Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

3.206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 13:16
Zitat von NashimaNashima schrieb:aber wenn ich mir einige Punkte aus der Themenliste anschaue
Hammer! Echt Hammer!

Danke, daß Du das ausgegraben hast.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 15:40
Zitat von AyashiAyashi schrieb:Weiter oben wird auch deutlich erklärt das Material und Insasse bei dieser Beschleunigung ziemlich in Mitleidenschaft gezogen würden. Über solche Fakten sollte man sich zuerst einmal Gedanken machen.
alle berechnungen unnütz .. alles hinfällig , wenn das objekt gesprungen ist ..


video : - audiodokumente --> und nächste Kapitel
piloten berichten über ihre sichtungen ( Richard Haines )

Youtube: Kapitel 29 - Ufo Unidentified flying object
Kapitel 29 - Ufo Unidentified flying object


video : militärische radardaten - abnormales flugverhalten

Youtube: Kapitel 36 - Ufo Unidentified flying object
Kapitel 36 - Ufo Unidentified flying object
Zitat von NashimaNashima schrieb:Das ist nicht mal mehr Grenz- sondern Pseudowissenschaft!
ne ...bob lazar ist Pseudowissenschaft!

was genau soll da Pseudowissenschaft! sein ? von Dr. Eric Davis


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 16:01
Zitat von reticulumreticulum schrieb:was genau soll da Pseudowissenschaft! sein ? von Dr. Eric Davis
Der Doktor alleine macht noch keine Untersuchung wissenschaftlich:
Lehren, Theorien, Praktiken und Institutionen, die beanspruchen, wissenschaftlich zu sein bzw. scheinbar wissenschaftlich sind, aber die Ansprüche an Wissenschaftlichkeit, insbesondere das Kriterium der Nachprüfbarkeit, nicht erfüllen.
Wikipedia: Pseudowissenschaft#Begriffsbestimmung


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 16:55
@Nashima

das sind physikalische mathematische theorien , das ist keine Pseudowissenschaft im sinne von
" Scheinwissenschaft oder Pseudolehre "
Zitat von NashimaNashima schrieb:Der Doktor alleine macht noch keine Untersuchung wissenschaftlich:
und doch macht es der Doktor wissenschaftlich

Teleportation Physics Study

Eric W. Davis Warp Drive Metrics 4849 San Rafael Ave. Las Vegas, NV 8912

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjKhNzvleLkAhWN5KQKHcq4BEYQFjAAegQIABAC&url=https%3A%2F%2Ffas.org%2Fsgp%2Feprint%2Fteleport.pdf&usg=AOvVaw0GYZsxd-MxE7xMDe6NDxtS


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 17:56
Zitat von reticulumreticulum schrieb:das sind physikalische mathematische theorien , das ist keine Pseudowissenschaft im sinne von
" Scheinwissenschaft oder Pseudolehre "
Zitat von reticulumreticulum schrieb:und doch macht es der Doktor wissenschaftlich
Es ist höchstens Parawissenschaft, hypothetische Gedankenspielereien. Aber bestimmt nicht akademische Wissenschaft. Das einzig wissenschaftliche in deinem Link ist die Quantenteleportation was Eric W. Davis zu wilden SciFi Hypothesen von WarpDrive bis "Beam me up Scotty" verleitet. Aber weit und breit nichts handfestes geschweige den etwas nachprüfbares.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 18:06
Müsste man schauen wo der denn den Dr herhat

Wenn ich an Dr Greers Kontaktunsinn denke...

nein von solchen "Titeln" an Konfusen Themen sollte man sich nicht täuschen lassen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 18:15
@Nashima

Kaluza-Klein Electromagnetic-Gravity Unification Theory/Modern Kaluza-Klein Gravity Theories

Superstring Theories

D-Brane and 3-Brane Theories/Parallel Spaces

M Theorie

also sind diese Theorien nur mal so ... alles SciFi Hypothesen ?

und die USAF bezahlt auch noch dafür ?


