Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

2.523 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy, Airforce, UAP

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.07.2020 um 21:21
Nashima
schrieb:
In deiner Tatsachenbehauptung ging es aber um die falsche Verwendung des Wortes "Phänomen" und nicht um das was du hier von dir gibst.
In keinster Weise.
Das interpretierst Du daraus.
Nashima
schrieb:
Dann hat sich mein Verdacht bez. deines Verständnisproblems ja bestätigt.
Deine ureigenste Interpretation.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 00:30
Es gibt von Blumenthal & Kean einen Folgeartikel im Feuilleton der NYT:
Do We Believe in U.F.O.s? That’s the Wrong Question

Der nichts neues enthält außer das Kean/Blumenthal angeblich offizielle Powerpoint-Folien des U.F.O. Pentagon Programms zum Briefing offizieller Stellen von ungenannten Quellen bekommen hat.
We were provided a series of unclassified slides showing that the program took this seriously enough to include it in numerous briefings. One slide says one of the program’s tasks was to “arrange for access to data/reports/materials from crash retrievals of A.A.V.’s,” or advanced aerospace vehicles.

Our sources told us that “A.A.V.” does not refer to vehicles made in any country — not Russian or Chinese — but is used to mean technology in the realm of the truly unexplained. They also assure us that their briefings are based on facts, not belief.
Als Bsp. wurde jene Folie angeführt:
the Wrong QuestionOriginal anzeigen (0,7 MB)

https://web.archive.org/web/20200728134258/https://www.nytimes.com/2020/07/28/insider/UFO-reporting.html

Damit wurde auch sehr schnell klar wer ihre Quelle ist und was die weiteren Folien noch so zeigen: Wieder einmal Hal Puthoff (so wie bisher auch)

Sie stammen aus Puthoffs öffentliche Vorträge, wie hier 2018 bei der International Remote Viewing Association & the Society for Scientific Exploration (IRVA & SSE):

Dr. Hal Puthoff | IRVA SSE Conference, 2018

ab Min 9


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 08:27
Nemon
schrieb:
das Mode-Ufo der Saison.
Da fällt einem wirklich nichts mehr dazu ein :D :D
Träum weiter.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 08:35
Fedaykin
schrieb:
Deine Sammlung fand ich sehr amüsant... Also bzgl der infantilitat der video Ersteller.
Und das beste an der Sammlung ist, die Leute können sich völlig ohne deine Bashingkommentare eine eigene Meinung bilden.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 10:05
@Ninurta
Wie schließt du denn welche Erklärungen aus? - mal so rum gefragt.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 10:23
stenten
schrieb:
Die da wären?
Hättest du die letzten zwei Seiten dieser Diskussion gelesen bzw. Verstanden würdest du diese Frage nicht stellen müssen. Hol das bitte erst mal nach, bei Unklarheiten oder spezifischer Kritik stehe ich gerne für eine Diskussion zur Verfügung.
stenten
schrieb:
In keinster Weise.
Das interpretierst Du daraus.
Ehm, nein, so funktioniert das nicht. Deine Behauptung:
stenten
schrieb:
Jep, viele Menschen kennen noch nicht mal den Begriff, "Phänomen", als tatsächliche Begrifflichkeit.
Es dient nicht als Tatsachenbehauptung für etwas unerklärliches!
Das glauben nur viele.
Dann deine Antwort auf Nachfrage eines Beispiels:
stenten
schrieb:
Da könnte ich Dir ja anhand diverser Threads einen Kanaon vorlegen, bezüglich nicht wissender, oder gar, nicht wollender einsehbarer UFO-Stimuli.
Wo ist nun das eine Beispiel bez. deiner ersten Behauptung? Und was hat jetzt das "nicht wollende einsehbarer UFO-Stimuli" mit dem missbrauch des Begriffes "Phänomen" gemein? ....jenau, nirgends und nichts, das wahr wohl ein Schuss in den Ofen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 12:58
Nemon
schrieb:
Wie schließt du denn welche Erklärungen aus? - mal so rum gefragt.
Stell dir doch mal die Frage, warum die Tic Tac Systeme in jedem Luftraum ungestraft eindringen können und niemand das bisher verhindern konnte.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 13:02
Ninurta
schrieb:
Stell dir doch mal die Frage, warum die Tic Tac Systeme in jedem Luftraum ungestraft eindringen können und niemand das bisher verhindern konnte.
Bevor ich mir weitere Fragen stelle, solltest du belegen, über welche Systeme in welchen Lufträumen genau du sprichst. Die Versuche, das zu verhindern auch. Dann kann man ja mal weiter sehen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 13:09
Ninurta
schrieb:
Und das beste an der Sammlung ist, die Leute können sich völlig ohne deine Bashingkommentare eine eigene Meinung bilden
Ja habe ich doch getan. Btw aufklären was es ist bzw fakes entlarven ist kein bashing. Dein Problem ist eher deine Erwartungshaltung hinter jedem lichtpunkt


