Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.03.2006 um 13:29
wie muss man drauf sein, wenn man spuren von militär findet und dann nochdort
übernachten will!

was erwartest du? dass ihr nachts irgendwelche geisterseht!??


ban saint jean ist ein teil der maginot-linie. dort gibt es keinegeister.


und mit dem militär ist nicht zu spaßen. das gebiet ist nach wievor militärisches
sperrgebiet auch wenn dort nicht alles eingezäunt ist!(terrainemilitaire. defense
interdit! <- heißt soviel wie: du darfst hier nicht rein!!!) dieschilder hängen dort
überall rum und sollten entsprechend beachtet werden. das istnicht so wie bei uns.


wenn ihr da erwischt werdet, lernt ihr diefranzösischen gebäude mal von innen
kennen.

genau wegen solcherschwachsinnsideen wie an solchen orten ohne
erlaubnis zu zelten oder sonst irgendwaszu machen, werden die ganzen orte zunehmend
öfter kontrolliert und bald dicht gemacht.

es ist eine schande, wie man solchen
orten gegenüber hier teilweise gegenübertritt.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.03.2006 um 16:09
Zitat "ich kann nur sagen die stadt existiert wirklich"

Macht den Thread dicht!Die Frage ist geklärt! Jeder weitere Post ist unnötiger als meiner hier! Endlich wissenwir es: "Die Stadt existiert wirklich!"

Auf 78 Seiten, na ja sagen wir auf 20Seiten, wenn man mal vom Spam einzelner User absieht, ist hinreichend alles gesagtworden, was die Stadt betrifft.

Es dürfte klar sein, dass das Militär dort nochÜbungen macht. Was wäre besser geeignet für ein Häuserkampftraining als BSJ? DieBundeswehr hat dort auch schon geübt und ich kenne sogar einen, der mehrere Nächte dortmit der BW gezeltet hat. Und das einzige was er mitgebracht hat, waren zahlreicheZeckenbisse.

Das Gedruckte übt einen mächtigen Druck aus, der besondere Glaube ans Gedruckte ist einer der mächtigsten Aberglauben


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

09.03.2006 um 18:22
Also mal zu meinen Erfahrung:
In boulay gibt es kein Militär sondern nur Gendameriedie einmal am Tag die Straße langfährt und ein paar Jäger. Alles was ich dort vonMilitätr gesehen habe waren ein paar Übungsgranaten. Ich nehme aber an das die schonetwas älter sind.

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

15.03.2006 um 10:51
@ marc ---> Hier ist meine "Anstandsmeldung" :)

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt (Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin)





melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

15.03.2006 um 11:09
@ marc --> Sorry ist mir gerade noch eingefallen ... auf deine Frage eine Seite vorher:Wenns wieder wärmer wird können wir doch mal versuchen einige Leute zusammen zu trommelnund zusammen hinfahren...? Forumstreffen in BSJ sozusagen ;) Was ist eigentlich mitDanger Seeker? Mal was gehört...? Er ist doch auch immer relativ aktiv :)

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt (Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin)





melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.03.2006 um 15:35
Hi Leute ! Ich wollt mol fragen wie es euch so geht und was so abgeht in BSJ... ich warschon ewigkeiten nicht mehr online... könnt ja zurück schreiben ! Bin morgen wieder da...bis dann ! Eure Kathy


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

19.03.2006 um 20:08
jo tach
also..ich war noch in in boulay...aber freunde von mir waren da..bswbekannte..aber joo..die hann halt nix gesehn...also..aber ich hann hier jo sau vielgeles..un im inet....so gesucht..un jo..ich glaub schon daran... also..joo..die ganzengeschichten können wohl alle schlecht erfunden sein..aber ich weß jo ach ned...wenn ichma auto hann fahr ich mo dahin..hab voll angscht dahin zu fahren...aber wat ich fragenwollte...et solleinen film über boulay geben..mein cousin hatte den..aber hat mirverpeilt zu geben..weiß einer von euch woher es den gibt?..ahjaa..noch was..ich hangehörrt...das die meisten nur ienne teil von boulay kennen..un hinter dem wald sei derrest..un do är et voll übel..naaja..meldet euch ma....thx ^^


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.03.2006 um 00:05
Hi Leute!
Habe mich mal gerade hier im Forum angemeldetIch hab heute mal einigeSeiten durchgelesen und auch einige Bilder geshen!Wolte mal fragen ob mir vielleichtjemand weiter helfen kann.Breuchte halt nen paar infos überBoulay(bilder,wegbeschreibung,etc)hab halt schon viel davon gehört und und würds gernemal selbst sehen!meldet euch!lg

Volkswagen!Aus Liebe zum Automobil!;-))


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.03.2006 um 08:06
@ NOCHMAL AN ALLE:

BOULAY ist eine ganz normale französische STADT. da gibt eslebende menschen die in ganz normalen häusern wohnen.

wir reden hier um BANSAINT JEAN. es gibt da keine geister oder sonst irgendwelchen schwachsinn.

hoffentlich wird bsj bald richtig dicht gemacht.

und dieser thread gleichmit.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.03.2006 um 09:18
Es gibt dort keine Geister!!!!!!!

@vwpolo
Wieso liest du nicht erstmal hierden thread duch?
Wegbeschreibung......http://www.weihenstephan.org/org/orte/moosburg/info/stalag/bilder/stalag12fz20.jpg

@tiesto
-
hoffentlich wird bsj bald richtig dicht gemacht.
-
Richtig... und hoffentlich packt das millitär alle ein die dort unbefugt rumlatschen.

