Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

3.999 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 19:33
@Thorsteen
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Wobei das ja nicht einmal der Erreger selbst sein muss der deinen Organismus angreift.
Richtig. Aber wer mit dieser Biochemie hier nicht kompatibel ist, wird bald Probleme bekommen.

Alleine schon, dass deren Darmbakterien, wenn sie welche hätten, mit hoher Wahrscheinlichkeit unsere Nahrung nicht verdauen könnten. Denn selbst unsere Verdauung muss erst m al von Kindesbeinen an "lernen", welche Bakterien im Darm ansiedeln dürfen und welche nicht.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:18
Zitat von NashimaNashima schrieb:"Er" muss das nicht Belegen, das ist eine logischer Schlussfolgerung. Logik belegt sich selbst. Wenn mehrere Radarsysteme das selbe sehen, kann es sich nicht um einen Radarfehler handeln. Die USS PRINCETON hatte wie bereits mehrfach beschrieben einen Radarfehler ihres Systems sogar in betracht gezogen, wurde aber anhand von Sichtungen der Objekte durch andere Systeme und Ferngläser, widerlegt.
Beim Fravor Vorfall war genau welches 2. Radarsystem ausser das SPY-1 der Princeton in der Lage das Objekt zu erfassen? Weder Fravor mit dem Bordradar noch die Hawkeyes haben das Objekt auf dem Schirm gehabt.

Also mal nach deiner Logik, welches 2. Radarsystem hatte zum Zeitpunkt als Fravor die "Begegnung" hatte, das Objekt auf dem Schirm?

Und Fernglas so so, wer genau will beim Fravor Vorfall, das Objekt im Fernglas gesehen haben?


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:20
Zitat von NashimaNashima schrieb:Was hat das den in unserer Diskussion für eine Relevanz? Wenn ich auf dem Radar einen Punkt sehe der sich nicht Bewegt, sich in extremen Höhen befindet und seine Position durch unerklärliche Manöver verändert, kann ich davon ausgehen das es sich nicht um ein Zivilflugzeug handelt, denn Zivilflugzeuge machen sowas nicht. Da muss man nicht mal Radarexperte sein um das zu verstehen, das ist eine einfache logische Schlussfolgerung.
Aber du hast doch gestern noch das hier behauptet:
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ein Zivilflugzeug oder dergleichen kann von einem Experten innerhalb von Sekunden erkannt und eingeordnet werden.



1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:21
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Und die fliegen mit Antigravitation.
Nein,
Zitat von ThisDannyThisDanny schrieb:Das FBI hat doch Akten offen gelegt die ganz klar schriftlich bestätigen das es Aliens gibt, diese uns besuchen und existieren.
Wo sie her kommen, und sogar wie sie aussehen.
Was sie für Raumschiffe haben, und was diese können.....
oh mann, du bist leicht zu überzeugen.

Denke nochmal nach warum wohl das FBI die falsche Adresse ist, und warum du immer noch auf den Rosswell Unsinn reinfällst.
Zitat von reticulumreticulum schrieb:ähm ..sie vermischen sich .. die 2 Zeitschienen ... " The Cloverfield Paradox " ??
oh mann,..


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:22
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Können zivile Flugzeuge denn nicht in der Luft stehen bleiben
Fieseler Storch.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:30
@Berlinandi
Finde ich jetzt echt geil mit dem Storch....mein Vater hat immer gesagt mit dem musst Du landen und auf den Rücken schnallen. ..dann bist Du schneller zu Fuß :Y:


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:30
Zitat von reticulumreticulum schrieb:ähm ..sie vermischen sich .. die 2 Zeitschienen ... " The Cloverfield Paradox " ??
oh mann,..
Zitat von Franz007Franz007 schrieb:Es wurden weltweit Abertausende an Fälle gemeldet und analysiert. Wenn Du von einer entsprechend grosser Wahrscheinlichkeit von 0.1% ausgehst, dann wäre diese schon lange eingetreten. Welcher Fall von diesen Tausenden Fällen ist denn aus Deiner Sicht nun ausserirdischer Herkunft?
äh nein, das ist nicht richtig. Eine Wahrscheinlichkeit, muss nicht zwangsläufig eintreten..

Zumal man das bei jedem Fall einzeln betrachten muss.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:32
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Weder Fravor mit dem Bordradar noch die Hawkeyes haben das Objekt auf dem Schirm gehabt.
Richtig, das war die USS PRINCETON die das Objekt auf dem Radar hatte, Fravor hatte optischen Kontakt und sein Kollege hatte das Objekt auf dem FLIR gefilmt. Verstanden?
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Aber du hast doch gestern noch das hier behauptet:
Und was ist jetzt daran Falsch (Erkläre dich gefälligst und stell keine doofen Fragen, ansonsten beende ich hier die Diskussion wegen rumgetrolle)?


5x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:33
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Was nicht ausschließt, dass dieselben Krankheitsserreger anderen Körpern nicht schaden könnten. Vielleicht nicht gerade auf dieselbe Art und Weise, aber es gibt keinen Grund, einfach mal anzunehmen, Außerirdischen würde hier nichts dergleichen passieren.

Zumal wir ja von außerirdischen Formen reden, die den unsrigen doch recht ähnlich sein sollen.