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 15:07
Nemon
schrieb:
über welche Systeme in welchen Lufträumen genau du sprichst.
Tic Tac und die Sichtungslufträume. (Navy, Video)


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 15:10
Fedaykin
schrieb:
Dein Problem ist eher deine Erwartungshaltung hinter jedem lichtpunkt
Du weißt zwischen einen Punkt und einer anderen Form zu unterscheiden, oder? Diese Gleichmacherei zieht nicht.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 15:22
Ninurta
schrieb:
Tic Tac und die Sichtungslufträume. (Navy, Video)
Das ist jetzt ein bisschen dürftig als Gesprächsgrundlage, vor allem aber als Basis für gewagte Thesen, nicht?
Tic Tac ist genau was? Ein einzelner Bericht? Nimitz?

Du machst aus "TicTac" eine ganze weltweite Welle. Da sind weder besondere Flugmanöver zu sehen, noch ein Eindringen in den Luftraum, geschweige denn ein Typus, den mal als TicTAc klassifizieren könnte. Es sind im Wesentlichen helle, undefinierte Pixelknödel zu sehen, die durch die Gegend gondeln.

Daher noch mal meine Frage: Wie grenzt du das ab, außer dass deine Quelle sie "echte UFOs" nennt? Und wo ist deine Aufstellung, die über die hier hinausgeht:
Ninurta
schrieb:
Tic Tac und die Sichtungslufträume. (Navy, Video)


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

29.07.2020 um 20:27
Ninurta
schrieb:
Du weißt zwischen einen Punkt und einer anderen Form zu unterscheiden, oder? Diese Gleichmacherei zieht nicht.
Ja, und auch über kameraeffekte.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

30.07.2020 um 19:07
Nashima
schrieb:
Hättest du die letzten zwei Seiten dieser Diskussion gelesen bzw. Verstanden würdest du diese Frage nicht stellen müssen. Hol das bitte erst mal nach, bei Unklarheiten oder spezifischer Kritik stehe ich gerne für eine Diskussion zur Verfügung.
Ich habe durchaus den ganzen Thread gelesen, aber für eine solche Tatsachenbehauptung:
Nashima
schrieb:
Natürlich meine ich mit Phänomen auch nicht das da draußen zwingend Aliens herumfliegen, sondern unbekannte Dinge welche keinem bekannten Stimulus zugeordnet werden können.
Gibt es nicht den Hauch eines Beleg!
Und hättest Du dir den ganzen Thread mal zu Gemüte geführt, hättest Du rationale Erklärungen mehr als genug!


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

30.07.2020 um 21:29
stenten
schrieb:
Ich habe durchaus den ganzen Thread gelesen
Aha, also dann liegst doch am Verständnis? Hast eigentlich gerade Schulferien?
stenten
schrieb:
aber für eine solche Tatsachenbehauptung:

Nashima schrieb:
Natürlich meine ich mit Phänomen auch nicht das da draußen zwingend Aliens herumfliegen, sondern unbekannte Dinge welche keinem bekannten Stimulus zugeordnet werden können.

