Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erich von Däniken

23.670 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie, Däniken, Erich von Däniken, EVD

Erich von Däniken

03.10.2016 um 19:48
Tiglatpileser schrieb:Ist erstmal nur eine Nachzeichnung von Max Weidenbach und kein Foto eines Originals.
Und was ist da dein Problem?
Tiglatpileser schrieb:Und wo wird da explizit unterschieden zwischen Granit und Sandstein?
Zwischen Granit und Kalkstein. Im Text dazu und in der Farbe.
Tiglatpileser schrieb:Harhar....ich könnte jetzt ein Foto von einem Totalschaden am Brückenpfeiler auf der A6 posten und dazu schreiben, es handele sich sehrwohl um ein Auto.
Du könntest aber auch einfach deine Steinerweichungsformel posten.

Und zu deiner Politur. Sie scheint ja dem dem Verfahren, welches die Ägypter überliefert haben und deren Spuren wir sehen können ja in nichts überlegen zu sein. Sonnst hätte man sie ja an den Sarkophargen verwendet. Warum hat man das aber nicht?


melden
Anzeige

Erich von Däniken

03.10.2016 um 20:04
Spöckenkieke schrieb:Im Text dazu und in der Farbe.
Nicht faseln, herzeigen. Klar benennen. Zitieren. Hieroglyphe + Übersetzungsversuch. Alles klar?
Spöckenkieke schrieb:Du könntest aber auch einfach deine Steinerweichungsformel posten.
1. reicht vorerst, daß ich Diamantsägen benutzen kann.
2. in dem Zusammenhang unrelevant
3. habe ich es schon getan. Patent zur Desintegration von Calzium + Hutchinson-Effekt + Evidenz in Form von unmöglich von Hand bearbeiteten Steinen/Bauten/Boxen ect.

Jetzt musst Du es nur noch akzeptieren.
Spöckenkieke schrieb:Und zu deiner Politur. Sie scheint ja dem dem Verfahren, welches die Ägypter überliefert haben und deren Spuren wir sehen können ja in nichts überlegen zu sein. Sonnst hätte man sie ja an den Sarkophargen verwendet. Warum hat man das aber nicht?
Es ist nicht MEINE Politur (und das ist übrigens genau DEIN psychisches Problem. DEINEN krankhaften Wettbewerb kannst Du mit Dir selbst ausfechten. Alles klar?) Diese Politur findet sich im Serapeum an den Boxen.
Welches Verfahren überlieferten die "Ägypter"? Nicht faseln. Klar benennen. Zitate. Hieroglyphe + Übersetzungsversuch.
Daß man dieses Verfahren an gewissen "Sarkophagen" nicht verwendet hat, mag 1000 Gründe haben, welche DU alle nicht kennst. Unter anderem vielleicht den, daß man es nicht (mehr) drauf hatte. Hätte man es noch drauf, würde man es sogar heute noch genau so tun.
Herr Steinmetz...


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 20:06
Tiglatpileser schrieb:Nicht faseln, herzeigen. Klar benennen. Zitieren. Hieroglyphe + Übersetzungsversuch. Alles klar?
klar doch Chef, mach ich sofort wenn du deine zig Nachweise gebracht hast, die du uns schuldest. Zb deine Politur, die sich im Serapeum an den Boxen findet. Nicht faseln, klar benennentn Zitate, Hieroglyphe und Übersetzungsversuch.
Tiglatpileser schrieb:Daß man dieses Verfahren an gewissen "Sarkophagen" nicht verwendet hat, mag 1000 Gründe haben, welche DU alle nicht kennst. Unter anderem vielleicht den, daß man es nicht (mehr) drauf hatte.
Aber warum hat man das Verfahren an keinem einzigen Sarkopharg verwendet???


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 20:10
Au Scheiße, ich hätte nicht nach http://rationalwiki.org/wiki/John_Hutchison#The_Hutchison_Effect googeln sollen. Jetzt brauche ich ne neue Tischplatte.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 20:11
Tiglatpileser schrieb:reicht vorerst, daß ich Diamantsägen benutzen kann.
Kannst Du nur, wenn Du nachweist, dass sie im alten Ägypten existierten.
Tiglatpileser schrieb:in dem Zusammenhang unrelevant
Das sehen alle anderen hier anders. Ich wiederhole nochmal: Es reicht nicht, anderen Usern zu sagen, sie hätten Unrecht, man muss auch benennen können, warum das so ist.

Bisher sehe ich von allen Usern Belege über Belege, die Du nach wie vor nicht gelten lässt, von Dir aber: Nüscht, niente, gar nix, nada, rièn - na Du weist schon!
Tiglatpileser schrieb:habe ich es schon getan. Patent zur Desintegration von Calzium + Hutchinson-Effekt + Evidenz in Form von unmöglich von Hand bearbeiteten Steinen/Bauten/Boxen ect.
Behauptungen, keine Belege.

Ich hatte Dich vor trollhaftem Benehmen gewarnt. Sorge für angemessenes Diskussionsverhalten, sonst sorge ich dafür!


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 20:41
Spöckenkieke schrieb:Zb deine Politur, die sich im Serapeum an den Boxen findet. Nicht faseln, klar benennentn Zitate, Hieroglyphe und Übersetzungsversuch.
:D Es ist pathologisch, ich wusste es. Wer Augen hat zu sehen, der sehe nun.
Ähm...und für Dich Spöckenkieke aus Duschanbe, im Video ab ca Min. 26.00 wird mit der Kamera draufgehalten. Wenns sein muss, poste ich es auch noch mal. Kein Problem.
Commonsense schrieb:Kannst Du nur, wenn Du nachweist, dass sie im alten Ägypten existierten.
Nee, andersherum. DU klöpfelst eine der Boxen aus dem Serapeum mit einem Kupferhämmerchen und schleifst sie danach mit Sand. Das ist nämlich exakt das, was DU und dein Kumpel behaupten, seit Jahrzehnten.
Ich behaupte gar nichts, ich weiß nur, daß Du und dein Kumpel niemals nicht auch nur im Ansatz eine dieser Boxen weder bearbeiten noch transportieren könntet. Und das reicht mir völlig dazu hin, mir über Alternativen einen Kopf zu machen. Denn im Gegensatz zu euch interessiert mich das Thema.

:D


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 20:46
@Tiglatpileser
Ähm @Tiglatpileser aus Aserbeidschan du musst ein falsches Video gepostet haben. Bei Minute 26 wird die Außenseite eines Sarkophargs gezeigt, keine Rückstände von Einer geheimen Politur. Zusätzlich sieht man da eine Bearbeitungsfehler.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 20:55
Achja in der Kathedrale von Palermo steht der Sarkoparg von Friedrich II aus rotem Rhyolith. Das Ist ist die vulkanische Genese von Granit. Ergo Beweis erbracht, dass man ohne Zaubersaft sowas basteln konnte. In Palermo sogar in höherer Präzision, aber die hatten ja eventuell auch Eisen zur Verfügung, was aber wahrscheinlich unsinn wäre.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:09
Spöckenkieke schrieb:Bei Minute 26
Ich schrieb AB ca. Min 26.00...... Aber geht schon in Ordnung, Du hast ja nun mehrfach und überdeutlich bezeugt, daß Du nicht willst.

Und deswegen ist auch jetzt hier Schluß mit uns Zweien. :D

PS: Berlin-Köpenick, Preuße


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:14
@Tiglatpileser

So, nun pass mal auf, Du Genie!

Ich klöpfele gar nichts und ich muss auch nichts klöpfeln. Ich habe auch nichts behauptet, abgesehen davon, dass Du trollst und unverschämt diskutierst.

Du behauptest, die anerkannte Lehrmeinung ist falsch und alles, was Du dafür an "Belegen" anführst, sind youtube-Filmchen und hanebüchener Quark.

Darüber hinaus versuchst Du, Deine Kontrahenten auf persönlicher Ebene zu treffen, auch wenn Dir das trefflich misslingt, oder sich über sie lustig zu machen.

Dabei ist es vor allem Dein Auftreten hier, das lächerlich ist. Du benimmst Dich wie ein Teenager, der einen Science-Fiction-Horror-Film für die Realität hält und nun glaubt, er sei mit den dunkeln Mächten im Bunde. Ich sehe da wirklich keinen Unterschied zwischen Deinem Kram und Usern, die an Cthulhu glauben und anderen Flüche an den Hals wünschen - abgesehen davon, dass die eben Teenager sind, Du aber angeblich erwachsen und ernsthaft.

Wir machen das jetzt einfach:

Du weist nach, dass Weichverformung möglich ist und dass im alten Ägypten und in Südamerika Technologien verwandt wurden, die über die Lehrmeinung hinaus gehen, statt anderen zu unterstellen, dass sie keine Ahnung und keinen Grips hätten, oder Du verpfeifst Dich.

Machst Du keines von Beidem, verpfeife ich Dich!

Ganz ehrlich, wenn ich mir diesen Mist antue, frage ich mich, weswegen ich den Dieter Bremer vor die Tür gesetzt habe, der war im Vergleich zu Dir der sachlichste Diskussionsteilnehmer, den man sich wünschen kann...


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:18
@Commonsense
Bitte ihn nicht rauswerfen. Bitte bitte.
Der Unterhaltungswert für stille Mitleser ist enorm.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:20
TunFaire schrieb:Der Unterhaltungswert für stille Mitleser ist enorm.
sehe ich anders. Die Diskussion ist deutlich Offtopic und gehört in einen völlig anderen Bereich.


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:20
@Taln.Reich
Nur kommt zum guten alten Erich eh nix mehr.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:22
Ich schließe mich @TunFaire an.
Was könnte ich mich untern Tisch lachen......


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:23
@Taln.Reich

OT ist hier nicht das Problem. Der olle Erich faselte auch von Technologien, die in Agypten und Südamerika verwandt wurden. Bei ihm waren es eben die Götter...


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:23
Als 99%- Mitleser wuerd ich schon schoen finden, wenn ich von @Tiglatpileser
Oder von @US Antworten auf meine absichtlich schon Infantil angepassten Fragen erhielt!
So weiss ich, das da nur Warmluft ist!
. :pony:


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:26
@Tiglatpileser
Dass Techniken heute nicht mehr angewendet werden, bedeutet nicht, dass sie nicht existierten.
In Indien hat man Säulen aus Stein gedrechselt, der nur in Wasser zu bearbeiten ist. Man hat sie an Wasserrädern im Fluss aufgespannt und dann unfassbar filgrane Formen herausgearbeitet. An der Luft wird der Stein hart, sodass er sogar klingt, wenn man dagegen schlägt (ich war da, die Säulen existieren) ... aber seitdem hat sich niemand mehr die Mühe gemacht.
Verdammich, Säulen aus Sandstein sind auch schön.
Wor könnten auch immer noch wahnsinnig ausgefeilte Techniken für Bekleidung verwenden, aber das Korsett ist nunmal technisch ausgereizt gewesen, da gab es nichts mehr zu entdecken. Also hat man sich anderem zugewendet und stellt heute nur noch einen Abklatsch früherer Korsetts her. Heißt das, dass man nicht 26 Fischbein-Stäbchen in von Hand genähte Tunnel verarbeiten könnte, dass man keine klitzekleinen Muschelperlen einzeln aus der Lagune tauchen, durchbohren aud aufsticken könnte, dass man die Spitze nicht mehr aus Seide von Hand klöppeln könnte? Nein. Es möchte nur niemand mehr bezahlen.
Es hat nur 150 Jahre gedauert, dass solche Handwerke schon beinahe vergessen sind, und die Gründe sind a) wirtschaftliche, b) modische.
Wer weiß, was die folgenden Generationen bewogen hat, nicht in perfekt geschliffenen Sarkophagen beerigt werden zu wollen? Vielleicht die klamme Kasse?
Im Vergleich zu den Zeiträumen, um die es in diesem Thread geht, sind 150 Jahre ein Wimpernschlag.
Und dann denke man an den technischen Fortschritt, der sich nicht immer linear vollzieht:
Man hat die perfekte Oberflächenbearbeitung geschaffen ........ und dann? Soll man das von da an Tausende Jahre durchziehen? Oder wendet man sich neuen Herausforderungen zu?
Handwerker haben ein gutes Gespür dafür, dass eine Technik nach einigen Generationen überholt ist. Kunden haben einen anderen Geschmack als die Großeltern. Mal fordert die Religion eine Konservierung der Toten für die Ewigkeit, mal nicht. Mal muss es die Pyramide sein, mal genügt ein Boot auf dem Fluss.
Die eine Technik können wir heute noch bestaunen, die andere ist verloren, weil die meisten anderen Materialien von Motten gefressen, von Feuchtigkeit und Pilzen zersetzt, von der Schwerkraft in Scherben zerlegt werden.

Es gibt viele vergessene Techniken, die man neu erfinden müsste. Das bedeutet nicht, das sie nicht ausführbar sind, sondern nur, dass gerade niemand die Nerven hat, sich damit lange genug zu beschäftigen.
Erst recht kann man aber nicht aus der Entdeckung einer Technik, die nicht mehr geläufig ist, auf die Mitwirkung von Aliens schließen.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:36
Tiglatpileser schrieb:Ich schrieb AB ca. Min 26.00..
Du forderst von anderen Zusätzliche Zitate usw, kannst aber nichtmal die richtige Minute in nem YT Video benennen? Ein bisschen Mühe wäre doch nciht schlecht von dir.
Tiglatpileser schrieb:PS: Berlin-Köpenick, Preuße
Komisch, so hast du doch geschrieben,
Tiglatpileser schrieb:Aserbeidschan ist ganz offensichtlich einfach zu weit vom deutschen Geist entfernt.
Da ich Deutscher bin, nehme ich natürlich an, dass du aus Aserbeidschan kommst. Denn sonnst ist der Spruch nicht zu verstehen.


melden

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:43
Tiglatpileser schrieb:
reicht vorerst, daß ich Diamantsägen benutzen kann.


Kannst Du nur, wenn Du nachweist, dass sie im alten Ägypten existierten.
Naa guut......, aber nur weil Dir gerade die Argumente ausgehen und wir doch den Unterhaltungswert nicht mindern wollen, sonst stündest Du ja irgendwann ganz alleine hier rum...mit Gestalten, wie Fedaykin (aber dann könntet ihr euch ja immerhin noch ein paar "Nukes" hin und her werfen...)

Figure 10 26

Figure 10 27

Top view with step


melden
Anzeige

Erich von Däniken

03.10.2016 um 21:46
@Tiglatpileser
Das sind ja die klassische Sägespuren der ägyptischen Säge. Und wo siehst du da jetzt eine Hinweis auf ne Diamantsäge?


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt