Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

2.754 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.03.2021 um 17:11
Zitat von notalonenotalone schrieb:Meine Hypothese
Um irgendwelche neuen Hypothesen gings mir aber gar nicht, die mußt Du also nicht setzen, nachdem Du mich zitiert hast, so als wäre das ne Antwort auf meinen Beitrag.

Mir gings um Deine Behauptungen, und da hast Du schon wieder nichts zu abgeliefert. Was Du da ablieferst, sind schon wieder nur Ausflüchte. Ein "schlauer als Foristen" ist kein inhaltlicher Aufweis, auch kein Versagen der bekannten Stimuli. Es bleibt bei "unbekannt" und belegt kein "Technologie" oder gar "außerirdisch".

Und jetzt verspreche ich es Dir ausdrücklich: der nächste Beitrag von Dir hier im Thread, der weder einen entsprechenden Beleg erbringt noch alternativ die Behauptung zurücknimmt, wird von mir gemeldet.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.03.2021 um 17:44
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Und jetzt verspreche ich es Dir ausdrücklich: der nächste Beitrag von Dir hier im Thread, der weder einen entsprechenden Beleg erbringt noch alternativ die Behauptung zurücknimmt, wird von mir gemeldet.
Naja er ist mittlerweile schon wieder ausgeschlossen. Aber ich denke er ist so ein Zombieforenuser der immer wieder kommt :D


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.03.2021 um 22:13
also ich fand es nicht schlimm das er gerne perttivalkonens meinung gehört hätte .
ist ja ein diskusionsforum oder ? eine nüchterne meinung ist ja manches mal net verkehrt :)

da es 0 belege gibt dürfte in der rubrik ja nix geschrieben werden. da könnt ihr mystery auch gleich dicht machen :)


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.03.2021 um 22:30
Zitat von Scorpion25Scorpion25 schrieb:also ich fand es nicht schlimm das er gerne perttivalkonens meinung gehört hätte .
War ja auch nicht schlimm. Nur nicht Thema. Schlimm war vielmehr seine Verweigerung, seine Tatsachenbehauptung zu belegen.

Und schlimm find ich es, daß so wer wie Du das noch immer nicht gebacken kriegt.
Zitat von Scorpion25Scorpion25 schrieb:da es 0 belege gibt dürfte in der rubrik ja nix geschrieben werden.
Ooch, da kann ne Menge geschrieben werden. Nur mit "das ist so!" sollte man sich halt zurückhalten. Das hätteste gerne mal den hiesigen Kanaillen sagen können, daß es schlicht 0 Belege gibt, sodaß deren "dis is fakt" schlicht überzogen, haltos und unangebracht ist.
Zitat von Scorpion25Scorpion25 schrieb:da könnt ihr mystery auch gleich dicht machen
Is in der Tat ne Überlegung wert. Ja, wenn die Mystery-Fans zurückhaltender, ergebnisoffener formulieren (und entsprechend auch denken) würden, wäre das Board durchaus akzeptabel, weniger polarisiert.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.03.2021 um 22:50
siehst du , wieder gleich persönlich werden .

du machst hier auch wirklich gute beiträge , gerade in anderen bereichen alles was so richtung altertum ist .
und mich hätte an der stelle wirklich mal deine meinung interessiert bzw.gelesen
und wie du vermutest bin ich wohl wieder etwas später eingestiegen .. :) , da hat dich wohl jemand auf die palme gebracht.
stellenweise dreht ihr euch hier über mehrere seiten im kreis. und keiner wird müde :)

aber da ich nix gebacken bekomme schönes wochenende noch . :)


ist ja eh schon alles 100x durchgekaut zu dem thema


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.03.2021 um 23:15
habe hier zu den 3 videos noch erklärungen gefunden die sie nicht mehr so besonders erscheinen lassen
gab es vermutlich schon aber vielicht kennt es der eine oder andere noch nicht .
Gimbal ist eine untertassenförmige Infrarotblendung. Sie dreht sich, weil sich die Kamera dreht, um der Kardanverriegelung entgegenzuwirken. Wir können dies beweisen, weil es andere Lichtmuster am Himmel gibt, die sich drehen, während sich die Blendung dreht. Das Video stimmt mit einem mehrere Meilen entfernten Düsentriebwerk überein. Es hat keine plötzliche Beschleunigung.