Gibt es nicht den Hauch eines Beleg!
Ich dachte du hast den Thread hier durchgelesen? Google mal Project Condign, Oder Nimitz encounter, wär auch ne gute recherche Übung, das meiste ist auf English aber google translate oder babbelfish ist da sehr Hilfreich. Hatten wir hier im Thread (welchen du ja komplett durchgelesen hast) aber eigentlich auch schon.

Iwo auf den letzten drei bis vier Seiten (die du ja gelesen hast) stehen auch Links zur Erklärung was den ein UFO im engeren Sinne genau ist. Nun, da du ja alles gelesen hast kannste ja auch deine definitive Erklärung, für das Nimitz UFO , Roosevelt UFO oder die weiteren UFOs für welche es keine eindeutige Erklärung seitens des Militärs gibt, hier anbringen. Wäre da schon überrascht wenn du die ultimative Lösung parat hast, also entgegen den halbgaren Spekulationen welche hier in der Diskussion (welche du ja komplett gelesen hast) schon vorkammen. Bin gespannt, die Bühne gehört dir.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

gestern um 16:03
Ninurta
schrieb am 29.07.2020:
Und das beste an der Sammlung ist, die Leute können sich völlig ohne deine Bashingkommentare eine eigene Meinung bilden.
Da bin ich gerade über etwas gestolpert, das kam mir irgendwie bekannt vor. Und es war dann auch schnell gefunden:
Ninurta
schrieb am 10.06.2020:
Im Januar 2020 wurde über den USA (wo wird nicht geschrieben) ein UFO gefilmt, was angeblich eine "Fliegende Untertasse" zeigt. Wer es sich anschaut, sieht aber nur die Tic Tac Form!
Es ist natürlich immer besser, sich nicht nur eine Meinung zu bilden, sondern sich vorher zu informieren. Sogar dafür gibt es im Internet Quellen :note:

Sagen wir mal so: In diesem Fall gibt es bessere Quellen als deinen Lieblingskanal (dem mit den only real pixel lumps). Es war sogar ein Mufon-Case. Time stamp und location sind bekannt entgegen deiner Behauptung. Mit ausreichender Entfernung und schlechter Aufnahmequalität wird aus jedem Blimp ein Tic Tac - oder, wie in diesem Fall, aus einer Verkehrsmaschine. Deren wahre Kontur kann man sogar im Pixelbrei in manchen Frames noch ausmachen.

Hier die Auflösung, die übrigens schon im Januar 2020 veröffentlicht war (ich kann mir denken, dass du keine Links anklickst, die mit metabunk beginnen. Dann ist es halt interessant für die Mitleser):
https://www.metabunk.org/threads/mufon-case-105762-white-cigar-following-plane-another-plane.11097/
So the photographer's plane was a private jet at 40,000 feet. The white object is United 541, a 737 at 25,800 feet, descending towards Las Vegas.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

gestern um 20:30
stenten
schrieb am 28.07.2020:
Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs
Mein Gott klingt das nach Sensation.

Jeder normal denkende Mensch bestätigt die Existenz von nicht identifizierten Flugobjekten.

Immer diese Sensationshascherei.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

gestern um 23:06
Nachthauch
schrieb:
Mein Gott klingt das nach Sensation.
Das ist in dem Kontext auch eine Sensation 🖖


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

gestern um 23:14
TheBarbarian
schrieb:
Das ist in dem Kontext auch eine Sensation 🖖
Was jetzt konkret? Dass von offizieller Stelle bestätigt wurde, dass es Sichtungen gab, für die man keine Erklärung hat? Was soll daran jetzt sensationell sein?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

heute um 00:01
Nachthauch
schrieb:
Mein Gott klingt das nach Sensation.
Warum zitierst Du auf meinen Beitrag den Thread-Titel ?
Nachthauch
schrieb:
Jeder normal denkende Mensch bestätigt die Existenz von nicht identifizierten Flugobjekten.
Klar, anhand von spinnerei oder ahnungslosigkeit.


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt