Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erich von Däniken

23.670 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie, Däniken, Erich von Däniken, EVD

Erich von Däniken

03.10.2016 um 22:59
@rogerhouston
Das ist so eine Technick von EvD er baut Strohmänner mit angeblichen Aussagen der Wissenschaft auf, die so überhaupt nicht stimmen um die im Anschluss abzufackeln.
rogerhouston schrieb:Nicht? Dachte die Steinzeit wäre so in der Epoche...?
Nun, du sagtest ja, dass du
rogerhouston schrieb:habe selber von Ägyptologie und Pyramidenkunde wirklich null Ahnung
Da erscheinen natürlich solche Behauptungen von Däniken als glaubhaft.


melden
Anzeige

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:04
@rogerhouston
Das Khufu ein Tyrann war, "wissen" wir exakt aus EINER Quelle, nämlich von Herodot, der aber selbst schreibt, dass das eine Legende ist.
Lüge

Sein Name "Horus Mededu Khufu" heißt übersetzt Horus, der Gaben bringende, er beschützt mich", das klingt nicht sonderlich tyrannisch.
Einer seiner Söhne war auch noch Verfasser der ältesten bekannten Weisheitslehren, die quasi einen zivilen Verhaltenskodes vorgaben.

In der großen Pyramide SIND nummal 3 echte Räume, plus Galerie plus Grotte. Da gibt es nix zu deuteln.

Zur Sintflut bezieht er sich auf die arabischen Mythe. Die habe ich hier - da steht nix von vom Himmel kommenden Barken drin. Lüge.

Nein, zur Zeit von Khufu war man schon seit Jahrhunderten in der Kupferzeit. Soe wie Däniken "Steinzeit" verwendet will er ja auch etwas anderes implizieren, nämlich den Faustkeilschwingenden grunzenden Steinzeitwilden.
Schau Dir mal die Kunstwerke an, die 500 Jahre vor Khufu erschaffen wurden, wie die Narmer-Palette.

Lüge.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:05
@Spöckenkieke


https://de.wikipedia.org/wiki/Cheops
seine Regierungszeit, die auf etwa 2620 bis 2580 v. Chr.[7] datiert wird
https://de.wikipedia.org/wiki/Steinzeit:
Erst mit der Frühbronzezeit wird die Steinzeit in einigen Regionen der Welt abgelöst, ... etwa um 2200 v. Chr.
Gehen im alten Ägypten die Uhren anders?


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:07
@rogerhouston
rogerhouston schrieb:Gehen im alten Ägypten die Uhren anders?
Ja. Kannst Du lesen und die Bedeutung des Wortes "EINIGEN" erfassen?


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:16
@rogerhouston
Klar gehen die Uhren in Ägypten und anderen Gebieten als Mitteleuropa anders. Das drei Periodensystem funktioniert eigentlich nur in Nordeuropa, für den es entwickelt wurde. In anderen Gebieten passt die Abfolge nicht. Die Eisenzeit hat Ägypten wegen Rohstoffmangel ja erst durch Handel erreicht. Andere Gegenden, wie zB Südamerika und China kann man garnicht danach aufteilen.
Wikipedia: Vorgeschichte_(Ägypten). Die Prädynastische Zeit beginnt in Ägypten um 4000 vor Christus. Und da war man schon im Chalkolithikum.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:24
@rogerhouston
https://de.wikipedia.org/wiki/Cheops

seine Regierungszeit, die auf etwa 2620 bis 2580 v. Chr.[7] datiert wird


"https://de.wikipedia.org/wiki/[/b (Steinzeit[/b]:"]https://de.wikipedia.org/wiki/[/b]Steinzeit[/b]:)

Erst mit der Frühbronzezeit wird die Steinzeit in einigen Regionen der Welt abgelöst, ... etwa um 2200 v. Chr.


