Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

25.07.2005 um 09:13
@lolli

Nein, an den Bunkern kannst du in aller Ruhe rumtanzen, da ist zwar ein "Zaun" drum, der besteht aber nur aus 3 Drähten, wie an ner Kuhweide, ist also kein Hindernis. Und Militär interessiert sich für die Bunker nicht mehr.

Naja Seil wär schon nicht schlecht, es sei denn du kannt 2.5 Meter am glatten Beton hochklettern. Geht zwar bestimmt, aber ein Seil ist schon um einiges komfortabler.

Leider gibt es nur einen Eingang in Denting, den ehemaligen Notausgang, der alte Haupteingang wurde zugeschweißt.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

26.07.2005 um 22:48
Kann man irgendwie unterirdisch von den Bunkern zur Geisterstadt laufen? Verlaufen die unterirdischen Gänge auch unter der Geisterstadt?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2005 um 00:18
@webcats

diese Frage wurde bereits bei www. Ban-Saint-Jean. com diskutiert und vor Ort untersucht. Leider ist diese Seite nicht mehr verfügbar und niemand weis was aus Sleepy & co. geworden ist.
Dies wird wohl eine ganz irdische Erklärung haben, aber leider erfuhren wir nichts weiteres über die vermuteten unterirdischen Anlagen von Ban-Saint-Jean.
Wenn jemand bei www.moosburg.org das erste Bild schon einmal ganz geöffnet hat, dann sieht man einen Kasernenkomplex welcher anscheinent vom großen Wasserturm aus in östliche Richtung aufgenommmen wurde.
Heute erkennt man nur mehr den großen Paradepklatz und die Alleebäume drum herum, die Kasernen und sonstigen Flachbauten scheinen wie weggezaubert.
Keine Fundamente und kein Schutt deuten darauf hin, dass diese Gebäudekomplexe einmal dort gestanden hatten.
Wer sich das Bild einmal genau betrachtet findet eine Auffahrrampe aus Beton, welche heute noch vorhanden ist. Auch andere Dinge belegen, dass das Bild in BSJ aufgenommen wurde. So erkennt man am linken Bildrand eines der Offiziershäuser welches heute eine Ruinen ist.
Der Horizont des Bildes mit dem Kirchturm von Coume ist identisch mit dem heutigen Anblick.
Bitte überprüft einmal selbst, ob das Bild bei www.moosburg.org mit dem Lager Ban-saint-Jean identisch ist. Schaut euch auch mal die Karte an, dort ist der Paradeplatz mit den Gebäuden gut zu erkennen.

Gab es tatsächlich diese großen Kasernenblocks in Ban-Saint-Jean, so war es meiner Meinung nach selbstverständlich, dass es auch große Luftschutzbunker im Bereich der Kasernen gab.
Die Kasernen wurden beseitigt, aber die Luftschutzbunker lägen dann immer noch, eventuell unzerstört, im Bereich der ehemaligen Kasernenblocks.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2005 um 03:37
Lolli2383
Das war Spitze ;-) Dein letzter Eintrag.. Grüsse

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!



melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2005 um 09:05
@ Magus

Was ihr alle mit diesem Eintrag habt *lol* Ich weiß schon das ich nicht wie in The Ring 2 die kahlen Wände hochkrabbeln kann :-)))
Wollte damit nur sagen das ich keine Muskeln wie Arnold Schwarzenegger hab und schon im Sportunterricht in der Schule an den schei* Stangen versagt habe - wie soll ich da an dem Seil wieder hochkommen????

Das is ein Problem und ohne Lösung wird nichts aus der Bunkerbesichtigung.
Deshalb die Frage ob ich auch anderswo auf normalem Wege reinkomme :-)

Alles verstanden???? *ggggggg*

MFG Lolli


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.07.2005 um 21:05
hallo leute hier noch ein interessanter link:

http://www.dpcamps.org/dpcamps/metz.html (Archiv-Version vom 28.07.2005)
http://www.stiftung-dfkultur.org/extra4.pdf


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

29.07.2005 um 13:23
Hier noch ein weiterer interessanter Link:

http://monsite.wanadoo.fr/bansaintjean/


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

30.07.2005 um 02:25
Ja, Leute ....wir sind morgen vor Ort ... gegen 18 Uhr werden wir dort einschlagen :-))) Bin mal gespannt , war nun seit fast einem Jahr nimmer da gewesen ... mal guggen , was es nun noch zu entdecken gibt .... *gfg*

Gruss Marc

Ihr könnt ja auch kommen - vielleicht kann man sich treffen - Codewort beim aneinander vorbei laufen : Eidechse

Dann weiss ich , dass es sich um User und Mitglieder dieses Forums handelt ...

Also dann ... gegen 18 Uhr an den barrieren ... ( telefonmasten auf der strasse ) ....


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

31.07.2005 um 18:20
Eidechse!!!!!!!!!!!!!!!!
Ohhhhhhhhhh man!!!!!!!!!!!!!

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!



melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

01.08.2005 um 00:41
Also Wir kommen gerade von dort!
Haben daran nix unheimlich gefunden!