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 19:45
Zitat von reticulumreticulum schrieb:also sind diese Theorien nur mal so ... alles SciFi Hypothesen ?
Nein, SciFi sind wissenschaftlich-technische Spekulationen wie eben Warp-Drive und Teleportation von Gegenständen. Das heisst nicht, dass es nie möglich sein wird sondern das wir momentan keinerlei Anhaltspunkte dafür haben das dies irgendwann mal möglich sein wird. Aber ich gebe dir recht, die Studien sind keine Pseudowissenschaft wie ich das anfänglich behauptete.
Zitat von reticulumreticulum schrieb:und die USAF bezahlt auch noch dafür ?
Die Nasa bezahlte auch für Warp-Drive Forschung. Ist aber alles rein Hypothetisch und hat nichts damit zutun das man jetzt tatsächlich ein Warp-Drive bauen könnte.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 20:57
@TheBarbarian
Guten Abend erstmal.

Tut mir leid wenn ich mich Kopfkratzend hier einmische aber eine Frage quält mich.
Wieso ausgerechnet die US Navy?
Ich weiß dass die Navy und UFO`s etwas gemeinsam haben. Beides sind "Schiffe"
*Badum Tss*
:D :D
Okay Spaß beiseite. Was hat aber die US Navy bitte mit den Weltraum bzw. mit Flugobjekten unbekannter Herkunft am Hut?

Die NASA wäre ein besserer Ort gewesen sowas zu bestätiten. Die amerikanische Air Force hätte ich mir auch noch eingehen lassen. Aber wieso die Navy?


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 21:17
@Niederbayern88
Was glaubst du wem die ganzen Flugzeugträger gehören ? ;)

Wenn die Navy bei einer Truppenübung auf UFOs trifft, dann ist eine Bestätigung der Navy wesentlich mehr wert, als eine der Air Force oder Nasa


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 21:32
@xovi
Naja.
Bin sowieso skeptisch wenn ein Geheimdienst oder ein Militärtyp der USA sowas sagt....
Aber egal.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

21.09.2019 um 21:39
@Niederbayern88
sie haben ja nicht von Aliens gesprochen ;)

sie hatten was auf dem Bildschirm, und haben zugegeben das sie nicht wissen was es war

und damit ist die Geschichte (leider) schon wieder beendet
na ja, zumindest für die meisten von uns :D


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.09.2019 um 00:25
@xovi
Jaaaaaa.....leider nicht ganz. Der Weltberühmte Dr. der Physik und über jeden Zweifel erhabene Michio Kaku hat verlauten lassen, daß wir nun an einem Wendepunkt angelangt sind mit den ganzen Bestätigungen der Navy und jetzt die Regierung Beweisen muss, dass es keine Aliens sind!!! Nachzulesen auf der Wissenschaftlichen Top Adresse GREWI.DE
Ich komm jetzt vor Lachen nicht mehr in den Schlaf :D


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.09.2019 um 08:13
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wie gesagt, mein Post war ein Beitrag zur Debatte um "ist das schon heute menschenmöglich", und mein Sachbeitrag bestand darin zu zeigen, daß bei einer solchen Steigung deutlich höhere Geschwindigkeiten aufgetreten sein müssen als die hier angeführten Mach 6, und ebenso, daß selbst wenn solche Geschwindigkeiten machbar sind, das Erreichen dieser Geschwindigkeiten binnen einer Sekunde ebenso berücksichtigt werden muß.
Wenn du nun, wie bei deinem Sachbeitrag gesagt, von Radarbildern ausgehst, was genau spricht dagegen ein solches Falschziel zum Beispiel über Pulsantwortstörungen einzuspielen? Der Sinn und Zweck ein Falschziel extrem "beschleunigen" zu lassen wäre zwar fraglich, jedoch machbar.

Wenn man nun von IR-Bildern ausgeht, so kann man über einen Laser in Verbindung mit Wolken und Düppel als Refelktoren auch Scheinziele einspielen. Auch hier ist der Sinn und Zweck ein Falschziel innerhalb von 2 Sekunden dermaßen beschleunigen zu lassen (Stichwort Rosettenabtastung) aber auch machbar.

Ich sag ja nicht das es so war, oder das es ein Allerheilmittel ist, aber warum wird im Ufo-Bereich EloKa bei Radar- und IR-Bildern immer irgendwie vernachlässigt?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.09.2019 um 08:21
Zitat von reticulumreticulum schrieb:alle berechnungen unnütz .. alles hinfällig , wenn das objekt gesprungen ist ..
Klar, wenn das Objekt gesprungen ist sind Beschleunigungsraten und Belastungsraten vollkommen unnütz. So einfach funktioniert Konstruktion, man muss es einfach springen lassen;)


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.09.2019 um 08:51
@Berlinandi

wie groß muß eine EloKa Anlage sein, um das Radar eines ganzen Flottenverbandes zu überlisten?

könnte ein "kleines" Flugzeug das leisten, oder bräuchte man ein ein "großes" Schiff?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.09.2019 um 09:37
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Okay Spaß beiseite. Was hat aber die US Navy bitte mit den Weltraum bzw. mit Flugobjekten unbekannter Herkunft am Hut?

Die NASA wäre ein besserer Ort gewesen sowas zu bestätiten. Die amerikanische Air Force hätte ich mir auch noch eingehen lassen. Aber wieso die Navy?
Was ist eigentlich so schwer daran den Thread zu lesen?

Generell bewegt dich schon wieder vom Thema weg.

Denn dieser Thread beschäftigt sich mit 2 Ereignnissen/ Flir Aufnahmen aus 2 verschiedenenTrägerruppenineinem Zeitraum von 11 Jahren.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.09.2019 um 10:54
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Klar, wenn das Objekt gesprungen ist sind Beschleunigungsraten und Belastungsraten vollkommen unnütz. So einfach funktioniert Konstruktion, man muss es einfach springen lassen;)
nö ... keine zauberei

hier geht es nicht um einen mechanischen antrieb , weiss .. du hättest gerne einen mechanischen antrieb ..hier gehts um einen feldantrieb ..
was genau definiert materie ?
welche energien genau, definieren die raumzeit ?

hier geht es um die tiefsten strukturen die das universum zu bieten hat ..

musst du weg vom mechanischen antrieb ...


4x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.09.2019 um 10:58
Zitat von reticulumreticulum schrieb:hier geht es nicht um einen mechanischen antrieb , weiss .. du hättest gerne einen mechanischen antrieb ..hier gehts um einen feldantrieb ..
was genau definiert materie ?
welche energien genau, definieren die raumzeit ?

hier geht es um die tiefsten strukturen die das universum zu bieten hat ..

musst du weg vom mechanischen antrieb ...
Definiert ist schonmal das diese Diskussion hier OT wird.

Anbei solltest du dir die Definitionen mal raussuchen.

"Schwurbelantriebe" sind hier erstmal nicht das Thema im Thread, da gibt es andere für.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

22.09.2019 um 11:04
Zitat von reticulumreticulum schrieb:nö ... keine zauberei hier geht es nicht um einen mechanischen antrieb , weiss .. du hättest gerne einen mechanischen antrieb ..hier gehts um einen feldantrieb .. was genau definiert materie ?welche energien genau, definieren die raumzeit ? hier geht es um die tiefsten strukturen die das universum zu bieten hat ..musst du weg vom mechanischen antrieb ...
Es ging um die (material-) Belastungen die Aufgrund von G-Kräften auftreten, wodurch das Bauteil beschleunigt wird ist hierbei erst einmal uninteressant.
Zitat von reticulumreticulum schrieb:hier geht es nicht um einen mechanischen antrieb , weiss .. du hättest gerne einen mechanischen antrieb ..hier gehts um einen feldantrieb ..
Oh man, es geht um die Kräfte welche auf ein Bauteil oder Insassen wirken, wenn dieses/dieser beschleunigt oder abgebremst wird.


2x zitiertmelden