Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

2.404 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nazi, Haunebu, Schauberger ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 02:02
Die Frage ist beantwortet,allerdings von Cincinatus


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 02:20
Link: www.servat.unibe.ch (extern)

Auszug aus dem Gerichtsurteil von 1972:

---1. Das Grundgesetz - nicht nur eine These der Völkerrechtslehre und der Staatsrechtslehre! - geht davon aus, daß das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist; das ergibt sich aus der Präambel, aus Art. 16, Art. 23, Art. 116 und Art. 146 GG. Das entspricht auch der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, an der der Senat festhält. Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 [277]; 3, 288 [319 f.]; 5, 85 [126]; 6, 309 [336, 363]), besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig. Im Grundgesetz ist auch die Auffassung vom gesamtdeutschen Staatsvolk und von der gesamtdeutschen Staatsgewalt "verankert" (BVerfGE 2, 266 [277]). Verantwortung für "Deutschland als Ganzes" tragen - auch - die vier Mächte (BVerfGE 1, 351 [362 f., 367]). 78
Mit der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland wurde nicht ein neuer westdeutscher Staat gegründet, sondern ein Teil Deutschlands neu organisiert (vgl. Carlo Schmid in der 6. Sitzung des Parlamentarischen Rates - StenBer. S. 70). Die Bundesrepublik Deutschland ist also nicht "Rechtsnachfolger" des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat "Deutsches Reich", - in bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings "teilidentisch", so daß insoweit die Identität keine Ausschließlichkeit beansprucht. ---

Zitat Ende

Quelle: Beigefügter Link

Wer sich nicht durch diese C/P Abscheulichkeit lesen möchte:
Es geht darum dass das "Deutsche Reich", da es nie kapituliert hat und auch nicht von den Siegermächten beansprucht bzw aufgeteilt wurde, nicht "zerstört" wurde.
Stattdessen hat die Bundesrepublik die Nachfolge des handlungsunfähigen Deutschen Reiches angetreten, was faktisch auf eine Namensänderung hinausläuft. Dies bedeutet dass die Bundesrepublik identisch mit dem Deutschen Reich ALS LAND ist.

Soll heißen: Die BRD (und die ehem. DDR) hat auf dem Gebiet des Deutschen Reiches die Regierung neu organisiert und eine neue Verfassung (ja ja, ich weiß, Grundgesetz ^^) ins Leben gerufen, deren Existenz die Verfassung des Deutschen Reichs aufhebt. Somit ist das Deutsche Reich zwar noch existent, soweit es die Rechtsprechung und Papierkrieg betrifft, aber vollständig entmachtet.

Zufrieden @Rigor? Und was bringt dir das nun? Und vor allem: Was hat das noch mit dem Thema zu tun? Die Tatsache dass du auf solche Informationen überhaupt wert legst lässt für mich leider nur einen Schluss zu: Dass hier ein Freund oder Anhänger der braunen Bande versucht seinen Unfug zu verbreiten. In diesem Sinne würde ich eigentlich sagen: Thread zu, sämtliche weiteren NS-UFO Threads garnicht erst so weit wachsen lassen...

MfG, Dr4gon


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 02:43
Oh, kleene Korrektur am Rande, hab gerade gesehn dass der Beschluss von 1973 ist, es wurde gegen einen 1972 geschlossenen Vertrag geklagt (von der bayrischen Regierung oO)


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 04:16
@Dr4gon..
Zufrieden @Rigor? Und was bringt dir das nun? Und vor allem: Was hat das noch mit dem Thema zu tun?

Mir ging es darum, das dieser Fakt den Du herausgefunden hast, hier im Forum als
braune Propaganda abgetan wird und wurde.

Na ja und das ist es ja nun mal nicht, weil es ja wahr ist! Also für uns alle Wahrheit ist.

Ich frage mich, warum tut man sich so schwer damit, bestimmte dinge offen zu zu geben?
Man stellt sich doch als Bekämpfer der Rechten Scene selbst in die heuchel Ecke, wenn
man so ein Fakt "Leugnet" ! Und macht sich imenz Angreifbar und Unglaubwürdig.

Und das versteh ich nicht, wie will man was erreichen und klar stellen, wenn man selbst
nicht die Wahrheit sagt? Mit so einer Haltung kann man doch nichts gegen rechts
erreichen. Was passiert denn wenn ein junger Forschender sich im Internet auf die
Suche macht und auf so ein Thema stößt und feststellt, das auf der Rechten Seite die
Wahrheit gesagt wird und Links wird gelogen? Beim ein und den selben Thema
wohlgemerkt!