Es ist ungefähr so als wenn man einfach durch einen Wald läuft!
Haben dort nix unheimliches gefunden!

Waren eben nur lehr stehende häuser da!

Und marc, wenn du heute um 18 uhr da sein wolltest!?
wo wart du dann????

MFG
muha742


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

01.08.2005 um 01:28
Hallo Leute!

Wie könnten uns jamal dort treffen und gemeinsam die stadt durch kämpfen!
Ich weiß nicht warum, aber irgendwas zieht mich da magisch an!
Wer mal mitgehen will soll sich bitte bei mir melden!

malibu742@web.de

da können wir ja mal ein Zeitpunkt ausmachen um uns dort zu treffen!

MFG
ANDREAS


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

01.08.2005 um 20:32
@muha742

Das Unheimliche an diesem Ort ist nicht in der Gegenwart, sondern in der Vergangenheit zu finden.
Auch wenn heute Leute Unheimliches spüren oder nichts empfinden so ist dies Nebensache, denn die wahre Sensation liegt in der Historie des Lagers.
Sie sprengt die Vorstellungskraft vieler Menschen und anerkannte Weltbilder würden angezweifelt werden.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.08.2005 um 15:13
Anhang: Schornstein_neu.jpg (26,5 KB)
Komisch ist, ich greife jetzt auf ein früheres Kommentar eines Users hier im Thread zurück, dass die Schornsteine aller Häuser noch so gut erhalten sind. ( s. Foto) Im Gegensatz zu den Fassaden sind sie kaum verwittert oder verfallen. Wenn man die Dächer entfernt hat, wieso sind dann die Schornsteine kaum beschädigt? Leider ist man auf diese Frage noch nicht wirklich eingegangen. Vielleicht könnten wir das jetzt mal nachholen :-)

Lässt das vielleicht auf die viel diskutierten unterirdischen Anlagen schließen. Neu hinzugefügte oder erneuerte Lüftungsschächte vielleicht? Oder ist diese Idee zu weit hergeholt?

MFG Lolli

MFG Lolli


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.08.2005 um 16:59
Nunja ob diese Idee zu weit hergeholt ist lass ich jetzt mal offen. Es ist nun mal so, dass im dem Bereich der Parapsyschologie letztendlich alles nur auf Theorien und Vermutungen beruht (<-- inkl. deiner Idee). Erklären kann ich mir das persönlich auch nicht. Also die Hauswand auf dem bild sieht schon etwas angewixxt aus aber der Schornstein sieht aus wie nagelneu. Also wenn ich zeit hätte, und mich jemand mit nehmen würde, währe ich sofort dabei!!(nunmal begeisterter Hobbyforscher)
Hat zufällig jemand die GPS-Daten von Boulay???

Tyreal

Irren ist Menschlich

- I want to believe -



melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.08.2005 um 18:17
müßtest Du über Google earth problemlos ermitteln können

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.08.2005 um 20:09
Ohh Gott Google Earth is der letzte dreck!!
Kann mir jemand sagen wie weit des von Lahr bzw. Offenburg bzw. Freiburg weg is? Da bin ich nähmlich grad! Wenn hier jemand aus dieser gegend könnte er oder sie sich mal bei mir melden! Aber bitte nur leute die sich für sowas auch interessieren!!!
Danke

Tyreal

Irren ist Menschlich

- I want to believe -



melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.08.2005 um 23:01
Hallo,
heute war ich wieder mit ein paar Leuten in Ban Saint Jean!
Wir hatten den Weg beim Bauernhof genommen, dafür muss man durch den Bauernhof links durchfahren. Ich hab mal ein Foto von dem Bauern seinem Wagen gemacht: http://www.arcor.de/palb/alben/24/1084824/1024_6237353933383530.jpg

Der Weg nach dem Bauernhof nach Ban Saint Jean war sehr holprig und hatte viele Schlaglöcher!!
Dort dann angekommen fuhren wir einmal komplett mit dem Wagen durch die Stadt und schauten uns noch ein wenig um.
Gruselig fanden wirs aber diesmal nicht, lag wohl daran dass es am helligsten Tag war...


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.08.2005 um 00:52
Hallo
ich wollte fragen ob ihr wisst ob das alles stimmt?
War mal einer von euch da?
Ich wollte noch wissen wo man sich bilder ansehen kann oder Videos
könnt ihr mir bescheid sagen wo ich die finde!
Ich wohne nämlich nicht mal dort mit freunden hinfahren um zu sehen was passiert, wär cool wenn ihr mir zurück schreibt.

Bey nina danke
oderr schreibt eine e-mail
nina-zicke@t-online.de


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.08.2005 um 01:15
Hallo Leute
bitte schreibt mir schnellst möglich zurück
Glaubt ihr daran das es dort Geister gibt?
wohne nämlich nur 25 km entfernt und wollte hinfahren

Danke


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.08.2005 um 01:23
@nina-kenny:

fahrt doch einfach hin und wartet darauf, ob etwas passiert.
und dann kannst du uns ja sagen, ob es dort spuckt...


Wirklichkeit ist nicht selten das, was Pfähle für Vampire sind!
(Stephen King)



melden