Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkwürdiger Halbtraum.

12 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Diskussionen, Halb ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 12:51
Ungefähr im Winter letzten Jahres hatte ich ein ziemlich interessantes "Erlebniss".

Werde das ganze einfach mal so schildern wie es vorgefallen ist,
in der Hoffnung nicht als geisteskrank abgestempelt zu werden.

Ich war zu dem Zeitpunkt in einer sehr grüblerischen Phase.
Hatte das vergleichsweise lange. In diesen Momenten schien so ziemlich alles miteinander verbunden und ich muss sagen das ich zu der Zeit eine extrem egozentrische Weltsicht hatte.

Das ganze fing damit an das ich the Big Bang Theory gesehen habe, ne Folge aus der ersten Staffel. Das interessante war das sich meine eigenen Gedanken aufeinmal mit allem in der Serie gesagten "verzahnt" haben, es war so als würde mir auf metaphorischer Ebene auf mein grübeln geantwortet. Plötzlich ist mir recht schwindelig geworden, muss an der Stelle dazu sagen das ich einen Joint und ein Red Bull konsumiert hatte, bin aber eigentlich ziemlich abgehärtet was das angeht und hatte nie ein ähnliches Erlebniss.

Ich hatte also das Licht aus, lag auf dem Rücken und hatte die Augen geschlossen, und plötzlich hatte ich das Gefühl zu schweben. Ich weiss nicht genau wann das angefangen hat, aber nach einiger Zeit fing ich an eine Diskussion mit verschiedenen Beteiligten zu führen, wohlgemerkt auf Englisch und Deutsch, dabei hatte ich alle möglichen Bilder vor Augen. Raketen die ins Wasser einschlagen...
eine Art gezackten "Riss" der in einem Strudel an der Spitze endete und zerbrochene, keilförmige Felsen die in der Luft schwebten.

An die Debatte kann ich mich leider nicht mehr allzu gut erinnern. Ich weiss nur das ich währendessen extrem mit mir selbs zu kämpfen hatte um nicht Größenwahnsinnig zu werden, da das ganze auf eine merkwürdige Art und Weise real wirkte. Ich kann mich daran erinnern das ich eine Art Feedback auf meine Gedanken bekommen habe... habe ich mich "decent" verhalten hatte ich das Gefühl aufwärts zu schweben, hatte ich diese Anwandlungen von Größenwahn war es so als würde ich nach unten gedrückt.

Es wurden zB. so Sachen gesagt wie "Every human will have its own state" (so lächerlich es klingen mag -.- Urheber Mit Romney xD), Jay Z meinte das er sein eigenes Kind für mich zurücklassen würde, auch wenn ich recht sicher bin das er keines seiner gesunden gemeint hat usw. Aus irgendeinem Grund begann ich für das Selbstverfügungsrecht der Menschheit zu argumentieren, gegen Ende wurde offenbar das die ganze kongregation recht antisemtisch zu sein schien und ich wurde offensichtlich zu laut (kommentar: "a screaming soul"- " ist der immer so herausfordernd ?"). Daraufhin vernahm ich plötzlich "Yeah, but i got a bigger foot". Zu diesem Zeitpunkt durchfuhr mich ein Schlag, so als würde ich aus einiger Höhe auf meinen Rücken fallen.

Ich war sofort Top Fit, bin aufgestanden und hab mich erstmal verwundert umgeblickt.
Dann hab ich mich daran erinnert das es geheißen hat, irgendjemand oder etwas habe den größeren Fuß und plötzlich bekam mich ein sehr panisches, unbestimmtes Gefühl. Ich war mir aufeinmal sicher "das etwas von oben kommen würde" bin zu meiner Mutter gerannt die zu dem Zeitpunkt bei mir gewohnt hat und habe sie angefleht mit mir das Haus zu verlassen.

Logischerweise ist nichts passiert, und interessanterweise haben sich viele meiner probleme seitdem gelindert, trotzdem habe ich teilweise noch das Gefühl etwas "anderes" spricht durch andere, teilweise sogar duch mich selbst. Habe das ganze inzwischen "das Flüstern" getauft. :D

Weiss nicht ob und was man dazu sagen soll.. aber das ganze ist fast ein Jahr her und ich dachte ich erstatte mal Bericht. :D


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 12:58
Möchte betonen das die Diskussion um einiges länger war als das geschilderte, sinngemäß könnte ich einiges auch noch wiedergeben. Die Erinnerung war allerdings bereits direkt nach dem Erlebniss schon vergleichsweise eingeschränkt.


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 13:07
Noch eine Addition, wahrscheinlich idiotisch aber merkwürdig passend. Am übernächsten Morgen hatte ich einen Schweissfleck auf meinem Bettlaken der einem riesigen Fußabdruck ähnelte :D


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 13:17
naja, hört sich alles sehr verschwommen an^^ ich tipp mal auf einen intensiven, thc traum, wenn man breit ist, träumt man auch intensiver und vor allem zusammenhangslos^^


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 13:21
@poisionhh

Zusammenhanglos war das ganze nicht wirklich, aber dafür müsstest du wohl wahrscheinlich in meiner Haut stecken. Ehrlich gesagt haben sich eine Zusammenhänger für mich dadurch verdeutlich.

Das ganze war kein wirklicher Traum, eher eine Art Trance.
Schwindel, Augen zu, weggesackt und nach diesem "Schlag" war ich auch sofort wieder da.
Ich würde das ganze eher als Gedankenkaskade definieren.


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 13:24
nun ja, damals hab ich auch hin und wieder gekifft und meine flash gehabt, da du ja meintest, Big Bang davor gesehen zu haben, glaub ich eher, das du nen intensiven Flash hattest^^


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 13:28
Ich hab zu dem Zeitpunkt oft genug gekifft um meine Reaktion darauf einschätzen zu können.. und dies war keine normale. Der "Flash" war vielleicht der Auslöser für die o.g. Gedankenkaskade, das macht das Erlebniss für mich jedoch nicht weniger interessant, zumal ich Gedanken hatte von deren Gegenteil ich absolut überzeugt war. Ich hatte genug "Flashs" und dies war keiner, zumindest keiner der üblichen.. alleine schon durch die physischen Begleiterscheinungen.


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 13:31
Ich will hier jedoch auch keine Debatte über den Ursprung des Erlebnisses, dann endet das eh im Nichts. Ich betone das es mehr als ein Flash war, der Rest des Threads argumentiert dagegen und man kommt eh zu keinem Resultat.. wir sind hier ja nicht in UFO Bereich. :D

Mich würde eher interessieren ob irgendjemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht hat.


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 13:38
Also ich kann hier nur für mich sprechen aber ich kiffe regelmäßig, seit ca. 2 Jahren und hatte noch nie einen "THC" Traum, hab auch druff noch nie was geträumt, zumindest nicht so dass ich mich (auch nur verschwommen) daran errinnern konnte...


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 15:25
Das hört sich an wie eine Hypnagogie. Es könnte passiert sein, in deiner grüblerische Phase. Da hast du alles intensiver wahrgenommen, und der Film gab den Ausschlag dazu.
Ich hatte sowas noch nie, bei mir war es eher eine Schlafstarre.

Wikipedia: Hypnagogie


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

08.11.2012 um 15:28
@Dr.AllmyLogo

Hey.. vielen Dank!
Das trifft wirklich ziemlich exakt auf die erlebten Phänomene zu.


melden

Merkwürdiger Halbtraum.

09.11.2012 um 21:28
Wenn man kifft, träumt man eher unbewusster und erinnert sich schlechter danach.

Ich denke, du hast mit Wesen kommuniziert , die evtl. nicht auf dieser Erde mit Körper leben. Sie scheinen dich zu kennen. `Der mit dem Fuss` kann dir nur psychisch was anhaben. Er kann vielleicht wirken, wie du den Abdruck gesehen hast, aber vlt. will er dich nur verschüchtern. Ich würde weiterhin positiv denken und auf jeden Fall nicht dagegen ankämpfen. Du bist eh` schon verbunden. Aber du kannst dich auch mit lichtvollen Gestalten verbinden, dann lassen die anderen nach.
Du hast bestimmt einen inneren Führer...frag den mal...

Zu dem, was durch andere spricht:
Das kenne ich. Es ist auch ein Spiegel deiner Gedanken oder Ängste. Ich hab so schon Warnungen bekommen. z.B. hat ein Busfahrer mal zu mir gesagt: `Passen Sie gut auf sich auf!` mit einer seltsamen Stimme. Zu der Zeit hatte ich Angst vor Menschen mit bösen Absichten.

Vielleicht hast du ein Trauma aus diesem Leben oder einem früheren, weswegen du eine `Andockstelle` für sowas hast...da hilft nur, sich den Ängsten zu stellen und mit Mut positiv einzuwirken und zu verwandeln. Du hast mit denen gesprochen. Du kannst selbst Schöpfer sein.

`Wo die Angst ist, ist der Weg.`

Es gibt keinen Grund, sich zu fürchten. Das Licht ist immer da und hilft.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Von einer Fremden geträumt
Träume, 6 Beiträge, am 21.04.2021 von Askinsheya
Askinsheya am 15.04.2021
6
am 21.04.2021 »
Träume: Euer letzter Traum
Träume, 3.921 Beiträge, am 17.05.2021 von martenot
muggel am 16.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 191 192 193 194
3.921
am 17.05.2021 »
Träume: Wirre träume
Träume, 2 Beiträge, am 19.05.2021 von Coronerswife
_Teufl_ am 19.05.2021
2
am 19.05.2021 »
Träume: Zwei Träume mit vielen Details - Kontakt ins Jenseits?
Träume, 1 Beitrag, am 03.03.2021 von scriptum
scriptum am 03.03.2021
1
keine Antworten
Träume: Gedanken nur, zu einem Traum.
Träume, 74 Beiträge, am 18.01.2021 von sarevok
nocheinPoet am 23.09.2006, Seite: 1 2 3 4
74
am 18.01.2021 »