Meiner Meinung nach ist das Gefährlich und Unverantwortlich, weil man Rechten
damit in die Tasche spielt, so seh ich das.
.
..
...
Genau so seh ich das mit den Flugscheiben... !
Es gibt eine Arte und ZDF Doku wo gesagt wird "JA"! die Nazis haben sowas gebaut!
Admiral Byrd der unglaubliche Sachen erzählt hat, übrigends hat man den ja auch
in die Irrenanstallt gesteckt....und Virgil Armstrong...Descolsure Project, der
Japanische Minister...NPC Konferenz...Piloten, FBI Leute, etc....alles Lügner...???

Aber die Linke Seite, die Tatsachen als Braune Propaganda Propagiert, was nun mal
nicht wahr ist, hat sich nichts vorzuwerfen...seltsam, seltsam..."Kopfschüttel"

...und da sind Offizielle Links in dem Moment auch für mich nicht mehr Glaubwürdig,
wenn sich die Linke Seite so selbst beschmutzt, bei nur einen genannten fall, kann
ich verstehen, wenn sich manche junge leute dazu verleiten lassen, nach Rechts zu laufen, weil es immer wieder Menschen geben wird, die leicht zu verführen sind.

Meines Erchtens Provoziert man das, mit so einem Verhalten.

Ich würde es anders machen, ich würde dinge die wahr sind auch so benennen!
Dann kann man Rechten Gruppierungen auch den Wind aus den Segeln nehmen.

Ansonsten passiert das Gegenteil, logischer Weise.

Und ich finde nicht, das ich bei; "Haunebu, Schauberger und Flugscheiben" damit
das Thema verfehlt habe.



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 04:29
Ja,die Flugscheiben gabs,die waren allerdings aus Holz.
Und aus diesem Urteil lässt sich keineswegs ableiten das eine kommissarische Reichsregierung zu irgendetwas befugt wäre.
Es geht nur um vertragsrechtliches.

Und schau dir mal das hübsche Denkmal deines Irren an

http://www.nsf.gov/od/opp/support/mcmurdo.jsp


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 04:36
@Warhead woher weisst du das warst du dabei beim bau woher willst du das denn wissen aus pseude berichten die weder sagen das es sie gab noch das gegenteil beweisen?


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 04:43
Mein Opa war Testpilot und Ausbilder,allerdings hat der sich geweigert in diese Schüssel zu steigen,die Dinger hiessen fliegende Pfannkuchen,und hatten in etwa auch diese Stabilität

http://www.luft46.com/misc/sackas6.html


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 05:11
Davon gabs drei Prototypen


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 05:31
...und wer zahlt später meine Rente ?


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 05:45
Reeeeeeeeeeeente???
Die Rentenkassen sind leer,die wurden privatisiert,weisste doch,jede Kommune im Osten hat mindestens ein Klärwerk und eine Umgehungsstrasse,da ist deine Rente


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 06:00
...jau, prima angelegt, meine Steuergelder...hätte ich besser in jungen Jahren im Puff verballern sollen..wenn ich mal wieder im Osten unterwegs sein sollte, nehme ich mal nen tiefen Lungenzug an so einem Klärwerk, damit ich das geniessen kann :)


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 07:30
Link: www.krr-faq.net (extern) (Archiv-Version vom 28.09.2007)

@RigorMMortis
Zitat von RigorMortisRigorMortis schrieb:Würde mich freuen wenn @jafrael meine frage mal beantworten würde!
Und mich würde es freuen wenn mir nicht immer seit Jahren von den selben protagonisten die selben Fragen gestellt würde, die ich stetst mit demselben link zu beantworten pflege...

WENN Du den mal lesen würdest und verstehen, dann wären Deine Fragen überflüssig, weilß´ s dann nämlich keine offene Frage mehr gäbe...

Aber hier noch einmal:


Das Wesentliche:

Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen. Vielmehr ist die Bundesrepublik identisch mit dem Deutschen Reich. Identität heißt, daß "Bundesrepublik Deutschland" nur ein anderer Name für ein staatliches Gebilde ist, das vorher Deutsches Reich geheißen hat und das in der Zeit vor dem Deutschen Reich Norddeutscher Bund genannt wurde. Die Bundesrepublik Deutschland ist also identisch mit dem fortbestehenden Deutschen Reich geworden. Aus der bisherigen Teilidentität ist 1990 eine volle Subjektsidentität geworden. Die Bundesrepublik trat damit in die Rechts- und Pflichtenstellung des Deutschen Reiches in vollem Umfang ein.

aus dem link


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 07:48
Für ein Deutschland in den Grenzen von 1237.Wenn gut für uns sein soll was für unsere Väter gut genug war dann ist für uns schon lange gut genug was für unsere Urahnen gut genug war...es lebe das heilige römische Reich deutscher Nation...harharhar


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 09:23
@Rigor

<<und Virgil Armstrong...Descolsure Project, der
Japanische Minister...NPC Konferenz...Piloten, FBI Leute, etc....alles Lügner...???<<


und was bezweckst du damit nun? Auch wqenn du es anders darstellen willst, die Ufo-Problematik ist nicht identisch mit den Reichsscheibenlegenden. Selbst wenn die Existenz von UFOs 100% festgestellt würde, wüäre damit KEINERLEI Aussage über die Existenz der Nazischeiben verbunden.