Dazu Mick West/ufo-information):



Flir1 (auch Nimitz oder TicTac genannt) ist ein unscharfer Fleck in der Ferne. Er bewegt sich nicht (obwohl es herumspringt, wenn die Kamera die Zoomeinstellungen ändert oder eine Korrektur der Kardansperre vornimmt). Es sieht so aus, als würde er am Ende endgültig „mit hoher Geschwindigkeit wegflitzen“, aber es ist eigentlich nur die Kamera, die das Objekt nicht mehr verfolgt, kombiniert mit einer Änderung des Zooms, die den Eindruck von Geschwindigkeit erweckt.




Dazu Mick West/ufo-information:

Go Fast sieht wie ein kühles Objekt aus, das sich schnell über die Meeresoberfläche bewegt. Winkel und Bereich auf dem Bildschirm ermöglichen es uns jedoch, die Position und Geschwindigkeit des Objekts zu triangulieren. Es stellt sich heraus, dass es sich tatsächlich ziemlich langsam bewegt (unter 50 Knoten) und ziemlich hoch ist (13.000 Fuß). Es beschleunigt überhaupt nicht. Tatsächlich ähnelt es am ehesten einem Ballon oder möglicherweise sogar einem großen gleitenden Vogel.
Quelle: und videos hier
https://blog.gwup.net/2019/10/03/die-ufo-videos-der-us-navy-sind-echt-und-jetzt/


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.03.2021 um 23:32
Zitat von Scorpion25Scorpion25 schrieb:siehst du , wieder gleich persönlich werden .
Hättest Du das "wieder gleich" weggelassen, wär es ja fast ok gewesen. So aber machst Du mit diesem "wieder gleich" daraus ne grundsätzliche Bewertung meines Auftretens. Wirst also selbst persönlich. Nun, dagegen hab ich noch nicht mal wirklich was. Wohl aber dagegen, wie Du im selben Atemzug das tust, was Du nem anderen vorwirfst. Merkst Du das Heuchlerische daran?
Zitat von Scorpion25Scorpion25 schrieb:etwas später eingestiegen
Aber früh genug, um gelesen zu haben, daß @notalone
Zitat von Scorpion25Scorpion25 schrieb:gerne perttivalkonens meinung gehört hätte
Und damit mußt Du auch das Nachfolgende gelesen haben, mithin meine Erklärung, wieso das schlicht nicht der Kern der hiesigen Diskussion war. Du hast also bewußt einen Teil des Diskussionsverlaufs ignoriert - und bist nicht bloß zu spät eingestiegen, um das gelesen zu haben. Mithin war meine Kritik an Deinem Nichtgebackenkriegen sowas von berechtigt. Denn diese ignorante, einseitig-polarisierende Auftreten ist ein Diskussionsverhalten, welches wiederum ich für kritikwürdig erachte. Weswegen ich diese Kritik denn auch geäußert habe. Das laß ich mir nicht vorwerfen; erst recht nicht von einem wie gesagt, der das im selben Atemzug dann selber praktiziert.

Bezeichnend jedenfalls, daß Du Dich nirgendwo zu meinen inhaltlichen Ausführungen an Deine Adresse geäußert hast. Auch ein Unterschied zu mir.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.03.2021 um 23:42
:) oh ha wollte da jetzt nicht so ein grosses ding draus machen , ich glaube wir fühlen uns beide gleich auf dem schlips getreten
alles gut wollte da kein grosses ding draus mache du hast vielleicht recht , aber auch mal an die eigene nase packen :)

du reagierst halt immer sehr arg , wenn ich was schreibe (mein empfinden)

aber ich gehe mal davon aus das das einfach deine art ist und vieleicht ohne irgendwelchen hintergrundgedanken.

das nächste mal lese ich 2x , du hast recht dachte halt wieder typische antwort ... und hab dann mit tunneblick weitergelesen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.04.2021 um 15:28
Neuigkeiten bezüglich unserer außerirdischen Freunde, die die Erde besuchen.

Youtube: MYSTERY WIRE - New UAP photographs
MYSTERY WIRE - New UAP photographs



2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.04.2021 um 18:06
Zitat von Winchester1947Winchester1947 schrieb:Neuigkeiten bezüglich unserer außerirdischen Freunde, die die Erde besuchen.
Sorry, aber bei solch unseriösen Sachen wachsen mir Haare aus der Nase.


