Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

25.11.2008 um 21:30
Naja dann müsste man wenn eigentlich Nachts da hingehen um was zu entdecken. Falls es sowas wie ein flüstern geben sollte hört man das nur Nachts obwohl man da natürlich aufpassen muss wo man hintritt nicht dass man in einer Grube landet


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 10:21
@Flo3000


Fassen wir mal zusammen:
-Du hast ein Bild von deinem kumpel oder sonstwem gemacht weil euch nichts spannendes passiert ist.
-Du hast einen roten Fleck als "Blutpfütze" geknipst
-du weißt allerdings nicht wann das war?

Das war vor zehn Tagen.
Wie ich bereits geschildert habe, wird Blut nach kürzester Zeit dunkelbraun und nicht leuchtendrot. Das kannst du sehr gut sehen wenn du mal einen Kratzer hast. Das getrocknete Blut wird auch sehr dunkel.
Das auf dem Bild ist kein Blut und erst recht keine Pfütze.

Alles in allem bist du für mich absolut unglaubwürdig.
Ich kann dir sagen wann du da warst:
Am 16.11.2008 gegen Mittag.
Interessant auch, daß das Bild von deinem "Kopfschatten" offensichtlich mit einer Digitalkamera gemacht wurde mit Datumsanzeige unten rechts und diese tolle Blutpfütze mit nem Handy...


Wenn zum Geier willst du denn mit dem Scheiss verarschen???


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 11:37
Echt gut zusammengefasst, bei dem Blut würde ich dir Recht geben und eher auf Grafitie tippen


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 12:46
Hi

Also das Bild mit dem Schatten wurde mit einem Handy genipst mit einer besseren Auflösung . Das andere Bid war auch ein Handy nur mit einer etwas schlechteren Auflösungen. Für das Bid wäre ein Grafitti gut möglich ist mir noch ganicht in den Sinn gekommen .Da meine erste Vermutung Blut war und ich mich nicht gut mit solchen Sachen auskenne habe ich euch meine Fassung berichtet. Für das Schattenbild gibt es mit Sicherheit auch einige Begründunen.
Wie zb. Ein Balken oder ein anderer unbekannter Gegenstand.
Aber da ich vor dem Haus und auch indem Haus nichts dieser Art bemerkt hatte, bin
ich stark überzeugt, dass es sich hier um ein unbekanntes Wesen handelt.
Dies fält euch sicher sehr schwer zu glauben und ich kann euch auch nicht beweisen ,dass ich in diesem Haus kein Baken oder etwas anderes gefunden habe oder ob ich überhaupt in dem Haus war aber man muss dies schon selbst erlebt haben um es auch zu glauben.
Leute die nicht an diese Sachen glauben werden mir sicherlich nicht glauben oder sich
überzeugen lassen. Das war mit von Anfang an kla .

Und ich weis ganz ehrlich nicht, was dies mit Veraschen zu tun hat. Ich wollte euch
einfach nur ein Bericht von Boulay online stellen. Es freut mich auch wie hier darüber diskutiert wird aber Veraschen is das falsche Wort.

mfg Flo


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 13:02
Verarschen ist mit Sicherheit nicht das Falsche Wort.
Habs geprüft das erste Bild ist mit einem Sony Ericcson gemacht worden, das zweite mit nem alten Nokia.
Das stimmt soweit.
Immernoch steht im Raum das du dich nach zehn tagen nicht daran erinnern kannst wann du doch sowas tolles erlebt hast? Dann werden da ein paar Wochen draus? Demenz oder was?
Zur Erinnerung steht das Datum ja sogar im Bild.

Als nächstes gibst du an, daß ihr die Bilder scheinbar wahllos geschossen habt und du dann erst später am Rechner diesen "Schatten" gesehen hast.
Du willst mir also erzählen, du knipst 100 Bilder und weist ganz genau, daß zum Zeitpunkt des Fotos nichts am anderen Ende zu sehen war?

Ich nehms dir nicht ab.
Alles zu durcheinander und zu wenig nachzuvollziehen....


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 13:20
HI

Das Datum wollte ich aus einem anderen bestimmenn Grund nicht bekannt geben (aus Privaten Gründen mit meiner Freundin. Sie wollte nicht ,dass ich dort hinfahre also hab ich gesagt ich fahre mit meinen Kolgenen in die Stadt). Mir war aber kla ,dass manche es rausgriegen ,die die Bilder genauer Anschauen aber ist auch jetzt egal. Ich habe nicht geschrieben, dass ich mit bestimmter Sicherheit nichts gesehen habe.
Ich habe nur geschrieben ,dass mir nichts aufgefallen ist. Wir waren in sehr vielen Häusern drin. Und in diesem auch. Uns ist nicht ein solcher Balken aufgefallen.Es könnte durch aus möglich sein ,dass ein Balken existiert.Aber noch etwas ich kenne mich mit bild Bearbeitung nicht so gut aus aber wenn es Holz gewesen sein könnte, müsste ja wenn man näher heran zoomt eine Holzmaserung
erkennbar sein.Vor allem bei solch alten Holz. Vielleicht könnte man auf diese Weise ausschließen,dass es Holz ist. Ein Metallbalken halte ich auch nicht für überzeugent, weil in den Häusern fast nur Holz verbaut war . Außer den Grundmauern natürlich

mfg Flo


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 13:27
Der "Schatten" liegt auf der Innenseite des Hauses. Mit Licht von der Rückseite, somit ist logischerweise keine Maserung zu finden. Dafür ist wohl auch die Auflösung eines Fotohandys zu schlecht.
Meines Erachtens steht da ein Mensch, der einfach nur doof ins Gebäude glotzt.
Mehr nix. Keine Verschwörung kein Geist kein gar nix.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 13:29
Achso und deine Freundin liest hier mit oder wie?
Und wenn du vor ein paar Wochen da warst wärs nicht so schlimm oder wie?

Irgendwie kommt nix dabei rum...


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 13:34
Ja ich hatte Anfangs auch keine Erklärung dafür deswegen hab ich das Online gestellt un wollte Meinung dazu hören.Natürlich denkt ihr es sei ein Freund von mir aber ich weis nicht wie ich es euch beweisen soll. Ich glaub das kann ich garnicht. Entweder glaub ihr mir oder nicht.
Ich hab diesen Bild auch schon vielen Leuten in meiner Umgebung gezeigt. Sie dachten genau das selbe wie ihr. Das zu beweisen ist unmögich und wir können noch stundenang darüber diskutieren. Ich suche Leute dir mir glauben und mit denen ich darüber reden kann.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 13:36
Die Freundin ist mir ziemlich wichtig und ich vesuche nichts falsch zu machen aber wenn sie dies jetzt liest weis Sie es logich. Aber ich hoffe dies wird nicht passieren


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 13:55
WANN du da warst, ist doch dann auch ziemlich egal, oder? Wenn sie nicht will, dass du da hinfährst, ist es schnuppe, ob es vor 10 Tagen oder gestern oder vor 5 Wochen war.

Meine Zusammenfassung über die letzten beiden Seiten mal wieder: Es gibt rein gar nix Außergewöhnliches oder "Paranormales" in BSJ.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 14:08
Wird wohl auch daran liegen dass niemand Nachts Fotos gemacht hat und das liegt wohl daran, dass der Ort sich dann zur Todesfalle entwickeln kann mit den ganzen Gruben und dem Zeug am Tag wird man wohl außer den Typen vom Militär überhaupt nichts sehen


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 14:31
Oh ja, z.B. ein Foto von den berühmtberüchtigten Satanisten bei einer ihrer "immer stattfindenden" Schwarzen Messen. Das wäre einen Publikumspreis wert :-)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.11.2008 um 14:48
Ja das wäe dochmal was


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

29.11.2008 um 11:52
Huhu ;)

alles völliger Schwachsinn in Boulay gibts rein garnix, weder Geister, noch Satanisten, nur alte Häuserruinen...

Nachts war ich auch schon da, und hab Fotos gemacht aber wie man sich schon denken kann erkennt man ausser tiefer Schwärze rein ganix ;)

Ich stimme sunny5 vollkommen zu...alles Quatsch ;)

Bis Denne


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

29.11.2008 um 20:37
kp ich begeb mich mol dordhin, un bild ma meine meinung , ich gllab awer dodran ach nit


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.12.2008 um 18:47
hi Leute,

ich habe schon von einigen leuten gehört das sie dort waren
der eine sagt der wäre schon 3 mal da gewesen sogar um 0:00 Uhr
und es wäre nichts passiert. der andere wiederum behauptet das er
auch schon da gewesen wäre und es wären unheimliche dinge passiert.

also ich weiß nicht was ich davon halten soll ich denke das kann man als
zweischneidige klinge bezeichnen. vielleicht stimmt es sogar ich war also
noch nicht dort.interessieren tut es mich schon nur wenn mich teufelsanbeter
erwischen dann gute nacht gode,oder die bullen


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.12.2008 um 19:03
Hallo, ich bin völlig neu auf dieser Diskussion. Ich wohne in der Gegend von Boulay, und frage mich einfach woher dieses Gerücht kommt, dass es in Johannes Bannberg spuckt.
Im Krieg gab es dort einen Ostarbeiter -und KG-Stammlager. Viele sind dort an Erschöpfung und Hunger gestorben ? Stammt ewtwa diese "urbanlegend "von diesen historischen Tatsachen?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.12.2008 um 09:42
So so an Erschöpfung sind die also gestorben? Ja einige bestimmt. Du musst wohl Franzose sein?
Ich würde die Geschichte mal genau recherchieren was da in Wirklichkeit abging.
http://www.moosburg.org/info/stalag/stalag12fz.html Voilá Monsieur

Es ranken sich viele Urban Legends um den Ort. Ob es dort spukt? bestimmt nicht so wie man sich erzählt, nein. Eher halte ich es für Möglich das dort Retrokognition stattfinden könnte. Eher meine ich auch das Abdrücke an solchen Orten entstehen könnten.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

07.01.2009 um 15:33
Hey Leute!
Wow hier wir ja immer noch heiß disskutiert. War jetzt ein halbes Jahr nicht mehr online hier aber kommt mir garnicht so vor :-D
Aslo in Bsj gibt es rein GAR NIX außer en paar Ruinen und natürlich der Gendarmerie (HAb selber schon Erfahrung mit denen gemacht vor gut 1 1/2 Jahren. der Spaß hat uns 135 € gekostet.)
War auch von Anfang an daran interessiert eigentlich schon seit Anfang dieses Forums und das war da auch noch alles sau spannend aber Leute, es ist jetzt wirklich alles unheimkliche an diesem Lager geklärt. Ich war schon sooo oft da, tagsüber, nachts... und es ist nei irgendwas unheimliches oder sußergewöhnliches passiert.
Naja, ihr werdet das auch noch kappieren.
Trotzdem viel Spßa wenn ihr der Gendarmerie begegnet, mit denen is rein gar net zu spaßen...

Lg Chucky


melden