Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erich von Däniken

23.872 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie + 3 weitere

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:49
@FF
Hallo FF!
Du bist mind. der Zweite, der seit meiner Anwesenheit hier von Aliens redet. Mal eine ganz naive Frage von mir: Wie kommst Du darauf? Kennst Du welche? Hast Du schon mal welche gesehen?
Zitat von FFFF schrieb:die Mitwirkung von Aliens



2x zitiertmelden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:50
Zitat von TiglatpileserTiglatpileser schrieb:Du bist mind. der Zweite, der seit meiner Anwesenheit hier von Aliens redet. Mal eine ganz naive Frage von mir: Wie kommst Du darauf? Kennst Du welche? Hast Du schon mal welche gesehen?
Ich empfehle dir dazu mal ein paar Bücher von Erich von Däniken zu lesen.


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:52
Zitat von TiglatpileserTiglatpileser schrieb:Du bist mind. der Zweite, der seit meiner Anwesenheit hier von Aliens redet. Mal eine ganz naive Frage von mir: Wie kommst Du darauf? Kennst Du welche? Hast Du schon mal welche gesehen?
Du hast noch nie etwas von Erich von Däniken gelesen oder?


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:55
Aaaah, es fiel ein Topic Stichwort: Erich von Däniken ;)

Hören wir doch mal, was Er zu den Pyramidenbau sagt:

Youtube: Erich von Däniken - Die Pyramiden in Ägypten 1/3
Erich von Däniken - Die Pyramiden in Ägypten 1/3



melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:57
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Das sind ja die klassische Sägespuren der ägyptischen Säge.
Ja, jetzt, na selbstverständlich!
Du meinst den klassischen 14 Meter im Durchmesser messenden mittelägyptischen Kombipowerschleifsägenkernbohrmaschinenmeißel mit Flitzebogenantrieb und Schwungsteintuning, welcher anschaulich als Relief in der großen Pyramide dargestellt ist.
War mein Verwechselungsfehler, kein Problem.


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:03
Zitat von NerokNerok schrieb:Du hast noch nie etwas von Erich von Däniken gelesen oder?
Nö..., hätte ich aber wohl mal machen sollen, dann könnte ich jetzt hier auch mitreden und müsste nicht so dermaßen offtopic argumentieren, oder?
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Ich empfehle dir dazu mal ein paar Bücher von Erich von Däniken zu lesen.
Das überlasse ich vorzugsweise Geistern wie Dir.
Asche zu Asche, Staub zu Staub. S´wissen schon..


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:13
@elfenpfad
Ich finde in dem Video so ein paar komsiche Aussagen

Cheps sei ein Tyrann sagt die Fachwelt

Er hat nur zwei Räume in sein Bauwer bauen lassen.

Die alten Araber würden in der Wissenschaft nicht beachtet.

Nach der Sintflut wären Barken aus dem Himmel gekommen

Cheops und seine Leute, die kamen schnurstracks aus der Steinzeit.

Warum behauptet er da solche Lügen?


1x zitiertmelden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:14
@Tiglatpileser
Die bei dieser Arbeit verwendeten Sägeblätter müssen im übrigen nicht genau dem in unseren Versuchen verwendeten Beispiel entsprechen, ähnliche Ergebnisse sind auch mit etwas längeren, weniger gebogenen oder aber kürzeren, stärker gebogenen Blättern, die also entweder liegenden oder stehenden Ellipsenhälften entsprechen, zu erzielen 28.
Allerdings ist die Führungswirkung des entstehenden Sägeschnitts umso geringer, je kürzer das Blatt in horizontaler Richtung ist. Was dann durchaus dazu führen kann, daß der Sägeschnitt von oben her gesehen bogenförmig verläuft als Resultat einer zu einseitigen Belastung der Säge durch die Arbeiter, die sie führten.

https://www.academia.edu/16780401/Sägen_wie_die_Hethiter_Rekonstruktion_einer_Steinschneidetechnik_im_bronzezeitlichen_...

Seite 39....


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:14
Zitat von TiglatpileserTiglatpileser schrieb:Du meinst den klassischen 14 Meter im Durchmesser messenden mittelägyptischen Kombipowerschleifsägenkernbohrmaschinenmeißel mit Flitzebogenantrieb
Ne, eigentlich die klassische Kupfer Sandsäge für zwei Personen.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:20
@Tiglatpileser
@elfenpfad
Wenn Du durch bist mit Errisch, kannst Du ja mal hier reinschauen:
Danke, werde ich mit Vergnügen machen.