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.04.2021 um 19:49
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Sorry, aber bei solch unseriösen Sachen wachsen mir Haare aus der Nase.
Ach, wo du es sagst! Da wird mir einiges klar, das mir bisher äußerst rätselhaft war. :idee: :lolcry:


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

08.04.2021 um 00:20
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Sorry, aber bei solch unseriösen Sachen wachsen mir Haare aus der Nase.
How come? Ich sehe in dem Video nichts Unserioeses.
Ist eher ein weiterer Mosaikstein fuer das Gesamtbild.
Liegt es daran, dass Englisch nicht jedermanns Sache ist?
Es sind ja nicht irgendwelche hill billies, die nicht wissen, wovon sie sprechen.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

08.04.2021 um 00:49
Zitat von SpitzbergerSpitzberger schrieb:How come? Ich sehe in dem Video nichts Unserioeses.
Ist eher ein weiterer Mosaikstein fuer das Gesamtbild.
Liegt es daran, dass Englisch nicht jedermanns Sache ist?
Es sind ja nicht irgendwelche hill billies, die nicht wissen, wovon sie sprechen.
Es ist vollkommener Bullshit!
Das sollte jeder Mensch mit einem IQ ab 50 sofort erkennen.
Absoluter Schwachsinn!


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

09.04.2021 um 01:36
Zitat von Winchester1947Winchester1947 schrieb:Neuigkeiten bezüglich unserer außerirdischen Freunde, die die Erde besuchen.
Sehr gut. Hier noch ein unumstößlicher Beweis.

Wenn Gareth Bale sagt es gibt Aliens (er hat immerhin bei Real Madrid, den sogenannten Galaktischen gespielt) muss das stimmen!!1!!11!.

;)


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

09.04.2021 um 13:30
Zitat von HardwareHardware schrieb:Sehr gut. Hier noch ein unumstößlicher Beweis.

Wenn Gareth Bale sagt es gibt Aliens (er hat immerhin bei Real Madrid, den sogenannten Galaktischen gespielt) muss das stimmen!!1!!11!.

;)
LOL!!!
Bale auf dem YouTube-Kanal seines Klubs: „Ich weiß, dass einige Ufos wahrscheinlich geheime Angelegenheiten von Regierungen sind. Aber ich habe tatsächlich einmal eins gesehen. Auf jeden Fall, also zu 100 Prozent, gibt es Aliens.“
Hat dieser Bale zuviel Kopfbälle in seiner Karriere gespielt oder wie kommt so eine schwachsinnige Aussage zustande? Im ersten Satz spricht er zunächst von Wissen, um vier Worte später das Wörtchen "wahrscheinlich" zu benutzen. Der zweite Satz passt thematisch überhaupt nicht zum Inhalt des ersten Satzes, denn jetzt spricht er, ohne Beleg, davon, dass es zu 100% Aliens gibt. Ja, definitiv zu viele Kopfbälle.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

09.04.2021 um 17:21
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Im ersten Satz spricht er zunächst von Wissen, um vier Worte später das Wörtchen "wahrscheinlich" zu benutzen. Der zweite Satz passt thematisch überhaupt nicht zum Inhalt des ersten Satzes, denn jetzt spricht er, ohne Beleg, davon, dass es zu 100% Aliens gibt. Ja, definitiv zu viele Kopfbälle.
Nunja. Das war gesprochen und nicht geschrieben und Korrektur gelesen. Solche „scheinbaren“ Fehler/Widerspüche findest du in Verbalen Diskussionen zuhauf. Das ist normal. Da jetzt so ein Bohei draus zu machen. Naja
Davon abgesehen. Die Aussage ist Schwachsinn


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

09.04.2021 um 20:01
Vielleicht anders gefragt? :)

Ist es bewiesen das es Undefinierte Luft Phänomene gibt und die gemäss US-Militär doch klassifiziert werden oder?
Was heisst bewiesen oder Bestätigungen? Also ab wann ist was überhaupt bewiesen? Ja, klar wenn es zu 100% vor uns ist und sicher ca- 99% der Weltbevölkerung das gesehen und registriert hat. ;)

Die Frage ist eigentlich ob es echt ist oder eine Visuelle Täuschung. Aber wenn Registriert und keines von den beiden vorher ausgeschlossen werden kann, müssen doch die Indizien herangezogen werden?

Zum Beispiel
- Also man hat Daten von UAP (Phänomene)
- Zeugenaussagen (Amateure und Profis)
- Wiederholungen in versch. teilen der Erde
- Wenn nichts wäre, würde das auch nicht geforscht, oder angeschaut und registriert, sowie Protokolliert?
- Es wird eine Datenbank geführt (Militär, usw.)
- gibts nicht Ansagen an Piloten (Privat und Militär), wenn ihr was seht, sprecht nicht darüber oder geht zum Psychiater, alles andere kann eine Kündigung auslösen? Aber die werden intern, dies sicher aufschreiben und weiterleiten an..... (keine Ahnung?).
- Fakes so gut wie möglich rausfiltern um soviel mögliches Wahrheitsgehalt zu haben, auch wenn es noch ca. 1% ist als Beispiel.
- Was kann als Echt und was kann als Fake oder Täuschung deklariert werden?
- etc.

Also ich vergleiche es wie bei einem Verbrechen, es gibt in dem Sinne kein 100%. :) Aber man muss die Details zusammen bringen und so ein Bild machen, damit man erkennt wer der/die Täter war, wo es passiert ist, wie es ungefähr geschah, welche Waffe, welche Wunde, im Affekt, Zeugenaussagen, usw. ;)

Keine Ahnung, aber wenn es nichts gäbe, würde auch nicht geforscht im Bereich UAPs.

Ob es ausserirdische sind, das weiss ich nicht. Aber was ist wenn es Partikellebewesen sind, die im Orbit herumschwirren und wenn Sie sich zusammentun, ist es ein Schwarm. Wäre das dann noch Irdisch oder schon ausserirdisch?

Aus meiner Sicht wäre der Orbit noch Irdisch. Ab wann ist es nicht mehr Irdisch oder kommt es auf die Zusammensetzung an? Mal so salopp angenommen? Dies würde mich einfach nur interessieren, wo man die Grenze zieht oder ob es auf die DNA ankommt und man ausschliessen kann, ob es auf der Erde entstanden ist oder weiterentwickelt hat.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

09.04.2021 um 21:57
Was sollen bitte "Partikellebewesen" sein?
Leben das nur aus Energie besteht?
Geister?
Ein Yeti der ausm LHC ausgebrochen ist?


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

09.04.2021 um 22:02
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Was sollen bitte "Partikellebewesen" sein?
"Partikellebewesen, die im Orbit rumschwirren" ... was soll das anderes sein als Orbs :klugmaul: In einem Thread nebenan haben sie gerade wieder Hochsaison. :palm:


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

09.04.2021 um 22:46
Wieder was neues von Mysterywire, ist zwar sehr kurz aber sieht sehr gut aus:

Youtube: Mystery Wire - Pyramid UFO swarm over Navy destroyer - July 2019
Mystery Wire - Pyramid UFO swarm over Navy destroyer - July 2019



Dazu gab es dann auch einen Live Stream, leider nur in englisch weil in Deutschland hat wohl keiner Lust darüber zu berichten: der eine ist zum Corona Leugner verkommen und haut die UFO Sachen fast nur gegen Bezahlung raus und der andere bringt fast nur noch 90 % normale wissenschaftliche Meldung und den Rest nach Laune dann Para und UFOs. Man kann aber die Untertitel auch in deutsch einstellen und ich hab bemerkt das es ziemlich gut lesbar ist, jedenfalls besser als der Translator von Google:

Youtube: Mystery Wire Podcast - July 2019 Pyramid UFO swarm over a U.S. Navy destroyer
Mystery Wire Podcast - July 2019 Pyramid UFO swarm over a U.S. Navy destroyer



Mittlerweile hat sich auch UFO Skeptiker und Debunker Mick West dazu gemeldet und gemeint das erste obere, kurze Video zeigt ein Flugzeug oder Hubschrauber und die Pyramiden-Form kommt durch die Kamera Blende zustanden, und die anderen beiden pyramidenförmigen UAPs seien dann nur Lensflares der einen die blinkt. Gestern als ich das gelesen habe dachte ich noch: "Yo...klingt logisch!" und habs abgehakt.

Heute habe ich dann bei einem Youtuber der über das obere, kurze Video berichtet hat kommentiert das man ja auf dem Video auch keinen Ton hört, keine Wellen des Meeres usw. - und dann ist mir aufgefallen das ich den Ton nie mal richtig aufgedreht habe, richtig laut um das mal zu überprüfen. Das habe ich dann gemacht und man hört den Wind, die Wellen des Meeres und kurz sogar jemanden im Hintergrund quatschen. Nur eins hört man nicht: kein Flugzeug, kein Hubschrauber, nichts. Was immer da fliegt ist vollkommen lautlos obwohl es bei eher geringen Höhe eigentlich irgendeinen Ton erzeugen müssten. Dann lief es mir eiskalt den Rücken runter...das ist bestimmt nichts von uns oder was konventionelles. Somit schließe ich die Erklärung von Mick West aus, das es ein Flugzeug oder Hubschrauber ist, ist einfach Blödsinn. Vielleicht hat sich das Video auch ohne Ton oder ganz leise angeguckt wie ich...oder er lügt einfach und spekuliert darauf das ihm alle ungeprüft glauben. Keine Ahnung...aber man hört nichts aus Wellen, Wind und kurzes Gelaber von irgend nem Dude. Da ist einfach kein Flugzeug oder Hubschrauber zu hören.


2x zitiert1x verlinktmelden