Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

291 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, USA, Airforce, Navy, UAP

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

10.06.2019 um 23:34
TheBarbarian schrieb:einen Strohmann und wirft mit drei Nebelkerzen.
Bitte was;
Jenes Tic-Tac Video ist frühestens seit 2009 im Web unterwegs (siehe: Spoilerhttps://disclosurequest.com/form/to-the-stars-academy-of-arts-and-science-inc/0001144204-17-043466) mit diversen Hoax Geschichten.

Elizondo behauptet doch etwas von fantastischen Geschwindigkeiten obwohl nur der Zoom Faktor geändert wurde*;
Metabunk showed that the “sudden acceleration” of the object was, in fact, due to a change in the zoom factor of the camera at that point. Surprisingly, Cooke’s comment about “acceleration” was cut from the final show; instead, Cooke is heard to say “Somebody changed the zoom.” But Elizondo repeated the ‘instantaneous acceleration’ claim on Tucker Carlson’s show on Fox news just a few hours before the series premiere. As for the other four “observables,” they are more accurately called “assumables” than “observables”.

Wir wissen mittlerweile das es keine Freigabe bzgl. UFO Video seitens des Pentagons gab (obwohl völlig konträr kommuniziert); kurioserweise bestätigt durch George Knapp (der selbst 400 Anteile an TTSA hält). Auch das Elizondo nie bei AATIP involviert war.
Und die einzigen Promo-Typen waren Knapp, Kean und Bender—also so schwer ist dies auch nicht.

Nochmals zur Erinnerung TTSA ist eine Entertainmentfirma:
Primary Standard Industrial Classification Code: SERVICES-MOTION PICTURE & VIDEO TAPE PRODUCTION
https://disclosurequest.com/form/to-the-stars-academy-of-arts-and-science-inc/0001144204-17-043466

Um das Drama zu kom­ple­men­tie­ren die Angriffe auf John Greenewald gehen natürlich weiter;
Screenshot 2019-06-10 The Black Vault au
https://www.theblackvault.com/documentarchive/the-pentagon-denies-luis-elizondos-role-in-aatip-heres-my-take/

Aber Dank des History Channel Story haben sich auch seriöse Medien eingefunden ;)
Q: Where are the majority of these UFOs being sighted?
A: The sky

Q: How many series will the History Channel wring out of this?
A: 17.

https://www.theonion.com/what-to-know-about-the-recent-ufo-sightings-1835316133


melden
Anzeige

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

11.06.2019 um 17:25
Der finale Beweis ist das es keine gibt


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 08:21
Pan_narrans schrieb am 06.06.2019:Wenn das Universum unendlich groß wäre, dann gebe es auch unendlich viele Planeten mit Leben. Nur ist das Universum nicht unendlich groß.
Wer behauptet denn sowas? Astrophysiker und Kosmologen bestimmt nicht.



Hab zu dem Thema eine Dokumenation entdeckt. Unteranderem kommen Crewmitglieder der damaligen Schiffsbesatzungen zu Wort.


Youtube: The Nimitz Encounters


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 09:18
Cantaloupe schrieb:Hab zu dem Thema eine Dokumenation entdeckt. Unteranderem kommen Crewmitglieder der damaligen Schiffsbesatzungen zu Wort.
Und? Lohnt sich die halbe Stunde Video?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 11:01
Cantaloupe schrieb:Wer behauptet denn sowas? Astrophysiker und Kosmologen bestimmt nicht.
Soweit mir bekannt ist, ist das momentan die vorherrschende Meinung.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 11:38
Pan_narrans schrieb:Soweit mir bekannt ist, ist das momentan die vorherrschende Meinung.
Dass sich das Universum (wahrscheinlich) unendlich lange und weit ausdehnen wird ist die momentan vorherrschende Erkenntnis, gewonnen aus gemachten Beobachtungen (flache Form).


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 11:46
@Cantaloupe
Mit Betonung des "wird". Eine endliche Größe, welche sich zeitlich unendlich lang ausdehnt, wird zwar "am Ende" unendlich groß sein, doch zu jedem beliebigen Zeitpunkt endlich sein. Ein "am Ende" wird nie erreicht.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 15:40
@perttivalkonen

Die "momentan vorherrschenden Meinung". Es ist keine end-gültige Stellungnahme wie endlich/unendlich das Universum ist.

Sowieso der falsche Ansatz - meiner Meinung nach. Etwas im bestehen und vergehen kann nur Teil der Unendlichkeit sein und die Defintion ist aus der Perspektive des beobachtenden Fixpunkt, zum finalen Ende verdammt. Was ist Unendlichkeit? Schon mal gesehen? Wie sieht sie aus? Schon bis zur Unendlichkeit gezählt? Wie sähe ein wahrhaft unendliches Universum aus?
perttivalkonen schrieb:Mit Betonung des "wird".
Betonung auf Beobachtung. Wenn sich die Ausdehnung uneinholbar unserem Beobachtungshorizont entzieht, ist es egal wie das Ende in Theorie aussehen könnte. Was wir wissen, was am Anfang unserer heutigen Wahrnehmung passierte und die wird sich aufgrund unseres evolutionären Stand auch nicht so schnell ändern.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 15:43
Cantaloupe schrieb:Schon bis zur Unendlichkeit gezählt?
Hat Chuck Norris schon zweimal getan.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 16:01
Ich verstehe nicht ganz was die Größe des Universums mit der Fragestellung zu tun hat. Von einem unendlich entfernten Punkt aus braucht man unendlich lange um hierher zu kommen. Für die Fragestellung hier ohne belang.

