Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

534 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy, Airforce, UAP

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

19.06.2019 um 21:24
@Kev0815
Wieso sollte man sich jetzt ausgerechnet das ansehen?
Es wäre nett, wenn du das ein bisschen einordnen würdest.
Und zum Beispiel den Hintergrund mitgeben, dass es sich irgendwie um einen DARPA Channel zu handeln scheint.

Was auch immer in diesen mehreren Videos zu sehen ist. Es gibt Leute, die reagieren ein bisschen allergisch auf einsilbige Video-Postings. ;)


melden
Anzeige
Kev0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

19.06.2019 um 21:42
@Stephenson

Hallo. Dieser Topic handelt von den FLIR Videos die durch die "To The Stars Academy" in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt wurden. Es wurde in dem Topic hier auch schon angesprochen das die "To The Stars Academy" in zusammenarbeit mit dem History Channel eine Doku-Serie veröffentlicht, wo das Event rund um die Nimitz Trägergruppe behandelt wird. Dort werden auch die betroffenen Piloten, Radar Offiziere und noch im aktiven dienst befindlichen Leute interviewt. Diese Doku-Reihe ist aber zur Zeit im Deutschsprachigen raum nicht zu bekommen. Da sich die Leute hier in dem Topic anfahren und versuchen das alles direkt ins lächerliche zu ziehen, habe ich gedacht ich poste den Link zu meiner Google-Vimeo suche zu dieser Doku-Reihe mit dem Titel: "Unidentified - Inside America's UFO Investigation". Dort kann man die Folgen sehen. Die Dokumentation läuft erst seit etwa 4 Wochen und ist gar nicht mal schlecht. Viel Spaß.

Und ob es sich da um einen DARPA oder MICKYMAUS channel handelt ist völlig uninteressant denn es geht um das Video selbst. Deswegen war es für mich auch nicht besonders Wichtig da irgend einen Hintergrund zu irgend einem Channel mitzugeben.

MfG, Kev


Hast Du die Doku-Reihe eigentlich schon gesehen? @TheBarbarian


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

19.06.2019 um 21:55
Kev0815 schrieb:Und ob es sich da um einen DARPA oder MICKYMAUS channel handelt ist völlig uninteressant
Jedenfalls ist der DARPA channel hier.
Die entwickeln halt so UFO-Kram.


melden
Kev0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

19.06.2019 um 22:03
Stephenson schrieb:Jedenfalls ist der DARPA channel hier.
Die entwickeln halt so UFO-Kram.
Gut das mag sein. Die Videos die ich per Such-Link hier verlinkt habe sind ursprünglich vom History Channel.
Ob der User "DARPA" von Vimeo der Inhaber von "DARPAtv" auf Youtube ist kann ich nicht sagen. Beide sind jedenfalls keine offiziellen Repräsentanten von der Behörde DARPA. Mal angenommen es wäre ein und der selbe User bei Vimeo und Youtube, warum sollte ein User der bei Vimeo und Youtube vertreten ist die History Doku-Reihe nur bei Vimeo und nicht bei Youtube veröffentlichen? Das passt nicht.

Immerhin kann man die Folgen sehen bis sie dann irgendwann in deutscher Synchronisation verfügbar sind. Ob bei Youtube, Vimeo oder Dailymotion ist mir persönlich völlig egal. ;)


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

19.06.2019 um 23:36
Kev0815 schrieb:Hast Du die Doku-Reihe eigentlich schon gesehen? @TheBarbarian
Danke Kev, habe ich noch nicht gesehen. Werde mir die Folgen aber unbedingt einmal anschauen 👍


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

19.06.2019 um 23:59
Kev0815 schrieb:Ob der User "DARPA" von Vimeo der Inhaber von "DARPAtv" auf Youtube ist kann ich nicht sagen.
Der von mir gepostete Link zu DARPAtv trägt auf der entsprechenden Seite die Kennzeichnung:
This is the official YouTube channel of the U.S. Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA).
Ich wollte gar nichts weiter damit bezüglich der Inhalte sagen.
Allerdings sehe ich immer, bevor ich überhaupt auf den Play-Button klicke nach, wer da so hintersteckt. Und gerade bei einem Thema wie diesem ist es immens wichtig zu wissen, wer wo hintersteckt. Wie belegt wurde entstehen manche Themen nur dadurch, dass gewisse Kreise sie generieren. Leslie Kean = großes, fettes Alarmsignal. Nur mal als Beispiel.

Die Einzelheiten der Inhalte in diesem speziellen Fachgebiet - da gibt es hier Leute, die mehr dazu sagen können. Dem wollte ich bestimmt nicht zuvorkommen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.06.2019 um 17:53
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/weitere-us-senatoren-erhalten-geheime-ufo-briefings-durch-us-navy-und-geheimdie...

Es bleibt absolut spannend und wer Grewi nicht mag, kann gerne den Originalbeitrag bei Politico lesen.

Die Welt der Einhörner ist definitiv vorbei !!


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 10:19
[
TheBarbarian schrieb:Die Welt der Einhörner ist definitiv vorbei !!
inwiefern? Das es UFO Vorfälle gibt? Geschenkt, das ET oder sonstwer da hinter steckt eher weniger.

@MahatmaGlück

Was du nicht schreibst, schon ab seite 10 Geht es darum bzw den ganzen Thread schon.
MahatmaGlück schrieb (Beitrag gelöscht):Also sie sind da, die Aliens.
Nein, da muss man die Artikel schon bewusst nicht gelesen habe um so eine Aussage zu treffen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 10:36
@Fedaykin

Wenn du moechtest koennen wir das heute den ganzen Sonntag praktizieren:

M: Sie sind da
F: Nein sind sie nicht
M: Klar sind sie da
F: Niemals. Kann ja gar nicht sein dass sie da sind
M: Sie sind da und waren auch noch nie weg
F: Sie sind nicht da, niemals, undenkbar

And so on.
* Sie = Vertreter nicht-irdischer Herkunft


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 10:44
Nein ich möchte auf deine unbelegten Interpretationen nicht eingehen

wenn du also die Stelle Zitierst wo denn "Sie sind da" bestätigt wird?

Ansonsten verbuche ich das mal unter Nonsens.

wie erwähnt solltest du die Artikel auch mal lesen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 11:32
MahatmaGlück schrieb:Sie = Vertreter nicht-irdischer Herkunft
Ach so. Vertreter!
Versicherungen? Staubsauger?
Hab noch gar nichts davon gehört, dass die irgendwo geklingelt hätten.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 11:54
@Stephenson
Ja, auf Reiseruecktritzsversicherungen sind "sie "spezialisiert 😃

Ansonsten verzichtense gerne auf das Klingeln und materialisieren sich direkt.
Damit ist auch das Raetsel geklaert wie sie von so weit herkommen. 👌


melden
BeKuh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 14:28
Verfolge ja schon lange die Seite hier und bin immer wieder erstaunt, wie eine Hand voll User es schafft, über Jahre hinweg, diverse Fakten zu ignorieren.
Flugeigenschaften und vieles andere wird einfach wegdiskutiert, nur weil bei ihnen persönlich noch kein Grey an der Haustür geklingelt hat.

Ihr kommt immer mit Hubschraubern, Ultraleichtfliegern und allem möglichen Schei*dreck, nur um nicht zugeben zu müssen, dass es da Dinger gibt, die ganz offensichtlich nicht irdischen Ursprungs sind, hinter denen eine Intelligenz stecken MUSS.

Aber die 6% KÖNNT ihr nicht erklären, ihr wollt sie auch nicht wahr haben, also streitet ihr alles ab, erfindet Wolken und unbekannte Wetterphänomene, leugnet die Glaubwürdigkeit von allen Zeugen und Aufzeichnungen, zieht alles ins Lächerliche und solange euch kein Marsianer erschossen hat, gibt es sie nicht.

Natürlich sind Zweifel richtig und angebracht, aber ihr zweifelt um des Zweifelns Willen und nicht um Wahrheit von Fehlinterpretation zu trennen.

An alle anderen hier: Lasst es sein, hier zu diskutieren bringt gar nix, die Hardcores hier werden euch immer lächerlich machen, mit zweifelhaften Aussagen einzelne Teile angeblich widerlegen und somit alles als Feen und Einhörner klassifizieren.

Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Alle Piloten, egal ob zivil oder militärisch, alle Polizisten und alle Hunderttausende anderen Augenzeugen, alles Spinner, alle verblendet, alle einer gigantischen Massenhypnose erlegen.

Spart euch die Luft für einen gesunden Furz, damit erreicht ihr mehr, als eure Energie hier sinnlos an die bescheuerten Vollidioten zu verschwenden, die aufgrund ihrer Erwartungshaltung selektiv wahrnehmen und bestimmte Aspekte einfach immer ausblenden, weil sie nicht zu ihrer Himmelslaternentheorie passen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 14:52
BeKuh schrieb:an die bescheuerten Vollidioten zu verschwenden, die aufgrund ihrer Erwartungshaltung selektiv wahrnehmen und bestimmte Aspekte einfach immer ausblenden,
@BeKuh
Wenn diese Leute für dich Vollidioten sind, was sind denn dann die anderen Leute für dich, die mit dem Aluhut auf dem Kopf schreiend durch die Gegend laufen weil sie aufgrund ihres Glaubens an die analsondietenden Greys in die von ihnen so oft vorrausgesagte (Massen)panik verfallen sind?


melden
BeKuh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 15:03
Die sind auch Vollidioten. Das selbe Extrem, nur konträr. Die sehen halt in allem was sie sich auf Anhieb nicht erklären können, MiB International. Und für die sind sogar nachweisliche Himmelslaternen ein Beweis ausserirdischen intelligenten Lebens. Auch mit denen zu diskutieren ist weniger sinnvoll, als ein lauter, knatternder, richtig übel stinkender Furz.
Aber selbst der Furz ist für die HCs ein Täsuchkörper oder eine Leuchtkugel zur Schlachtfeldbeleuchtung. Oh, oder natürlich ein Tarnkappenbomber, weil die ja bewegungs- und geräuschlos über dem Boden schweben, kennt man ja.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 15:25
BeKuh schrieb:Die sind auch Vollidioten. Das selbe Extrem, nur konträr. Die sehen halt in allem was sie sich auf Anhieb nicht erklären können, MiB International. Und für die sind sogar nachweisliche Himmelslaternen ein Beweis ausserirdischen intelligenten Lebens. Auch mit denen zu diskutieren ist weniger sinnvoll, als ein lauter, knatternder, richtig übel stinkender Furz.
Aber selbst der Furz ist für die HCs ein Täsuchkörper oder eine Leuchtkugel zur Schlachtfeldbeleuchtung. Oh, oder natürlich ein Tarnkappenbomber, weil die ja bewegungs- und geräuschlos über dem Boden schweben, kennt man ja.
Danke, danke... genau so ist es. Manni im Ultraleichtflugzeug fliegt Drogen in Belgien aus. Der Dauerbrenner als logische Erklärung.

Und die Piloten und Radar-Offiziere können natürlich alle nix. Die Venus hat halt wieder tief gestanden 😂 und ausserirdische können natürlich gänzlich ausgeschlossen werden. Weil eben.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 15:28
BeKuh schrieb:Verfolge ja schon lange die Seite hier und bin immer wieder erstaunt, wie eine Hand voll User es schafft, über Jahre hinweg, diverse Fakten zu ignorieren.
Immer der selbe Blabla seitens der Ufoholiker.
Welche Fakten?
BeKuh schrieb:Flugeigenschaften und vieles andere wird einfach wegdiskutiert, nur weil bei ihnen persönlich noch kein Grey an der Haustür geklingelt hat.
Welche Belege hast Du für außerordentliche Flugeigenschaften?
Gerade in der heutigen Zeit, wo alles und jedes visuell dokumentiert werden kann.
Es gibt alleine 3,5 Milliarden Smartphonebenutzer.
BeKuh schrieb:Ihr kommt immer mit Hubschraubern, Ultraleichtfliegern und allem möglichen Schei*dreck, nur um nicht zugeben zu müssen, dass es da Dinger gibt, die ganz offensichtlich nicht irdischen Ursprungs sind, hinter denen eine Intelligenz stecken MUSS.
Neben Hubschraubern und Ultraleichtflieger, gibt es noch eine ganze Menge anderer Stimuli.
BeKuh schrieb:Aber die 6% KÖNNT ihr nicht erklären, ihr wollt sie auch nicht wahr haben, also streitet ihr alles ab, erfindet Wolken und unbekannte Wetterphänomene, leugnet die Glaubwürdigkeit von allen Zeugen und Aufzeichnungen, zieht alles ins Lächerliche und solange euch kein Marsianer erschossen hat, gibt es sie nicht.
Welche 6% ?
Zeugen die eben diverser Stimuli aufgesessen sind, gibt es haufenweise.
Neben den Spinnern, die behaupten, über Metropolen riesige Mutterschiffe gesehen zu haben.
Natürlich war das Handy nicht dabei, und auch kein anderer konnte das vermeintliche Geschehen visuell dokumentieren.
BeKuh schrieb:Natürlich sind Zweifel richtig und angebracht, aber ihr zweifelt um des Zweifelns Willen und nicht um Wahrheit von Fehlinterpretation zu trennen.
Ne, es geht um Belege für absonderliche Behauptungen.
Und die gibt es seit Jahrzehnten nicht!
Ufoholiker macht das natürlich nicht stutzig, dass ist klar. :D
BeKuh schrieb:An alle anderen hier: Lasst es sein, hier zu diskutieren bringt gar nix, die Hardcores hier werden euch immer lächerlich machen, mit zweifelhaften Aussagen einzelne Teile angeblich widerlegen und somit alles als Feen und Einhörner klassifizieren.
Ach ja, sich in der Märtyrer-Position zu suhlen, kennt man auch schon zu genüge.
Die Diskussionen mit Ufoholikern laufen echt immer nach dem selben Schema ab.
BeKuh schrieb:Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Alle Piloten, egal ob zivil oder militärisch, alle Polizisten und alle Hunderttausende anderen Augenzeugen, alles Spinner, alle verblendet, alle einer gigantischen Massenhypnose erlegen.
Komm doch mal mit Fakten, bezüglich deiner Behauptungen, anstatt Dich in Mimimi zu ergehen!
Welchen ollen Klamauk siehst Du denn als gegeben an?
Komm doch mal mit was konkreten!
Und das bitte in den vorhandenen diversen Threads.
BeKuh schrieb:Spart euch die Luft für einen gesunden Furz, damit erreicht ihr mehr, als eure Energie hier sinnlos an die bescheuerten Vollidioten zu verschwenden, die aufgrund ihrer Erwartungshaltung selektiv wahrnehmen und bestimmte Aspekte einfach immer ausblenden, weil sie nicht zu ihrer Himmelslaternentheorie passen.
Und nochmal, mach mal deine, "Aspekte", konkret!
Worthülsen, Beleidigungen, Mimimi, machen deine Aliens nicht real!