Gehen im alten Ägypten die Uhren anders?
Ich denke Du verstehst nichts von diesem ägyptischen Kram.
Dann aber hingehen und ein paar Artikel aus Wiki zusammensuchen und dann meinen, die User hier vorführen zu können, weil Du die Suchfunktion von Wiki bedienen kannst.
    Gaaanz großes Kino . echt
An Deiner Stelle würde ich mir mal ein paar Bücher (das sind diese viereckigen Dinger mit vielen farbigen Blätter) über ägyptische Dynasien, -Geschichte und -Leben kaufen, anstatt hier dumme Fragen zu stellen, die man in 5-10 Sek. ergoogeln kann.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:26
@FrankD
FrankD schrieb:Ja. Kannst Du lesen und die Bedeutung des Wortes "EINIGEN" erfassen?
Nicht gleich zickig werden, ja?! :)
Diese zeitlichen Einteilungen sind doch eh nur willkürlich. Und Steinzeit, so wie Du sie auffasst ist auch nicht gleich das Mass der Dinge, von wegen
... Faustkeilschwingenden grunzenden Steinzeitwilde[n] ... .
.
So sehe ich z.B. die Steinzeitler keines Falls und ob EvD das so suggerieren will ist erstmal nur ne Unterstellung!
Ich denke eher, er bezieht sich da auf die zur Verfügung stehenden Werkzeuge.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:31
rogerhouston schrieb:Diese zeitlichen Einteilungen sind doch eh nur willkürlich
Warum sollte man eine willkürliche Einteilung vornehmen?
rogerhouston schrieb:Ich denke eher, er bezieht sich da auf die zur Verfügung stehenden Werkzeuge.
Genau darauf bezieht er sich ja. Und das ist nunmal falsch, da die Steinzeit da schon Vergangenheit war.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:31
@Micha007
Ich denke Du verstehst nichts von diesem ägyptischen Kram.
Dann aber hingehen und ein paar Artikel aus Wiki zusammensuchen und dann meinen, die User hier vorführen zu können, weil Du die Suchfunktion von Wiki bedienen kannst.

Gaaanz großes Kino . echt

An Deiner Stelle würde ich mir mal ein paar Bücher (das sind diese viereckigen Dinger mit vielen farbigen Blätter) über ägyptische Dynasien, -Geschichte und -Leben kaufen, anstatt hier dumme Fragen zu stellen, die man in 5-10 Sek. ergoogeln kann.
Ich will hier überhaupt niemanden vorführen, Schnuppelchen - was hast du denn für'n Problem sach ma' ?! LOL :)

Geh' schlafen! :)


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:36
Ist hier ein Nest? (sorry für den Einzeiler)


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:37
@Spöckenkieke
rogerhouston schrieb:
Diese zeitlichen Einteilungen sind doch eh nur willkürlich

Warum sollte man eine willkürliche Einteilung vornehmen?
Komm ... was ist das denn jetzt für 'ne Aussage?
Natürlich setzt sich keiner hin und sagt sich "erstelle ich doch mal ne willkürliche Einteilung".
Das "wilkürlich" ist natürlich eine Bewertung im Nachhinein!
Ein Schema erstellen welches die eigenen Theorien vermeindlich gut abbildet, kann natürlich auch "betreibsblind"
machen bzw. sein.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:38
@rogerhouston
rogerhouston schrieb:was hast du denn für'n Problem sach ma' ?! LOL :)
Ich habe kein Problem, ich bin nur stille Mitleserin. Aber was ich heute Abend von Dir hier lese, kann man wirklich nur als "großes Kino" bezeichnen.
Echt lachhaft Deine "Argumentationen".
rogerhouston schrieb:Geh' schlafen!
Das wirst Du wohl einem erwachsenen Menschen nicht vorschreiben wollen, oder?


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:40
@rogerhouston
Das könnte betriebsblind machen, wenn die Archäologie wie ne Grenzwissenschaft arbeitet, bei der nur die Erkenntnisse gelten, die ins System passen, da die e Archäologie sich als Wissenschaft ständig weiterentwickelt, kann solch eine Betriebsblindheit nicht entstehen, da sie ja bei jedem Fund erneut auf die Probe gestellt wird.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:41
@Spöckenkieke
rogerhouston schrieb:
Ich denke eher, er bezieht sich da auf die zur Verfügung stehenden Werkzeuge.

Genau darauf bezieht er sich ja. Und das ist nunmal falsch, da die Steinzeit da schon Vergangenheit war.
Ja ok, Kupfersteinzeit?