So wie ich mit grossem Vergnügen und Interesse Deinen Ausführungen folge, auch wenn sie nicht bei allen Anklang finden. Es ist ja eine Theorie, und ich hatte nie das Gefühl, dass Du sie uns als DIE Wahrheit verkaufen willst. Ich finde es interessant.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:21
@elfenpfad
Für eine Theorie fehlt da aber so einges. Es ist eine Behauptung, die dur nichts belegt ist.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:25
@Spöckenkieke

Betrachte es doch einfach als eine interessante Spurensuche, die ganz am Anfang steht ;)

Seid doch nicht immer soooo schrecklich verbissen - ist doch interessant


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:29
@elfenpfad
Verbissen ist ja wohl eher Tigi. Für eine Spurensuche muss man die Spuren betrachten und sich fragen, wie diese entstanden sind. Sich aber Spuren auszudenken wie Tigi das seit seinem ersten Posting macht und dann überlegen wie diese nicht vorhandene Präzision usw angefertigt wurde, ist doch keine Spurensche. Da müsstest du mir ja zustimmen, wenn du nicht verbissen nur darauf bestehen willst, dass alles möglich ist, hauptsache nicht Mainstream.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:29
@Spöckenkieke
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Ich finde in dem Video so ein paar komsiche Aussagen

Cheps sei ein Tyrann sagt die Fachwelt

Er hat nur zwei Räume in sein Bauwer bauen lassen.

Die alten Araber würden in der Wissenschaft nicht beachtet.

Nach der Sintflut wären Barken aus dem Himmel gekommen

Cheops und seine Leute, die kamen schnurstracks aus der Steinzeit.

Warum behauptet er da solche Lügen?
Bitte klär mich doch mal kurz auf - habe selber von Ägyptologie und Pyramidenkunde wirklich null Ahnung - wieso sind das Lügen, also in dem Kontext jetzt?
Hört sich ja erstmal spannend an, was EvD da so erzählt ... :)


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:30
@RogerHouston
Weil die Behauptungen falsch sind daher sind das Lügen.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:32
ach noch was @Spöckenkieke

Du empfahst doch dem @Tiglatpileser Bücher von Erich von Däniken zu lesen.

Es gibt ein neues, vom pööhsen K - Verlag

Und es ist unheilig ;) So ist er Titel: das unheilige Buch

und es handelt "Von falschen Gräbern und himmlischen Gestalten"



schönen Abend noch allen


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:33
@Spöckenkieke
rogerhouston: Bitte klär mich doch mal kurz auf
Spöckenkieke: Weil die Behauptungen falsch sind daher sind das Lügen.
Ok, kann ich das "kurz" noch zurückziehen? :)


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:34
@elfenpfad
Ist da in dem Buch was neues drin? oder auch nur Aufguss seiner erfolgreichen Bücher?


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:38
@RogerHouston

Cheps sei ein Tyrann sagt die Fachwelt - ne, sondern die Arbeiter arbeiteten freiwillig für ihn und waren sogar stolz drauf.

Er hat nur zwei Räume in sein Bauwer bauen lassen. - Ne, die Fachwelt hat noch nie von nur zwei Räumen gesprochen.

Die alten Araber würden in der Wissenschaft nicht beachtet. - Doch werden sie, sogar so, wie es Däniken nicht gefällt, zb der Teil mit der ausgestellten Mumie, die er so gerne verschweigt.

Nach der Sintflut wären Barken aus dem Himmel gekommen - das klingt eher nach dem indischen Ramayana Mythos als nach der Sauridsage

Cheops und seine Leute, die kamen schnurstracks aus der Steinzeit. - die kamen natürlich nicht as der Steinzeit und hatten Jahrhunderte an Baugeschichte hinter sich.

Besser?


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:52
@Spöckenkieke
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Besser?
Ja danke.
Ist wohl zu viel verlangt bzw. erwartet von mir, da jetzt wirklich eine Aufklärung zu erhalten.
Habe echt in diesem Thema wie gesagt null Ahnung.

Aber:
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Cheps sei ein Tyrann sagt die Fachwelt - ne, sondern die Arbeiter arbeiteten freiwillig für ihn und waren sogar stolz drauf.
Naja, aber das schliesst sich ja nun nicht wirklich aus. Auch für Hitler arbeiteten ne Menge Leute freiwillig, und Tyrann schmeichelt dem Typen ja wohl deutlich.
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Er hat nur zwei Räume in sein Bauwer bauen lassen. - Ne, die Fachwelt hat noch nie von nur zwei Räumen gesprochen.
Hm, käme jetzt echt auf den Kontext an in dem EvD sich da grade geistig aufhält. Wann hat er eigentlich diese Aussage getroffen und
wie weit war da die herrschende Meinung? Das gleich als "Lüge" zu bezeichnen ... naja.
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Nach der Sintflut wären Barken aus dem Himmel gekommen - das klingt eher nach dem indischen Ramayana Mythos als nach der Sauridsage
Hm, naja, "klingt eher nach..." ist nicht grade der Beweis für eine Lüge!
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Cheops und seine Leute, die kamen schnurstracks aus der Steinzeit. - die kamen natürlich nicht as der Steinzeit und hatten Jahrhunderte an Baugeschichte hinter sich.
Nicht? Dachte die Steinzeit wäre so in der Epoche des Pyramidenbaus rund um Cheops...?


1x zitiertmelden