melden
BeKuh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 15:29
@TheBarbarian: Hast du schonmal nem Ausserirdischen die Hand geschüttelt? Vor laufender Kamera, mit mindestens 1000 Zeugen, die nachweislich und unwiderlegbar keiner Sinnestäuschung erlegen waren?
Nee?
Na siehste, damit wäre doch absolut unwiderleglich bewiesen, dass es die nicht gibt, niemals gab und vor allem, was noch viel wichtiger ist, auch niemals geben werden kann.


melden
Anzeige
BeKuh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

23.06.2019 um 15:40
@DyersEve: Oh, da fühlt sich jemand angesprochen. Mimi lese ich bei dir, weil du dich persönlich angegriffen fühlst.

Beweise doch mal die Nichtexistenz von Dingen. Immer die selbe Leier mit euch Antiufoholikern. Alleine schon der Begriff zeigt dein arrogantes Leugnen.

Merkst du nicht, wie lächerlich du dich verhältst?
Und jedesmal wenn jemand mit seinem Smartphone was gefilmt oder fotografiert hat, bist du der erst der ruft "Oh, wie scheisse ist das denn? da erkennt man ja gar nix! was soll das sein!"

Probier doch mal selbst aus, mit dem Smartphone was zu filmen, dann wirst du schnell merken wie die Qualität im echten Leben ist und sich doch, zumindest minimal, von nem professionellen Setting mit hochqualitativen TV-Kameras unterscheidet.

Na, es geht um, mit irdischen Mitteln, nicht erklärbare Geschehnisse. Du glaubst ja nicht ernsthaft, dass ich die jetzt alle nochmal detailliert aufliste? Damit du und deinesgleichen auf diverse Threads verweisen, wo ihr das angeblich widerlegt habt, aber im Endeffekt nur immer wieder zum Ausdruck bringt, dass ihr nicht glaubt, was euch nicht persönlich eins in die Fresse gehauen hat.

Komm doch mal mit dem unwiderleglichen Beweis, dass dein einzig wahrer Gott, die Menschheit hier auf Erden, nach seinem Ebenbild erschaffen, als einzig wahres Leben im Kosmos geschaffen hat.

Mal ganz ehrlich, deine nicht vorhandenen Argumentation ist ja noch bekloppter, als das was die US-Kreationisten von sich geben.

Warte, ich muss noch schnell ein paar Dinoskelette vergraben.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Battle of Los Angeles215 Beiträge