Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erich von Däniken

23.806 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie, Däniken, Erich von Däniken, EVD
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

23.02.2013 um 13:52
PHK schrieb:Doch, wenigstens ich traue es ihnen zu.
Das glaube ich Dir nach diesem Satz:
PHK schrieb:So sieht es zumindest aus. Jedenfalls hat jemand beim Einmessen geholfen, der ziemlich gut fliegen konnte.
nicht mehr.


melden
Anzeige
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

23.02.2013 um 13:58
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:zum Widerlegen von Dänikens Konstrukt.
Das kannst Du voll knicken.
Erstens ist es nicht EvDs "Konstrukt", sondern das der alten Griechen und ihrer Götter. Und zweitens: Wo ist die Widerlegung?
Spöckenkieke schrieb:Quatsch, der hat doch nur eine LInie gezeichnet, ich hab die globalen Zusammenhänge gezeigt.
Für jemanden, der eine Paläoseti-Site hat, scheinst Du Dich ziemlich schlecht in EvDs Arbeiten auszukennen ...
Spöckenkieke schrieb:In dem gleichen Rahmen wie es Däniken gemacht hat, ja.
Uaaah. Eine Grafik für ein Buch oder einen Vortrag ist immer noch was anderes als die versuchte scheinwissenschaftliche Wiederlegung der Horst-Line.

PS: Ist Dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass es nicht nur den Bildzeitung, Horst - sondern auch den Geier, Horst ; den Flieger, Horst und den Adler, Horst gibt ?


@klausbaerbel
Kyu schrieb:nicht mehr.
Warum nicht? Schon mal was von Arbeitsteilung gehört?


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:03
Wenn ich die Horstlinie als Äquator nutze und die Linie durch Gizeh/Stonehenge/Kensington/Anasazi als Nullmeridian betrachte, dann hab ich 90Grad davon eine neue LInie, die durch Nazca und durch den Tempel Ta Prom in Kambodscha geht.
PHK schrieb:Das kannst Du voll knicken.
Erstens ist es nicht EvDs "Konstrukt", sondern das der alten Griechen und ihrer Götter. Und zweitens: Wo ist die Widerlegung?
Doch, doch, es ist Dänikens Konstrukt schau nach, steht so in seinem Buch. Und die Widerlegung ist im Text von Freistätter nachzulesen.
PHK schrieb:Für jemanden, der eine Paläoseti-Site hat, scheinst Du Dich ziemlich schlecht in EvDs Arbeiten auszukennen ...
Naja, offensichtlich besser, als jemand der ein Palaeosetibuch geschrieben hat. Schließlich weist du offensichtlich nicht mal, dass das oben aus Dänikens Buch ist und nicht von irgendwelchen Griechen oder Göttern.
PHK schrieb:PS: Ist Dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass es nicht nur den Bildzeitung, Horst - sondern auch den Geier, Horst ; den Flieger, Horst und den Adler, Horst gibt ?
Ich weiß, daher geht die Linie zB ja auch durch den chinesischen Ort Yanwo, was Vogelnest bedeutet und durch den französischen Ort Nid was auch Nest heißt und durch diverse andere Orte. Das haben die Aliens alles so geplant.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:08
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Und die Widerlegung ist im Text von Freistätter nachzulesen.
:D :D :D Jetzt werd mal nicht albern - sonst dreht mir hier commensense wider das Licht ab.
Spöckenkieke schrieb:Naja, offensichtlich besser, als jemand der ein Palaeosetibuch geschrieben hat.
Was heißt hier eins?

@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Das haben die Aliens alles so geplant.
:D Ach hör doch auf zu flunkern.
Du machst Spass, oder?

PS: Ich geh erst mal eine Rauchen.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:10
PHK schrieb: :D :D Jetzt werd mal nicht albern - sonst dreht mir hier commensense wider das Licht ab
Warum albern?


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:11
@PHK
PHK schrieb:Vielleicht solltest Du wieder anfangen, Dich ein wenig tiefgründiger mit dem Thema zu beschäftigen?
Wüsste nicht warum. Meine EvD-Phase ist über 20 Jahre her; mir wäre neu, dass er in der Zwischenzeit irgendetwas substanzielles zu Tage gefördert hätte. Immer nur "Fragen stellen", "Indizien" sammeln, Texte nach Gusto interpretieren und spekulieren.
Nichts, absolut nichts Handfestes.

Ich verstehe auch den Verweis auf "altes Kartenmaterial" nicht. Dachte, das waren hochmoderne Aliens. Die wären doch wohl mindestens so genau wie unser GPS?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:15
@tiktaalik

Du vergisst dabei leider völlig, dass sich die Erde laut seiner Theorie ausdehnt, es dafür aber keine Plattentektonik gibt. Wenn wir diese These mal für einen kurzen Moment akzeptieren, dann ist es nur folgerichtig, dass neues Kartenmaterial nicht richtig sein kann, und nur das -wait for it- uralte Wissen um die alten Karten die Lage beim Bau diverser Kultstätten, die ja auch weit genug in der Vergangenheit liegen, damit diese Effekt eine Rolle spielt -sämtliche Datierungen sind a auch falsch- abbilden kann.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:17
@tiktaalik
Das wechselt je nach Anforderung. Die Pyramiden in Gizeh wurden ja auch gebaut, damit die UFOnauten ihren Landeplatz im Libanon finden (optische Peilmarker). Die anderen Pyramidenanlagen wie Sakkara, Abusir und Dahschur waren sowas wie Jamming der Göttergegner, daher finden sich in der Region auch so viele abgestürzte UFOs...

Mit Logik kannst Du solchen Leuten nicht beikommen :D :D :D


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:18
FrankD schrieb:Die anderen Pyramidenanlagen wie Sakkara, Abusir und Dahschur waren sowas wie Jamming der Göttergegner, daher finden sich in der Region auch so viele abgestürzte UFOs...
Achsoo, da war die Anpeillinie durch die ganzen Pyramiden so "verpixelt", dass sie sich nicht mehr orientieren konnten und zurück nach Nibiru geflogen sind.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:21
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:und nur das -wait for it- uralte Wissen
:)
Danke, das war echt gut!
Stimmt, die Erdexpansion hab ich vergessen. Obwohl ich da beim Freistetter schon mit ihm "diskutiert" hatte...

@FrankD
FrankD schrieb:Mit Logik kannst Du solchen Leuten nicht beikommen :D :D :D
"Jamming", ja, das ist die Lösung. Ansonsten siehe oben.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:22
@Spöckenkieke
...oder sie sind falsch abgebogen. Auf dem Zettel stand "An der ersten Pyramide abdrehen nach Ost" - und peng haben sie den Flughafen Baalbek verpasst und sind ins Meer gekracht. Und haben dabei Tyros platt gemacht als Alexander da vorstsnd oder so :D
So lassen sich Rätsel lösen!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:23
@FrankD
FrankD schrieb:So lassen sich Rätsel lösen!
Jepp. Noch zwei,drei Kilo freie Assoziation und Korrelation=Kausalität draufgepackt, und fertig ist die Ancient-Astronauts-Laube.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:28
FrankD schrieb: Und haben dabei Tyros platt gemacht
Meiner Meinung, und auf Grund gesunden Menschenverstandes, war das ein Inside Job!!!
Ist alles ne riesen Verschwörung!

@Spöckenkieke
Edith meint, die Horst-Linie ist natürlich eine genialische Entdeckung!


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:29
@FrankD
Aber schon merkwürdig, eine Alienrasse die Pyramiden bauen muss und Kandelaber in Berghänge fräst um zum Raumflugthafen zu kommen, die ist doch gar nicht in der Lage so was wie die Leylinien zu planen. Die sind doch Froh, wenn sie irgendwie den Ort treffen wo sie hin wollten.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:30
@Spöckenkieke
Du hast gerade das Rätsel gelöst, warum die Ley"linien" in Wirklichkeit Zickzacks sind :) Bravo. Ich sag ja, DAS ist der RichtigeWeg (TM)


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 14:34
Spöckenkieke schrieb:Die sind doch Froh, wenn sie irgendwie den Ort treffen wo sie hin wollten.
Deswegen haben die auch rund um den Erdball Pyramiden und Monumentalbauten hingestellt. Da war es dann egal wo sie schließlich runter kamen.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 15:26
Achja, ich wurde gerade darauf Aufmerksam gemacht, dass in der Horstlinie auch die Lichtgeschwindigkeit kodiert ist. Die Horstlinie schneidet den Nullmeridian genau in einem Winkel von 29,9792 Grad.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 15:41
@Spöckenkieke

Wahnsinn! Wer jetzt noch von Zufall spricht, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Das Gute ist aber, wie bei von Däniken auch, jeder kann das selbst überprüfen.


melden

Erich von Däniken

23.02.2013 um 16:04
alle paar Monate versucht hier der PHK wieder seine Unsinnthesen einzubringen?

wann gibt es was neues? Btw ich habe das Atomgewicht von Gold mathematisch in einem Frühstückei rauslesen können. DAs kann kein Zufall sein, das mussen Aliens in den Gencode der Hühner implentiert haben.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

23.02.2013 um 16:09
@Fedaykin

Atomgewichte sind ein schlechtes Beispiel, denn da ist wenigstens die Grundeinheit tatsächlich eindeutig aus der Natur ableitbar. Somit wäre das Atomgewicht-aus-dem-Ei-Beispiel mindestens zwei Größenordnungen weniger phantastisch als die LG-in-Metern-in-der-Gradangabe-der-Pyramidenposition-These


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt