnitt Mandarinenbäumchen

Vielleicht hilft dir das weiter ...


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 16:06
@FF

Hier auch nochmal Pflegehinweise, da steht irgendwo auch etwas von unerwünschtem "Monsterwuchs" (hochsrollen - irgendwie spinnt der Link)

Citruspflege


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 16:26
@Thalassa

Vielen Dank, das ist genau was ich gesucht hatte!
Dann werde ich die Triebe kürzen, wenn sie etwas kräftiger sind, und dann versuchen, sie bewurzeln zu lassen.


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 16:33
@FF

Ich drucke mir solche Sachen immer aus - auch wenn ich eine Unmenge an Büchern und Beschreibungen über alle möglichen Pflanzen für drinnen und draußen habe, online Gelesenes kann ich mir irgendwie nicht wirklich merken :D  . Ich bin wohl doch immernoch analog  ;)  .


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 16:45
@peggy_m
Solche Anleitungen kann ich mir noch ganz gut merken. ;)
In was setzt Du die Citrus-Stecklinge?
Heute habe ich für einen Mini-Ableger von dem "Plectanthus ernstii"- Minibäumchen Sand aus der Buddelkiste im Park geholt, durchgespült und mit etwas Erde gemischt... für den einen kleinen Knirps wollte ich nicht extra eine Tüte voll von irgendwas kaufen. Der Ableger ist auch eher ein Transportunfall gewesen.
Mir reicht schon der Sack Rhododendronerde für die zwei Hortensien, den ich vermutlich in ca. 5 Jahren aufgebraucht haben werde, wenn ich zweimal im Jahr umtopfe. :D


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 16:54
@FF

:)  Ich denke mal, du meintest mich ;)  .

Bei Ablegern mache ich meist einen in Anzuchterde bzw Kokossubstrat und einen in Wasser :)  .
Als ich meine einst riesige Passiflora zurück geschnitten habe, hab ich einfach Zweige in Wasser gesteckt - sogar in eine durchsichtige Flasche, keine Tüte drüber, ganz unspektakulär ...
Alle Äste haben Wurzeln bekommen - jetzt habe ich mal wieder eine ganze Armada an Passifloren :D , aber noch keine eingetopft.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 17:01
@Thalassa
Das mit dem Wasser klappt gerade bei den Yuccas geradezu erschreckend gut, auch in Weckgläsern. Ich kann bald einen Wald pflanzen. :D
In Erde war das mal ein ziemlicher Flop.
Der kleine Ernst - die Art wurde nach einem Ernst "... ernstii" benannt - hat auch ein paar Tage in Wasser stehen müssen, bis ich dazu gekommen bin den Sand zu holen. Hat ihm anscheinend nicht geschadet, er hat nicht geschimmelt und sah immer noch proper aus, daher dachte ich dass sich ein Versuch lohnt.


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 17:05
@FF

Wasser ist sowieso besser, wenn man - so wie ich - neugierig ist, wann sich endlich etwas tut :D  .
Ich habe, neben diverse Passiflorenarten, gerade je einen Avocadokern in Erde und in Wasser, machen aber beide noch nichts :(  .


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 17:12
@peggy_m
Avocados hatte meine Schwester gezogen, die fand ich immer etwas langweilig und der Baum schluckte sehr viel Licht am Fenster.
Falls Du noch Abnehmer für Passifloren suchst... ;)


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 17:23
@FF

Avocados bekomme ich nie größer als ca 50-70cm, dann werden die Blätter braun und hart und das Bäumchen stirbt langsam ab :(  .
FF schrieb:Falls Du noch Abnehmer für Passifloren suchst... ;)
Ja, gerne :)  . Aber die P.edulis forma flavicarpa muß man von einer fremden Pflanze per Hand bestäuben, sollte sie blühen, sonst gibt es keine Früchte :D  . Meine Ableger sind ja Klone einer Pflanze aus gelben Maracuja.
In Aussaattöpfchen habe ich jetzt immermalwieder Kerne aus blauen Maracuja  und welche aus seltenen Früchten aus Kolumbien, mal sehen ...


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 17:31
@Thalassa
Dann bin ich gespannt, wann ich mal die Reise nach jottwedee antreten kann. Vermutlich wäre der Postweg schneller. :D


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 17:34
FF schrieb: Vermutlich wäre der Postweg schneller. :D
:D  Würde ich auch sagen und anraten :D  .
Laß die mal noch ein bißchen weiterwurzeln, ich melde mich dann per PN bei dir :)  .


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

14.05.2017 um 17:34
@Thalassa
Gerne! :)


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.05.2017 um 00:09
FF schrieb:Das mit dem Wasser klappt gerade bei den Yuccas geradezu erschreckend gut
das kann ich bestätigen. Auch ich hatte schon einen Wald mit z. T. 2,5 m hohen Bäumen aus Ablegern gezüchtet, die hohen Bäume musste ich zersägen: noch mehr Bäume...etc,etc.
Aktuell habe ich noch 3 Bäume, die anderen wurden verschenkt und auch schon mal im Winter auf dem Balkon "vergessen"  *schäm*, weil ich nicht mehr wusste, wohin damit. Frost vertragen die gar nicht. quod erat demonstrandum.

Auch die Dracaenae kann man ganz leicht vermehren, wenn die zu groß werden, einfach zersägen und in Wassergläser oder -töpfe stellen, die bewurzeln ganz schnell und man kann sie sogar längere Zeit im Wasser stehen lassen, nur ab und zu das Wasser wechseln.

Vor einem größeren Umzug hatte ich mal  meine Bäume zersägt und ins Wasser gestellt zum Bewurzeln. So waren die Pflanzen leichter zu transportieren als in den riesigen Blumentöpfen.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eiszeit49 Beiträge
Anzeigen ausblenden