Aber dfas interesiert dich ja eh nicht. So wenig wie die Informationen die hier immer wieder gebracht werden. Du bist bekannterweise ja absolut faktenresistent bzw., eh nicht in der Lage die einfachste Zusammenhänge zu begreifen was du ja schon häufig bewiesen hast.

Nur das man immwer und immer wieder den selbern Schmarren und dieselbern "Fragen" von dir hören muss ist zwar nicht erstaunlich, aber auf die Dauer schon nervig.

Aber so ist das bei solch Typen halt.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 09:26
@Wahrhead

<<Und aus diesem Urteil lässt sich keineswegs ableiten das eine kommissarische Reichsregierung zu irgendetwas befugt wäre.<<

allerdings. Da kommen ein paar solhe Versager daher, beziehen Sozialhilfe und geben sich großspurig als "Reichsregierung" aus. Wenn es nicht solche Idioten gäbe die das für durchaus ernstzunehmende und gar nicht tolle Sachen mißbrauchen dann könnte man ja herzhaft darüber lachen.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 09:35
Moment Moment...die beziehen ja schon längst keine Sozikohle mehr,die finden Idioten wie Rigor die tausend Euro und mehr für einen Führerschein oder Personalausweis der provisorischen Reichsregierung bezahlen


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 09:58
<<<Moment Moment...die beziehen ja schon längst keine Sozikohle mehr,die finden Idioten wie Rigor die tausend Euro und mehr für einen Führerschein oder Personalausweis der provisorischen Reichsregierung bezahlen<<


HaHaHa, ja stimmt ja. Rigor hat doch mal erzählt er hätte sowas gekauft. Irgendjemand hat das auf jedenfall mal erzählt. kann sehr guit sein das dies Rigor war.

Mich würde ja mal interesieren wie viele davon verkauft werden. Ebenso würde ich gerne mal das Gesicht eines Polizisten sehen wenn er einen Verkehrssünder verhaften will und der zückt seine "Reichspappe" und meint die Polizist hätte keine Gewalt über ihn da er ja "Reichsbürger" und nicht "Bundesbürger" wäre :-)))


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 10:43
Ähh du ähh,ich weiss nicht wie ich's sagen soll...ähh das ist zu peinlich,aber das kommt fast tagtäglich vor,die Bullen machen dann dumme Gesichter,aber nur kurz,dann ziehen sie die Dinger ein und legen die Karre still.
Ich wurde selbst schon zweimal Zeuge von solchen Reichspappebesitzern,bin mit dem Rad in ne Grosskontrolle rein,na während die bei mir das unterste zuoberst drehen und die Nummer checken und alles bricht nebenan bei den Autos grosses Getös aus,Typ schreit rum die Bullen könnten ihm gar nichts,sie wären ja noch nichtmal richtige Bullen,die müsste er gar nicht anerkennen,diese Kontrolle sei illegal....der Bulle nur trocken "die Gesa wo du die Nacht verbringst musst du auch nicht anerkennen"
Ein anderes mal wars das Ordnungsamt was so einen Querparker aufschrieb,der kam angehetzt und fing mit seiner Reichssülze an,juckte den Ordnungsämtler natürlich nicht.
Aber es gab ein paar Fälle da haben welche derart rumgenervt das auf die Eintreibung von Ordnungsgeldern verzichtet wurde weils einfach zu langwierig und nervig geworden wäre,das sind dann allerdings Fälle wie dieser durchgeknallte Alex Müller die ohnehin schon einen Jagdschein haben und bald in die Klappse wandern...oder wie Hotte in den Bau


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 13:51
@Warhead...
Ja,die Flugscheiben gabs,die waren allerdings aus Holz.

Der Stefan Erp sagt was anderes! Er hat so ein Teil fliegen sehen und es Fotografiert!

Mein Vater war auch bei der Luftwaffe, der noch nie was davon gehört, auch nicht von
den Holzbauten....also, das ist kein Beweiß. Es zeigt nur wie Unbekannt diese Bauart
war und wie wenig davon verbreitet war.