So weit mir bekannt dehnt sich das Universum aus, und das auch immer schneller. Auch das macht einen Besuch von ET nicht wahrscheinlicher sonder das Gegenteil. Siehe oben.

So weit ich weiß, gibt es eine Abschätzung über die Zahl der Atome im Universum. Die Zahl war verdammt groß, aber endlich. Jetzt ist mir nicht bekannt, ob das der aktuelle Stand ist, aber wenn die Zahl endlich wäre, gäbe es wiederum auch eine begrenzte Zahl an Möglichkeiten.

All das bedeutet selbstverständlich nicht, dass es kein Leben außerhalb der Erde gibt. Nur um so größer der Heuhaufen ist, um so kleiner die Wahrscheinlichkeit, dass die Nadeln nahe beieinander liegen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 16:13
Oder um es mit Douglas Adams zu sagen:
4 Bevölkerung: Keine.
Es ist bekannt, dass es eine unendliche Anzahl Welten gibt,
einfach weil es unendlich viel Raum gibt, in dem sie enthalten
sein können. Doch nicht jede von ihnen ist bewohnt Es muss
daher eine endliche Anzahl bewohnter Welten geben. Jede
endliche Zahl, die man durch Unendlich teilt, ergibt fast nichts,
was noch ins Gewicht fiele. Also kann man sagen, dass die
Durchschnittsbevölkerung aller Planeten des Universums Null ist.
Daraus folgt, dass auch die Bevölkerung des ganzen Universums
Null ist, und dass alle Leute, denen man von Zeit zu Zeit begegnet,
lediglich Produkte einer gestörten Phantasie sind.
Douglas Adams
Das Restaurant am Ende des Universums


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 18:13
@intruder
Links am Ende, nicht rechts rum!!!


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

12.06.2019 um 18:37
Cantaloupe schrieb:Es ist keine end-gültige Stellungnahme wie endlich/unendlich das Universum ist.
Dennoch ist eine "ewige Expansion" kein Argument gegen ein "endliches Universum".
Cantaloupe schrieb:Etwas im bestehen und vergehen kann nur Teil der Unendlichkeit sein und die Defintion ist aus der Perspektive des beobachtenden Fixpunkt, zum finalen Ende verdammt.
Das ist mit Verlaub Quatsch. In Mathe und Philosophi kannste sowas bedingt sagen, aber nicht bezogen auf reale Phänomene der (sagenwirmal) Physik.
Cantaloupe schrieb:Was ist Unendlichkeit? Schon mal gesehen? Wie sieht sie aus? Schon bis zur Unendlichkeit gezählt? Wie sähe ein wahrhaft unendliches Universum aus?
Hab ich irgendwas gesagt, das mich verpflichten würde, darauf einzugehen, weil ansonsten meine Darlegung nix taugt? Oder wolltste halt nur irgendwas sagen, das so klingt, als wäre das von Belang und würde hier was besagen?
Cantaloupe schrieb:Betonung auf Beobachtung.
*lach* Unendlichkeit mit Betonung auf "Beobachtung"? Nee Du, Dein Argument mit dem "ewig expandieren" vermag Unendlichkeit eben nicht aus Beobachtung heraus nahelegen. Wieso, das habe ich ja beschrieben. Selbst mathematisch und philosophisch ist eine ewige Expansion nur ein "unendlich werden" (als Prozeß wie etappenweise betrachtet) aber nie ein "unendlich sein". Klar nimmst Du da Beobachtung (Expansion), aber auf "unendliches Universum" kommst Du nur, wenn Du "unendlich" hinzugibst (über "mal unendlich Zeit"). Aber einen realen Zustand erreichst Du so trotzdem nicht. Nie! Mit dem Hinzunehmen der unendlichen Zeit gibst Du Beobachtung auf. Vollständig. Nee Du, Betonung auf Beobachtung ist das nicht.

Und auch Dein nächster Satz
Cantaloupe schrieb:Wenn sich die Ausdehnung uneinholbar unserem Beobachtungshorizont entzieht
zeigt, daß "Betonung auf Beobachtung" falsch ist.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.06.2019 um 05:14
Wenn der Protenzerfall stattfinden würde, wäre doch Schicht mit unendlicher Ausdehnung und "Zeit" im allgemeinen?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2019 um 18:17
Normalerweise ist dieses thema für mich nicht interessant.

Aber selbst die "Washington Post" und die "New York Times" berichten inzwi. von ufo-sichtungen.

Es gibt dazu auch deutsche zeitungsberichte, aber zum bezahlen.

Auf jeden fall scheint da mehr hinter zu stecken als nur eine vage vermutung.

http://www.news.de/panorama/855765814/ufo-sichtung-ueber-der-us-ostkueste-navi-piloten-filmen-unbekannte-flugobjekte-mit...


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2019 um 18:27
stahlflug schrieb:Auf jeden fall scheint da mehr hinter zu stecken als nur eine vage vermutung.
Du konntest ja nicht weit weg von hier nachlesen, wie so etwas zustande kommt.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2019 um 18:30
Stephenson schrieb:Du konntest ja nicht weit weg von hier nachlesen, wie so etwas zustande kommt.
Verstehe ich jetzt nicht.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2019 um 18:38
stahlflug schrieb:Auf jeden fall scheint da mehr hinter zu stecken als nur eine vage vermutung.
In welcher Hinsicht mehr?

Nein, in diesem Thread haben wir das doch geklärt.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2019 um 19:47
Was wurde hier geklärt? Hier wurde doch nur Vermutet oder hab ich was überlesen?


melden
Anzeige

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2019 um 19:51
leakim schrieb:Was wurde hier geklärt?
Es wurde geklärt, dass es keinen Grund gibt, Alienraumschiffe zu vermuten. :D


melden
384 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt