Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.12.2009 um 21:55
Sam89, genau der Bauer, er bewirtschaftet den Hof "Ferme St. Henrie".
Wenn man höflich bei ihm nachfragt bekommt man sicherlich die 2 Bücher zu kaufen.

Im Internet auch suchen unter:
Gabriel Becker, Ottonville und dies auch bei Google.fr
Die Bücher gibt es nur in Frankreich und ich glaube, direkt auch nur in einer Buchhandlung in Boulay.

Der Erlös aus dem Bücherkauf ist für die Errichtung eines Gedenksteines (Stele) auf dem Ban-Saint-Jean. Ich glaube aber die Finanzierung ist nicht das eigentliche Problem, sondern die fehlende Genehmigung der französischen Behörden.

Den genauen Titel der Bücher findest Du auf der von sunny5 angegebenen Seite.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

15.12.2009 um 17:34
@stefan25528
vielen dank !


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

01.01.2010 um 16:57
Hat die 17.SS-Panzer Grenadier Division "Götz von Berlichingen" vielleicht etwas zu tun mit einem Massaker an mindestens 23.000 sowjetischen Kriegsgefangenen auf dem Ban-Saint-Jean?

Im Kriegstagebuch der 17.SS-Panzer Grenadier Division findet sich der Divisionsbefehl Nr. 41 vom 17.11.1944, welcher Bezug nimmt auf den Ban-Saint-Jean.

Da die deutschen Wachsoldaten das Kriegsgefangenenlager mit arbeits-und marschfähigen Gefangenen bereits verlassen hatten, waren also die Soldaten der 17.SS-Panzer die letzten Deutschen auf dem Ban-Saint-Jean vor dem Eintreffen der Amerikaner am 25.11.1944.

Im Divisionsbefehl Nr.41 wird befohlen , dass die 17.SS-Panzer Grenadier Division beiderseits Bolchen Stellung bezieht und diese hält.
Die 4./SS-Flak-Abt.17 bei Niedervisse, das SS-Pz.A.A.17 bei Denting und das
Sturm-Btl.AOK1 in der Siedlung südlich Henri-Ferme (1km SO von Denting)

Mit Siedlund südlich Henri-Ferme sind eindeutig die Offiziershäuser und Kasernen des Ban-Saint-Jean beschrieben.

Wen fanden damals die SS-Soldaten vor, nur die Überlebenden welche später auch die Amerikaner entdeckten, oder waren über 20.000 sowjetische Gefangene noch anwesend und die SS richtete unter ihnen ein Massaker an?

Einen Zusammenhang zwischen dem Erscheinen der SS und dem späteren Auffinden von Massengräbern auf dem Ban-Saint-Jean müßte die Geschichtsforschung einmal genauer untersuchen.

Es gibt in diesem Fall mehrere Möglichkeiten, wer Opfer und wer Täter war.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

02.01.2010 um 13:40
Mhhh das klingt sehr interresant und macht mich neugierig
ich werde mal schauen ob sich was googeln lässt so bald ich was finde werde ich es hier reinstellen
ich denke es könnte gut möglich sein das die ss dort ein Massaker veranstaltet hat


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

02.01.2010 um 13:54
http://www.moosburg.org/info/stalag/stalag12fz.html

Les dir das mal durch ist sehr aufschluss reich
Aber von der 17 SS Panzer Truppe wird bei google nichts berichtet oder bzw kaum
aber habe nichts eindeutiges gefunden


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

02.01.2010 um 20:55
Da der Fall Ban-Saint-Jean mit vermutlich mindestens 23.000 Opfern der Geschichtsforschung völlig unbekannt ist, hat bis heute auch niemand eine Verbindung der 17. SS Panzergrenadier Division zu diesen Toten untersucht. Deshalb wird man im Internet auch keine Einträge dazu finden.
Fakt ist, laut dem Divisionsbefehl Nr. 41 vom 17.11.1944 waren Teile der Division auf dem Ban-Saint-Jean und in seiner Umgebung.

Die von Dir genannte Seite hat offenbar eine ganz andere Theorie zu den Opfern und Tätern (Stalin und französische Kommunisten).


Da Herr Gabriel Becker und die Ukrainer stur an der These festhalten, dass es mindestens 23.000 Opfer auf dem Ban-Saint-Jean gab und es die Deutschen gewesen sein sollten, müßten alle möglichen Täter einmal näher betrachtet werden, somit auch die 17.SS-Panzergrenadier Division.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.01.2010 um 21:57
ich find den ort auf google earth nicht


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.01.2010 um 19:18
omg dann hast du dort auch nchts zu suchen..
was du eh nicht hast da es millitär gelände ist


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.01.2010 um 19:19
musst bei denting nachsuchen bei google earth
da in der nähe


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.01.2010 um 19:24
@eicherprudal
danke aber bei mir ist das Camp du Ban-Saint-Jean unscharf ich erkenne NICHTS nur farben wie häuser oda sowas


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.01.2010 um 20:18
@preussen
@eicherprudal
es reicht auch schon bei maps.google oben bei der suche "camp du ban saint jean" einzugeben.dann findet ihr es ganz genau ;)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.01.2010 um 20:22
@Sam89
ich wills aber richtig sehen mit fotos


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

05.01.2010 um 10:28
@preussen
Dann klick mal hier oben auf der Seite auf das mit dem "51 Bilder". Hier wurden schon jede Menge Fotos gepostet. Im Google Earth wirst du nicht viel sehen.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.01.2010 um 18:35
@sunny5
wieso nihct bei doogle earth?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.01.2010 um 18:36
@sunny5
guck du dir die bilder mal an da ist nichts


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

11.01.2010 um 13:41
Weil im Google Earth auch nur Verschwommenes zu sehen ist.

Hier die Koordinaten, damit du dich selbst überzeugen kannst, dass da nicht mehr zu sehen ist, als im Google Maps:

Breite: 49°10'36.05"N
Länge: 6°33'15.13"O


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

11.01.2010 um 13:41
Und hier ist noch eine Luftaufnahme:

http://img.groundspeak.com/cache/73993_3500.JPG (Archiv-Version vom 27.09.2007)

Die wurde hier aber so weit ich weiß schon gepostet.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.01.2010 um 18:17
Weiss jemand welche dinge in Baint Saint Jean vor sich gehn gibt es nur stimmen die ihren namen rufen oder auch erscheinungen von Schatten oder ist dort irgend ein drückendes Gefühl in der luft wenn man das dorf betritt , war selbst noch nicht dort ineressiere mich abe sehr für dieses Thema möchte wissen was dort vor Jahren passiert ist .


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.01.2010 um 18:19
dann les dir mal den Thread hier durch^^ Da steht schon alles drin.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.01.2010 um 18:23
hab ihn gelesen ist interessant was mir nur komisch vorkomt man findet so wenig über Baint Saint Jean im intenet , als möchte irgend jemand etwas vertuschen . habe bei Youtube ein interessantes viedeo gefunden .


melden