Und noch eine Tatsache kommt hinzu, weil zu der Zeit "VIELE" Entwickler die tollsten
Fluggeräte entwickelt haben, wovon wärend des Krieges nichts an die Öffentlichkeit
geraten ist!

Sondern erst zur heutigen Zeit bekannt wurde!
http://www.kheichhorn.de/html/sonderwaffen.html#Beweise

Diese Dinger wurden teilweise WIRKLICH gebaut, gibt es Videos zu, und andere waren
nur auf Papier, als Bauplan.

/dateien/uf20252,1198673501,dm1b08

Du glaubst ernsthaft, wenn die USA oder Russland, solche Fotos von "Flugkreisel"
besitzen würden, dann gäbe es diese auch im Internet zu bewundern?

@Warhead, NUR und EINZIG dann, wenn die Regierungen das auch "WOLLEN!"

Und jetzt denk mal weiter, einige Leute würden verdammt Peinliche fragen dazu
stellen können, das Thema ist SUPER Brisant. Wenn es war ist das die mit Flugkreisel
in die Antarktis geflogen sind, kannst du nicht wirklich glauben, man würde das auch
zugeben und als Geschichte in die Geschichtsbücher schreiben und in der Schule den
Jugendlichen als "Deutsche Geschichte" unterricheten.

DAS MÜßTE MAN DANN JA!
"Werner von Braun" wird auch in der Schule Unterrichtet!
(Tesla übrigends nicht...nicht Wirklich! Was auch "GUTE" Gründe hat, ebenso "Schauberger")

Du sagst ja, das wird nicht zugegeben weil da nichts dran ist.

Spiel doch mal Gedanklich die andere Seite durch! Laß dich Gedanklich mal darauf ein!
Und du wirst zum selben Ergebnis kommen; "Dann können sie es nicht sagen!"

Man würde ja das 3. Reich zu Sience Fiction Mystifizieren, auf REALER EBENE,
Staatlich Beglaubigt und verifiziert! - UNMÖGLICH - sag ich dazu.

Das bedeutet aber im Umkehrschluß; "Du hast KEINEN GRUND zu glauben, sie würden
es zugeben WENN es so wäre!"

Diese Erkenntnis bringt - Eindeutig Interpretierbar - mit sich, das Offizielle Internet
Seiten und Satements in ihrer Aussagekraft, nicht vertraut werden kann, oder eben
nur mit Vorbehalt.

Fazit:
Eine andere darstellung ist in meinen Augen, Leugnen und vernebelung unserer
Globalen Macht und Regierungsstrukturen.

Eine letztentliche Begründung der "NICHT" Existenz solcher Flukreisel, basierend auf
unserer Physik, ist ebenso Naiv und nicht sehen wollen der Indizen und Tatsachen.
Und die Tatsache, das "Wasser" (Treibstoff von Schauberger Scheiben) nicht nur H2O
ist, sondern eins der großen Geheimnisse die unsere Physik noch nicht gelüftet hat,
ebenso der Magnetismus und Elektromagnetismus, ist immer noch eins der großen
Geheimnisse die unsere Physik noch nicht komplett erschlossen hat.
Dazu kann ich dir zwar keine Wissenschaftliche Begründung geben, ich weiß aber das
es genau so ist wie ich schreibe. Ich muß das auch nicht darlegen und begründen, es
reicht zu Wissen, das es so ist.

Entweder ich Blick diesen Tatsachen ins Auge, oder ich sag; "Ach so`nen Quatsch,
was soll denn daran noch so Geheimnisvoll sein"

Jede Menge sag ich Dir!!!
Weil es handelt sich bei "Wasser" und "Magnetismus/Elektromagnetismus" um die
Grundlegenden Dinge, die unsere Lebensform beherrschen! Und vor allem, die dinge
zu dem machen was sie sind.

Warum und wiso....kann ich ebenso wenig erklären, ich weiß aber das es so ist.

Und jeder der ein bisschen darüber nachdenkt, weiß das ebenso.

Meines Erachtens hast Du noch sonst irgend jemand Grund, zu glauben man würde
Dir von Offizieller Seite her, die Warheit sagen.

Ich will nicht Recht bekommen, hier!!!
Sondern nur aufzeigen, wieviel Grund man hat, zu zweifeln!

Es ist dumm in meinen Augen das zu Leugnen, weil wir alle das in anderer Form,
tag täglich auch am eigenen Leib zu spühren bekommen, auf anderen Gebieten.



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.12.2007 um 14:03
Ja, auch DIE Nazi-Masche kennt man.....so sehr, wie das Thema "totgeschwiegen" wird, MUSS ja was dran sein....

Und dann noch von der Seite eines aus dem Forum entfernten Nazi-SCheiben-Fans zitieren....


melden