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:46
rogerhouston schrieb:Kupfersteinzeit
Ist auch zu kurz gefasst, wie gesagt, die Einteilung bildet nur Nordeuropa richtig ab. Die Dynastische Zeit vorallem die Zeit des Pyramidenbaus erfüllen alle Kriterien für eine Hochkultur die man durchaus in die Eisenzeit verlegen könnte. Kupfersteinzeit beginnt ja schon in der vordynastischen Zeit in Ägypten, danach spricht man von den Dynastien.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:52
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Das könnte betriebsblind machen, wenn die Archäologie wie ne Grenzwissenschaft arbeitet, bei der nur die Erkenntnisse gelten, die ins System passen, da die e Archäologie sich als Wissenschaft ständig weiterentwickelt, kann solch eine Betriebsblindheit nicht entstehen, da sie ja bei jedem Fund erneut auf die Probe gestellt wird.
In einer idealen Welt vielleicht :)

Aber Du musst doch zugeben, dass das was man noch vor wenigen Jahren unter Steinzeit verstanden hat sich doch heute sehr relativiert. Stonehange z.B. ist auch Steinzeit und eine wirkliche Meisterleistung gemessen an den zur Verfügeung stehenden Mitteln.
Auch das geistige Potential der Steinzeitler wurde doch nun de facto unterschätzt.
Der Begriff Steinzeit beziet sich ja nicht ausschliesslich auf die zur Verfügung stehenden Materialien, sondern wird durchaus
mit einem Entwicklungsstand gleichgesetzt. Und das führt zu Vorturteilen.
Will sagen, nur weil einer kein Kupfer kennt muss das nicht zwangsläufig bedeuten, dass er 'nem Eisenzeitler nicht moralisch
überlegen sein kann. :)


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:53
@Spöckenkieke
Das Problem ist, dass man hier wieder mit einem Blinden über die Farbe Lila diskutieren will.
Hier werden in typische Dänikenmanier Schlagwörter geschaffen ohne auf die Inhalte zu achten. Steinzeit in Europa waren wandernde Jäger und Sammler in Stammesverbänden.

Ägypten hatte seit rund 3000 v. Chr. eine straffe Zentralregierung, und davor seit mindetsens 4500 v. Chr. lokale Königreiche, mit Ackerbau, Viehzucht und Berufsspezialisierung.

Aber hei, warum sich mit Fakten beschäftigen, wenn unverstandene Schlagwörter so toll sind.

Ich bin hier raus, viel Spaß noch. Aber nicht gleich kaputtspielen. :D


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:54
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Ist auch zu kurz gefasst, wie gesagt, die Einteilung bildet nur Nordeuropa richtig ab. Die Dynastische Zeit vorallem die Zeit des Pyramidenbaus erfüllen alle Kriterien für eine Hochkultur die man durchaus in die Eisenzeit verlegen könnte. Kupfersteinzeit beginnt ja schon in der vordynastischen Zeit in Ägypten, danach spricht man von den Dynastien.
Das glaube ich Dir alles unbesehen!

Aber lügt EvD deshalb gleich?

Verstehe, mir geht es um die Bewertung des Topics, nicht um die Richtigkeit seiner Aussagen!
Und auch da speziell um das Verstehen dessen was es sagt und meint, das Topic. Nicht um Erbsenzählerei.
Lügt er wirklich bewusst? Das ist meine Frage!


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 23:58
rogerhouston schrieb:Aber Du musst doch zugeben, dass das was man noch vor wenigen Jahren unter Steinzeit verstanden hat sich doch heute sehr relativiert
Genau, dass sage ich ja. Die Archäologie entwickelt sich nunmal immer weiter. Was aber im Umkehrschluss nicht bedeutet, dass alles mögliche möglich wäre.
rogerhouston schrieb:Aber lügt EvD deshalb gleich?
Ja, da er es absichtlich verwendet um ein falsches Bild der Ägyper darzustellen, welches er braucht um darzulegen warum diese die Pyramiden nicht bauen konnten. Wie würdes du es denn anders bezeichnen?


melden
Anzeige

Erich von Däniken

04.10.2016 um 00:01
@FrankD
FrankD schrieb:Das Problem ist, dass man hier wieder mit einem Blinden über die Farbe Lila diskutieren will.
Hat Dir eigentlich schon mal jemand gesagt, dass Du ganz schön überheblich rüber kommst?!
Du leidest übrigens ganz erheblich unter Betriebsblindheit - ich erwähnte es vorhin. :)
Diskutier' Du nur mit Dir selbst im Kreis - viel Spass! :)


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt