Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

7.046 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Glauben, Fakten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 08:07
@Amsivarier

da bin ich aber gespannt auf diese Studie


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 11:22
Moin Smoki.
Ich finde die blöde Statistik im Moment nicht.

Aber vergleichbares:

Vorab sei nochmals daran erinnert, was Astronmie-Professor A.J. Hynek als UFO-Forscher mit jahrezehntelanger Kenntnis und als wissenschaftlicher Berater des einstigen US-Projektes BLUE BOOK speziell über UFO-Erfahrungen von Piloten im Diensteinsatz als aufsummiertes Fazit sagte:

"Erstaunlicherweise scheinen Berufs- und Militärpiloten relativ schlechte Zeugen zu sein. Das heißt, ein Fachmann auf einem Gebiet überträgt seine Kompetenz NICHT unbedingt auf ein anderes. So überrascht es uns vielleicht, dass ein Pilot Schwierigkeiten hat, andere Flugzeuge zu identifizieren, aber es sollte nicht verwundern, dass eine Mehrheit der Verwechslungen {durch sie} bei UFOs zu astronomischen Objekten stattfanden." http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=10114


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 11:43
@Amsivarier
Ist nur eine unbedeutende Aussage, eines speziell bezahlten Astronomie-Professors. Wenn etwas vertuscht werden will, dann wird es auch vertuscht oder ins lächerliche gezogen. Und ja, es gibt sicher einige dieser Piloten die haben sich mal vertan, aber schön das diese dann gerne herausgezogen werden um zu beweisen, das alle Piloten an Schizophrenie leiden :)


3x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 11:46
@axiom

Aber ihr legt doch immer so großen Wert auf Aussagen von Fachleuten...

EvD und Sitchin glaubt ihr doch auch fast alles.


1x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 11:51
@Amsivarier
ähm, wer ist EvD und Sithchin? Kenne ich nicht , hmm.... sind das Abkürzungen zu irgend eine Person?
EvD (Europäische Vision Deutschlands?), nein keine Ahnung. Kannst du mir helfen? :)


1x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 11:56
@Amsivarier
Wobei im Artikel sind einige Passagen, die er gar nicht so schlecht beschrieben hat, und dies gleichbedeutend auf beide Seiten. Aber eben nur einige Passagen :)
Astronmie-Professor A.J. Hynek schrieb:
Vergessen Sie nie den Spott, den das Thema mit sich bringt, und davor haben wohl die meisten mehr Angst als vor sonstwas. Niemand hat gerne dumme Bemerkungen und Sticheleien von Kollegen etc.
Gibt noch einige Interessante Passagen die er beschrieben hat. Gar nicht so schlecht "Euredudenheit".


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 12:56
@axiom
Zitat von axiomaxiom schrieb:Ist nur eine unbedeutende Aussage, eines speziell bezahlten Astronomie-Professors. Wenn etwas vertuscht werden will, dann wird es auch vertuscht oder ins lächerliche gezogen.
Das mit dem "speziell bezahlt" erklär mir bitte mal, danke!

Und was gibt´s denn bitte an missgedeuteten Meteoren, Satelliten in der re-entry-Phase, Wetterballonen, der Venus et cetera zu vertuschen?

Kann schon sein, dass zur Zeit des Kalten Krieges Piloten etwas gesehen haben, das sie nicht sehen durften, weil es sich dabei um geheime irdische (!) Technologie (zb zu Spionagezwecken) gehandelt hat (und der Fokus deshalb ganz bewusst auf ET gelenkt wurde), aber ich denke mal, dass diese Art von Sichtungen nur einen marginalen Prozentsatz der gesamten UFO-Pilotensichtungen der letzten 50 Jahre ausmachen.

Und dass die UFO-Thematik (immer noch) ins Lächerliche gezogen wird, wundert mich ehrlichgesagt nicht. Da braucht man sich nur den Dummfug ansehen, der hier bei Allmy im Ufologiebereich immer wieder von der "ET is here!"-Fraktion abgelassen wird. Nee, wundert mich echt nicht!
Zitat von axiomaxiom schrieb:Und ja, es gibt sicher einige dieser Piloten die haben sich mal vertan.
Du hast den Artikel von @Amsivarier wohl nicht ganz oder nur oberflächlich gelesen, denn sonst wüßtest Du, dass es nicht um eine handvoll Piloten geht, die sich bloss "mal vertan" haben, sondern um eine ganze Menge davon! Und sie haben sich strenggenommen ja auch nicht "vertan", sondern einfach ein unidentifiziertes Objekt gemeldet, das sie nicht einordnen konnten (Piloten sind keine Astronomen/Meteorologen oder Raumfahrtspezialisten!), das dann im Vergleich mit den Himmelsaufzeichnungen identifiziert werden konnte.

Der Artikel liest sich für mich auch so, dass nicht Verschwiegenheit seitens der Piloten angestrebt wird (Piloten werden von den Luftfahrtgesellschaften ja auch nicht zum Schweigen verdonnert, sondern es liegt ja in ihrem eigenen Ermessen, ob und was sie melden oder nicht), sondern im Gegenteil: die Beobachtungen der Piloten sind für Astronomen, Meteorologen und verschiedene Bereiche der Technik (z.B. Raumfahrt-Technik) sogar von grossem Interesse.

Aber manche sehen eben überall gleich eine grosse Verschwörung und/oder ein grosses Geheimnis und lesen deshalb offensichtlich auch nur das, was sie lesen wollen (Stichwort: selektive Wahrnehmung) ;)


2x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 13:45
@Marouge
Der wird doch hoffentlich bezahlt, nicht mal dieser Professor arbeitet GRATIS :)

Zudem habe ich mich dazu geäussert, das er interessante Passagen erläutert und analysiert hat und stimme somit dem zu.

Aber eine Ableitung auf UAPs zu machen oder nicht, ist zuviel des guten. Aber meine Wahrnehmung ist die einzig Falsche? :) :)


1x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 14:34
Zitat von axiomaxiom schrieb:Und ja, es gibt sicher einige dieser Piloten die haben sich mal vertan, aber schön das diese dann gerne herausgezogen werden um zu beweisen, das alle Piloten an Schizophrenie leiden
Schau doch nur mal wie oft Piloten hackevoll waren.
Oder einschliefen während dem Flug.

Ich glaube nicht das Menschen mit extrem hohen Stressfaktor super Augenzeugen sind.

Wie gesagt, das ist nur meine Meinung.

Anderes Beispiel: Es gab hier einen Dorfsheriff mit allseits bekannten Alkoholproblemen.
Wenn der mir was von UFOs erzählen würde... *hüüühüüüstel...*

Aber hey,er ist ein Fachmann für UFOs...wie alle Polizisten die Zeugen wurden...


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 14:47
@axiom
Zitat von axiomaxiom schrieb:Der wird doch hoffentlich bezahlt, nicht mal dieser Professor arbeitet GRATIS
Das ist mir auch klar. Aber wenn Dir das ebenso klar ist, warum schreibst Du dann extra
Zitat von axiomaxiom schrieb:eines speziell bezahlten Astronomie-Professor
hat mich halt interessiert, wie Du das "speziell" meinst, drum hab ich gefragt.


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 16:54
@Marouge
Ja, für diesen Artikel und seinen Namen der dort drauf steht, bekommt er sicher noch ein extra Entgelt :)

Alle wollen Geld im Business, was nachvollziehbar ist. Da einige hier im Forum meinen das Forschung Gratis sei, war so ein link von mir das jeder seinen Preis wert sein will.

@Amsivarier
Da kann ich nur sagen: "Keine Regel ohne Ausnahmen"!
Und die Ausnahmen müssen nicht "1" sein.


1x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 17:00
@axiom
Zitat von axiomaxiom schrieb:Ja, für diesen Artikel und seinen Namen der dort drauf steht, bekommt er sicher noch ein extra Entgelt
Du meinst Allen Hynek, der die Aussage "Erstaunlicherweise scheinen Berufs- und Militärpiloten relativ schlechte Zeugen zu sein. Das heißt, ein Fachmann auf einem Gebiet überträgt seine Kompetenz NICHT unbedingt auf ein anderes. So überrascht es uns vielleicht, dass ein Pilot Schwierigkeiten hat, andere Flugzeuge zu identifizieren, aber es sollte nicht verwundern, dass eine Mehrheit der Verwechslungen {durch sie} bei UFOs zu astronomischen Objekten stattfanden." in seinem Buch gemacht hat?

Falls Du ihn meinst, er weilt seit dem 27. April 1986 nicht mehr unter den Lebenden ;)


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 17:12
@Marouge
RIP, mein Beileid.

Es gibt Leute die verdienen noch Geld auch wenn Sie gestorben sind.
Ne, gibt noch lebende die ich ansonsten meinte. :)


1x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 19:18
@axiom
Zitat von axiomaxiom schrieb:Es gibt Leute die verdienen noch Geld auch wenn Sie gestorben sind.
Sie haben nur nix mehr davon ;)
Zitat von axiomaxiom schrieb:Ne, gibt noch lebende die ich ansonsten meinte.
Stell Dir mal vor: die meisten Lebenden verdienen Geld. Du etwa nicht? Sogar die, die´s eigentlich gar nicht verdienen würden, weil sie Märchen als die Wahrheit verkaufen (wie Däniken und Icke zB) und damit auch noch bekannt werden. Jep. Das allerdings find ich auch bedenklich.

Aber andererseits, es gehören schließlich immer Zwei dazu...


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 19:26
@Marouge

Für mich war Charles Berlitz der Wendepunkt.

Ich hab seine Bücher verschlungen. Und natürlich Wort für Wort geglaubt.

...und was war? Nur Lügen und Verdrehungen...


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 19:56
@Amsivarier

Jo, die Bermuda-Dreieck-Geschichten hab ich früher auch geliebt...Dafür hab ich alle Bücher von Hermann Ilg verschlungen, das war der allererste Ashtar-Channeler, damals in den 80ern..............und geglaubt.
DAS ist wirklich voll peinlich! *duckundweg* :D


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 19:59
@Marouge

Du kennst Dernhelm, oder??
War da nicht was...?


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

13.05.2013 um 23:23
@Amsivarier
@Marouge
Ja, aber die nachkommen.



Naja, wie sagt man so schön, wer Geld verdienen will muss es den dummen so gut wie möglich verkaufen, aber da gibt es wirklich zwei seiten. Die einen wollen das Geld, die anderen bekommen das Geld. Lügen tun die meisten, halbwahrheiten die morgen keine mehr sind. Und halbwahrheiten die heute so verkauft werden.

Es gibt leute die sagen dann diese Vertriebs-Typen sind die dummen, ich finde es sind wennschon die Konsumenten in jeglicher Sparte, egal wo, es sind die Fans von irgendetwas die den Vertreiber Reich werden lassen (als bsp. XX BAYERN). :)

Jeder will am schluss wenn er in das z.B. Pensionierte Alter kommt, so viel vom Kuchen abschneiden so viel es geht. Der Nikolaus ist schon längst gestorben.

Übrigens ich kenne die Bücher nicht von denen ihr erzählt.
Im Sommer fange ich dieses Buch an zu lesen: "Eine kurze Geschichte der Zeit".


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

14.05.2013 um 06:03
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:ich muss mal die Statistik suchen, aber es kam in einer Studie heraus das Piloten, Polizisten u.ä. überraschenderweise schlechtere Augenzeugen sind als wir Otto NormalUFOsichter...
Grüß Dich.
Also, mich würde diese Statistik ebenfalls sehr interessieren, ..vielleicht findest Du sie ja noch.
Doch selbst wenn, ..hätte das weder ein großen Einfluss auf mein Post in Bezug auf die Pilotensichtungen, noch würde diese angebliche Statistik ihn komplett negieren.
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Aber ihr legt doch immer so großen Wert auf Aussagen von Fachleuten...
EvD und Sitchin..
Ja, ..Fachleute für`s Märchenland!

@axiom
Zitat von axiomaxiom schrieb:ähm, wer ist EvD und Sithchin?
EvD - Erich von Däniken. Wikipedia: Erich von Däniken
Sitchin - Zecharia Sitchin. Wikipedia: Zecharia Sitchin

@Marouge
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Piloten werden von den Luftfahrtgesellschaften ja auch nicht zum Schweigen verdonnert, sondern es liegt ja in ihrem eigenen Ermessen, ob und was sie melden oder nicht
Nun, das verhält sich dann doch etwas differenzierter als wie von Dir dargestellt.
Beispielsweise ist es doch oft so dass die Luftfahrtbehörden verhindern, dass Fälle von UAP Sichtungen Publik werden, indem sie den Berichterstattungsprozess auf verschiedene Weise zensieren.
Piloten, die einen offiziellen UAP-Bericht schreiben werden nach wie vor von Regierungsvertretern und ihrer eigenen Fluglinie diskreditiert und dazu angehalten ihre Sichtungen nicht öffentlich bekannt zu machen.


1x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

14.05.2013 um 10:58
@Jayman
Zitat von JaymanJayman schrieb:Nun, das verhält sich dann doch etwas differenzierter als wie von Dir dargestellt.
ich denke auch, dass die Dinge sich in der Realität nicht so einfach verhalten und auch um einiges komplexer sind.
Mit meiner Aussage hab ich mich ausschließlich auf den cenap-Artikel bezogen und gemeint
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Der Artikel liest sich für mich auch so,...
Dass der eine oder andere Pilot ausgelacht wird wenn er zB den Kollegen berichtet, er habe gerade ein UFO gesehen, kann ich mir durchaus vorstellen, wird der Begriff "UFO" doch immer wieder und leider immer noch missverstanden und mit Aliens in Untertassen assoziiert. Daran wird sich (dank Hollywood und den Medien) wohl auch so schnell nichts ändern...


melden