Wenn ich aber eine Spezies entwerfe, die gegen alle Keime hier unempfindich wäre, dann würde ich von der aber auch annehmen, dass sie wohl aus denselben Gründen weder etwas mit unserer Atemluft oder unserer Nahrung anfangen könnten.
Wie sollten sie denn auf Aliens wirken können? Die können gar nicht "Andocken"

Das bräuchte also Zeit das die Viren oder Baktrien eventuell durch Mutation sich an ein völlig Fremdes Biologisches System anpassen.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:enn ich aber eine Spezies entwerfe, die gegen alle Keime hier unempfindich wäre, dann würde ich von der aber auch annehmen, dass sie wohl aus denselben Gründen weder etwas mit unserer Atemluft oder unserer Nahrung anfangen könnten.
Luft eventuell, aber bei der Nahrung kann es eben durchaus passen das sie damit nix Anfangen können.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:34
Zitat von NashimaNashima schrieb:Richtig, das waren die USS PRINCETON die das Objekt auf dem Radar hatte, Fravor hatte optischen Kontakt und sein Kollege hatte das Objekt auf dem FLIR gefilmt. Verstanden?
Sein Kollege hatte das Ding zu dem Zeitpunkt als Fravor das Ding gesehen haben will auf den FLIR, ist ja mal was ganz neues. Wo doch nach der Quellenlage Fravor und sein Wingman garkein FLIR drauf hatte.

Alles klar.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Und was ist jetzt daran Falsch (Erkläre dich gefälligst und stell keine doofen Fragen, ansonsten beende ich hier die Diskussion wegen rumgetrolle)?
Ja, wie genau kann ich denn jetzt auf dem Primärradar ein A333 von einem A330 MRTT unterscheiden. Ich weiß es nicht, du etwa?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:35
Zitat von NashimaNashima schrieb:Richtig, das war die USS PRINCETON die das Objekt auf dem Radar hatte, Fravor hatte optischen Kontakt und sein Kollege hatte das Objekt auf dem FLIR gefilmt. Verstanden?
Nein, wir wissen nicht was gefilmt wurde, noch das es dasselbe Objekt gewesen sein sollte was Fravor gesehen haben will.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:38
@Berlinandi
@Fedaykin

Also dann waren das eurer Meinung nach alles Radarfehler und das FLIR1-Video war irgendwas aber bestimmt nicht das was sie aufm Radar hatten?


3x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:38
Zitat von NashimaNashima schrieb:Erkläre dich gefälligst und stell keine doofen Fragen, ansonsten beende ich hier die Diskussion wegen rumgetrolle)?
Wie jetzt du behauptest etwas und andere müssen es dir erklären?

Deine Aussage war:
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ein Zivilflugzeug oder dergleichen kann von einem Experten innerhalb von Sekunden erkannt und eingeordnet werden.
Da ist doch die Frage, wie man nun auf dem Primärradar einen zivilen A333 von einem militärischen A330 MRTT unterscheiden will, berechtigt.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:39
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Beim Fravor Vorfall war genau welches 2. Radarsystem ausser das SPY-1 der Princeton in der Lage das Objekt zu erfassen?
Das 2. Radarsystem das das AAV erfassen konnte war auf der USS NIMITZ. Ein Zeuge der im dortigen Combat Detection Center anwesend war hat der SCU bestätigt das sie das unbekannte Objekt auf den Schirmen sehen konnten.

Quelle : PCU-Bericht Seite 13.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nein, wir wissen nicht was gefilmt wurde, noch das es dasselbe Objekt gewesen sein sollte was Fravor gesehen haben will.
Das stimmt aber nicht.

Das Objekt im FLIR1-Video war das Objekt das sich am CAP-Point befand. Das sich das Tic Tac am CAP-Point befand wurde Cmd Fravor über Funk von der USS PRINCETON mitgeteilt als er mit FASTEAGLE 1 & 2 auf der Rückkehr war zur USS NIMITZ.


3x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:39
Zitat von NashimaNashima schrieb:Also dann waren das eurer Meinung nach alles Radarfehler und das FLIR1-Video war irgendwas aber bestimmt nicht das was sie aufm Radar hatten?
Das FLIR1 Video ist doch garnicht zu dem Zeitpunkt als Fravor das Objekt gesehen haben will entstanden.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:40
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das 2. Radarsystem das das AAV erfassen konnte war auf der USS NIMITZ. Ein Zeuge der im dortigen Combat Detection Center anwesend war hat der SCU bestätigt das sie das unbekannte Objekt auf den Schirmen sehen konnten.
Zu dem Zeitpunkt als Fravor das Ding gesehen hat.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:41
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das stimmt aber nicht. Das Objekt im FLIR1-Video war das Objekt das sich am CAP-Point befand. Das sich das Tic Tac am CAP-Point befand wurde Cmd Fravor über Funk von der USS PRINCETON mitgeteilt als er mit FASTEAGLE 1 & 2 auf der Rückkehr war zur USS NIMITZ.
Das sind doch aber 2 Verschiedene Zeitpunkte.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:42
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Das sind doch aber 2 Verschiedene Zeitpunkte.
Aber das gleiche Objekt. Das Tic Tac.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Zu dem Zeitpunkt als Fravor das Ding gesehen hat.
Genau.


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:46
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Aber das gleiche Objekt. Das Tic Tac.
Achso, du kannst also auf dem Primärradar genau erkennen um was es sich handelt, aha.

Alles klar. Nachvollziehbar.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Genau.
Aha, dann ist alles klar;).


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

13.10.2019 um 20:47
Zitat von NashimaNashima schrieb:Und was ist jetzt daran Falsch (Erkläre dich gefälligst und stell keine doofen Fragen, ansonsten beende ich hier die Diskussion wegen rumgetrolle)?
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Wie jetzt du behauptest etwas und andere müssen es dir erklären?
Und Tschüss!


1x zitiertmelden