-Rideo Quia Papa Sum-
-Ein grosser Geist, der sich selbst richtig schätzt, rächt Beleidigungen nicht, weil er für sie keinen Sinn hat.- (Seneca)
-Viel Denken, nicht viel Wissen soll man pflegen- (Demokrit)
-Sapete Più o meno Quanto Rubiamo-



melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.03.2006 um 10:33
Ja es is mir schon klar das es dort keine Geister oder so gibt!DArum gehts ja auch garnet.Ich hab nur halt schon sau viel davon gehört und deshalb wollt ich mal dort hin!
@mermaidman thx für den Link!

Volkswagen!Aus Liebe zum Automobil!;-))


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

21.03.2006 um 16:10
@kücken:

Ja es gab einen Film über Ban Saint Jean, den hatte ich letzten Herbstzusammen mit SaarTV dokumentiert! ;)
Wenn Du den Film sehen willst, dann wende Dichan "Stephan Bonaventura" von SaarTV, von ihm kannst Du eine Kopie zugeschickt bekommen!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

22.03.2006 um 13:59
hat eigentlich noch jemand mehr Bilder davon oder so?

Volkswagen!Aus Liebe zum Automobil!;-))


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

22.03.2006 um 14:30
/dateien/gg2805,1143034212,007















Die Bilder sind alle vonmir also bitte nicht irgendwie fremdverlinken oder sonst irgend einen Unfug treiben ;)

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

22.03.2006 um 21:30
@sepukko merci für die bilder!echt sau gud!wann warst du denn das letzte mal dort?weilwir wollen so in 2 wochen mal hin und wollte halt nur ma wissen auf was man achten sollteoder so!bis denni!

Volkswagen!Aus Liebe zum Automobil!;-))


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

22.03.2006 um 22:28
Anhang: BandeS3.jpg (87,4 KB)
Hier eine Karte!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

22.03.2006 um 22:46
und was is n observatoire???! observatorium???


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

22.03.2006 um 23:00
Zur Geschichte von Ban Saint Jean :)
Lest bis ihr Kopfschmerzen kriegt lol
Greetz

http://www.moosburg.org/info/stalag/stalag12fz.html


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

22.03.2006 um 23:19
Anhang: stalag12fz52.jpg (67,1 KB)
Die Rose der Maginot-Linie


Ban-Saint-Jean: le camp oublié

VON LENAJÄGER

Im November 1945 berichtete die lothringische Tageszeitung Républicain
Lorrain vom Auffinden von über 200 Massengräbern bei Denting in der Nähe
vonBoulay im Département Moselle. "Hier liegen die sterblichen Überreste
von mindestens23 000 Angehörigen der Roten Armee, die meisten sind aus
der Ukraine", sagt heuteGabriel Becker, Mitglied der Association
Franco-Ukrainienne, die sich für dieErrichtung einer Gedenkstätte an
dem Standort einsetzt. Gabriel Becker ist auchAutor eines Buches, das
die Geschehnisse von Ban-Saint-Jean aufarbeitet: "Le camp du
Ban-Saint-Jean 1941-1944 – Lumière sur une honte enfouie" (Das Lager
Ban-Saint-Jean 1941-1944 – Licht im Dunkel des Vergessens).

Das Gefangenenlager vomBan-Saint-Jean war ursprünglich eine Kaserne für
französische Truppen derMaginot-Linie. Wegen der vielen Rosengärten der
Offiziershäuser war Ban-Saint- Jeanals "Rose der Maginot Linie" bekannt.
1941 wurde das Gelände von der Wehrmacht zumLager für russiche
Kriegsgefangene umgewandelt, von hier aus wurden sie zuArbeitseinsätzen
in der ganzen heutigen Grenzregion gezwungen. Die Bedingungen waren
unmenschlich und tödlich: "Ehemalige Insassen berichten von über 300
Bestattungen an manchen Tagen", sagt Gabriel Becker. Nach dem Krieg wird
derStandort vergessen. Er ist Militärgebiet und wird entsprechend als
Sperrzonebetrachtet. Darüber hinaus hatte die ehemalige Lagerverwaltung
auf dem Rückzugsämtliche Akten verschwinden lassen, die Aufschluss über
die Zustände imBan-Saint-Jean hätten geben können.

Als zur Jahrtausendwende eineMüllverbrennungsanlage auf dem Standort
des ehemaligen Gefangenenlagers enstehensollte, regte sich Widerstand
bei der anliegenden lothringischen Bevölkerung. DerBau der Anlage
konnte abgewendet werden. Seit dem 21. September 2003 findet jedesJahr
eine Gedenkveranstaltung für die Opfer statt. Im März 2004 wurde die
Association Franco-Ukrainienne offiziell gegründet. Auf ihr Betreiben
hin sollam Standort Ban-Saint-Jean Ende des Jahres 2005 eine Säule zum
Gedenken an die Opfererrichtet werden. In der Ukraine ist Ban-Saint-Jean
als das "Schwarze Lager"bekannt. Gabriel Becker sagt: "Es entwickelt
sich immer mehr zu einer derbedeutendsten Gedenkstätten außerhalb der
Ukraine."

Und noch n AltesDokument

Grausame Realität


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

23.03.2006 um 07:26
@vw polo:

ihr sollte auf jeden fall darauf achten, dass ihr nicht dem militär indie hände läuft!

und lasst bitte alles so, wie ihr es vorfindet.

@disaster86:

wenn man nicht genau weis, wo bsj ist, kann man mit dieserkarte nicht allzu viel anfangen.

abgesehen davon sind wegbeschreibung, karte,und geschichte hier schon mehrfach veröffentlich worden.


melden